Category Archives: Wetter

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN für den Bereich:     Kreis Zwickau, für Erzgebirgskreis, für Stadt Chemnitz ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am:                  Donnerstag, 23.02.2017 13:48 Uhr betroffene Gebiete:  Kreis Zwickau – Bergland, Kreis Zwickau – Tiefland gültig von:          Donnerstag, 23.02.2017 13:48 Uhr voraussichtlich bis: Freitag,

VORABINFORMATION UNWETTER vor ORKANBÖEN

für den Bereich:     Kreis Zwickau , für Stadt Chemnitz,  für Erzgebirgskreis und  Vogtlandkreis ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am:                  Donnerstag, 23.02.2017 08:12 Uhr betroffene Gebiete:  Kreis Zwickau – Bergland, Kreis Zwickau – Tiefland gültig von:          Donnerstag, 23.02.2017 20:00 Uhr voraussichtlich bis: Freitag, 24.02.2017 10:00

Neue Schneefälle aus Nordwesten – Dauerfrost im Südosten zäh

Das ruhige Winterwetter ist fast schon wieder Geschichte: Tief BENJAMIN hat am Wochenende wieder dichte Wolken mit Regen, Blitzeis und Schnee im Gepäck. Im Südosten hält sich der Winter mit Dauerfrost und Pulverschnee. Am Samstag zeigt sich im Südosten anfangs noch

Eisiger Start ins Wochenende Bald wieder wechselhafter

Der Winter zeigt sich nur kurz von seiner sonnigen und eisigen Seite. Rasch ziehen wieder dichte Wolken auf. Schnee und Regen lassen nicht lange auf sich warten und leiten eine nasskalte Phase ein. Am Freitag erwartet uns fast überall ein

AXEL bringt turbulentes Wetter Sturm, Schnee und Regen

Im Januar machen uns Frau Holle und Väterchen Frost deutlich, dass die lauen Wintermonate nun erstmal vorbei sind. Mit wechselhaftem Winterwetter im Gepäck schicken sie mit Tief Axel zuerst Sturm, dann Schnee und schließlich eisige Polarluft über Deutschland. Erst gegen

Im Süden Sonne und Nebel Lokal bleibt es bei Dauerfrost

Mit dem Jahreswechsel stellt sich die Wetterlage um. Das gewaltige Hoch YÖRN muss zunehmend Tiefs und deren Wetterfronten Platz machen. In einigen Regionen rieseln dann auch im Flachland die ersten Flocken des Winters. An Silvester setzt sich in den meisten

Deutschlandwetter: Lichtblicke werden häufiger

So trüb wie es derzeit häufig ist, bleibt es in den kommenden Tagen nicht. Die Sonne zeigt sich dann wieder häufiger. Im Westen und vor allem an den Alpen macht sich zeitweise sogar fast schon T-Shirt-Wetter breit. Am Donnerstag bleibt

Olympisches Sommerwetter für Deutschland – Hoch Gerd macht neue Hitzerekorde möglich

Mit dem Ende der Olympischen Sommerspiele in Brasilien geht in Deutschland der Sommer nun erst richtig los. Hoch Gerd bringt uns die Goldmedaille namens Sonne ins ganze Land und verspricht schönstes Grill- und Badewetter für alle. Örtlich sind sogar neue

Endlich Sommer – Kräftiges Hoch verspricht Badewetter

Auf Regen folgt Sonnenschein. Dieses bekannte Sprichwort wird sich nächste Woche bewahrheiten, denn die Meteorologen von WetterOnline kündigen sonnige Tage und die von Vielen lang erwartete Sommer-Hitze an. Zunächst präsentiert sich der Sommer allerdings wieder einmal unentschlossen: Schauer und Gewitter

Seit 76 Tagen: Singing in the rain Regenpause für Deutschland weiterhin nicht in Sicht

Früher war alles besser! Zumindest am 6. Mai 2016. Das war der bisher letzte deutschlandweite Tag ohne einen einzigen Tropfen Regen. Von den Küsten bis zu den Alpen und von Aachen bis an die Oder blieb es den ganzen Tag

Schaukelsommer – Hitzetage enden mit großem Knall

Auf tropische 34 Grad folgen ab Donnerstagabend Gewitter Erst einheizen, dann abblitzen lassen! Bei einem solchen Hin und Her kann man zu Recht sagen, er hat im wahrsten Sinne einen Knall: der Sommer 2016. Auf Rekordtemperaturen am heutigen Donnerstag folgen

Schrecken ohne Ende – Achtung Unwetter!

