Sonntag, August 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Autor: AT

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 28.07.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 28.07.2014 (2)

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Diebe scharf auf Mineralwasser Plauen – (js) In einen Getränkemarkt auf der Dürerstraße sind Unbekannte über das Wochenende durch die Hintertür eingedrungen. Gestohlen haben die Einbrecher 18 Kästen Brambacher, einen Kasten Sternquell und einen Kasten Leergut. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Autofahrerin nach Überschlag im Krankenhaus Neuensalz – (js) Am Sonntagnachmittag ist eine Autofahrerin (63) mit ihrem Citroen auf der Bundesstraße 173, kurz vor dem Ortseingang Neuensalz von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Die Frau wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden am PKW beläuft sich auf 6.000 Euro. Radfahrer mit Promille kommt zu Sturz Plauen, OT Bahnhofsvorstadt –
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 28.07.2014  (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 28.07.2014 (2)

Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht
ChemnitzOT Röhrsdorf – Kellereinbrüche (Ki) Zwei Kellereinbrüche in einem Wohnhaus in der Straße Haardt sind der Polizei am Montagvormittag angezeigt worden. Die Täter haben die zwei Boxen aufgerissen und drei Fahrräder, einen Beamer, eine Angel- sowie Paintball-Ausrüstung und Werkzeug gestohlen. Die Sachen sind über 4 300 Euro wert. Zum Sachschaden kann zurzeit nichts gesagt werden.Landkreis Mittelsachsen Revierbereich Mittweida Rossau/OT Seifersbach – Suche nach Vermissten (SP) Seit Sonntag, gegen 5 Uhr, wird nach einem 34-jährigen Mann aus dem Raum Rossau gesucht. Am Morgen war Vermisstenanzeige bei der Polizei erstattet worden, weil der Mann seinen Suizid angekündigt hatte. Gegen 7 Uhr fanden Angehörige seinen Pkw an einem Steinbruch in Seifersbach. Bei der weiteren Suche k
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 28.07.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 28.07.2014

Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigNach Hause laufen …Ort: Leipzig-Mockau, Tauchaer/Stralsunder Straße Zeit: 28.07.2014, gegen 01:45 Uhr… musste heute Nacht ein 29-Jähriger. Der Leipziger war gut zwei Stunden zuvor (27.07.2014, um 23:35 Uhr) Polizeibeamten aufgefallen, weil er mit seinem Mazda durch eine Baustelle fuhr. Die Tauchaer Straße ist an dieser Stelle für beide Fahrtrichtungen durch Zeichen 250 zur Durchfahrt gesperrt. Die Beamten unterzogen ihn einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Dabei bemerkten sie Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes und ließen ihn pusten. Das Ergebnis: 1,10 Promille. Die Blutentnahme wurde durchgeführt. Die Polizisten stellten den Führerschein des 29-Jährigen sicher und entließen ihn kurz vor 01:00 Uhr aus dem Polizeirevier Nord mit der Belehrung, da

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 28.07.2014

Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht
Handtasche geklaut und geplündert Hoyerswerda, Straße des Friedens 25.07.2014, gegen 19:30 Uhr Am Freitagabend wurde einer 69-Jährigen die Handtasche gestohlen, die sie auf der Bank am neuen Spielplatz an der Straße des Friedens in Hoyerswerda neben sich abgestellt hatte. Mit der Tasche rannte der Dieb in Richtung Lausitz-Center davon. Die erschrockene Frau erstattete Anzeige bei der Polizei. Sie beschrieb, dass der Täter eine blaue Jeanshose und eine schwarze Jacke mit Kapuze trug. Die polizeilichen Ermittlungen wurden eingeleitet. Am Samstag fand eine Hoyerswerdaerin die gestohlene Tasche auf dem Parkplatz an der Straße des Friedens zwischen parkenden Autos. Sie meldete ihren Fund umgehend bei der Polizei, so dass die Eigentümerin ihre Tasche zurück erhalten konnte. Aus der Tasche fe
Gewitter mit Unwetterpotential!

