Category Archives: Betrug

Aue – Polizei sucht aufmerksame Kirchen-Besucherinnen als Zeugen

Aue – Polizei sucht aufmerksame Kirchen-Besucherinnen als Zeugen (3402) Am vergangenen Sonntag (24. September 2017), in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 17 Uhr, betrat ein etwa 30-Jähriger alter und zirka 1,90 Meter großer Mann die anlässlich des Erntedankfestes feierlich

Vorsicht: Versuchter Enkeltrick

Vorsicht: Versuchter Enkeltrick Plauen – (ow) Am Sonntag wurde der Polizei bekannt, dass bei einer 76-jährigen Plauenerin am Dienstagmittag ein Unbekannter den sogenannten Enkeltrick versucht hat. Er rief bei der Seniorin an und meldete sich mit „Hallo Oma“. Die 76-Jährige

Einbrüche und Betrug im Bereich Zwickau

Landkreis Zwickau Einbruch in Garage Zwickau – (nt) In der Zeit von Freitagnachmittag bis Dienstagvormittag verschafften sich Unbekannte Zugang in eine Werkstatt im Bereich Reichenbacher Straße/Stenner Marktsteig. Die Täter entwendeten daraus eine Kappsäge, einen Winkelschleifer sowie eine Schlagbohrmaschine und einen

Vermeintliche Handwerker verlangen überhöhte Löhne Glauchau/Gersdorf

Glauchau/Gersdorf – (am) In bislang zwei bekannten Fällen verlangten am Freitag vermeintliche Handwerker überhöhte Löhne für Arbeiten an einem Haus in Glauchau, auf der Talstraße sowie an einem Carport in Gersdorf am Siedlerweg. Durch zwei gebrochen deutsch sprechende Männer wurden

Chemnitz OT Kaßberg – Betrüger erbeuteten hunderte Euro

Chemnitz OT Kaßberg – Betrüger erbeuteten hunderte Euro (2895) Am Donnerstagnachmittag ist eine 40-jährige Frau Betrügern am Telefon aufgesessen. In mehreren Anrufen erklärten angebliche Mitarbeiter einer Softwarefirma der 40-Jährigen, dass ihr Computer von Viren befallen sei und die Gefahr eines Datenverlustes bestünde. Aus diesem

Chemnitz- Enkeltrick Betrüger waren auf hohe Geldbeträge aus

Direktionsbereich Chemnitz- Enkeltrick Betrüger waren auf hohe Geldbeträge aus (2854) In den gestrigen Mittagsstunden kam es zu insgesamt sechs Fällen des versuchten Betrugs mit dem sogenannten Enkeltrick im Direktionsbereich Chemnitz. Dabei meldeten sich bei den Geschädigten mit unbekannter Nummer angebliche Enkel oder Bekannte,

Warnung vor Trickbetrüger in Plauen

Plauen – (am) Auf der Isidor-Goldberg-Straße ließ am Donnerstag, gegen 15 Uhr eine 86-jährige Seniorin eine männliche Person in ihre Wohnung, welche für eine Mitgliedschaft der Flugrettung warb. Nachdem die Person die Wohnung wieder verlassen hatte, stellte die Geschädigte fest,

Überteuerte Rechnungen von unseriösen Schlüsseldiensten

Überteuerte Rechnungen von unseriösen Schlüsseldiensten Zwickau – (am) In zwei aktuell bekannten Fällen ermittelt die Zwickauer Polizei gegenwärtig wegen Wuchers. Zugrunde liegt hierbei jeweils der Einsatz eines Schlüsseldienstes, der letztlich mit mehreren hundert Euro als Rechnungsbetrag zu Buche schlägt. So

Betrugsversuch – Geld vertauscht – BAB 72/Parkplatz Großzöbern

BAB 72/Parkplatz Großzöbern – (am) In den Nachmittagsstunden am Freitag soll es auf dem Rastplatz Großzöbern (Fahrtrichtung Leipzig) zu einem Betrugsversuch zwischen drei polnischen Staatsbürgern gekommen sein. Die davon bislang unbekannten, zwei Tatverdächtigen, hatten – nach derzeitigen Erkenntnissen – versucht

A 4 – Ohne Führerschein, mit falschen Kennzeichen und gefälschter TÜV-Plakette unterwegs

Revierbereich Mittweida Rossau (Bundesautobahn 4) – Ohne Führerschein, mit falschen Kennzeichen und gefälschter TÜV-Plakette unterwegs (2666) Am Montag, gegen 14.15 Uhr, erwischte die Besatzung eines ProViDa- Fahrzeugs der PD Chemnitz einen Pkw BMW mit Anhänger, der zu schnell auf der BAB

