Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Autor: Heiko Richter

Verkehrsunfall auf Autobahn 72 endete mit zwei Verletzten

Verkehrsunfall auf Autobahn 72 endete mit zwei Verletzten

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zeit: 15.12.2018, 21.35 Uhr Ort: Niederdorf/Bundesautobahn 72 (5117) Zum Auffahrunfall war es auf der BAB 72 in Richtung Zwickau, etwa 700 Meter vor der Anschlussstelle Stollberg-Nord, gekommen, als der 28-jährige Fahrer eines Pkw Toyota im rechten Fahrstreifen mit dem vorrausfahrenden Pkw VW eines 58-Jährigen kollidierte. Der VW schleuderte in der Folge und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Der Toyota kam nach rechts ab und beschädigte dort die Leitplanke. Durch den Unfall wurden der VW-Fahrer und seine 50-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Die Schadenssumme beträgt insgesamt rund 13.000 Euro. Bis gegen 22.35 Uhr kam es an der Unfallstelle zu Behinderungen, u.a. durch die Beseitigung von Trümmerteilen. Neben der Autobahnmeisterei war auch eine Spezialfirma zur Ölbeseitigung im Einsa
Zwei Schwerverletzte bei Sicherheitstraining Hohenstein-Ernstthal

Zwei Schwerverletzte bei Sicherheitstraining Hohenstein-Ernstthal

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Hohenstein-Ernstthal – (AH) Auf dem Sachsenring sind am Samstagnachmittag zwei Autos frontal zusammengestoßen. Während einem Fahrsicherheitstraining für Privatpersonen kam es auf dem abgeschlossenen Gelände zur Kollision zwischen einem Pkw Seat und einem Pkw Audi. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden der 69-jährige Seat-Fahrer und der 37-jährige Audi-Fahrer schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von 50.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Einbruch in Paintball-Anlage in Zwickau

Einbruch in Paintball-Anlage in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Zwickau – (AH) Auf dem Gelände einer Outdoor-Paintball-Anlage am Crossener Marktsteig haben Unbekannte einen Schuppen aufgebrochen, in dem diverse Ausrüstungsgegenstände gelagert waren. Es wurden unter anderem eine Spaltaxt, ein Werkzeugkoffer, Arbeitshandschuhe und eine Kiste Paintballmunition gestohlen. Es entstand Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Tatzeit lag zwischen Freitagmittag und Samstag 12:30 Uhr.Quelle: PD Zwickau 
HWA RACELAB gibt Renndebüt in der ABB FIA Formel E in Diriyya

HWA RACELAB gibt Renndebüt in der ABB FIA Formel E in Diriyya

Aktuell, Formel E, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
HWA RACELAB ist in seine erste Formel-E-Saison gestartet und sammelte wichtige Erkenntnisse für die nächsten Rennen in der vollelektrischen Rennserie. Beim Ad Diriyah E-Prix in Saudi-Arabien belegte Stoffel Vandoorne den 17. Platz, sein Teamkollege Gary Paffett konnte das Rennen nach einem Unfall nicht beenden. Für beide Piloten war es – ebenso wie für das Team – das erste Formel-E-Rennen überhaupt.Stoffel Vandoorne: „Das war leider nicht das Rennergebnis, auf das wir gehofft hatten. Es war ein schwieriger Nachmittag. Trotzdem haben wir es geschafft, das Rennen zu beenden.“ Gary Paffett: „Wir haben im Rennen sehr viel gelernt, auch wenn das Rennen für mich viel kürzer war als erhofft. Auf das nächste Rennen in Marrakesch werden wir besser vorbereitet sein.“ Ulrich Fritz: „He
Schlägerei vor Diskothek in Plauen

Schlägerei vor Diskothek in Plauen

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Illegale Einwanderung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen – (AH) Am Sonntag gegen 2:30 Uhr kam es vor einer Diskothek am Oberen Steinweg zwischen mehreren Personen zu einer Auseinandersetzung. In deren Verlauf hatte ein 17-jähriger Marokkaner einen 21-jährigen Deutschen mit einer Glasflasche am Arm verletzt. Anschließend schlug er einem 25-jährigen Deutschen eine Glasflasche auf den Hinterkopf. Nachdem Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes den Marokkaner zu Boden gebracht hatten, trat einer der Geschlagenen nach diesem und verletzte ihn ebenfalls am Kopf. Alle drei Verletzten wurden vor Ort ambulant behandelt. Der Auslöser der Auseinandersetzung ist noch nicht bekannt. Das Polizeirevier Plauen ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.Quelle: PD Zwickau 
Teures Spielzeug unterm Weihnachtsbaum: Viele Online-Preise steigen vor den Festtagen

