Sonntag, Juli 5Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 4. Juni 2020

Werdau: 37-jähriger Autofahrer ist mit über zwei Promille unterwegs

Werdau: 37-jähriger Autofahrer ist mit über zwei Promille unterwegs

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Einen alkoholisierten Autofahrer haben Polizeibeamte des Reviers Werdau am frühen Donnerstagmorgen auf der Zwickauer Straße/B 175 angehalten. Sie führten bei dem 37-jährigen Suzuki-Fahrer eine allgemeine Verkehrskontrolle durch und nahmen Alkoholgeruch in dessen Atemluft wahr. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht und erbrachte bei dem Deutschen 2,1 Promille. Eine Blutentnahme im Krankenhaus sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr waren die Folge. (cf)  
Zwickau: Geschwindigkeitskontrollen: 28-Jähriger innerorts mit 97 km/h gemessen

Zwickau: Geschwindigkeitskontrollen: 28-Jähriger innerorts mit 97 km/h gemessen

Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Am Mittwochabend führten Polizeibeamte des Zwickauer Reviers an der Uhdestraße/B 93 Geschwindigkeitskontrollen in Fahrtrichtung Wilkau-Haßlau durch. Von den 35 gemessenen Fahrzeugen waren vier zu schnell unterwegs. Ein 28-jähriger Seat-Fahrer durchfuhr die Kontrolle nahezu doppelt so schnell wie erlaubt. Nach Abzug der Toleranz überschritt er die erlaubten 50 km/h um 47 Stundenkilometer. Ihm drohen nun ein Bußgeld von 200 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein Monat Fahrverbot. (cs)  
Zwickau: Einbruch in Geschäft

Zwickau: Einbruch in Geschäft

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  In der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in ein Geschäft an der Hauptstraße (nahe Obere Gasse) ein. Daraus entwendeten die Täter vier Handys, eine Handyhülle, Ohrringe sowie Bargeld im Gesamtwert von rund 1.750 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 1.500 Euro geschätzt worden. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Objektes gesehen haben, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)
Zwickau: Zwei Radfahrer stoßen zusammen

Zwickau: Zwei Radfahrer stoßen zusammen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Mittwochmorgen befuhren zwei Radfahrer (m/29 und m/17) entgegenkommend die Bühlaustraße und stießen in einer Kurve in Höhe des Sportplatzes zusammen. In der Folge kamen beide zu Sturz, verletzten sich und mussten ambulant behandelt werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 200 Euro geschätzt worden. Da der Unfallhergang bisher nicht genau geklärt werden konnte, bittet die Polizei um Zeugenhinweise: Wer den Unfall beobachtet hat und Angaben dazu machen kann, meldet sich bitte im Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cs)
Lichtentanne: Ölspur – Zeugen gesucht

Lichtentanne: Ölspur – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Am Dienstagabend wurde der Polizei eine Ölspur auf der S 293 gemeldet. Diese war etwa 30 bis 40 Zentimeter breit und rund fünf Kilometer lang. Die Ölspur reichte von der Auffahrt Stenn bis zur Unterführung vor der Zufahrt zur Autobahnanschlussstelle Zwickau-West. Vermutlich ist das beschädigte Fahrzeug dort verladen worden. Eine Firma entfernte die Ölspur anschließend vollständig. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher oder dessen Fahrzeug geben können oder die das Verladen eines Fahrzeugs am Dienstagabend unter der besagten Autobahnbrücke beobachtet haben, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cs)
Hohenstein-Ernstthal: Tatverdächtige zu Sachbeschädigungen ermittelt

Hohenstein-Ernstthal: Tatverdächtige zu Sachbeschädigungen ermittelt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Im Zeitraum vom 21. April 2020 bis 27. April 2020 beschädigte eine zunächst Unbekannte eine Vielzahl von abgeparkten Fahrzeugen im Bereich der Südstraße bis hin zur Pölitzstraße, in dem sie den Lack zerkratzte (siehe Medieninformationen Nr. 244/2020 und Nr. 251/2020 der Polizeidirektion Zwickau). Insgesamt waren davon 37 Fahrzeuge betroffen. Der dabei entstandene Sachschaden summierte sich auf etwa 30.000 Euro. Daraufhin wurden umfangreiche Ermittlungen durch den Kriminaldienst des Glauchauer Reviers eingeleitet. Die Beamten vernahmen und befragten eine Vielzahl von Zeugen, arbeiteten zahlreiche Zeugenhinweise auf und führten aufwendige kriminaltechnische Untersuchungen sowie eine mehrtägige Observation im Tatortbereich durch. Schließlich führte der immense Aufwand zum Erfolg. Di...
Glauchau:

Glauchau:

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch brachen unbekannte Täter in einen Supermarkt an der Lampertstraße ein. Speziell wurden die Verkaufsstellen einer Fleischerei und einer Bäckerei im Vorraum des Marktes angegriffen. In den Einrichtungen wurden eine Geldkassette sowie ein Tresor aufgebrochen. Entwendet wurde Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. Zeugen, welche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon: 03763 640. (mk)
Oelsnitz: Quadfahrer nach Unfallflucht verletzt – Zeugen gesucht

Oelsnitz: Quadfahrer nach Unfallflucht verletzt – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochnachmittag gegen 14:00 Uhr befuhr der 50-jährige Quadfahrer die Schönecker Straße von Raasdorf in Richtung Oelsnitz. Circa 130 Meter vor dem Ortseingang Oelsnitz kam ihm ein schwarzer Pkw in der Fahrbahnmitte entgegen. Der Quadfahrer wich aus, kam von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und überschlug sich daraufhin mit seinem Fahrzeug. Er erlitt dabei leichte Verletzungen. Am Quad entstand 4.000 Euro Sachschaden. Der Pkw verließ die Unfallstelle ohne anzuhalten. Unbekannte Zeugen teilten dem 50-Jährigen mit, dass es sich um einen kleinen schwarzen Geländewagen gehandelt haben soll. Zeugen, insbesondere die oben genannten, welche Angaben zum Unfallflüchtigen, dessen Fahrzeug sowie zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, ...