Sonntag, September 22Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Autor: AT

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 26.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 26.07.2014

Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht
Verkehrsunfallgeschehen Am 25. Juli 2014 ereigneten sich im Schutzbereich der Polizeidirektion Chemnitz 71 Verkehrsunfälle. Hierbei wurde eine Person getötet und elf Personen erlitten Verletzungen. ChemnitzOT Sonnenberg - WohnungsbrandFeuerwehr und Polizei kamen am Freitagabend, gegen 21 Uhr, auf der Schüffnerstraße zum Einsatz. Aus bislang ungeklärter Ursache brach in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein Brand aus. Die 27-jährige Wohnungsmieterin sowie fünf Personen aus zwei weiteren Wohnungen wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in Krankenhäuser eingeliefert. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen derzeit noch nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, ein Brandursachenermittler ist derzeit im Einsatz. OT Zentrum
Porsche holt Podium auf legendärem Indianapolis Motor Speedway

Porsche holt Podium auf legendärem Indianapolis Motor Speedway

Auto, Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Beim Brickyard Grand Prix auf dem superschnellen Indianapolis Motor Speedway holte Porsche North America am Freitag eine Podiumsplatzierung. Der Porsche 911 RSR mit der Startnummer 912 belegte in der stark besetzten Klasse GTLM der Tudor United SportsCar Championship den dritten Platz. Für das Team, das seine Stärken vor allem in einigen Safety-Car-Phasen in der Anfangsphase sowie mit guten Boxenstopps ausspielte, war es die beste Platzierung seit dem Sieg beim 12-Stunden-Rennen in Sebring im März.Die langen superschnellen Geraden, die den Fans in aller Welt vom Indy 500 in bester Erinnerung sind, kamen den Porsche 911 RSR sehr entgegen. Mit dem für die schnelleren Strecken der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC entwickelten Aerodynamik-Setup waren die Autos auf Kursen wie
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 26.07.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 26.07.2014

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau Dieselspur bringt Radfahrer zu Fall Dennheritz (jk) Am Freitagnachmittag befuhr ein 57-Jähriger mit seinem Traktor die Glauchauer Straße. Auf Grund eines technischen Defektes verlor er Diesel. Ein 27-Jähriger welcher mit seinem Fahrrad in gleiche Richtung fuhr rutschte auf der Dieselspur aus, kam zu Sturz und verletzte sich dabei. Nach einer ambulanten Behandlung im Krankenhaus konnte er wieder nach Hause. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau Küchenbrand mit Folgen Gersdorf (jk) Am Freitagabend kam es auf dem Siedlerweg zu einem Küchenbrand in einer Dachgeschoßwohnung. Drei Personen wurden wegen des Verdachtes einer Rauchgasintoxikation stationär in einem Krankenhaus aufgenomme
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 25.07.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 25.07.2014 (2)

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Bienenvolk gestohlen Fraureuth – (js) Rund 1.000 Bienen mit Königin sind von einem umfriedeten und verschlossenen Waldgrundstück an der Werdauer Straße gestohlen worden. Das Bienenvolk befand sich in einer sogenannten „Kieler Begattungsbucht“, welche komplett gestohlen wurde. Die Täter müssen zwischen dem 10. Juli und Mittwoch auf dem abseits im Wald gelegenen Grundstück aktiv gewesen sein. Der entstandene Schaden beläuft sich auf einen materiellen Wert von 50 Euro. Zeugen werden gebeten sich im Polizeirevier Werdau zu melden, Telefon 03761/ 7020. Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen In Keller eingestiegen Plauen – (js) Einen „Abdampfer“ für Tapeten im Wert von rund 50 Euro haben Unbekannte aus einem Keller eines Wohnhauses in der Dr.-Karl-Gelbke-Straße erbeutet. Die Täter waren zwisc