Teures Spielzeug unterm Weihnachtsbaum: Viele Online-Preise steigen vor den Festtagen

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Die Mehrheit der untersuchten Spielzeugpreise steigt in der Vorweihnachtszeit. Das zeigt ein aktueller Test der Verbraucherzentrale Brandenburg. Fünf Wochen lang beobachteten die Experten 67 Spielartikel auf Amazon und dem Amazon-Marktplatz. Das Ergebnis: Bei fast zwei Dritteln liegt der Preis Anfang Dezember über dem Preis zu Beginn des Beobachtungszeitraums Ende Oktober. Für Verbraucher lohnt es sich nun besonders, Preise zu vergleichen.Vorweihnachtszeit ist Shoppingzeit. Um gerade Kinder am Heiligabend glücklich zu machen, ist Spielzeug nun besonders gefragt. Beim Blick in die Online-Shops kommt jedoch schnell die Frage auf: War das nicht eben noch billiger? Die Verbraucherzentrale Brandenburg wollte es genau wissen und hat vom 27. Oktober bis 3. Dezember 2018 die Preise von 67 Artike
Chemnitz – Polizei sicherte Versammlung ab

Chemnitz – Polizei sicherte Versammlung ab

Aktuell, Blaulicht, Demonstration, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht
Zeit: 14.12.2018 Ort: OT Zentrum Aufgrund einer angezeigten Versammlung mit Aufzug führte die Polizeidirektion Chemnitz mit Unterstützung von Einsatzkräften der sächsischen Bereitschaftspolizei und der Bundespolizei am heutigen Abend einen Einsatz durch. Insgesamt rund 180 Beamte waren mit der Absicherung betraut. Gegen 18.40 Uhr begann am Karl-Marx-Monument die Versammlung von „Pro Chemnitz“, an die sich der Aufzug über die Bahnhofstraße, Zwickauer Straße, Annenstraße bis hin zur Brauhausstraße anschloss. An einem dortigen Büro fand eine Abschlusskundgebung statt. Anschließend wurde die Versammlung, an welcher laut zuständiger Behörde der Stadt Chemnitz gut 200 Bürger teilnahmen, durch den Versammlungsleiter gegen 20.15 Uhr für beendet erklärt. Etwa 15 Personen brachten gegenüber des Karl
Formel E: Abt und di Grassi punkten beim Saisonauftakt

Formel E: Abt und di Grassi punkten beim Saisonauftakt

Aktuell, Audi, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Plätze acht und neun für das Team Audi Sport ABT Schaeffler in Ad DiriyahRegen in der Wüste sorgt für Durcheinander im ZeitplanDas Team Audi Sport ABT Schaeffler hat beim Saisonauftakt der Formel E in Ad Diriyah (Saudi-Arabien) mit beiden Autos Punkte gesammelt. Daniel Abt und Lucas di Grassi arbeiteten sich im Rennen nach einem chaotischen Qualifying von den Startpositionen 11 und 18 auf die Plätze acht und neun nach vorn.Die Teams hatten beim Saisonstart in der Wüste alles erwartet, nur keinen Regen. Der sorgte am Samstagvormittag dafür, dass statt der beiden planmäßigen freien Trainingssitzungen nur eine kurze Session absolviert werden konnte, die noch dazu durch Rote Flaggen unterbrochen wurde. Das normalerweise in eine Gruppenphase und ein Super-Pole-Zeitfahren der schnellsten
Trunkenheit im Verkehr in Werdau

Trunkenheit im Verkehr in Werdau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Werdau – (ms) Am Samstagabend wurde in Wedau auf der Brüderstraße ein Audi A4 einer Verkehrskontrolle unterzogen, da dieser zu schnell fuhr. Bei der Kontrolle konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden, daher erfolgte ein entsprechender Atemalkoholtest, welcher einen Wert von 1,38 Promille ergab. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Blutentnahme durchgeführt.Quelle: PD Zwickau 
SuperEnduro-Saison super angelaufen

