Montag, September 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Bundespolizei identifiziert ausweislosen


Bundespolizei identifiziert ausweislosen


Bundespolizei identifiziert ausweislosen

Bundespolizei identifiziert ausweislosen

   Breitenau (ots) – Am 09. November 2013 stellten die Fahnder vom Bundespolizeirevier Breitenau einen VW Kleinbus mit tschechischer Zulassung auf der Bundesautobahn 17 fest. Bei der Überprüfung der Insassen hatte ein Tscheche (35 Jahre) kein Reisedokument mit.

   Die Beamten fanden bei der anschließenden Durchsuchung der ausweislosen Person einen tschechischen Personalausweis, welcher auf seine Person ausgestellt war. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Tscheche mit Haftbefehl gesucht wird. Das Landgericht Dresden verurteilte im Jahr 2006 den 35-jährigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und 10 Monaten. Resultierend aus dem Haftbefehl, waren noch 647 Tage Restfreiheitsstrafe zu verbüßen. Im Jahr 2008 wurde er nach Tschechien abgeschoben.

   Seine Einlieferung in die Justizvollzugsanstalt Dresden war die Konsequenz seiner kriminellen Handlungen. Nach Verbüßung seiner Haftstrafe wird  er in sein Heimatland abgeschoben.

Quelle: Bundespolizei

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"