Vor allem im Südosten drohen bis zu 80 Liter/m2 und Sturm Bild: Am Freitagvormittag drohen von Sachsen bis Brandenburg Sturmböen mit bis zu 80 km/h. Quelle: WetterOnline   Alles hat ein Ende, nur das Unwetter hat keins: Am Donnerstag und

Amtliche Warnung vor markantem Wetter – STARKES GEWITTER

Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER für den Bereich:     Kreis Zwickau ausgegeben vom Deutschen Wetterdienstam:                  Donnerstag, 02.06.2016 13:53 Uhr betroffene Gebiete:  Kreis Zwickau – Bergland, Kreis Zwickau – Tiefland, in allen Lagen gültig von:          Donnerstag, 02.06.2016 13:53 Uhr voraussichtlich bis: Donnerstag, 02.06.2016 18:00

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor SCHWEREM GEWITTER

für den Bereich:     Kreis Zwickau ausgegeben vom Deutschen Wetterdienstam:                  Sonntag, 29.05.2016 11:30 Uhr betroffene Gebiete:  Kreis Zwickau – Bergland, Kreis Zwickau – Tiefland, in allen Lagen gültig von:          Sonntag, 29.05.2016 11:45 Uhrvoraussichtlich bis: Sonntag, 29.05.2016 13:00 Uhr für Erzgebirgskreis gültig

Sommerliches Strohfeuer zum Wochenende Auf Temperaturen bis 30 Grad folgt die Abkühlung mit Gewittern

Er ist kompliziert, der Beziehungsstatus zwischen dem Frühling 2016 und der warmen Sommerluft. Zum Wochenende kommt die Wärme zunächst zurück: „Bereits am Freitag wird es vor allem im Süden deutlich wärmer und einzelne Regenschauer im Nordwesten sind mit Blick auf

Zu Pfingsten grüßen die Eisheiligen

An den Feiertagen erreicht kühles Schauerwetter Deutschland Adé Frühsommer, hallo Polarluft! Pfingsten steht vor der Tür, die Eisheiligen allerdings auch: Schon ab Wochenmitte wird es deutlich regnerischer und kühler. „Ab Donnerstag muss mit kräftigen Schauern inklusive Donner und Blitz vor

Der Frühling kommt noch nicht auf Touren Erst wärmer, dann kälter: Der Mai zeigt sich wechselhaft

Nach dem Mini-Winter nimmt der Frühling auf leisen Sohlen nochmal Anlauf: Zum Wochenende erklimmen die Temperaturen zweistellige Werte, allerdings nur tagsüber. Nachts schwächeln sie und fallen zurück. „Ab Freitag haben wir sonnige Phasen deutschlandweit. Spitzentemperaturen bis zu 18 Grad genießen

Winterwochenende im April – Der Frühling legt vorerst eine eiskalte Pause ein

Am heutigen Donnerstag heißt es nochmal: Sonne genießen und raus in den Park oder in die Eisdiele, denn schon pünktlich zum Wochenende ist von wärmenden Strahlen und Gute-Laune-Wetter nichts mehr zu spüren. Wie jedes Jahr macht der April, was er

Aprilwetter auf hohem Niveau

Die Sonne lockt am Wochenende in die Parks und Straßencafés Nach kalten und regnerischen Wochen hat die Sonne endlich ein Einsehen. Blauer Himmel, Sonnenschein und milde Temperaturen versüßen uns vielerorts das kommende Wochenende. Hier und da sind jedoch auch einzelne

Blutregen und Sahara-Flocken – Warum Wüsten-Staub Autos, Gartenmöbel und Skipisten rot färbt

Wer sich am Wochenende bei milden Temperaturen und strahlendem Sonnenschein endlich mal wieder Zeit für die Autowäsche genommen hat, dürfte kurze Zeit später angesichts der rötlichen Staubschicht auf Lack und Fenstern ziemlich überrascht gewesen sein. Hier hat jedoch niemand einen