Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

ADAC Sachsen Enduro Jugend Cup 2018: Alle Titel vergeben!


ADAC Sachsen Enduro Jugend Cup 2018: Alle Titel vergeben!


ADAC Sachsen Enduro Jugend Cup 2018: Alle Titel vergeben!

 


ADAC Sachsen Enduro Jugend Cup 2018: Alle Titel vergeben!

Noch einmal gingen 62 Teilnehmer beim Finallauf des ADAC Sachsen Enduro Jugend Cup an Start. Da dieser Termin erst spät in den Kalender rückte und gab es zwangsläufig Überschneidungen mit anderen Rennserien.
Dadurch waren auch drei, der vier bereits feststehenden Cup-Sieger nicht am Start. Felix Melnikoff startete beim ADAC MX-Bundesendlauf, Clemens Voigt und Jeremy Nimmrich bei der German-Cross-Country.
Der MSC Dahlen e.V. im ADAC, der bereits den zweiten Laufes erfolgreich ausrichtete, hatte sich größte Mühe gegeben, auf der vereinseigenen Motocross- Strecke und den angrenzenden Flurflächen erneut eine anspruchsvolle Runde mit einer flüssig zu fahrenden Sonderprüfung zu präparieren.
Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen eröffneten die Kids der Klassen 50 ccm und 65 ccm den EJC-Finallauf. Bei den Jüngsten blieb Cup-Sieger Lenny Reimer vom Off-Road Club Hilmersdorf e.V im ADAC auch beim sechsten Saisonrennen ungeschlagen, während Oskar Müller bei den 65igern die Gunst der Stunde nutzte. Der Fahrer vom SHC Meltewitz e.V. im ADAC fuhr eine durchweg starke Saison, welche er mit seinem ersten EJC-Sieg und Platz zwei in der Cup-Wertung krönen konnte.
Am Nachmittag waren alle Blicke auf das Duell in der Klasse 125 ccm gerichtet.
Hier hatten Niclas-Leon Kallmeyer und Stefan Pelzer, beide vom Off-Road Club Hilmersdorf e.V. im ADAC, die Chance auf den Cup-Sieg. Der Tagessieg ging an Gaststarter Finn Wendisch. Niclas-Leon Kallmeyer wurde Dritter und platzierte sich damit vor seinem Vereinskollegen und direkten Titelrivalen, womit er die Saison als Gesamterster abschloss.
Auch in der Klasse 85 ccm B lag am Ende mit Justin Weirauch ein Gaststarter ganz vorn, während in der Kategorie 85 ccm A Emil Arnhold seinen ersten Saisonsieg einfuhr und damit ungefährdet Zweiter in der Cup- Endwertung wurde. Den Tagessieg in der Ortsclub-Wertung holten die Nachwuchs-Enduristen des SHC Meltewitz e.V. im ADAC, welche damit erstmals in diesem Jahr den alten und neuen ADAC-Ortsclub-Cup-Sieger Off-Road Club Hilmersdorf e.V. im ADAC auf den zweiten Platz verwies.

Quelle: ADAC Sachsen


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"