Montag, Mai 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Aktuell

Plauen: Reifen zerstochen

Plauen: Reifen zerstochen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Unbekannte Täter zerstachen an einem Pkw Ford Fiesta alle vier Reifen. Dadurch entstand Sachschaden von 400 Euro. Das Fahrzeug war in der Kasernenstraße ordnungsgemäß geparkt. Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen; Telefon 03741 140. (AH)
Weischlitz: In der Kurve überschlagen

Weischlitz: In der Kurve überschlagen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Freitagnachmittag war ein 21-Jähriger mit einem VW Polo auf der S 311 von Weischlitz in Richtung Reuth unterwegs. Kurz vor dem Rodersdorfer Kreuz kam er beim Durchfahren einer Linkskurve ins Schleudern, fuhr in den Seitengraben und überschlug sich. Der 21-Jährige wurde dabei verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Am Polo entstand wirtschaftlicher Totalschaden. (AH)
Neumark: Raub – Reichenbacher Straße

Neumark: Raub – Reichenbacher Straße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
In der Nacht zu Samstag drangen drei unbekannte maskierte Männer in der Neuen Reichenbacher Straße gewaltsam in die Wohnung eines 52 Jahre alten Mannes ein. Sie schlugen mehrfach auf den Mann ein und entwendeten ein Handy, ein Laptop sowie eine E-Gitarre. Anschließend konnten sie unerkannt flüchten. Der 52-Jährige erlitt dabei Verletzungen, die eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus erforderlich machten. Im Rahmen einer Tatortbereichsfahndung konnten Beamte des Einsatzzuges einen verdächtigen Mann vorläufig festnehmen. Gegen den 39-jährigen Deutschen ermittelt die Kriminalpolizei weiter. (AH)
Pöhl: Auffinden einer Leiche in der Talsperre Pöhl

Pöhl: Auffinden einer Leiche in der Talsperre Pöhl

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges, Sonstiges
Am Freitagabend wurde an der Talsperre Pöhl eine leblose männliche Person aus dem Wasser geborgen. Vorausgegangen war am Nachmittag das Auffinden von Kleidung und persönlichen Gegenständen am FKK-Strand Helmsgrün. Außerdem wurde bekannt, dass auf dem dortigen Parkplatz ein Pkw VW seit einigen Tagen unbewegt abgestellt war. Umfangreiche Suchmaßnahmen wurden deshalb veranlasst. Neben einem Fährtensuchhund, einem Mantrailer und der Wasserschutzpolizei kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Dieser konnte in Ufernähe einen hellen Fleck unter Wasser lokalisieren. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Jocketa konnten schließlich mit einem Schlauchboot einen Leichnam aus dem Wasser bergen. Bisher ist die Identität des toten Mannes nicht zweifelsfrei geklärt. Möglicherweise handelt es sich ab...
Glauchau: Mit parkendem Pkw kollidiert

Glauchau: Mit parkendem Pkw kollidiert

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagvormittag befuhr eine 23-jährige Opel-Fahrerin die Grundstraße und bog nach rechts in die Sonnenstraße ab. Dabei stieß sie gegen einen Pkw, der am rechten Fahrbahnrand der Sonnenstraße abgestellt war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.500 Euro geschätzt. (cs)
Meerane: Alkoholisierter Radfahrer

Meerane: Alkoholisierter Radfahrer

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Am Donnerstagabend befuhr ein 32-jähriger Radfahrer die Rosa-Luxemburg-Straße, wurde von Beamten des Glauchauer Reviers angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Mann offenbar alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Daraufhin wurde der Deutsche zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)
Hartmannsdorf bei Kirchberg: Alkoholisierter Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hartmannsdorf bei Kirchberg: Alkoholisierter Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 24-jähriger Deutscher mit einem Fahrrad die Giegengrüner Straße in Richtung Hartmannsdorf, kam dabei nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Leitpfosten und kam anschließend auf der Fahrbahn zu Sturz. Dabei verletzte sich der 24-Jährige schwer und wurde in der Folge in ein Krankenhaus gebracht. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. Am Fahrrad entstand zudem Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. (cs)
Zwickau: Wildunfall zwischen Gablenz und Mosel

