Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Aktuell

Van der Linde-Brüder legen beim GT Masters Finale vor

Van der Linde-Brüder legen beim GT Masters Finale vor

ADAC, Aktuell, Galerien, GT Masters, Motorsport
 Van der Linde-Brüder legen beim Finale vor• Audi-Piloten mit Bestzeit im ersten Training des ADAC GT Masters-Saisonfinales • Mercedes-AMG und Lamborghini auf den weiteren Positionen • 15 Fahrer mit Titelchancen beim letzten SaisonlaufHockenheim. Starkes Statement im Titelkampf von den aktuellen Tabellendritten Sheldon van der Linde (19/ZA) und Kelvin van der Linde (22/ZA, beide Montaplast by Land-Motorsport) im ersten freien Training beim Finale in Hockenheim. Im Audi R8 setzten die Brüder im ersten freien Training die Bestzeit und lagen 0,254 Sekunden vor ihrem nächsten Verfolger. Die beiden Rennen des großen Finalwochenendes werden am Samstag (ab 14:30 Uhr) und Sonntag (ab 13:00 Uhr) von SPORT1 live und in voller Länge übertragen. Außerdem sind sie online im Livestream au
Kind vom Pkw erfasst und schwerverletzt in Zwickau

Kind vom Pkw erfasst und schwerverletzt in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zwickau – (mk) Am Freitagmittag beabsichtigte der 6-jährige Junge die Spiegelstraße in Höhe des neuen Spielplatzes zu überqueren. Er trat zwischen parkenden Autos hervor. Eine vorbeifahrende 56-Jährige erfasste das Kind mit ihrem Toyota. Der Junge wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand ein Sachschaden von 500 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Bagger brannte

Bagger brannte

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Bagger brannte Langenhessen – (ms) Am Donnerstagnachmittag brannte in der Feldstraße ein Bagger. Ein 75-Jähriger hatte ca. eine Stunde mit dem Baufahrzeug gearbeitet, als er plötzlich Flammen aus dem Motorraum bemerkte. Der Mann versuchte den Brand zu löschen, was ihm jedoch nicht gelang. Die Feuerwehr kam zum Löscheinsatz. Derzeit wird von einem technischen Defekt als Brandursache ausgegangen. Die Schadenshöhe beträgt etwa 5.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Zwei Schwerverletzte nach Pkw-Kollision

Zwei Schwerverletzte nach Pkw-Kollision

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Sicherheit, Unfall
Zwei Schwerverletzte nach Pkw-KollisionMülsen, OT Berthelsdorf – (ow) Am Donnerstagabend stießen an der Auffahrt von der S 286 auf die B 93 bei Crossen zwei Pkw zusammen, wobei die beiden Fahrer schwer verletzt wurden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Zur Beseitigung der ausgelaufenen Betriebsmittel war die Ölwehr im Einsatz. Es kam für ca. zweieinhalb Stunden zu Verkehrsbehinderungen. Gegen 21:30 Uhr war ein 20-Jähriger mit einem Opel Corsa auf der S 286 aus Richtung Berthelsdorf unterwegs und wollte an der Auffahrt Crossen nach links auf die B 93 auffahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Seat Ibiza einer entgegenkommenden 34-Jährigen. Beide Fahrzeugführer wurden zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.Quelle: PD Zwickau&n
Einbrecher scheitern an Tresor

Einbrecher scheitern an Tresor

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Einbrecher scheitern an Tresor Zwickau, OT Pölbitz – (ow) In der Nacht zu Donnerstag stiegen Unbekannte über ein Fenster in ein Veranstaltungsgebäude an der Leipziger Straße ein und brachen im Inneren noch eine Tür auf. Das gewaltsame Öffnen eines Tresores scheiterte. Bislang konnte nur das Fehlen von Zigaretten im Wert von etwa 20 Euro festgestellt werden. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau
Freiberg – Polizei und Feuerwehr im Einsatz/Zeugen gesucht

