Donnerstag, Mai 28Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

BMW

Gänsehaut garantiert: BMW-M1-Procar-Revival am Norisring

Gänsehaut garantiert: BMW-M1-Procar-Revival am Norisring

Aktuell, Auto, BMW, DTM, Galerien, Motorsport
  Gänsehaut garantiert: BMW-M1-Procar-Revival am Norisring • Legendäre Sportwagen drehen beim DTM-Traditionsevent auf • Procar-Serie kehrt nach 39 Jahren an den Norisring zurück • Ex-Formel-1-Fahrer Marc Surer, Christian Danner und Jan Lammers am Steuer Mit einem besonderen Schmankerl für Motorsport-Fans wartet das Rahmenprogramm der DTM-Veranstaltung am Norisring auf. Bei dem Traditionsevent auf dem fränkischen Stadtkurs werden legendäre BMW M1 Procars an allen drei Tagen Highspeed-Demorunden drehen. Geplant ist der Auftritt von mindestens 14 Autos. Mit den 470 PS starken BMW-Sportwagen wurden 1979 und 1980 Markenpokal-Rennen ausgetragen – unter anderem im Rahmenprogramm von europäischen Formel-1-Veranstaltungen und im Juni 1980 auch auf dem Norisring bei den „200 Meilen von Nü...
Die DTM zu Gast beim Goodwood Festival of Speed

Die DTM zu Gast beim Goodwood Festival of Speed

Aktuell, Audi, Auto, BMW, DTM, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
  Die DTM zu Gast beim Goodwood Festival of Speed • Frank Biela und Ricky Collard für Audi und BMW beim Bergrennen am Start • Das legendäre Event feiert an diesem Wochenende 25. Geburtstag • Am 11. und 12. August feiert die DTM ihr Comeback in Brands Hatch Die DTM ist an diesem Wochenende beim Goodwood Festival of Speed vertreten. Das prestigeträchtige Treffen für aktuelle und historische Rennfahrzeuge auf dem Gelände von Goodwood House in Westhampnett bei Chichester in Südengland ist ein absolutes Highlight für Automobil- und Motorsport-Freunde weltweit. Jährlich zieht die Veranstaltung des motorsportbegeisterten Charles Henry Gordon-Lennox, besser bekannt als 11. Duke of Richmond, etwa 180.000 internationale Besucher an. Audi und BMW sind mit jeweils einem DTM-Boliden am Star...
BMW 550i mit 532 PS und 763 Nm sowie BILSTEIN B16

BMW 550i mit 532 PS und 763 Nm sowie BILSTEIN B16

Aktuell, BMW
Mit seinem jüngsten Projekt rund um einen BMW 550i der noch aktuellen Baureihe F10 macht der dänische Tuner Schmiedmann sogar dem M5 Konkurrenz. Der in Hard- und Software getunte Turbo-V8 leistet mit aufs Komma genau gemessenen 531,7 PS nur minimal weniger als das bayerische Flaggschiff (560 PS). Der Hammer kommt jedoch erst noch, denn beim Drehmoment bietet der „Schmiedmann S5“ astronomische 763 Newtonmeter. Der M5 hat maximal nur 680 Nm in petto. Damit die auch optisch pures Testosteron verströmende Limousine aus Dänemark auch in schnell gefahrenen Kurven nie die Contenance verliert, kommt zudem ein BILSTEIN B16 Gewindefahrwerk zum Einsatz. Die mechanische Parallelverstellung der Zug- und Druckstufe funktioniert selbst im eingebauten Zustand perfekt. Dies geschieht in zehn gut fühlbaren...
Audi Doppelsieg am Samstag und erster Sieg für Lucas Auer am Sonntag