SuperEnduro-Saison super angelaufen

Aktuell, Enduro, Motorsport, Sport
Auch in diesem Jahr startete die „FIM Maxxis SuperEnduro World Championship“ Anfang Dezember im polnischen Krakau in ihre neue Saison. Dabei wurde erneut erstklassiger und hochdramatischer Motorsport geboten, der Lust auf die zweite Station am 5. Januar 2019 in der SACHSENarena Riesa machte.Schon die Starterlisten ließen im Vorfeld erahnen, dass es wieder hartumkämpfte Rennen um die Heat-Siege und schließlich den Grand Prix geben würde. So kam es dann auch, womit man getrost davon ausgehen kann, dass auch die weiteren Läufe enge Battles bereithalten werden. In seiner Heimat trug am Ende mal wieder der Multichampion Taddy Blazusiak den Tagessieg davon. Diesen hatte er sich redlich verdient, denn nachdem er die ersten beiden Rennen gewonnen hatte, stürzte er gleich zu Beginn des dritten
BAB 72 Auffahrunfall

BAB 72 Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
BAB 72, Niedersdorf – (AH) Am Freitag gegen 13:30 Uhr befuhr ein 43-Jähriger mit seinem Pkw Mitsubishi die A72 in Richtung Leipzig. Kurz vor der Anschlussstelle Stollberg/ Nord bemerkte er zu spät, dass vor ihm ein Pkw Mercedes verkehrsbedingt abbremsen musste und fuhr ihm ins Heck. Dabei wurden der 43-Jährige sowie der 52-jährige Mercedes-Fahrer leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Bis zur Bergung der Fahrzeuge war der linke Fahrstreifen für anderthalb Stunden in Richtung Leipzig gesperrt.Quelle: PD Zwickau 
Gefährliche Körperverletzung in Meerane

Gefährliche Körperverletzung in Meerane

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Meerane – (AH) Am Samstagmorgen kam es in einer Wohnung im Nelken-weg zu einem Streit zwischen zwei Jugendlichen. Bei der Auseinanderset-zung erlitt ein 15 Jahre alter Jugendlicher schwere Verletzungen, die ihm sein 16-jähriger Widersacher mit einem Messer zufügte. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus verbracht. Der 16-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Zwickau übernommen.Quelle: PD Zwickau 
Sieben Kandidaten testen Audi RS 5 DTM in Jerez

Sieben Kandidaten testen Audi RS 5 DTM in Jerez

Aktuell, Audi, Auto, DTM, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Piloten begeistert vom Audi RS 5 DTM des Modelljahrs 2018DTM-Projektleiter Andreas Roos: „Erneut sehr guter Test für Audi Sport“Testträger des neuen Audi RS 5 DTM ebenfalls im EinsatzZum Ende des DTM-Jahres 2018 bot Audi Sport sieben Piloten die Gelegenheit neue Rennsport-Erfahrung zu sammeln: Beim gemeinsamen Test von Audi, BMW und Mercedes-Benz in Jerez zeigten sich die Rennfahrer zum Abschied noch einmal begeistert von der 2018er-Version des Audi RS 5 DTM.Für Audi Sport ging mit den Testfahrten im spanischen Jerez das DTM-Jahr 2018 erfolgreich zu Ende. Insgesamt sieben Piloten aus sechs verschiedenen Nationen erhielten die Gelegenheit, erstmals den Audi RS 5 DTM der diesjährigen Saison zu testen. Von Montag bis Mittwoch teilten sich Jonathan Aberdein (20/Südafrika), Andreas Ba
Ford prallte gegen Schutzwand/Frau schwer verletzt auf der BAB 4

Ford prallte gegen Schutzwand/Frau schwer verletzt auf der BAB 4

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Unfall
Zeit: 14.12.2018, 12.30 Uhr Ort: Bundesautobahn 4/Callenberg (5103) Eine 47-Jährige befuhr mit ihrem Pkw Ford den rechten Fahrstreifen der Bundesautobahn in Richtung Chemnitz, geriet beim Ansetzen zum Überholen ins Schleudern und kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab, wo der Ford schließlich mit einer Betongleitwand kollidierte und zum Stehen kam. Durch den heftigen Aufprall wurde die 47-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Durch den Einsatz eines Rettungshubschraubers war die Autobahn an der Unfallstelle für etwa 25 Minuten voll gesperrt. Der Ford musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von zirka 4.000 Euro. (BR)Quelle: PD Chemnitz 
Jobs mit Heimatgefühl: Hier darf ich sein, wie ich bin!