Gewitter mit Unwetterpotential!

Aktuell, Wetter
WARNLAGEBERICHT für Sachsenausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Montag, 28.07.2014, 15:30 UhrEntwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Dienstag, 29.07.2014, 15:30 Uhr:Bei geringen Luftdruckgegensätzen bestimmt weiterhin schwül-warme Luft das Wetter in Mitteldeutschland.Heute Abend muss mit einzelnen Gewittern, die mit heftigem Starkregen um 40 l/qm innerhalb einer Stunde (UNWETTER!), Hagel und Sturmböen bis 75 km/h (Bft 8) verbunden sind, gerechnet werden. In der Nacht zum Dienstag werden die Schauer und Gewitter etwas weniger. Starkregen bis 25 l/qm innerhalb 1 Stunde ist dennoch möglich. Am Dienstag lebt die Gewittertätigkeit erneut auf. Starkregen bis 25 l/qm in einer Stunde, örtlich auch um 40 l/qm (UNWETTER!), und Hag
Lkw kippt Böschung hinunter und blieb auf dem Dach liegen

Lkw kippt Böschung hinunter und blieb auf dem Dach liegen

Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Unfall
(SP) Ein Schwerverletzter und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag, gegen 11.10 Uhr, ereignete. Der 53-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes befuhr die S 228 in Richtung Waldkirchen, als ihm in einer Rechtskurve ein EVOBUS (Fahrer: 43) entgegen kam. Um eine Kollision zu vermeiden, bremsten beide Fahrer ihre Fahrzeuge ab. Dabei kam der Lkw nach rechts von der Fahrbahn ab, kippte eine Böschung hinunter und blieb auf dem Dach liegen. Zu einer Berührung mit dem Bus war es nicht gekommen. Der Lkw-Fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Bus-Fahrer und die Insassen des Busses blieben unverletzt. Allein an der Böschung ist ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 entstanden. Angaben über die Höhe des Schadens an dem Lkw liegen
Polizei Direktion Dresden: Informationen 28.07.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 28.07.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Trio in leerstehendem Gebäude gestellt Zeit: 28.07.2014, 02.20 Uhr Ort: Dresden-Seevorstadt In der vergangenen Nacht stellten Dresdner Polizeibeamte drei Männer in einem leerstehenden Gebäude an der Marienstraße. Vermutlich hatten sie es auf Buntmetall abgesehen. Anwohner hatten die Polizei verständigt, da sie typische Einbruchsgeräusche aus dem Gebäude nahe dem Postplatz gehört hatten. Alarmierte Beamte hörten ebenfalls die Geräusche und umstellten das Haus. Mit einem Diensthund durchsuchten die Polizisten anschließend das Gebäude. Im Keller stellten sie dabei drei Männer fest. Es handelte sich dabei um drei tschechische Staatsangehörige im Alter von 33, 51 und 53 Jahren. In das Haus wurde in der Vergangenheit bereits mehrfach eingebrochen und Buntmetall gestohlen. Ob das Trio bereit
Feuerwehreinsatz Osterweihstraße – Spielplatz – Zwickau

Feuerwehreinsatz Osterweihstraße – Spielplatz – Zwickau

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Am Sonntag, den 27.07.2014 kam es in Zwickau zu einem Feuerwehreinsatz auf dem Spielplatz an der Osterweihstraße. Nach Leserinformationen wurden dort, in einer Hütte, Päckchen mit verschiedenen Substanzen gefunden, vermutlich Drogen.Polizeimeldung:Zwickau, OT Mitte-Nord – (js) Weißes Pulver auf einem Spielplatz an der Rosenwiese nahe der Walter-Rathenau-Straße hat am Wochenende die Polizei beschäftigt. Am Samstag hatten dort zwei elfjährige Mädchen und zwei Jungen (10, 12) beim Spielen eine pulvrige, helle Substanz festgestellt und waren damit in Kontakt geraten. Teilweise gelangte die Substanz in den Mundraum der Kinder. Nachdem später zwei der Kinder über Übelkeit klagten, hatten am Sonntagnachmittag die Eltern die Polizei informiert. Daraufhin erfolgte eine ärztliche Untersuchun
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 28.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 28.07.2014

Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzOT Gablenz – Mutmaßlicher Randalierer beleidigte und widersetzte sich Polizisten(Ki) Zwei Anzeigen, wegen Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte sowie wegen Verdachts der Beleidigung, brachte einem 25-Jährigem sein Verhalten am Sonntagabend in der Clausstraße ein. Eine Zeugin hatte gegen 22 Uhr den Notruf gewählt, weil vier augenscheinlich Jugendliche im Bereich der Hausnummer 7 Mülltonnen umwarfen. Als kurz darauf Polizisten dort eintrafen, sahen sie einige Häuser weiter zwei Männer und eine Frau. Als einer der beiden Männer die Polizisten im Streifenwagen sah, zeigte er den Stinkefinger. Der Aufforderung der Polizisten zum Streifenwagen zu kommen, kam der Angesprochene nicht nach, sondern lief mit den beiden anderen in Richtung Bernhardtstraße. Dann besann
Die Stadt Zwickau trauert um Bürgermeister Rainer Dietrich

Die Stadt Zwickau trauert um Bürgermeister Rainer Dietrich

Sachsen, Zwickau
Großes Entsetzen und tiefe Trauer. Am Wochenende ereilte die Zwickauer die bestürzende Nachricht vom tragischen Tod ihres Baubürgermeisters Rainer Dietrich. Auch Bürgermeister Bernd Meyer (Dezernat Finanzen und Ordnung), der in diesen Tagen die Oberbürgermeisterin vertritt, erhielt am Wochenende die traurige Mitteilung, dass sein Bürgermeister-Kollege Rainer Dietrich am Freitagvormittag (25. Juli 2014) beim Aufstieg zur Zwickauer Hütte in den Ötztaler Alpen in Südtirol auf tragische Weise ums Leben gekommen ist.   Während des Aufstiegs mit einer Wandergruppe, zu der Rainer Dietrich und seine Ehefrau gehörten, brach der 62-Jährige mit Atemproblemen zusammen. Die umgehend alarmierten Rettungskräfte konnten trotz sofortiger Hilfe nichts mehr für den bei den Bürgern, Kollegen im Rathaus sowi
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 28.07.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 28.07.2014

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Blitzeinschlag löst Schwelbrand aus Oelsnitz; OL Dobeneck; (jk) Am Sonntagnachmittag kam es auf dem Zeltplatz Nummer 6 der Talsperre Pirk zu einem Schwelbrand in einem Bungalow. Die Ursache war ein Blitzeinschlag in unmittelbarer Nähe, wodurch die Stromversorgung beschädigt wurde und es kam zum Kurzschluss. Das Feuer konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Es wurden keine Personen verletzt. Es entstand Sachschaden von 2.000 Euro.Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach Unangepasste Geschwindigkeit ist Ursache für schweren Verkehrsunfall Steinberg; OT Wernesgrün (jk) Am Sonntagabend befährt ein 29-Jähriger mit seinem Pkw die B 169 aus Richtung Wernesgrün in Richtung Rodewisch. In einer Rechtskurve kam er auf Grund unangepasste
Giermaziak siegt in Budapest und baut Tabellenführung aus

