Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

ADAC

Hochspannung beim Finale in Hockenheim: Das sind die Titelfavoriten im ADAC GT Masters

Hochspannung beim Finale in Hockenheim: Das sind die Titelfavoriten im ADAC GT Masters

ADAC, Aktuell, Galerien, GT Masters, Motorsport
 Hochspannung beim Finale in Hockenheim: Das sind die Titelfavoriten im ADAC GT Masters • 15 Fahrer von sechs Marken kämpfen um den Titel • Porsche-Piloten Robert Renauer und Mathieu Jaminet als Tabellenführer • Top Vier der Meisterschaft trennen lediglich 17 Punkte, 50 Zähler werden noch vergeben München. Spannender kann ein Saisonfinale nicht sein: 15 Fahrer mit Supersportwagen von sechs Marken kämpfen am kommenden Wochenende (21. bis 23. September) in Hockenheim um den Titel im ADAC GT Masters. Bei 50 noch zu vergebenden Punkten beträgt der Vorsprung der Tabellenführer Robert Renauer (33/Jedenhofen) und Mathieu Jaminet (23/F, beide Precote Herberth Motorsport) auf ihre engsten Meisterschaftsrivalen gerade einmal vier Zähler. Neben den Porsche-Piloten machen sich auch Fahrer v
ADAC GT Masters-Showdown in Hockenheim

ADAC GT Masters-Showdown in Hockenheim

ADAC, Aktuell, Galerien, GT Masters, Motorsport
  So spannend wie noch nie: ADAC GT Masters-Showdown in Hockenheim • 15 Piloten von sechs Marken beim Finale mit Titelchancen • Auch Team-, Junior- und Trophy-Wertungen noch nicht entschieden • Ausblick auf die ADAC GT4 Germany im Fahrerlager München. 15 Fahrer mit Supersportwagen von sechs Marken: Der Titelkampf im ADAC GT Masters war nie spannender als vor dem Finale in Hockenheim am kommenden Wochenende (21. bis 23. September). Fahrer von Audi, BMW, Corvette, Mercedes-AMG, Lamborghini und Porsche kämpfen in den beiden Finalrennen noch um den Titel. Der Punktevorsprung der Tabellenführer und Porsche-Fahrer Robert Renauer (33/Jedenhofen) und Mathieu Jaminet (23/F, beide Precote Herberth Motorsport) auf ihre engsten Verfolger beträgt lediglich vier Zähler. Die beiden Renn
Lawrence gewinnt ADAC MX Masters Gaildorf

Lawrence gewinnt ADAC MX Masters Gaildorf

ADAC, Aktuell, Bike, Bike, Galerien, Motorsport, Motorsport, MX Masters
 Lawrence gewinnt ADAC MX Masters Gaildorf• Tagessieg in der ADAC MX Masters-Klasse geht an Hunter Lawrence • Jett Lawrence übernimmt Führung im ADAC MX Youngster Cup • Lion Florian feiert an seinem Geburtstag Tagessieg im ADAC MX Junior Cup 125 • Camden Mc Lellan baut Führung im ADAC MX Junior Cup 85 ausGaildorf. Schönstes Spätsommerwetter mit milden Temperaturen und viele spannende Rennen lockten über 18.000 begeisterte Zuschauer zur vorletzten Runde des ADAC MX Masters in Gaildorf. Der Tagessieg "auf der Wacht" ging an Hunter Lawrence (KMP-Honda-Racing), der die stärker motorisierte Konkurrenz auf seiner leistungsmäßig unterlegenen 250er Viertakt-Honda bezwang. "Ich fahre die Motocross-Weltmeisterschaft in der MX2-Klasse, deshalb bin ich das 250er Motorrad gewohnt und mus
Rollendes Museum der ADAC Europa Classic entdeckt das Tessin