Zwickau: Wildunfall zwischen Gablenz und Mosel

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Am Donnerstagmorgen befuhr ein 55-jähriger Seat-Fahrer die alte B93 zwischen Gablenz und Mosel und kollidierte dabei mit einem Reh, welches kurz vor seinem Fahrzeug plötzlich die Fahrbahn betrat. Das Tier flüchtete anschließend in den Wald. Am Seat entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. (cs)
Zwickau: Unfallflucht auf Bahnhofstraße – Polizei sucht Zeugen

Zwickau: Unfallflucht auf Bahnhofstraße – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Mittwochvormittag hielt eine 34-jährige mit ihrem Audi am rechten Fahrbahnrand der Bahnhofstraße, stieg aus und öffnete die linke, hintere Tür um ihr Kind abzuschnallen. In der Folge fuhr ein Unbekannter offenbar zu dicht an dem Audi vorbei, touchierte die offene Fahrzeugtür und setzte anschließend seine Fahrt fort. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der am Audi entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. Nach ersten Erkenntnissen könnte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen roten Seat Mii gehandelt haben. Zeugentelefon: Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (cs)
Zwickau: Unfall zwischen Wohnmobil und Pkw

Zwickau: Unfall zwischen Wohnmobil und Pkw

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagmittag befuhr ein 69-jähriger mit einem Wohnmobil die Humboldtstraße und musste an der Ampelkreuzung zum Dr.-Friedrichs-Ring bei „Rot“ anhalten. Als er bei Lichtzeichen „Grün“ wieder losfahren wollte, legte er versehentlich den Rückwärtsgang ein und kollidierte in der Folge mit dem hinter ihm stehenden Seat eines 54-jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 4.000 Euro geschätzt. (cs)
Reichenbach: Einbruch in Bäckereifiliale

Reichenbach: Einbruch in Bäckereifiliale

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  In der Zeit von Mittwochabend bis Freitagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in eine Bäckereifiliale an der Dammsteinstraße ein. Daraus entwendeten die Täter Bargeld sowie Backwaren in noch nicht bekanntem Wert. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)
Auerbach: Unfall zwischen Pkw und Motorrad – Zwei Verletzte

Auerbach: Unfall zwischen Pkw und Motorrad – Zwei Verletzte

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagmittag befuhr ein 52-jähriger Deutscher mit einem Mercedes die Singer-Meisel-Straße und bog nach links auf die Klingenthaler Straße in Richtung Innenstadt ab. Dabei kollidierte er mit dem Motorrad eines 44-jährigen, der die Klingenthaler Straße in stadtauswärtiger Richtung befuhr. Durch den Unfall wurden der 44-Jährige sowie seine 15-jährige Sozia leicht verletzt. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 4.500 Euro geschätzt worden. (cs)
Bad Elster: Unbekannte stehlen aus Kirche

Bad Elster: Unbekannte stehlen aus Kirche

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Am Donnerstagnachmittag begaben sich Unbekannte in die Kirche am Kirchplatz. Aus dem Inneren entwendeten die Täter eine Taufschale vom Taufstein. Der Wert der Schale konnte bislang noch nicht beziffert werden. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein weiterer Sachschaden. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen der Kirche gesehen haben oder Hinweise zum Verbleib der Schale geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Plauen: Haus durch brennenden Kinderwagen unbewohnbar

Plauen: Haus durch brennenden Kinderwagen unbewohnbar

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 22.05.2020, gegen 13:45 Uhr Ort: Plauen, Albert-Schweitzer-Straße Ein brennender Kinderwagen im Hausflur eines Mehrfamilienhauses führte zur Evakuierung von 13 Personen. Durch die starke Rußbildung wurde der komplette Hausaufgang beschädigt und das Haus unbewohnbar. Die Mieter wurden in Notwohnungen und bei Verwandten untergebracht. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Plauen. Wie es zu dem Feuer gekommen war ist bisher nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (hs)
Plauen: Sachschaden durch Auffahrunfall