Jobs mit Heimatgefühl: Hier darf ich sein, wie ich bin!

Aktuell, Politik, Sonstiges
Zwei Rückkehrer zeigen in der Werbekampagne zum Pendleraktionstag Erzgebirge Gesicht„Nur hier im Erzgebirge habe ich das Gefühl, so sein zu können, wie ich eben bin. Ich denke, das macht das Heimatgefühl eben aus und jeder sollte ein solches Gefühl verspüren“, erzählt Daniela Müller frei heraus. Die junge Lößnitzerin ist nach Lebensstationen in Spanien, Breitenbrunn, Bad Schandau, Berlin und Kronach seit März 2018 wieder zurück in ihrer Heimat. Nicht ganz so weit weg verschlug es Markus Hofmann. Dennoch war auch für ihn das Vogtland vom wahren Zuhause jahrelang zu weit entfernt. Weil beide überzeugt davon sind, dass es sich lohnt, den Blick und Weg zurück ins Erzgebirge zu wagen und sich hier nach einem guten Job umzuschauen, zeigen sie dieses Jahr Gesicht für den Pendleraktionstag
Sachbeschädigung und Streit mit mehreren Beteiligten/Zeugen gesucht

Sachbeschädigung und Streit mit mehreren Beteiligten/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Zeit: 14.12.2018, 20.45 Uhr bis 21.05 Uhr Ort: Aue Auf dem Postplatz kam es zunächst zu einer Beschädigung eines abgestellten Pkw Chevrolet, in dem zu diesem Zeitpunkt ein 30-Jähriger saß und wartete. Ein Unbekannter hatte dabei aus einer Gruppe von drei Personen heraus gegen den Chevrolet getreten und Sachschaden von rund 200 Euro durch eine Delle verursacht. Hierbei standen noch weitere Personen in der Nähe des Fahrzeuges. Der Chevrolet-Fahrer rief darauf einen 30-Jährigen, der ihm zu Hilfe eilte. Die Streitparteien konnten dann durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes Aue und eines Sicherheitsdienstes getrennt werden. Die beiden 30-Jährigen begaben sich in der Folge zu einer Pizzeria auf der Bahnhofstraße, wo sie nunmehr von einer Gruppierung von fünf bis sechs Männern wiederholt belästigt u
GP Ice Race: Zeitreise durch Motorsport-Jahrzehnte  Pikes-Peak-Sieger VW ID. R trifft legendäre Rallyeautos

GP Ice Race: Zeitreise durch Motorsport-Jahrzehnte Pikes-Peak-Sieger VW ID. R trifft legendäre Rallyeautos

Aktuell, Auto, Motorsport, Sport, VW
Beim Revival des Eisrennens präsentiert VW den 2018er Sieger des „Race to the Clouds“, den Elektro-Rennwagen ID. R Pikes PeakGruppe-A-Rallyeweltmeister von 1986, VW Golf 2 GTI, trifft auf brandneuen Rallyeboliden von Volkswagen, den Polo GTI R5Einzigartiger Bi-Motor VW Golf 2 Pikes Peak aus 1987 driftet auf der Eispiste in Zell am SeeMotorsportfans können vorab Zwei-Tages-Tickets online auf der Website www.gpicerace.com bestellenZell am See (AUT), 14. Dezember 2018 – Auch wenn die Nennliste des GP Ice Race in Zell am See (19. und 20. Januar 2019) erst am 13. Januar 2019 geschlossen wird, kann sich das Organisationsteam rund um Ferdinand Porsche aus Zell am See und den Nürnberger Vinzenz Greger (gemeinsam Gründer der Greger Porsche Classic Cars) bereits jetzt über
Verkehrsunfall mit getöteter Person in Bergen

Verkehrsunfall mit getöteter Person in Bergen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Bergen – (ms) Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall, als ein 48-jähriger VW-Fahrer in einer Linkskurve bei durchgezogener Sperrlinie einen LKW überholen wollte. Beim Ausscheren kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Audi, dessen 42-jähriger Fahrer schwer verletzt wurde. Der VW-Fahrer verstarb noch am Unfallort. Der entstandene Schaden wurde auf ca. 30.000 Euro geschätzt.Quelle: PD Zwickau