Handy und Bargeld geraubt

Handy und Bargeld geraubt Plauen – (am) Einem 20-Jährigen wurden am Mittwoch, gegen Mitternacht sein Handy (iPhone 5) sowie Bargeld, in Höhe des Seat-Autohauses auf der Hofer Straße, geraubt. Zwei bislang Unbekannte hatten den Geschädigten mit einem Messer bedroht und

Brand-Erbisdorf/Rossau/Geringswalde/Schwarzenberg – Betrüger blieben erfolglos

Am Montag wurden bei der Polizeidirektion Chemnitz vier versuchte Trickbetrügereien angezeigt. Eine 87-Jährige aus Brand-Erbisdorf hatte am Freitagvormittag einen Anruf von einem angeblichen Verwandten erhalten. Dieser bat die Seniorin um 40.000 Euro für den Kauf eines Autos. Sie entgegnete, sie

Augustusburg/Frankenberg/Oberschöna – Betrügerische Anrufe

Erneut riefen unbekannte Betrüger im Laufe des Freitags, zwischen 9 Uhr bis 12Uhr, in mindestens neun Fällen bei Personen mit Wohnsitz im Landkreis Mittelsachsen sowie der Stadt Chemnitz an. Sie spielten ein Verwandtschaftsverhältnis vor und baten um Bargeld zwischen 25.000

Altmittweida/Frankenberg/Lichtenau – Aus aktuellem Anlass: Polizei warnt vor Betrügern mit der Enkeltrick-Masche

Seit Donnerstagvormittag haben sich mehrere Bürger bei der Polizei gemeldet, weil sie Anrufe von angeblichen Verwandten erhalten hatten, die vorgaben, dringend Geld zu benötigen. Nach dem bisherigen Kenntnisstand ist kein finanzieller Schaden durch die sogenannten Enkeltricks entstanden, da alle Angerufenen

„Enkeltrick“ in zwei Fällen in Zwickau

„Enkeltrick“ in zwei Fällen 1.Fall Zwickau, OT Marienthal – (am) Zu einem sogenannten „Enkeltrick“ kam es am Mittwochvormittag auf dem Platanenweg. Eine angebliche Nichte erbat von der Geschädigten mehrere tausend Euro für die Ablösung eines Kredites bezüglich einer Eigentumswohnung. Das

Betrugsanzeige in Zwickau

Zwickau – (wh) Auf einen bislang unbekannten Betrüger ist ein 79-jähriger Zwickauer hereingefallen. Ihm wurde telefonisch eine Gewinnsumme von 48.000 Euro angekündigt. Um diese zu erhalten, wurde er mehrfach aufgefordert verschiedene Geldbeträge zu überweisen. Dem Rentner kam das alles glaubhaft vor und er überwies

Durchsuchung und Festnahmen in Zwickau wegen Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung

Gemeinsame Medieninformation der Generalstaatsanwaltschaft Dresden und des Hauptzollamts Erfurt vom 12. Juli 2017 Zwickau (ots) – – Durchsuchungen und Festnahmen in sieben Bundesländern wegen des Verdachts der Schwarzarbeit und der Steuerhinterziehung im Wach-und Sicherheitsgewerbe – Mehr als 450 Beamte des

Zschopau/ Chemnitz – Rentner überrumpelt

Ein 72-jähriger Rentner wurde am Freitagmittag durch zwei unbekannte Personen in Chemnitz angesprochen. Sie gaben sich als frühere Bekannte von ihm aus. Der 72-Jährige gewann Vertrauen und stieg mit in das Auto der zwei Männer. Die Fahrt ging bis nach

Gestohlen, unterschlagen, betrogen – 40-jähriger Chemnitzer siebenmal tatverdächtig

Er steht im Verdacht, in sieben Fällen gestohlen, unterschlagen bzw. betrogen zu haben. Chemnitzer Kriminalisten gelang es, einen einschlägig bekannten 40-jährigen Chemnitzer zu ermitteln. Der Mann steht im Verdacht, im Sommer letzten Jahres mit seinen Taten über 17.000 Euro Schaden

Neue Fälle von CEO-Betrug – BKA warnt vor gefälschten E-Mails der Domain @ceopvtmail.com

Neue Fälle von CEO-Betrug – BKA warnt vor gefälschten E-Mails der Domain @ceopvtmail.com Wiesbaden (ots) – Mit einer neuen Masche des CEO-Betrugs gehen Betrüger derzeit in Deutschland vor. Sie kommunizieren dabei fast ausschließlich per E-Mail. Die Täter nutzen die Domain