Category Archives: Illegale Einwanderung

Tödlicher Fenstersturz in Falkenstein

Falkenstein – (ow) Am späten Freitagabend ist ein 17-jähriger Sudanese bei einem Fenstersturz zu Tode gekommen. Der unbegleitete minderjährige Ausländer (UMA) war gegen 23:15 Uhr aus seinem Zimmer in der betreuten Wohneinrichtung, welche sich in der dritten Etage eines Mehrparteienwohnhauses

Wochenendrückblick – Illegale Einreise

Berggießhübel (ots) – Vom 27.04. bis 29.04.2018 stellten die Einsatzkräfte der hiesigen Dienststelle insgesamt 31 unerlaubte Eingereiste, 3 Schleuser und einen Fall der Beihilfe zur unerlaubten Einreise fest. Unter anderem waren das folgende besonders erwähnenswerte Fälle: April 2018 – BAB

Chemnitz OT Ebersdorf – Kripo ermittelt nach Verdacht eines versuchten Tötungsdeliktes

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern der Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber im Adalbert-Stifter-Weg am Samstag Mittag hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Zur Tat an sich ist derzeit bekannt, dass ein 22-jähriger Mann aus Marokko und ein aus Algerien stammender

Syrischer Asylbewerber wurde mit einem Messer verletzt in Zwickau

Zwickau – (wh) Am Freitagnachmittag kam es auf dem Freigelände einer Bildungseinrichtung auf der Alten Reichenbacher Straße zu einem Streit zwischen zwei syrischen Asylbewerbern. Zunächst verlief der Streit zwischen einem 22- und einem 34-Jährigen nur verbal. Sie ließen sich durch

Passanten stellten Ladendieb in Plauen

Plauen – (ak) Am Freitagnachmittag stellten zwei couragierte Passanten einen Ladendieb. Dieser hatte in einer Drogerie an der Bahnhofstraße Parfüm im Wert von 200 Euro entwendet und danach das Geschäft verlassen. Der erheblich betrunkene 28-jährige Libyer ist der Polizei kein

Schaufensterscheibe eingeschlagen in Plauen

Plauen – (ow) Auf der Anton-Kraus-Straße stritten am Dienstagabend, gegen 20 Uhr zwei unbekannte ausländische Tatverdächtige lautstark vor einem Einkaufsmarkt. Als der Streit eskalierte, schlugen sie eine Flasche gegen die Scheibe des Marktes und rannten davon. Der dabei entstandene Sachschaden

Körperverletzung in Straßenbahn – Zeugen gesucht in Plauen

Plauen – (ow) Am Dienstagabend, gegen 20:10 Uhr wurden Fahrgäste, insbesondere eine derzeit unbekannte Frau und ein derzeit unbekannter Mann, einer Straßenbahn der Linie 3 in Richtung Neundorf von zwei unbekannten, augenscheinlich ausländischen jungen Männern bepöbelt und provoziert. An der

Auseinandersetzung im Asylbewerberheim in Zwickau, OT Weißenborn

Zwickau, OT Weißenborn – (cs) Am Dienstagabend kam es im Asylbewerberheim an der Kopernikusstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, in dessen Verlauf ein 24-jähriger Pakistaner von einem 33-jährigen Tschetschenen verletzt und bedroht wurde. Die hinzugerufenen Beamten des Zwickauer Einsatzzuges

Größere Ansammlung von Personen in Plauen

Plauen – (ta) Am Samstag gegen 18:30 Uhr befanden sich zirka 200 Personen überwiegend ausländischer Herkunft auf dem Postplatz. Es standen sich zwei Personengruppen provozierend gegenüber. Der Grund des Zusammentreffens ist derzeit unbekannt. Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurden 92 Platzverweise

Auseinandersetzung im Treffpunkt City Point in Zwickau

Bereits am Freitag kam es an der Unteren Gasse in Zwickau zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 15-jährigen Syrern, in dessen Verlauf die Polizei eine Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen hat. Als die Polizei vor Ort war, hatten sich die beiden aber