Freiberg – Polizei und Feuerwehr im Einsatz/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Revierbereich Freiberg Freiberg – Polizei und Feuerwehr im Einsatz/Zeugen gesucht (3844) Mehrere Müllcontainer, zwei Autos und ein Motorroller haben in der Nacht zu Freitag (21. September 2018) gebrannt und riefen Polizei sowie Feuerwehr auf den Plan. Erstmalig rückten die Einsatzkräfte gegen 21.45 Uhr in die Friedeburger Straße aus. Dort brannte ein Abfallcontainer. Gegen 1.15 Uhr kamen Polizei und Feuerwehr erneut in der Friedeburger Straße und der Paul-Müller-Straße zum Einsatz. An mehreren Brandorten standen nach bisherigen Erkenntnissen insgesamt 16 Abfallcontainer und ein Altkleidercontainer in Flammen. Zwei Pkw (Skoda, Renault) sowie ein Motorroller sind offenbar durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen worden. Verletzt wurde niemand. Konkrete Angaben zum Gesamtschaden liegen noch
„Konzerte am Nachmittag“ des Konservatoriums beginnen am 4. Oktober

„Konzerte am Nachmittag“ des Konservatoriums beginnen am 4. Oktober

Aktuell, Konzert, Kultur, Musik, Sonstige, Veranstaltung
„KONZERTE AM NACHMITTAG“ DES KONSERVATORIUMS BEGINNEN AM 4. OKTOBERAuch in diesem Schuljahr finden wieder die beim Publikum beliebten „Konzerte am Nachmittag“ im Robert Schumann Konservatorium statt. Die erste Veranstaltung in dieser Reihe erklingt am Donnerstag, dem 4. Oktober um 15 Uhr im Robert-Schumann-Saal der Zwickauer Musikschule in der Stiftstraße 10.Unter dem Motto „Bunter Herbst“ werden Kompositionen aus verschiedenen Epochen dargeboten. So ist Musik von J. K. Vanhal für Flöte und Klavier zu hören, ein Praeludium von G. F. Händel für Klavier und Saxofonmusik von J. Snidero. Außerdem werden das Akkordeon und das Marimbaphon solistisch vorgestellt.Weitere Konzerte finden am 6. Dezember 2018, am 14. Februar 2019 und am 23. Mai 2019 jeweils um 15 Uhr statt. Der Eintritt ist fre
Verkehrsicheheitskontrolle Chemnitz

Verkehrsicheheitskontrolle Chemnitz

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Im Rahmen der TISPOL-Kontrollwoche und der länderübergreifenden Verkehrssicherheitsaktion unter dem Motto „sicher.mobil.leben“ führte die Polizeidirektion Chemnitz am Donnerstag Verkehrskontrollen in ihrem Bereich der Stadt Chemnitz, dem Landkreis Mittelsachsen und dem Erzgebirgskreis mit dem Schwerpunkt „Ablenkung“ durch.Insgesamt wurden dabei rund 1 000 Verkehrsteilnehmer kontrolliert.327 Fahrzeugführer begingen einen Verkehrsverstoß. 81 davon benutzten verbotswidrig elektronische Geräte, insbesondere Handys. Dies kann bei Kraftfahrzeugführern mit 100 Euro Bußgeld sowie einem Punkt und bei Radfahrern mit 55 Euro Verwarngeld geahndet werden. Gerade das Telefonieren am Steuer oder ein vermeintlich kurzer Blick auf das Handy verringern die Aufmerksamkeit auf das Verkehrsgeschehen und ve
Schumacher oder Krütten: Wer holt sich den Rookie-Titel in der Formel 4?

Schumacher oder Krütten: Wer holt sich den Rookie-Titel in der Formel 4?