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 25.07.2014

Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht
Räuberische Erpressung Bischofswerda, Am Schillerplatz 24.07.2014, gegen 18:30 Uhr Eine üble Begegnung hatte eine 17-Jährige am Donnerstagnachmittag beim Ausliefern von Pizza am Schillerplatz in Bischofswerda. Die junge Frau wollte eigentlich per Elektro-Fahrrad mit der Lieferung zur Neustädter Straße. Auf Grund des schlechten Wetters und eines technischen Defekts musste sie am Schillerplatz anhalten. Dort kam plötzlich ein junger Mann auf sie zu, bedrohte sie verbal und forderte die Herausgabe ihrer Handtasche. Vor Angst händigte die 17-Jährige ihre Esprit-Tasche samt Portmonee und Handy aus. Der Täter verschwand dann mit seiner Beute. Den Unbekannten beschrieb die junge Frau als etwa 20-jährigen, circa 180 cm großen Mann mit normaler Statur. Er trug schwarze Oberbekleidung mit Kapuze
Versuchtes Tötungsdelikt

Versuchtes Tötungsdelikt

Blaulicht, PD Dresden, Polizeibericht
Am 13. Juli wurde auf einer Grünfläche an der Tharandter Straße eine schwerverletzte Frau (68) gefunden. Die Dresdner Polizei hatte in dem Zusammenhang nach dem unbekannten Hinweisgeber und Zeugen gesucht, die Beobachtungen im Tatzusammenhang gemacht haben. (siehe auch Medieninformation der Polizeidirektion Dresden vom 14.07.2014 – lfd. Nr. 243/14) Bislang hat sich weder der Hinweisgeber bei der Polizei gemeldet, noch Zeugen, welche die Frau in der Tatnacht gesehen haben. Auch weitere Befragungen im Umfeld des Tatortes führten zu keinen neuen Erkenntnissen. Ermittlungen im persönlichen Umfeld der Frau haben jedoch ergeben, dass die 68-Jährige in der Vergangenheit mehrfach nachts mit dem Fahrrad unterwegs war, um leere Flaschen einzusammeln. Ob dieser Umstand mit der Tat im Zusammenhang ste
Öffentlichkeitsfahndung

Öffentlichkeitsfahndung

Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht
Die Polizei in Leipzig bittet um Hilfe aus der Bevölkerung bei der Suche nach einem Vermissten. Philipp Calogero Augello 27 JahreSeit dem 03. März 2014 wird der 27-jährige Philipp Augello vermisst. Zuletzt wohnte er im Leipziger Stadtteil Gohlis. Seit März gibt es keinen Kontakt zu Angehörigen oder Verwandten. Er hat nirgendwo einen Hinweis oder einen Grund für sein Verschwinden genannt. Der Polizei liegen aufgrund ihrer Ermittlungen Hinweise vor, dass sich der Augello im gesamten Bundesgebiet aufhalten könnte. Daher wird um Steuerung der Medieninformation innerhalb der gesamten Bundesrepublik gebeten.Das Foto zeigt Philipp Augello unrasiert – es könnte jedoch sein, dass er sich mittlerweile einen Bart stehen lässt. Ansonsten ist Philipp 1,75 m groß, von kräftiger Gestalt, h
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 25.07.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 25.07.2014

Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht
Kriminalitätsgeschehen Stadtgebiet Leipzig Buntmetalldiebe gestellt  Ort: Leipzig OT Neulindenau, Gröpplerstraße/Voigtstraße Zeit: 24.07.2014, gegen 20:40 Uhr Es war zwar diesig, doch lange nicht dunkel, da beobachtete ein Zeuge (32) aus der Voigtstraße, wie zwei Männer auf der Baustelle in der Gröpplerstraße herumschlichen, mehrere so genannte Spundwände davon trugen und in einen Suzuki Transporter luden. Die Männer konnte er gut erkennen und informierte  umgehend die Polizei mit einer detaillierten Personenbeschreibung. Die Diebe indes „sattelten“ auf und zogen in zügiger Fahrweise von dannen. Danach sollte es etwa zwei Stunden dauern, bis eine Streife den beschriebenen Transporter mit den beiden Männern im Bereich der Erich-Köhn-Straße anhielt und einer Kontrolle unterzog. Anhand d
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 25.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 25.07.2014

Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzOT Kapellenberg – Autoscheibe eingeschlagen, Geldbörse weg(Ki) Das hatte einen Langfinger am Donnerstagnachmittag gefreut: eine im Auto liegen gelassene Geldbörse. Kurzerhand schlug der unbekannte Täter die rechte Seitenscheibe des in der Neefestraße abgestellten VW Passat ein und griff sich das in der Mittelkonsole liegende Portmonee mit ca. 20 Euro Bargeld, EC-Karte, Personalausweis und Führerschein des Fahrers. Der Schaden dürfte bei mehr als 200 Euro liegen.OT Gablenz – Kind bei Parkplatzunfall schwer verletzt(Ki) Ein zweijähriges Mädchen ist am Donnerstag, kurz nach 17 Uhr, auf einem Parkplatz an der Zschopauer Straße angefahren worden. Die Zweijährige war mit der Mutter aus einem Mercedes-Kleintransporter ausgestiegen. Während sich die Mutter noch um andere K
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 25.07.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 25.07.2014

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Bikerin bei Unfall verletzt Oelsnitz– (AH) Eine 27 Jahre alte Motorradfahrerin wurde am Donnerstag in der August-Bebel-Straße bei einem Unfall verletzt. Gegen 17:30 Uhr wollte ein 43-Jähriger mit seinem Audi von einer Grundstückszufahrt auf die August-Bebel-Straße auffahren. Dabei beachtete er ein vorfahrtsberechtigtes Krad Honda nicht. Die 27-jährige prallte mit ihrer Honda frontal in die Fahrertür des Audis und stürzte. Sie musste im Krankenhaus Schöneck ambulant behandelt werden. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf etwa 12.000 Euro. Die August-Bebel-Straße musste für zwei Stunden gesperrt werden.Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau Ein Verletzter nach Vorfahrtsfehler Zwickau– (AH) Am Donnerstagmittag verursachte ein 77-Jähriger
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 24.07.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 24.07.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Keller aufgebrochen Plauen – (am) In einem Wohnhaus in der Diesterwegstraße wurden in der Zeit von Samstag, 12 Uhr bis Mittwoch, 11:30 Uhr vier Keller aufgebrochen. Der Diebstahlschaden ist derzeit noch unbekannt. Beschädigt wurden die Vorhängeschlösser der Kellertüren. Auffahrunfall mit hohem Sachschaden Plauen – (am) Ein Auffahrunfall mit einem Gesamtsachschaden von rund 6.000 Euro ereignete sich am Mittwoch, gegen 11:20 Uhr auf der Pausaer Straße. Ein 26-Jähriger fuhr mit seinem Opel Corsa auf den vor ihm verkehrsbedingt haltenden Toyota Avensis (Fahrer 39). Zwölfjähriger Radfahrer stürzte Schöneck – (am) Mittwochnachmittag stürzte ein Zwölfjähriger beim Fahrradfahren am Stadtpark. Der Junge verletzte sich am Bein und wurde vom Rettungswagen in
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 24.07.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 24.07.2014 (2)

Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht
Kriminalitätsgeschehen Stadtgebiet Leipzig Einbruch in Restaurant    Ort: Leipzig-Mitte, Jahnallee Zeit: 22.07.2014, 22:30 Uhr bis 23.07.2014, 08:20 Uhr Nach Aufhebeln zweier Fenster gelangte ein unbekannter Täter in die Gaststätte. Des Weiteren brach er zwei Türen, davon eine zur Kühlzelle, auf. Letztendlich hatte er es aber auf die Registrierkasse abgesehen, aus der er eine dreistellige Summe stahl und verschwand. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch unklar. Eine Mitarbeiterin (22) hatte den Einbruch morgens festgestellt und die Polizei gerufen. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. (Hö) Enkeltrick – fünf Versuche Fall 1  Ort: Leipzig-Mockau, Schildberger Weg Zeit: 23.07.2014, gegen 14:30 Uhr Eine 76-Jährige erhielt einen Telefonanruf von einer Frau. Diese redete sogl
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 24.07.2014  (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 24.07.2014 (2)

Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzOT Gablenz – Teuer bezahlt/Warnhinweis (SP) Am Mittwoch erledigte eine 53-Jährige in der Zeit von 10.30 Uhr bis   11 Uhr ihre Einkäufe in einem Einkaufsmarkt in der Hans-Ziegler-Straße. Dazu hängte sie ihre Handtasche mit Brieftasche an den Einkaufswagen. An der Kasse bemerkte die Frau dann den Verlust ihrer Handtasche. Unbekannte Täter haben offensichtlich eine günstige Gelegenheit genutzt, um Beute zu machen. Mit der Tasche und der Geldbörse verschwanden ein paar hundert Euro, Führerschein, Fahrzeugschein, Geldkarten, Krankenkassenkarte und ein Nokia-Handy. Alles im Wert von rund 1 100 Euro. Die Frau muss ich darüber hinaus neue Dokumente und Papiere besorgen. Die Polizei warnt davor, Taschen oder andere Behältnisse an den Einkaufswagen zu hängen oder in den Wagen zu legen!
Polizei Direktion Dresden: Informationen 24.07.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 24.07.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenBusunglück – Alle elf Todesopfer identifiziert Durch die Dresdner Kriminalpolizei konnten zwischenzeitlich alle elf Todesopfer des Busunglückes vom Samstag identifiziert werden. Es handelt sich dabei um fünf polnische Frauen im Alter von 20, 37, 38, 49 und 75 Jahren sowie sechs polnische Männer im Alter von 32, 36, 38, 38, 39 und 56 Jahren. Die Untersuchungen der drei beteiligten Fahrzeuge haben begonnen. (tg) Toyota Auris getohlen Zeit: 22.07.2014, 17.00 Uhr bis 23.07.2014, 09.40 Uhr Ort: Dresden-Kleinpestitz Unbekannte stahlen von der Döbraer Straße einen roten Toyota Auris. Der Zeitwert des drei Jahre alten Fahrzeuges wurde mit rund 12.000 Euro beziffert. (ju) Kleinkraftrad gestohlen Zeit: 23.07.2014, 02.30 Uhr bis 09.00 Uhr Ort: Dresden-Weißer Hirsc
Kripo ermittelt zu nächtlicher Explosion

Kripo ermittelt zu nächtlicher Explosion

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Bösenbrunn – (js) Zwischen Bösenbrunn und Dröda haben Unbekannte den Kontrollschacht einer Wasserleitung beschädigt. Ein Zeuge hatte in der Nacht zu Donnerstag, gegen 2:30 Uhr einen lauten Knall vernommen. Am heutigen Morgen wurde dann festgestellt, dass der Deckel des Kontrollschachtes offen und deformiert war. Auch der obere Ring des Betonschachtes weist starke Beschädigungen auf. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler der Kriminalpolizei sind die Zerstörungen auf eine Explosion zurückzuführen. Genauere Angaben zu Schadenhöhe und Tatumständen können momentan nicht gemacht werden. Die Tatörtlichkeit befindet sich an der Straße zwischen Bösenbrunn und Dröda, nahe eines Weges zwischen einem Feld und einem Waldstück. Die Polizei sucht nun Zeugen, welche in diesem Bereich etwas beobachtet ha

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 24.07.2014

Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht
Polizei sucht verletzten Radfahrer Görlitz, Weinhübler Seeweg in Richtung B 99 21.07.2014, gegen 09:00 Uhr Am Dienstag erschien eine 76-Jährige bei der Polizei und meldete einen Verkehrsunfall, der sich am Montagvormittag gegen 09:00 Uhr am Berzdorfer See ereignet haben soll. Die Frau fuhr mit ihrem Ford Fiesta vom See kommend in Richtung der Bundesstraße 99 und überholte einen jugendlichen Radfahrer. Dabei kam es zur seitlichen Berührung und der etwa 14 Jahre alte Radler stürzte. Er soll sich Schürfwunden am linken Knie, am linken Ellebogen und an der linken Hand zugezogen haben. Die Autofahrerin habe dem Jugendlichen Hilfe angeboten. Der Junge wollte jedoch selbstständig zum Arzt gehen, so dass man sich ohne Personalienaustausch trennte. Die Polizei bittet den jugendlichen Radfahrer,
Starker R2-Einstand von Tannert in Luxemburg

