Category Archives: Tiere

„MINIKRÜMEL” SPENDEN FÜR TIERPARK UND ERZIEHER ÜBERNEHMEN TIERPATENSCHAFT

Das Amt für Schule, Soziales und Sport informiert: „MINIKRÜMEL” SPENDEN FÜR TIERPARK UND ERZIEHER ÜBERNEHMEN TIERPATENSCHAFT Die Krippengruppe „Minikrümel“ der Integrativen Kindertageseinrichtung „Krümelkiste“, Stephan-Roth-Straße 14-16 hat sich beim Spendenwettbewerb des Tierparks Hirschfeld „Großes Tier braucht neues Quartier“ angemeldet und fleißig

Was passiert bei Stallpflicht mit Freilandeiern?

Verbraucherzentrale Brandenburg beantwortet Fragen zur Geflügelgrippe Weil in Deutschland aktuell Fälle von Vogelgrippe bekannt geworden sind, sorgen einige Landkreise in Brandenburg bereits vor und haben Stallpflicht für Geflügel verordnet. Annett Reinke, Lebensmittelrechtsexpertin bei der Verbraucherzentrale Brandenburg beantwortet wichtige Fragen für

Zoo der Minis in Aue immer einen Besuch wert

Am 05.10.16 wurde bei den Servalen im Auer „zoo der minis“ zweifacher Nachwuchs vermeldet. Die Mitarbeiter und Pfleger hatten lange auf dieses Ereignis gehofft, aber aufgrund der Vorgeschichte des Katers Kenzo, der Opfer eines Tierschmuggels war und seiner daraus resultierenden

Stadtratsanfrage zu Fundtieren in Zwickau

Anfrage zur Sitzung des Stadtrates am 24.03.2016 StR Otto stellt folgende Fragen: 1. Wie viele und welche Fundtiere wurden in den letzten 5 Jahren in Zwickau aufgegriffen und dem Tierheim Vielau überstellt? 2. Wie hoch waren die dafür an den Tierschutzverein

Chemnitz OT Sonnenberg – Welch ein Hundeleben! Polizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz

(Ki) Das war für Polizisten am 4. Juli 2015 ein trauriger Anblick. Im Hinterhof des Hauses Augustusburger Straße 175 saß ein vierbeiniges Häufchen Elend. Eine Zeugin (47) hatte gegen 9 Uhr eine vermutlich ausgesetzte, nicht angeleinte Mischlingshündin gefunden. Das übel

Füttern von Wasservögeln schadet der Umwelt

Das Amt für Umweltschutz der Stadt Leipzig weist auf das seit Ende 2010 bestehende Fütterungsverbot für wild lebende Wasservögel an den stehenden Gewässern und deren Ufer im Stadtgebiet hin. Durch das Füttern der wild lebenden Wasservögel wie Enten, Schwäne und

Nachweis eines Wolfes bei Markkleeberg

Mittels einer automatischen Wildkamera („Fotofalle“) ist südlich von Leipzig nahe Markkleeberg (Landkreis Leipziger Land) erstmals der Nachweis eines Wolfes erbracht worden. Das Bild entstand bereits Ende Mai, wie die Auswertung der Kameradaten durch den Jagdpächter nun ergab. Noch ist unklar, ob sich das

Ostern in Tierpark und Wildgatter

Wer Ostern ins Warme möchte ein Tipp des Tierparks Chemnitz: im Tropenhaus kann man nicht nur bei wohligen Temperaturen freifliegenden Vögeln zusehen, Klammeraffen und Zwergflusspferde beobachten und überlegen, ob Faultiere wirklich so faul sind, wie man gemeinhin annimmt (z. B.

6. Wolfstag im Tierpark Hirschfeld findet statt

(Hirschfeld) Für Sonntag, den 1. März 2015, lädt der Tierpark Hirschfeld zum sechsten Wolfstag ein. Aufgrund des großen Interesses an sachlichen Informationen zum Wolf in Sachsen fanden bereits in den vergangenen fünf Jahren vom Tierpark Hirschfeld gemeinsam mit der Naturschutzbehörde

Im Tierpark ist eine freie Stelle im Freiwilligen Ökologischen Jahr 2014/15 zu besetzen

Ab sofort ist noch eine freie FÖJ-Stelle im Tierpark in Chemnitz zu besetzen. Die Stelle ist befristet bis 31. August 2015. Gesucht wird ein Jugendlicher/eine Jugendliche, der/die großes Interesse an der Arbeit mit Tieren hat. Das Tätigkeitsgebiet beinhaltet das Füttern