ADAC, Aktuell, Formelfahrzeuge, Galerien, Organisationen
 Schumacher oder Krütten: Wer holt sich den Rookie-Titel?• Schumacher reist als Führender der Rookie-Wertung zum ADAC Formel 4-Finale an den Hockenheimring • Kampf um Platz zwei: Fittipaldi, Lawson und Vesti noch im Rennen • Meister Zendeli will seinem Team US Racing CHRS zum Titel verhelfenMünchen. Alles ist angerichtet für den Showdown in Hockenheim: In der ADAC Formel entscheidet sich am Wochenende (21. bis 23. September) der Fight um die Rookie-Meisterschaft zwischen David Schumacher (16, Bergheim, US Racing CHRS) und Niklas Krütten (15, 'Trier, ADAC Berlin Brandenburg e.V.). Auch in der Team-Wertung kann sich noch einiges tun - und drei Fahrer kämpfen noch um die Vizemeisterschaft hinter dem bereits feststehenden Meister Lirim Zendeli (18, Bochum, US Racing CHRS). Die E
Diebstahl Autoräder

Diebstahl Autoräder

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Diebstahl Autoräder Schöneck - (sw) Unbekannte entwendeten in der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag auf dem Freigelände eines Autohauses in der Falkensteiner Straße die Aluräder von fünf Personenkraftwagen. Es entstand ein Schaden in Höhe von 12.000 Euro. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.Quelle: PD Zwickau 
Liebe, Humor & Musik: In Einheit gegen Hass!

Liebe, Humor & Musik: In Einheit gegen Hass!

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Markt, Mode, Musik, Sonstige, Tourismus
Liebe, Humor & Musik: In Einheit gegen Hass! Chursächsische Philharmonie Bad Elster widmet Festkonzert am kommenden Einheitstag dem gemeinsamen MiteinanderBad Elster/CVG. Anlässlich des 28. Tags der Deutschen Einheit möchte die Chursächsische Philharmonie ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus, aber auch für ein gemeinsames, demokratisches Miteinander in einer offenen Gesellschaft setzen. Daher findet das Festkonzert „Chursachsen & Beethoven“ am Mittwoch, den 3. Oktober um 19.00 Uhr im König Albert Theater Bad Elster unter dem Motto „In Einheit gegen Hass!“ statt. Die Chursächsische Philharmonie musiziert dabei auf historischen Instrumenten der Klassik mit dem renommierten Hammerflügelspezialisten Prof. Florian Uhlig aus Dresden unter der Gesamtleitung von GMD Flori
Unfall mit verletzter Fußgängerin

Unfall mit verletzter Fußgängerin

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unfall mit verletzter Fußgängerin Zwickau - (sw) Ein 34-jähriger Fahrer eines Pkw Opel bog am Donnerstag gegen 12:45 Uhr von der Bernhardstraße nach links in die Marienthaler Straße ein. Dort überquerte eine 85-Jährige die Fahrbahn. Die Fußgängerin wurde angefahren und stürzte. Aufgrund der Schwere der Verletzungen macht sich eine stationäre Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich. Der Sachschaden beträgt 2.000 Euro.Quelle: PD Zwickau
Goldschmuck entwendet

Goldschmuck entwendet

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Goldschmuck entwendet Zwickau – (cs) In der Zeit von 14. August bis Mittwoch drangen Unbekannte in eine Wohnung eines Seniorenwohnheims am Dr.-Friedrich-Ring ein. Von dort entwendeten die Täter zwei Goldketten, zwei Eheringe und weiteren Goldschmuck im Gesamtwert von rund 3.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein Sachschaden. Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Radfahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Radfahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Radfahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln Zwickau – (ms) Am Mittwochabend wurde auf der Max-Pechstein-Straße in einem Wohngebiet ein 16-jähriger Radfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Jugendliche Betäubungsmittel konsumiert hatte. Ein vor Ort durchgeführter DrugWipe-Test verlief positiv auf Cannabis. Weiterhin war er mit einem Fahrrad unterwegs, welches 2015 im Bereich von Eilenburg gestohlen worden war. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.Quelle: PD Zwickau
Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unfall mit Personen- und Sachschaden Fraureuth – (cs) Am Donnerstagmorgen befuhr eine 51-Jährige mit ihrem Motorroller die Hauptstraße in Richtung Greiz. An der Einmündung zur Ruppertsgrüner Straße musste sie verkehrsbedingt anhalten. Dabei fuhr ein hinter ihr befindlicher 64-Jähriger mit seinem Audi auf den Motoroller auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 51-Jährige gegen die Seite eines entgegenkommenden Ford (Fahrer 49) geschleudert und der Motorroller stieß gegen einen ebenfalls entgegen kommenden Skoda (Fahrer 45). Durch den Unfall wurde die 51-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 64-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, blieb aber unverletzt. Der Motorroller war nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wurde auf
Olbernhau – Von Unbekanntem verletzt/Zeugen gesucht