Starker R2-Einstand von Tannert in Luxemburg

Motorsport, Rallye
Bei der Rallye Luxemburg zeigte Tannert einen starken Auftritt und holte den zweiten Platz in der hart umkämpften R2-Klasse. Für den jungen Sachsen waren nicht nur die schnellen Strecken Neuland, sondern auch der ADAM R2. Dennoch konnte der 24-jährige von Beginn um den Sieg in der Klasse mitfahren. Besetzt durch die beglische Peugeot-Trophy und vielen internationalen Startern war die diese besonders stark. Mit 7 von 12 Bestzeiten sicherte sich Tannert den zweiten Platz in der R2-Wertung wurde Zehnter im Gesamtklassement„Es war für uns ein super Wochenende. Wir haben viel Erfahrung mit dem ADAM R2 gesammelt und freuen uns riesig, dass wir unseren Speed beweisen konnten. Wir haben uns richtig wohl in dem Auto gefühlt und die Perfomance hat mich echt überzeugt“, freut sich Tannert.
Taucher finden Leiche

Taucher finden Leiche

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Neuensalz, OT Thoßfell –(js) Polizeitaucher haben die Leiche des seit Mittwochnachmittag vermissten 57-jährigen Mann heute gegen 13:30 Uhr in der Vorsperre Thoßfell gefunden. Der Mann war gestern Nachmittag beim Schwimmen plötzlich unter der Wasseroberfläche verschwunden. Sofortige Suchmaßnahmen von Feuerwehr und Polizei mit Schlauchbooten, Tauchern und einem Hubschrauber waren erfolglos geblieben. Heute machten sich Polizeitaucher nochmals auf die Suche und fanden den leblosen Körper im Wasser. Die Leiche konnte recht schnell geborgen werden. Dabei handelt es sich zweifelsfrei um den vermissten Mann. Die Ermittlungen zur Ursache des Badeunfalls dauern an. Quelle: PD Zwickau
Nacktradler im Gespräch mit Gott und der Welt

Nacktradler im Gespräch mit Gott und der Welt

Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht
Ort: Leipzig OT Plagwitz, Am Adler Zeit: 23.07.2014, gegen 11:30 Uhr Nackt, wie Gott ihn schuf, radelte gestern ein Leipziger (49) über die Zschochersche Straße bis zum Adler. Dort stellte er sich an der Haltestelle mitten auf die Straße und tat, was man als Nackter eben so tut: Aufmerksamkeit erregen. Es dauerte nicht lange, da klingelten bei der Polizei die Telefone heiß, und etwa gegen 12:00 Uhr konnte der nackte Mann durch zwei Streifenpolizisten aufgefunden werden. Als der 49-Jährige den Streifenwagen erblickte, breitete er seine Arme aus, um sie so in Empfang zu nehmen. Im darauf entstehenden Gespräch brachten die Polizisten durch überzeugendes kommunikatives Geschick den Mann dazu, sich immerhin eine Unterhose anzuziehen. Das T-Shirt hingegen wollte er gar nicht erst ansehen, verm
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 24.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 24.07.2014

Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Gablenz – Teuer bezahlt/Warnhinweis (SP) Am Mittwoch erledigte eine 53-Jährige in der Zeit von 10.30 Uhr bis   11 Uhr ihre Einkäufe in einem Einkaufsmarkt in der Hans-Ziegler-Straße. Dazu hängte sie ihre Handtasche mit Brieftasche an den Einkaufswagen. An der Kasse bemerkte die Frau dann den Verlust ihrer Handtasche. Unbekannte Täter haben offensichtlich eine günstige Gelegenheit genutzt, um Beute zu machen. Mit der Tasche und der Geldbörse verschwanden ein paar hundert Euro, Führerschein, Fahrzeugschein, Geldkarten, Krankenkassenkarte und ein Nokia-Handy. Alles im Wert von rund 1 100 Euro. Die Frau muss ich darüber hinaus neue Dokumente und Papiere besorgen.Die Polizei warnt davor, Taschen oder andere Behältnisse an den Einkaufswagen zu hängen oder in