Dienstag, Juni 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

6. Chursächsische Meisterkurse 2019 mit Stardozenten!


6. Chursächsische Meisterkurse 2019 mit Stardozenten!


6. Chursächsische Meisterkurse 2019 mit Stardozenten!

  1. Chursächsische Meisterkurse 2019 mit Stardozenten!

Attraktives Streicherkursangebot in Bad Elster vom 25. Februar – 3. März ab sofort buchbar

Bad Elster/CVG. Seit dem Jahr 2014 werden in Bad Elster jährlich Chursächsische Meisterkurse mit dem Ziel durchgeführt, den nationalen und internationalen Profimusikernachwuchs im Herzen Europas zu fördern. Die künstlerische Leitung obliegt dem Weltklassecellisten Prof. Peter Bruns (Leipzig/Berlin) und dem Intendanten des König Albert Theater Bad Elster, GMD Florian Merz (Bad Elster/Düsseldorf). Für die 6. Chursächsischen Meisterkurse im Zeitraum von 25. Februar bis 3. März 2019 konnten der ehemalige Musiker des weltberühmten »Alban Berg Quartetts«, Prof. Gerhard Schulz (Violine/Universität für Musik Wien), Prof. Pauline Sachse (Viola/Hochschule für Musik »Carl Maria von Weber« Dresden) sowie natürlich wieder Prof. Peter Bruns (Violoncello/Hochschule für Musik und Theater Leipzig) gewonnen werden. Die Anmeldungen für die mittlerweile heiß begehrten Plätze sind ab sofort möglich und online freigeschaltet.
„Als Besonderheit unserer Meisterkurse hier in Bad Elster gibt es im Rahmen der Kursarbeit wieder die Möglichkeit, ein vorgegebenes Werk zu erarbeiten und dieses dann nach Auswahl durch die Kursprofessoren beim Abschlusskonzert mit der Chursächsischen Philharmonie im historischen König Albert Theater aufzuführen“ verrät Prof. Peter Bruns und fügt hinzu: „Ein großer Dank gebührt in diesem Zusammenhang der Chursächsischen Philharmonie Bad Elster, welche im Zuge der Meisterkurse für jede Instrumentengruppe ein Nachwuchspreis in Form eines Stipendiums stiften wird.“ Als weitere Besonderheit wird die Kurswoche durch ein attraktives Rahmenprogramm ergänzt, welches den besonderen Charakter der Meisterkurse unterstreichen soll: Dabei wird für die Teilnehmer ein spezieller Musiker-Gesundheitskurs der Sächsischen Staatsbäder GmbH im Therapiezentrum des historischen Albert Bades angeboten, ein Besuch der vogtländischen Instrumentenbauer in der benachbarten Musikstadt Markneukirchen integriert und der Eintritt in die Badelandschaft Bad Elsters zur Entspannung spendiert.
In dieser Kombination mit den begleitenden Gesundheitsangeboten und dem weltweit bekannten Musikinstrumentenbau in der benachbarten Musikstadt Markneukirchen sowie einer touristisch geprägten Infrastruktur gibt es in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster damit beste Vorrausetzungen, die Chursächsischen Meisterkurse auch zukünftig erfolgreich zu profilieren. „Gemeinsam mit GMD Florian Merz haben wir als künstlerische Leiter das Kurskonzept entwickelt, um im Akademiegedanken dem nationalen und internationalen Profimusikernachwuchs mit renommierten Professorinnen in der sächsischen Kultur- und Festspielstadt Bad Elster die vielseitige Sprache der Musik intensiv nahezubringen.“ erklärt Prof. Bruns und schwärmt: „Vor allem das umrahmende Ortsspektrum aus Ruhe, Natur, Entspannung und den ergänzenden Wohlfühlfaktoren bietet hier dabei gerade im Bereich der Instrumentalpädagogik beste Grundlagen für eine konzentrierte und erfolgreiche Arbeitsatmosphäre!“
Ein schöner Bestandteil der der Chursächsischen Meisterkurse in Bad Elster sind auch die beliebten Publikumskonzerte: In der 6. Ausgabe der Meisterkurse schenken zwei der beteiligten Dozenten dem Publikum Bad Elsters erneut eine virtuose »Meisterstunde Kammermusik« auf Weltklasseniveau (27.02.) und die Teilnehmer
innen präsentieren sich zum Abschluss musikalisch im Rahmen des Meisterschüler-Podiums (02.03.) bevor am Ende der 6. Chursächsischen Meisterkurse die Chursächsische Philharmonie beim 7. Symphoniekonzert 2018/2019 im König Albert Theater (03.03.) gemeinsam mit den besten Meisterschülern der Kurswoche musiziert. Die Meisterkurse in Bad Elster werden vom Kulturraum-Vogtland und der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen gefördert. Die 7. Chursächsischen Meisterkurse Bad Elster finden vom 2. bis zum 8. März 2020 in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster statt.
Anmeldung, Infos und Gesamtprogramm online:
http://chursaechsische.de/de/veranstaltungen/meisterkurse.html


KURZTERMINÜBERSICHT BAD ELSTER FEBRUAR 2019:

Fr 01.02. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
»BUDDY IN CONCERT« Die Rock’n‘ Roll-Show!

Sa 02.02. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
HELMUT SCHLEICH: »Kauf, du Sau!« Politkabarett

So 03.02. | 19.00 Uhr | König Albert Theater
»DANTONS TOD« Schauspiel nach Georg Büchner

Di 05.02. | 19.30 Uhr | Theatercafé
THEATERCLUB
STEPHAN BORMANN Gitarre und mehr …

Fr 08.02. | 19.30 Uhr | Königliches Kurhaus
EBERHARD HERTEL PRÄENTIERT:
»Ein Rucksack voller Lieder«
Volkstümlicher Winterabend mit dem Vogtlandstar und den Gästen Selina & Loreen

Sa 09.02. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
VOLKER LECHTENBRINK: »Gib die Dinge der Jugend mit Grazie auf!«
Biographische Lesung

So 10.02. | 15.00 Uhr | König Albert Theater
»PARISER LEBEN« – Exklusive Bad Elster Premiere!
Operette von Jacques Offenbach

Di 12.02. | 19.30 Uhr | Königliches Kurhaus
JUNGES PODIUM
VANESSA SCHÖCHE: »JOELEEN« Fantasy-Autorenlesung

Do 14.02. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
SEMPEROPER DRESDEN – JUNGES ENSEMBLE:
»Liebesmelodie« Vielstimmiger Liederabend zum Valentinstag

Fr 15.02. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
»DIE VIER JAHRESZEITEN«
6. Symphoniekonzert 2018/2019
(Lully – de Boismortier – Vivaldi – Corelli)
Almut Seidel, Barockvioline (Bad Brambach)
KM Georg Stahl, Barockvioloncello (Bad Brambach)
Chursächsische Philharmonie | GMD Florian Merz, Dirigent

Sa 16.02. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
ELLA ENDLICH: »Endlich Ella-Tour« Schlagerpop

So 17.02. | 15.00 Uhr | König Albert Theater
»JIM KNOPF – DAS MUSICAL« Familientheater

Di 19.02. | 19.30 Uhr | Königliches Kurhaus
»DER SONNE ENTGEGEN – WLADIWOSTOK«
Dia-Show von Weltenradler Thomas Meixner

Fr 22.02. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
ANGELIKA MILSTER IN: »DORIS DAY – DAY BY DAY«
Musical von Rainer Lewandowski

Sa 23.02. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
BILL MOCKRIDGE & MARGIE KINSKY:
»Hurra, wir lieben noch!« Kabarett

So 24.02. | 15.00 Uhr | König Albert Theater
Abschlussveranstaltung 18. Chursächsische Winterträume
»GROSSE JOHANN-STRAUSS-GALA« Heiteres Musik-Theater

Di 26.02. | 19.30 Uhr | Theatercafé
THEATERCLUB
LUZY Singer-Songwriter

Mi 27.02. | 19.30 Uhr | König Albert Theater
PAULINE SACHSE & PETER BRUNS:
»Meisterstunde der Kammermusik«
Professorenkonzert (Beethoven – Schumann – C.P.E Bach)

Quelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbH


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"