Montag, Juli 15Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Autofahrt von 14-Jähriger endet mit Fahrzeugbrand


Autofahrt von 14-Jähriger endet mit Fahrzeugbrand


Autofahrt von 14-Jähriger endet mit Fahrzeugbrand

Autofahrt von 14-Jähriger endet mit Fahrzeugbrand

Neukirchen/Pleiße – (cf) In der Nacht zum Montag, gegen 2:30 Uhr, kam es zu einem Fahrzeugbrand auf der S 289, etwa auf Höhe der Brücke über die Langenreinsdorfer Straße. Die Fahrerin und Beifahrerin des Mazda konnten sich unverletzt aus dem Fahrzeug befreien. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen löschten den Brand. Die S 289 musste zwischen der Langenreinsdorfer Straße und dem Kreisverkehr für circa drei Stunden voll gesperrt werden. Der entstandene Schaden am Mazda sowie an der Straße wurde auf rund 7.000 Euro geschätzt. Die Ursache für den Brand des Fahrzeugs ist noch unklar. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde schnell deutlich, dass die Fahrerin erst 14 Jahre alt ist und dementsprechend keine Fahrerlaubnis besitzt. Auch die 15-jährige Beifahrerin soll den Mazda eine Zeit lang gefahren haben. Gegen beide Mädchen wurde Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Quelle: Polizei Zwickau

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"