Audi Doppelsieg am Samstag und erster Sieg für Lucas Auer am Sonntag

Audi, Auto, BMW, DTM, Galerien, Mercedes, Motorsport, Motorsport
Das Motorsportfestival in der Lausitz am vergangenem Wochenende war das größte Motorsportevent seit dem letzten Champcar Auftritt vor mehr als 10 Jahren. 67500 Zuschauer verschlug es bei optimalem, sonnigem Wetter und Temperaturen um 28°C im Schatten an den Lausitzring. Das Fahrerlager platzte aus allen Nähten. Im Samstagsrennen bescherten Miguel Molina und Jamie Green den Ingolstädtern einen Doppelsieg. Molina war von der Pole aus ins Rennen gegangen, musste aber nach einem Startduel für einige Runden Platz Eins an seinen Markenkollegen Green abgeben, bevor er sich die Führung zurück holen konnte. Dritter wurde der Mercedespilot Robert Wickens. Marco Wittman kam als vierter ins Ziel und verpasste damit knapp das Podium. Die 12 WM Punkten, die er für den vierten Platz beka...
Erster Sieg für Lamborghini in der Magdeburger Börde

Erster Sieg für Lamborghini in der Magdeburger Börde

ADAC, Audi, Auto, BMW, GT Masters, GT Masters, Lamborghini, Mercedes, Motorsport, Motorsport, Porsche
Christian Engelhardt und Ineichen vom Grasser Racing Team gewannen heute das zweite Rennen beim ersten Lauf der ADAC GT Masters vor den beiden Audis von Connor de Phillippi/Christoph Mies und Florian Stoll/ Laurens Vanthoor die vom vierten bzw. dritten Startplatz ins Rennen gegangen waren. Bis kurz vor Schluss sollten die Sieger wie gestern Sebastian Asch und Luca Ludwig heißen.  Die Mercedespiloten wurden jedoch mit einer 30 Sekunden Zeitstrafe belegt weil sie die Safetycarphase missachteten und beendeten das Rennen daher auf dem 22. Platz. Gaststarter Martin Tomczyk, der zusammen mit Jesse Krohn auf dem einzigen BMW M6 startete beendete die beiden Rennen auf dem fünften bzw. 8. Platz. Quelle: Patrick Seelig
BMW Motorsport Junioren mit Schubert Motorsport im ADAC GT Masters

BMW Motorsport Junioren mit Schubert Motorsport im ADAC GT Masters

Aktuell, BMW, GT Masters, Motorsport, Sport
Jesse Krohn und Louis Delétraz starten im neuen BMW M6 GT3 Gasteinsatz von Ex-DTM-Champion Martin Tomczyk beim Saisonstart in Oschersleben München. Schubert Motorsport greift mit zwei Youngstern nach der erfolgreichen Titelverteidigung: Die Teamchampions des vergangenen Jahres setzen im ADAC GT Masters auf zwei junge Talente aus der Nachwuchsförderung von BMW. Jesse Krohn (25, FI), der 2014 als "BMW Motorsport Junior of the Year" aus der BMW-Nachwuchsförderung hervorging startet im neuen BMW M6 GT3 von dem Team aus Oschersleben. Bei vier Veranstaltungen fährt er gemeinsam mit Louis Delétraz (19, CH), dem letztjährigen "BMW Motorsport Junior of the Year" und Sohn des ehemaligen Formel-1-Fahrers Jean-Denis Delétraz. Bei drei Veranstaltungen wird Krohn von erfahrenen BMW-Werksfahr...
Die Teamchampions 2015: Das BMW Sports Trophy Team Schubert

Die Teamchampions 2015: Das BMW Sports Trophy Team Schubert

Aktuell, BMW, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Erster Titel für die BMW-Mannschaft von Torsten Schubert im ADAC GT Masters Schubert zählt zu den erfolgreichsten Teams in den vergangenen vier Jahren Für 2016 plant Schubert Wechsel auf den neuen BMW M6 München. Eins, zwei, drei, vier: Erster in der Teamwertung, Rang zwei und drei in der Fahrerwertung und vier Saisonsiege: Die ADAC GT Masters-Saison 2015 war die bisher erfolgreichste des BMW Sports Trophy Team Schubert. Mit dem Sieg in der Teamwertung holte die Mannschaft aus Oschersleben ihren ersten Titel in der "Liga der Supersportwagen" und blickt auf eine der bisher erfolgreichsten Saisons im GT-Sport zurück. Das Team um den ehemaligen Rennfahrer Torsten Schubert sorgte auch für den ersten Titel von BMW im ADAC GT Masters. Seit 1999 geht das Team von Schubert, der in...