Rollendes Museum der ADAC Europa Classic entdeckt das Tessin

ADAC, Aktuell, Galerien, Motorsport, Organisationen
 Rollendes Museum der ADAC Europa Classic entdeckt das TessinHistorische und klassische Automobile aus den vergangenen 80 Jahren am Start Britische Vorkriegsperlen, italienische Taschensportler und deutsche Stil-IkonenMünchen. Vom 17. bis 21. September rollt mit der ADAC Europa Classic 2018 ein Museum der Automobilgeschichte über die kurvenreichen Straßen des Tessins in der Schweiz. Rund 80 historische und klassische Fahrzeuge nehmen die legendären Passstraßen der südlichen Eidgenossenschaft unter ihre Räder. In den Regionen Bellinzonese und Alto Ticino, Ascona-Locarno und Mendrisiotto erklingt dann beim entspannten Oldtimerwandern der Klang von italienischer Doppelnocker-Motoren oder hubraumstarker Vorkriegs-Luxusmobile.Wenn die Oldtimer-Wanderer sich von den
News aus der ADAC Stiftung Sport

News aus der ADAC Stiftung Sport

ADAC, Aktuell, Galerien, Motorsport
News aus der ADAC Stiftung Sport• Deutschlands beste Trial-Pilotin Theresa Bäuml ist Vize-Europameisterin • Joel Mesch sichert sich Platz zwei im ADAC Kart Masters • Dominik Fugel feiert seinen ersten Laufsieg in der ADAC TCR Germany • Mike David Ortmann steht im ADAC GT Masters erstmals auf dem Podest München. In der Saison 2018 fördert die ADAC Stiftung Sport 35 Motorsporttalente aus neun unterschiedlichen Disziplinen. Sowohl national als auch international sind die Talente erfolgreich im Einsatz.TRIAL / NACH RÄNGEN ZWEI UND DREI VIZE-EUROPAMEISTERIN Trial-Pilotin Theresa Bäuml ist Vize-Europameisterin 2018. Die 20-Jährige aus Winningen fuhr zunächst im italienischen Santo Stefano d'Aveto auf den zweiten Platz. Eine Woche später belegte sie beim Saisonfinale im belgi
ADAC TCR Germany mit spannendem Schlussspurt

ADAC TCR Germany mit spannendem Schlussspurt

ADAC, Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, TCR
  Startschuss für den Titel-Countdown: ADAC TCR Germany mit spannendem Schlussspurt • Langeveld in Führung - Proczyk, Engstler und Halder lauern auf dem Sachsenring • Kopf-an-Kopf-Rennen in der Honda Rookie Challenge • Heimspiel für Dominik und Marcel Fugel, Steve Kirsch und das Team Honda ADAC Sachsen München. Die Entscheidung in der ADAC TCR Germany rückt näher: Auf dem Sachsenring (7. bis 9. September) biegt die Tourenwagenserie am Wochenende mit den Saisonrennen elf und zwölf in ihre vorletzte Runde ein. Nur zwei Wochen später (21. bis 23. September) wird der Meister beim großen Saisonfinale am Hockenheimring gekürt. Nach zehn Rennen trennen die Top Drei nur 22 Punkte. Liefert das vorletzte Rennwochenende bereits eine Vorentscheidung zugunsten des Führend
ADAC Serien auf der Zielgeraden

ADAC Serien auf der Zielgeraden

ADAC, Aktuell, Galerien, GT Masters, Motorsport
ADAC GT Masters Sachsenring ADAC Serien auf der Zielgeraden Am kommenden Wochenende gastiert das ADAC GT Masters auf dem Sachsen-ring. Auf der knapp 3,7 km langen Berg- und Talbahn tragen die vier teilnehmen-den Serien acht Rennen aus. Die Besucher können sich auf packende Rennverläufe freuen, sind doch die ersten Meisterschaftsentscheidungen bereits möglich. ADAC GT Masters Das Team Callaway Competition mit Daniel Keilwitz und dem Leipziger Marvin Kirchhöfer führte bis zur vorletzten Veranstaltung auf dem Nürburgring die Meis-terschafts-Teamwertung an. Nach Ausfällen in der Eifel und durchwachsenen Plat-zierungen bei der letzten Veranstaltung im niederländischen Zandvoort liegt das Team nur noch auf dem dritten Platz. Somit ist Callaway Competition bereits seit vier Rennen ohne Meiste
ADAC Sachsen Enduro Jugend Cup 2018 – 5. Lauf