Giermaziak siegt in Budapest und baut Tabellenführung aus

Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Der Pole Kuba Giermaziak (PL/VERVA Lechner Racing Team) gewann den sechsten Meisterschaftslauf des Porsche Mobil 1 Supercup. Auf der ungarischen Rennstrecke nahe Budapest kamen Nicki Thiim (DK/Walter Lechner Racing Team) und Porsche International Cup Scholarship Fahrer Earl Bamber (NZ/Fach Auto Tech) auf den Plätzen zwei und drei ins Ziel. „Das ist wirklich ein großartiger Sieg, denn Ungarn fühlt sich für mich immer wie ein Heimrennen an. Drei Siege in sechs Rennen ist eine gute Saisonbilanz. Ziel ist natürlich am Ende der Titel“, sagte der 24-jährige Giermaziak.Für Giermaziak entwickelte sich der Hungaroring zum Erfolgspflaster. Fünf Mal fuhr er hier in der Vergangenheit, vier Mal davon auf’s Podium. Nach der Pole-Position am Samstag gelang ihm ein souveräner Start-Ziel

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 27.07.2014

Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht
Brand einer Lagerhalle Großdubrau, Richard-Reinicke-Straße, Preßwerkzeugbau GmbH 27.07.2014, 00:45 Uhr In den Nachtstunden eilten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Brand einer Lagerhalle in die Richard-Reinicke Straße. Hier kam es aus bisher ungeklärter Ursache zum Brandausbruch. Die betroffene Lagerhalle, mit einer Größe von 10m x 7m x 3,20m, brannte aus. In dieser waren gefertigte Pressteile abgelagert. Zunächst brannten mehrere an der Lagerhalle abgelagerte Holzpaletten und Plastikbehälter. In der Folge griff das Feuer auf Versorgungsleitungen und Gebäudeteile der angrenzenden, massiven Lagerhalle über. Im Rahmen des Löscheinsatzes waren sechs Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Gemeinden im Einsatz. Diese wurden durch Kräfte der Berufsfeuerwehr Bautzen
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 27.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 27.07.2014

Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Wittgensdorf – Fahrzeugbrand in der Chemnitzer Straße/Zeugen gesucht (He) In der Nacht zum Sonntag, kurz nach 1.30 Uhr, geriet aus noch unklarer Ursache ein Kleintransporter VW Crafter in Brand. Das Fahrzeug stand auf einem Parkplatz in einem Grundstück in der Chemnitzer Straße. Das Feuer griff auf einen daneben stehenden massiven Lagerschuppen über. Die umliegenden Freiwilligen Feuerwehren löschten das Feuer. Verletzt wurde niemand. Schadensangaben liegen noch nicht vor. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Zur Aufklärung bittet die Polizeidirektion Chemnitz unter Tel. 0371 387-495808 um Hinweise. Wer hat in der Nacht zum Sonntag verdächtige Personen beobachtet, die mit dem Brand in Verbindung stehen könnten? Wer hat sonstige Be
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 27.07.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 27.07.2014

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau Fahren unter Einfluss von AlkoholZwickau (jk) Am Sonnabendnachmittag wurde ein 53-Jähriger mit seinem Pkw Audi auf der Olzmannstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,18 Promille. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da der Fahrer nicht im Besitz eines solchen ist. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und eine Anzeige gefertigt.Schwerverletzter KradfahrerZwickau (jk) Am Sonnabendabend befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Krad die Reinsdorfer Straße in Richtung Zwickau. Auf der Höhe des Hausgrundstückes 77 kam er nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen geparkten Pkw und stürzte im Anschluss eine Bösc
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 26.07.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 26.07.2014 (2)

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Reifen zerstochen Lichtenstein – (ak) In der Nacht zum Samstag zerstach ein Unbekannter erneut die Reifen von mehreren Pkw. Im Hinterhof der Lößnitzer Straße waren zwei Fahrzeuge betroffen. Hier wurden jeweils zwei Reifen beschädigt. An der Professor-Dr. Schneider-Straße traf es gleich vier Pkw. Der hier angesetzte Fährtenhund nahm eine Spur auf und folgte dieser fast einen Kilometer in Richtung des Friedhofes. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise, Telefon 0375/428 44 80.Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Zigarettenautomat aufgebrochenPlauen– (ak) Am Samstagmorgen hebelten zwei Unbekannte den Zigarettenautomat an der Julius-Fucik-Straße/Heinrichstraße auf. Ein Anwohner hatte gegen 4.40 Uhr den Kra
Technoparty aufgelöst