Olbernhau – Von Unbekanntem verletzt/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Sonstiges, Überfall
Revierbereich MarienbergOlbernhau – Von Unbekanntem verletzt/Zeugen gesucht(3840) In der Grünthaler Straße ist am Mittwoch (19. September 2018) ein 71-jähriger Mann offenbar körperlich angegriffen und daraufhin verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Polizisten wurden am heutigen Donnerstag kurz nach Mitternacht in die Notaufnahme gerufen. Dort schilderte der Geschädigte das Geschehen. Er war zu Fuß unterwegs, als er kurz nach 22 Uhr, nahe der Kreuzung Dörfelstraße von hinten angegriffen und geschlagen wurde. Der unbekannte Täter soll etwa 25 bis 30 Jahre alt sein, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank und durchtrainiert. Er sei mit einem Fahrrad unterwegs gewesen.Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder zum unbekannten Täter geben können, werden gebeten sich im Polizeirevier Ma
NÄCHSTE EINWOHNERVERSAMMLUNG FINDET IN NEUPLANITZ STATT

NÄCHSTE EINWOHNERVERSAMMLUNG FINDET IN NEUPLANITZ STATT

Aktuell, Politik, Sonstige, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
NÄCHSTE EINWOHNERVERSAMMLUNG FINDET IN NEUPLANITZ STATTDie nächste Einwohnerversammlung findet am Donnerstag, dem 4. Oktober statt. Im Mittelpunkt stehen die Stadtteile Neu-, Nieder- und Oberplanitz, Rottmannsdorf und Hüttelsgrün sowie die angrenzenden Gebiete der Bürgerschacht- und der Reichenbacher Straße sowie Maxhütte und Freiheitssiedlung. Das Bürgerforum beginnt um 18 Uhr in der Turnhalle der Martin-von-Römer-Schule (Allendestr. 9, 08062 Zwickau).Die Einwohnerversammlung beginnt mit einem kurzen Vortrag von Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß. Sie geht zunächst auf Entwicklungen ein, die für die gesamte Stadt von Bedeutung sind, um dann insbesondere Vorhaben in den Stadtteilen zu skizzieren. Genannt werden beispielsweise Projekte in den Gewerbegebieten an der Reichenbacher Straße
Brand-Erbisdorf – Haftbefehle wegen des Verdachts des schweren Raubes erlassen

Brand-Erbisdorf – Haftbefehle wegen des Verdachts des schweren Raubes erlassen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Überfall
Revierbereich Freiberg Brand-Erbisdorf – Haftbefehle wegen des Verdachts des schweren Raubes erlassen (3829) Am 14. September 2018, gegen 1.20 Uhr, wurden Polizei und Rettungsdienst zu einem schwer verletzten und nicht mehr ansprechbaren Mann (37) in ein kleines Waldstück unweit der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße gerufen. Die Rettungskräfte brachten ihn umgehend in ein Krankenhaus. Aufgrund seines Zustandes konnte der Mann nicht unmittelbar danach durch ermittelnde Polizisten vernommen werden. Wie der 37-Jährige die Verletzungen erlitten hatte, blieb somit zunächst unklar. Im Zuge der fortgeführten Ermittlungen ergab sich am vergangenen Montag folgendes Geschehnis: Der 37-Jährige war in der Nacht zum 14. September 2018 in einer Wohnung von Bekannten in der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße zu Gast. Dort ge