ADAC Sachsen Enduro Jugend Cup 2018 – 5. Lauf

ADAC, Aktuell, Enduro, Galerien, Motorsport, Motorsport
 Vier von fünf Klassen bereits vorzeitig entschieden!Die Hitzewelle, welche ganz Deutschland lange Zeit im Griff hatte, ging auch an Meltewitz im Großraum Leipzig nicht spurlos vorbei. Somit bestimmten beim fünften und damit vorletzten Saisonlauf des ADAC Sachsen Enduro Jugend Cup Staub und Trockenheit das Bild. Doch der ausrichtende SHC Meltewitz e.V. im ADAC, der vor ein paar Wochen mit einem großen Fest sein 10-jähriges Bestehen feierte, hatte die Lage jederzeit im Griff. Mehr noch, auf ihrem Trainings- und Streckenareal präsentierten die Organisatoren eine äußerst anspruchsvolle Geländerunde, welche entsprechend der verschiedenen Klassen optimal variiert und angepasst werden konnte. Insgesamt 75 Teilnehmer aus sieben Bundesländern waren vertreten. Davon gingen
ADAC GT Masters auf dem Sachsenring:

ADAC GT Masters auf dem Sachsenring:

ADAC, Aktuell, Galerien, GT Masters, Motorsport, Organisationen
  ADAC GT Masters auf dem Sachsenring: Spannender Titelkampf geht in die vorletzte Runde • Mercedes-AMG-Duo Pommer/Götz will Tabellenführung ausbauen • Top Drei trennen lediglich 19 Punkte, Lokalmatador Kirchhöfer mit dabei • Piloten von vier Marken noch mit Titelchancen München. Der Titelkampf im ADAC GT Masters spitzt sich zu: Vor dem vorletzten Saisonlauf auf dem Sachsenring am kommenden Wochenende (7.-9. September) führen die Mercedes-AMG-Fahrer Markus Pommer (27/Neckarsulm) und Maximilian Götz (32/Uffenheim, beide Mann-Filter Team HTP Motorsport) mit nur acht Punkten Vorsprung auf die Porsche-Rivalen Robert Renauer (33/Jedenhofen) und Mathieu Jaminet (23/F, beide Precote Herberth Motorsport) die Gesamtwertung an. Und auch die Corvette-Paarung mit Lokalma
ADAC Mini Bike Cup

ADAC Mini Bike Cup

ADAC, Aktuell, Bike, Galerien, Minibike, Motorsport, Motorsport
 Gurecky baut Meisterschaftsfährung mit Sieg ausBeim achten Rennwochenende des ADAC Mini Bike Cup am Sachsenring konnte Lukas Pelikan in der Einsteiger-Klasse das erste Rennen vor Albert Prasse und Valentino Herrlich gewinnen. Pelikan war es auch, der im zweiten Rennen erneut auf dem Podium stand. Als Zweiter verpasste er einen weiteren Sieg knapp und musste sich Anakin Zelenak geschlagen geben. Dritter wurde erneut Valentino Herrlich. Ohne Podestplatz blieb diesmal Tabellenführer Lucas Eisenfeld. Dennoch kann er bei noch zwei ausstehenden Rennwochenenden seine Führung mit neun Zählern vor Lukas Pelikan behaupten. In der Nachwuchsklasse entschied Jakub Gurecky das erste Rennen für sich und konnte dabei seinen Vorsprung knapp vor Lucy Michel ins Ziel retten. Sie wurde Z
Audi-Pilot Langeveld fiebert Heimspiel in Zandvoort entgegen