Neues aus dem Tierpark: Chemnitzer Przewalskihengste für das Semireservat Sprakel

Gestern verließen nach einer intensiven Vorbereitungszeit zwei anderthalbjährige Przewalskipferdhengste den Chemnitzer Tierpark. Sie reisten ins Emsland, nach Sprakel. Dort befindet sich ein sogenanntes Semireservat.  In Deutschland gibt es mehrere solcher großflächig eingezäunten Flächen, wo die jeweilige Herde ohne Zufütterung naturnah

Schwan gerettet

Hoyerswerda, Ortsteil Bröthen, Strand 26.12.2014, 09:40 Uhr   Ein Hilferuf der besonderen Art ging gegen 09:40 Uhr in der Notrufzentrale der Polizeidirektion ein. Ein Bürger hatte einen verletzten Schwan gefunden. Eine Streife des Polizeirevieres Hoyerswerda machte sich unverzüglich auf den

Ausbruch der Ansteckenden Blutarmut der Einhufer im Stadtteil Adelsberg festgestellt

In Chemnitz wurde am 1212.2014 der Ausbruch der Ansteckenden Blutarmut der Einhufer amtlich festgestellt. Bei zwei Pferden konnte der Krankheitserreger durch Untersuchungen des Blutes nachgewiesen werden, Krankheitszeichen zeigten die Tiere keine. Die betroffene Pferdehaltung befindet sich im Stadtteil Adelsberg. Um die

Geflügelpest – Derzeit keine Aufstallungspflicht

Wie der Leiter des Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramtes des Landkreises Zwickau Toby Pintscher informiert, gibt es im gesamten Gebiet des Landkreises Zwickau derzeit keine Aufstallungspflicht für Geflügel.   Dieser Entscheidung ging eine Risikobewertung zur Einschleppung der Geflügelpest, durchgeführt von der Veterinärbehörde

Chemnitz: Neugieriger Fossa-Zugang „Midongy“ erfreut Tierparkbesucher

Sie sieht ein bisschen aus wie eine Mischung aus Katze und Marder und selbst unter Wissenschaftlern ist die systematische Zuordnung noch nicht ganz geklärt: die Fossa. Das Tier ist nur auf Madagaskar heimisch und stellt dort das größte Raubtier dar.

Im Wildgatter: Wölfin aus Wroclaw hat Quartier bezogen – morgen Einladung zum Lampionumzug durch das Areal

  Im Wildgatter: Wölfin aus Wroclaw hat Quartier bezogen – morgen Einladung zum Lampionumzug durch das Areal Einen attraktiven, aber noch etwas scheuen Neuzugang können die Besucher des Wildgatters in Oberrabenstein mit etwas Glück beobachten: Eine neue Wölfin (Foto) hat

Chemnitz: Wölfin aus Wroclaw hat Quartier bezogen

Im Wildgatter: Wölfin aus Wroclaw hat Quartier bezogen – morgen Einladung zum Lampionumzug durch das Areal Einen attraktiven, aber noch etwas scheuen Neuzugang können die Besucher des Wildgatters in Oberrabenstein mit etwas Glück beobachten: Eine neue Wölfin (Foto) hat hier

Vermisste Katze

Achtung! Wichtige und dringende Suchmeldung! Am Dienstag, 21.10.2014 – 12:38 Uhr wurde uns gemeldet, dass eine Hauskatze der Halterin (war mit ihr beim Tierarzt) in Cainsdorf – Haltestelle Cainsdorf Gemeindeamt – nähe Friseur ausgebüchst ist! Es war eine graugetiergerte Mietz

Sonderausstellung des Museums für Naturkunde Chemnitz in Ljubljana

„NEUES AUS DEM PERM – internationale zeitgenössische Schmuckkunst und der Versteinerte Wald Chemnitz“ in Ljubljana Sonderausstellung des Museums für Naturkunde Chemnitz in der slowenischen Partnerstadt Präsentiert wird die vielbeachtete Ausstellung des Museums für Naturkunde Chemnitz unter dem Titel „NEUES AUS

Görlitz- Schwan im Glück

Schwan im Glück BAB 4, Dresden – Görlitz, unweit von Röderbrunn zwischen den Anschlussstellen Ohorn und Burkau 10.10.2014, 08:30 Uhr Eine Streife des Bautzener Autobahnpolizeireviers hat am Freitagmorgen einem erschöpften Jungschwan das Leben gerettet. Ein aufmerksamer Reisender informierte die Polizei,