Plauen: Sachschaden durch Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 35-jähriger Skoda-Fahrer die Fabrikstraße und fuhr in Höhe der Böhlerstraße auf den verkehrsbedingt haltenden Skoda einer 83-Jährigen auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt. Der Skoda der 83-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)
Plauen: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

Plauen: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  In der Nacht zu Freitag kam es an der Rähnisstraße zu einer Auseinandersetzung, an der zehn Personen beteiligt waren. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es zunächst zu verbalen Anfeindungen die in der Folge in körperlichen Auseinandersetzungen gipfelten. Daran beteiligt waren sieben junge Männer im Alter von 19 bis 25 Jahren, syrischer bzw. irakischer Staatsangehörigkeit sowie drei Deutsche (m/24, m/24, m/27). Bei der Auseinandersetzung wurden die beiden 24-jährigen Deutschen leicht und der 27-Jährige schwer verletzt. Wie es genau zu der Auseinandersetzung kam, ist nun unter anderem Gegenstand der Ermittlungen. (cs)
Zwickau: Unbekannte beschädigen öffentliche Telefonsäule – Zeugen gesucht

Zwickau: Unbekannte beschädigen öffentliche Telefonsäule – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Unbekannte beschädigten am Mittwochabend die Abdeckung einer öffentlichen Telefonsäule an der Magazinstraße /Innere Plauensche Straße. Zeugen sahen eine Gruppe von vier Personen. Ein Täter trat gegen die Säule. Zu dieser Gruppe gehörte eine weibliche Person mit blonden Haaren, bekleidet mit einem kurzen Rock. Der Sachschaden an der Telefonsäule beläuft sich auf 100 Euro. Wer Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau, unter Telefon 0375/44580 zu melden. (kh)
Reinsdorf: Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Reinsdorf: Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Eine Anwohnerin bemerkte vergangene Nacht die Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus an der Straße der Befreiung. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr alarmierte sie die anderen Bewohner, welche alle sofort das Haus verließen. Die Kameraden der Feuerwehr fanden die Rauchquelle in den Räumen des Geldinstitutes im Erdgeschoss. Grund war der technische Defekt eines Sicherungskastens. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Alle Bewohner konnten zurück in ihre Wohnungen. Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Zwickau sowie die Freiwilligen Wehren Reinsdorf, Vielau, Friedrichsgrün und Wilkau-Haßlau. (kh)
Reinsdorf: Kind von Pkw erfasst

Reinsdorf: Kind von Pkw erfasst

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Ein 10-jähriger Junge überquerte am Mittwochabend die Straße der Befreiung, hinter einem haltenden Bus. Dabei wurde er von einem Pkw Audi erfasst, welcher in Richtung Poststraße fuhr. Das Kind kam verletzt ins Krankenhaus. Der 35-jährige deutsche Audi-Fahrer war alkoholisiert. Er hatte einen Atemalkoholwert von fast einem Promille. Der Sachschaden am Pkw blieb gering. (kh)
Adorf: Täter nach Sachbeschädigung durch Graffiti gestellt

Adorf: Täter nach Sachbeschädigung durch Graffiti gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Zeugen sahen am Donnerstagmorgen, wie ein Unbekannter einen Schriftzug mit schwarzer Farbe an eine Hauswand an der Elsterstraße sprühte. Das Graffiti hat eine Größe von einem Meter mal fünf Meter. Als die Polizeibeamten den Tatort aufnahmen kam der Tatverdächtige aus dem Haus gelaufen, an seinen Händen befand sich noch schwarze Farbe. Beim Tatverdächtigen handelt es sich um einen 25-jährigen Afghanen. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. (kh)