Audi-Pilot Langeveld fiebert Heimspiel in Zandvoort entgegen

ADAC, Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Organisationen, Sport, TCR
Audi-Pilot Langeveld fiebert Heimspiel in Zandvoort entgegen • Der Niederländer will Siege und Punkte sammeln • Langeveld: Siege in Zandvoort wären "ein Traumszenario" • Teamchef Kohlhaas über Langeveld: "Er ist verdammt schnell" München. Niels Langeveld lächelt verschmitzt und kneift die Augen zusammen. "Motorsport", sagt er, "ist der beste Sport der Welt und macht unglaublich viel Spaß - wenn Du gewinnst. Wenn nicht, dann ist es der härteste Sport überhaupt." Ein kurzer Satz, der Langevelds Einstellung zum Sport bestens widerspiegelt. Für ihn zählen nur Siege und Trophäen - ein zweiter Platz, den Langeveld in der Gesamtwertung der ADAC TCR Germany derzeit belegt, ist nicht genug für den ehrgeizigen Niederländer.Da passt es bestens, dass Langevelds Heimspiel in Zandvoort vor der Tür
ADAC GT Masters Sachsenring

ADAC GT Masters Sachsenring

ADAC, Aktuell, GT Masters, Motorsport, Sport
ADAC GT Masters SachsenringVom 07.-09. September kommen die Automobilfans auf dem Sachsenring voll auf ihre Kosten. An diesen drei Veranstaltungstagen gastiert das ADAC GT Masters auf dem knapp 3,7 km langen Grand Prix Kurs nahe Chemnitz. In vier Klassen wird dabei um Meisterschaftspunkte gefahren. Highlight dürften hier ohne Zweifel die 60 Minuten Rennen inklusive Fahrerwechsel des ADAC GT Masters am Samstag und Sonntag sein. Großer Beliebtheit bei den Teilnehmern und Besuchern erfreut sich aber auch die ADAC TCR Germany, in welcher seriennahe Tourenwagen von acht Herstellern an den Start gehen. Zwei 30minütige Sprintrennen trägt der Porsche Carrera Cup Deutschland im Rahmen des ADAC GT Masters auf dem Sachsenring aus. Dabei kämpfen 28 Piloten aus 11 Nationen um Meisterschaftspunkte. Al
Tickets für die ADAC Rallye Deutschland 2018: Jetzt schnell noch Vorverkaufsvorteile nutzen

Tickets für die ADAC Rallye Deutschland 2018: Jetzt schnell noch Vorverkaufsvorteile nutzen

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Motorsport, Organisationen, Rallye, Rallye Deutschland
 Tickets für die ADAC Rallye Deutschland 2018: Jetzt schnell noch Vorverkaufsvorteile nutzen! • Online-Vorverkauf endet am Mittwoch, 15. August 2018 • Rallye-Action schon ab 20 Euro an den Ticket-Verkaufsstellen vor Ort • Freier Eintritt für AUTODOC Servicepark, Eröffnungszeremonie und Siegerehrung München. Wer clever ist und Action liebt, sollte jetzt schnell sein. Denn: Am Mittwoch, 15. August, endet der Vorverkauf für die ADAC Rallye Deutschland (16. bis 19. August) und damit auch die letzte Chance, von attraktiven Rabatten und Paketpreisen zu profitieren. Der offizielle Online-Ticketshop hat an diesem Tag noch bis kurz vor Mitternacht geöffnet: Unter www.adac.de/rallye-deutschland (Rubrik: Tickets) kann man bis dahin noch Ticketgutscheine kaufen, die sich sofort ausdrucken u
Offizielles Magazin der ADAC Rallye Deutschland ab sofort erhältlich

Offizielles Magazin der ADAC Rallye Deutschland ab sofort erhältlich

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Rallye
  Offizielles Magazin der ADAC Rallye Deutschland ab sofort erhältlich • Pflichtlektüre für Rallye-Fans mit allen Strecken, allen Teams und allen Fakten • Über 80 Seiten mit Informationen und Hintergründen rund um den deutschen WM-Lauf • Kostenlos für alle Vorbesteller von Rallye-Pässen München. Die ADAC Rallye Deutschland zündet den nächsten Vorfreude-Turbo, denn ab sofort ist das offizielle Magazin zum deutschen WM-Lauf erhältlich! Das über 80 Seiten starke Heft ist die perfekte Einstimmung auf die Action, die vom 16. bis 19. August im Saarland und den umliegenden Regionen stattfinden wird. Für Rallye-Fans ist es zugleich eine unverzichtbare Informationsquelle wie auch ein begehrtes Sammlerstück. Erhältlich ist das offizielle ADAC Rallye Deutschland Magazin im Online-Ti
ADAC Junior Cup powered by KTM: Ohne Pause weiter nach Österreich

ADAC Junior Cup powered by KTM: Ohne Pause weiter nach Österreich

ADAC, ADAC Junior Cup, Aktuell, Bike, Bike, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
 ADAC Junior Cup powered by KTM: Ohne Pause weiter nach Österreich • Nachwuchsserie reist weiter mit der MotoGP zum Red Bull Ring • David Kuban und Artem Maraev im Kampf um die Spitze • Weiterer Höhepunkt auf dem Weg zum großen FinaleMünchen/Spielberg. Nur wenige Tage Pause trennen die ADAC Junior Cup powered by KTM-Piloten vom sechsten und siebten Rennen der Saison 2018. Nachdem Artem Maraev (14, RUS) am vergangenen Samstag im tschechischen Brünn noch seinen ersten Sieg feiern konnte, werden die Karten an diesem Wochenende (10. - 12. August) möglicherweise wieder komplett neu gemischt. Denn die Nachwuchsfahrer reisen zusammen mit der MotoGP weiter nach Österreich, wo sie auf dem Red Bull Ring ihr fünftes Saisonevent erwartet.Nachdem er das Podium bei seinem Heimrennen nur k
Marijan Griebel gewinnt im Peugeot ersten DRM-Lauf

Marijan Griebel gewinnt im Peugeot ersten DRM-Lauf

ADAC, Aktuell, DRM, Galerien, Motorsport, Motorsport, Organisationen, Rallye, Rallye, Sport
Riedemann und Griebel schließen im Kampf um die DRM auf Dinkel verteidigt die DRM-Führung Tausende von Zuschauern beim CosmodromEisenach. Marijan Griebel/Alexander Rath (Hahnweiler/Trier) gewinnen im Romo Peugeot 208 T16 den fünften Lauf der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM), die ADAC Rallye Wartburg rund um Eisenach. Mit einem Vorsprung von 20,0 und 32,2 Sekunden verwiesen sie ihre Skoda-Mitbewerber Christian Riedemann/Michael Wenzel (Sulingen/Mehlingen) und Dominik Dinkel/Christina Fürst (Rossach/Tiefenbach) auf die Plätze zwei und drei. Damit verteidigt Dominik Dinkel mit 91 Punkten knapp seine Führung in der DRM vor Marijan Griebel (85 Punkte) und Christian Riedemann (83 Punkte). Die 2WD-Wertung für das schnellste Fahrzeug mit nur einer angetriebenen Achse gewinne
News aus der ADAC Stiftung Sport

News aus der ADAC Stiftung Sport

ADAC, Aktuell, Galerien, Motorsport, Organisationen
 News aus der ADAC Stiftung Sport • Motocrosser Constantin Piller holt dritten Laufsieg im ADAC MX Junior Cup 85 • Kart-Fahrer Joel Mesch geht als Zweiter ins Saisonfinale des ADAC Kart Masters • Speedway-Pilot Erik Bachhuber glänzt beim ersten Langbahn-WM-Rennen • Motorrad-Pilot Jan-Ole Jähnig fährt bei Premiere des ADAC NEC SSP300 auf Rang zwei München. In der Saison 2018 fördert die ADAC Stiftung Sport 35 Motorsporttalente aus neun unterschiedlichen Disziplinen. Sowohl national als auch international sind die Talente erfolgreich im Einsatz.ADAC MX MASTERS / TOP-RESULTATE BEIM GASTSPIEL IN ÖSTERREICH Die Motocross-Fraktion im Förderkader der ADAC Stiftung Sport hat beim ADAC MX Masters im österreichischen Möggers zahlreiche Top-Ergebnisse eingefahren. Der 14 Jahre alte Const
Sicherheit im Fokus bei der ADAC Rallye Deutschland

Sicherheit im Fokus bei der ADAC Rallye Deutschland

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Organisationen, Rallye
 Sicherheit im Fokus bei der ADAC Rallye Deutschland• Sicherheit aller Beteiligten als oberste Planungsaufgabe • Die wichtigsten Sicherheits-Tipps für den Besuch des deutschen WM-LaufsMünchen. Wenn Sébastien Ogier, Thierry Neuville und die anderen WRC-Stars bei der ADAC Rallye Deutschland um WM-Punkte kämpfen, ist nicht nur spektakulärer Motorsport gewiss, sondern auch höchste Sicherheit für alle Beteiligten. Der Schutz von Zuschauern, Teilnehmern, Offiziellen und ehrenamtlichen Helfern genießt beim deutschen Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft seit jeher oberste Priorität. Das Sicherheitskonzept für die Großveranstaltung, die in diesem Jahr vom 16. bis 19. August im Saarland und den umliegenden Regionen stattfindet, wird daher auch Jahr für Jahr weiterentwickelt.Akribis
Fünfte Runde des ADAC MX Masters im hohen Norden

Fünfte Runde des ADAC MX Masters im hohen Norden

ADAC, Aktuell, Bike, Bike, Galerien, Motorsport, Motorsport, MX Masters, Sport
 Fünfte Runde des ADAC MX Masters im hohen Norden • Zweites norddeutsches Rennen des ADAC MX Masters in Tensfeld • Hunter Lawrence startet erneut in der Masters-Klasse • Tiefsandiger Kurs stellt neue Herausforderungen nach zwei Rennen auf Hartboden • WM-Pilot Julien Lieber gibt Gastspiel in der ADAC MX Masters-Klasse München. Zur fünften Runde des ADAC MX Masters geht es noch einmal in den hohen Norden Deutschlands. Auf dem 1.530 Meter langen Kurs des MCE Tensfeld werden Fahrer und Material erneut auf eine harte Prüfung gestellt. Der tiefsandige Boden verlangt von den Piloten vor allem bei den angekündigten hochsommerlichen Temperaturen eine extrem hohe Fitness. Die Motorräder müssen perfekt gewartet und vorbereitet sein, um die Strapazen auf dem schweren Sandkurs klaglos wegste
Ruben und Petra Zeltner bei der 58. ADAC Cosmo Rallye Wartburg am Start

Ruben und Petra Zeltner bei der 58. ADAC Cosmo Rallye Wartburg am Start

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, Rallye
 Ruben und Petra Zeltner bei der 58. ADAC Cosmo Rallye Wartburg am StartRuben und Petra Zeltner (beide Lichtenstein) gehen vom 26. -28. Juli bei der 58. ADAC Cosmo Rallye Wartburg mit ihrem Porsche 911 GT3 an den Start. Es ist der erste gemeinsame Start in dieser Saison. Petra Zeltner, die im Frühjahr eine Hüftoperation hatte, wird in gewohnter Weise ihrem Mann die 132 Wertungskilometer ansagen. Im folgenden Interview äußert sich Ruben Zeltner zur Rallye und der tollen Eisenacher Rallye-Atmosphäre. Deine Ehefrau Petra ist wieder genesen und sitzt bei der Rallye Wartburg auf dem Beifahrersitz. Freut Ihr euch auf den gemeinsamen Start? Meine Frau Petra hat schon richtige Entzugserscheinungen. Wir freuen uns beide, dass wir wieder gemeinsam im Porsche sitzen. Das Einzige was noch