Mittwoch, April 24Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Brände und Sirenen Mißbrauch im Vogtland


Brände und Sirenen Mißbrauch im Vogtland


Brände und Sirenen Mißbrauch im Vogtland

Schwere Brandstiftung

Plauen – (AH) Am Freitagabend haben Unbekannte an einem Wohnhaus Nach dem Taubenberg mit Feuer einen Schaden von ca. 500 Euro verursacht. Nach bisherigen Ermittlungen wurde eine brennbare Flüssigkeit auf ein Fensterbrett geschüttet und angezündet. Am Fenster entstand dadurch Sachschaden. Die Kriminalpolizei ermittelt in diesem Fall.

Schuppenbrand

Elsterberg – (AH) Am Samstag kurz nach Mitternacht brannte es in der Damaschkestraße. Aus noch nicht bekannter Ursache war in der Nähe eines Wohnhauses in einem Holzschuppen ein Feuer ausgebrochen. Der Schuppen und ein angrenzender Wintergarten wurden dabei schwer beschädigt. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Elsterberg, Görschnitz, Kleingera, Cunsdorf und Coschütz waren im Einsatz. Ein Brandursachenermittler der Kriminalpolizei untersuchte den Brandort.

Sirene missbräuchlich ausgelöst

Rosenbach, OT Schönberg – (AH) Die Einwohner von Schönberg wurden am Samstagmorgen kurz nach zwei aus dem Schlaf gerissen. Unbekannte hatten am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr die Glasscheibe des Feuermelders eingeschlagen und die Sirene ausgelöst. Ein Dutzend Kameraden waren zum Gerätehaus geeilt und mussten verärgert feststellen, dass sie missbräuchlich alarmiert wurden.
Das Polizeirevier Plauen hat hierzu eine Anzeige aufgenommen und bittet um Hinweise; Telefon 03741/ 140.

Quelle: PD Zwickau


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"