Technoparty aufgelöst

Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht
Ort: Leipzig, OT Nordstraße Zeit: 25.07.2014 23:45 Uhr – 26.07.2014 02:20 Uhr Nach zahlreichen Beschwerden von Bürgern über den Notruf des Führungs und Lagezentrums Leipzig und auch im zuständigen Revier Leipzig-Zentrum über ruhestörenden Lärm durch eine Technoparty auf einer Dachterrasse führte die Polizeidirektion Leipzig einen Polizeieinsatz durch. Der Verantwortliche (30) wurde bekannt gemacht und im Zuge der ca. einstündigen Einsatzdauer wurde unter erhöhten Kräfteaufwand schlussendlich die nicht genehmigte Technoparty mit ca. 150 Gästen in der Wohnung und auf der Dachterrasse aufgelöst und als beendet erklärt. Alle anwesenden Personen, die teilweise auch unter erheblichen Alkohol standen wurden aufgefordert das Objekt zu verlassen. Dem kamen die Personen auch nach. Es kam bei der
Messerstecherei in Straßenbahn

Messerstecherei in Straßenbahn

Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht
Ort: Leipzig, OT Gohlis Süd, Georg-Schumann-Straße/Ecke Lindenthaler Straße Zeit: 25.07.2014, 21:55 UhrDurch einen Mitarbeiter der Leipziger Verkehrsbetriebe wurde die Polizei darüber informiert, dass ein junger Mann von drei männlichen unbekannten Personen mittels einen Messer verletzt wurden sei. Nach dem Eintreffen der Beamten stellte sich der Sachverhalt folgendermaßen dar. Der Geschädigte (23) saß in der Straßenbahnlinie 11 in Richtung Schkeuditz. Schräg hinter Ihm saßen drei junge Männer. Diese bepöbelten zwei junge Mädchen mit obszönen Worten. Der 23-jährige mischte sich verbal ein. Es kam zunächst zu einer wörtlichen Auseinandersetzung. Die beiden Mädchen sind dann an der Haltestelle Chausseehaus  umgestiegen und einer von den drei Männern warf ein Feuerzeug nach den Mädchen.

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 26.07.2014

Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht
Zusammenprall am Bahnübergang Zittau OT Drausendorf, Dorfstraße 25.07.2014, 17:10 Uhr Der 42-jährige Fahrer eines Traktors vom Typ Belarus MTS 52 befuhr die Dorfstraße aus Richtung Drausendorf in Richtung B 99. Als er den unbeschrankten Bahnübergang überqueren wollte kam es zum Zusammenprall mit dem aus Richtung Zittau kommenden Zug der ODEG. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.600 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Zum Zeitpunkt des Unfalles befanden sich 41 Personen im Zug. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Traktor nicht pflichtversichert ist. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.Autobahnpolizeirevier Bautzen __________________________Reifenplatzer mit Folgen – eine Person leicht verletzt BAB 4 Fahrtrichtung Dres
Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER

Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER

Aktuell, Wetter
Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER für Erzgebirgskreis, Kreis Zwickau - Tiefland, Stadt Chemnitz, Vogtlandkreis - Bergland gültig von: Samstag, 26.07.2014 12:47 Uhr bis: Samstag, 26.07.2014 14:30 Uhr ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am: Samstag, 26.07.2014 12:47 Uhr Von Süden ziehen einzelne Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 l/m² und 25 l/m² pro Stunde und kleinkörnigen Hagel. ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens s