Donnerstag, April 2Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tesla

Mülsener fährt mit dem Tesla elektrisch zum Klimagipfel nach Marrakesch

Mülsener fährt mit dem Tesla elektrisch zum Klimagipfel nach Marrakesch

Aktuell, Auto, Marken, Sonstiges, Tesla, Zwickau lokal
3500 km ist die Strecke von Berlin nach Marrakesch. Diese hatten sich der Unternehmer Ingolf Kastner aus Mülsen und sein Mitfahrer, dem Fahrzeugtechnik Student Bernhard Landwehr aus Dresden. Beide sind Teil einer Sternfahrt an der 15 Tesla Fahrzeuge aus ganz Europa teilnehmen. Sie wollen mit diese Aktion ein Zeichen für Elektromobilität und Klimaschutz setzen. Im Gepäck haben sie 15 000 Umweltversprechen von Schülern aus ganz Europa. Diese sind auf vorgefertigten Karten aufgeschrieben und werden vor Ort zu einem großen Bild ausgelegt. Inzwischen haben beide mit ihrem 365 PS starken Gefährt das Ziel erreicht. Leider ist die Ladestruktur vor Ort noch nicht ausreichend ausgebaut. Dennoch wurden Fahrer und Fahrzeuge von Journalisten und Kamerateams regelrecht überrannt. Quelle: Hit-T
TV Beitrag: Mexiko: Erneut ein Tesla Model S abgebrannt

TV Beitrag: Mexiko: Erneut ein Tesla Model S abgebrannt

Auto, Brand, Tesla, TV / Video
Nach dem bereits Anfang Oktober im Staat Washington ist jetzt der nächste Tesla diesmal in Mexico in Flammen aufgegangen. Wie ein Internet-Video dokumentiert, war das Fahrzeug vom Typ Model S zuvor bei einem schweren Unfall beschädigt worden. „Bereits Anfang des Monats hatte ja ein Tesla-Brand in den USA für Aufsehen gesorgt. Bei dem dortigen Unfall hatte ein Metallstück ein knapp acht Zentimeter langes Loch in die Armierung eines der 15 flüssigkeitsgekühlten Akkumodule des Model S gerissen und damit den Brand ausgelöst, der gelöscht werden konnte, noch bevor er die Fahrgastzelle erreichte. Aufgrund der politisch bedingten “Auszeit” vieler Behörden in den USA kam die Verkehrsbehörde NHTSA erst vor wenigen Tagen dazu, sich um den Brand im Staat Washington zu kümmern. Quelle: UnitedPict