Körperverletzung in Zwickau

Zwickau – (sw) Auf dem Neumarkt kam es am Samstag um 21:20 Uhr zu einer Körperverletzung. Ein junger Mann, ca. 165 cm groß und schwarze Haare schlug auf einen 52-Jährigen ein und verletzte ihn im Gesicht. Der Geschädigte wurde im

Körperverletzung in Zwickau

Zwickau – (cs) Am Samstagabend kam es nahe der Kreuzung Leipziger Str. / Bosestraße zu einer Körperverletzung. Ein Unbekannter schlug einen 37-Jährigen ins Gesicht. Obwohl die hinzugerufenen Beamten bereits nach wenigen Minuten am Tatort waren und im weiteren Verlauf in

Straftaten durch MITAs (Mehrfach Intensivtäter Asylbewerber) 4. Quartal 2017

Sehr geehrter Herr Präsident, namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: Frage 1: Bei wie vielen polizeilich bekannt gewordenen Straftaten (ohne ausländerrechtliche Verstöße) im 4. Quartal 2017 waren MITAs als Tatverdächtige beteiligt? (Bitte aufschlüsseln nach

23-Jährige sexuell belästigt in Zwickau

Zwickau – (kh) Ein 33-jähriger Anwohner schritt am Samstagabend auf der Marienthaler Straße ein, als er Schreie einer Frau hörte. Diese wurde von einem 16-jährigen alkoholisierten Somalier belästigt, indem er ihr an die bedeckten Brüste griff. Als der Anwohner auf

Zweiter bundesweiter Schlag gegen die Schleusungskriminalität binnen zwei Wochen – Bundespolizei zerschlägt Bande von „LKW-Schleusern“

Sachsen, Berlin, Bremen, Nordrhein-Westfalen (ots) – Mit über 200 Beamten ging die Bundespolizei heute in vier Bundesländern in den frühen Morgenstunden gegen die Organisatoren von gefährlichen LKW-Schleusungen (sog. Behältnisschleusungen) vor. Die Zugriffsmaßnahmen unterstützten unter anderem Spezialkräfte der Bundespolizei. Dabei vollstreckten

Brutaler Ladendieb in Plauen

Plauen – (AH) Die Plauener Polizei ermittelt gegen einen 36-jährigen Libyer wegen schweren Raubes. Der Mann hatte am Dienstagabend in einem Kaufmarkt in der Bismarckstraße eine Flasche Wodka gestohlen. Ein Mitarbeiter des Marktes hatte dies bemerkt und hinderte den Dieb

Chemnitz Zentrum – Gefährliche Körperverletzung

Am Freitagabend, gegen 21:30 Uhr, kam es zwischen einer Gruppe von unbekannten Personen und zwei Asylbewerbern in Höhe einer Verkaufseinrichtung am Düsseldorfer Platz zu einer verbalen Auseinandersetzung. Nachfolgend wurde aus der Gruppe heraus gegen einen 26-jährigen Tunesier Pfefferspray eingesetzt. Beide Asylbewerber

Trotz Verbot in Dresden festgestellt

Dresden (ots) – Am heutigen Freitag, den 26.01.2018, wurde eine Bundespolizeistreife im Hauptbahnhof Dresden auf eine männliche Person aufmerksam. Diese hatte sich bei erkennen der Polizisten plötzlich die Kapuze tief ins Gesicht gezogen und sich eigentümlich von den Beamten abgewandt.

Mutmaßliche Täter nach Körperverletzung gestellt in Plauen

Plauen – (ow) Im Bereich Postplatz/Melanchthonstraße wurden am Montag, gegen 18:45 Uhr mehrere Passanten von einem augenscheinlich alkoholisierten ausländischen Bürger belästigt. Der laut grölende junge Mann fiel einem zivilen Polizeibeamten (27) auf. Als dieser Verstärkung anfordern wollte, kam der zunächst

Polizeieinsatz im Asylbewerberheim Kopernikusstraße

Am Montagmorgen sollte im Asylbewerberheim in der Kopernikusstraße eine Abschiebung realisiert werden. Da der Abzuschiebende nicht in seiner Unterkunft war wurde das Gelände abgesucht. Ein Fährtenhund war auch im Einsatz. Im Ergebnis verlief die Suche negativ. Quelle: PD Zwickau Fotos: