Montag, Juli 6Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 13. April 2020

Zwickau: Einschränkungen bei der Erneuerung der Straßenbeleuchtung auf der Mommsenstraße

Zwickau: Einschränkungen bei der Erneuerung der Straßenbeleuchtung auf der Mommsenstraße

Aktuell, Verkehrsmeldung, Zwickau lokal
Das Tiefbauamt informiert: Auf der Mommsenstraße von der Haus-Nr. 49 bis zur Werdauer Straße finden nach Ostern Bauarbeiten zur Verlegung von Stromkabel der ZEV sowie die Erneuerung der Straßenbeleuchtung statt. In diesem Zusammenhang ist mit Ausfällen der Straßenbeleuchtung im genannten Bereich zu rechnen. An den Standorten der bisherigen Lichtmaste sollen teilweise die neuen Maste mit LED-Leuchten errichten werden. Die gesamte Baumaßnahme soll bis Ende Mai abgeschlossen werden.   Diesen Artikel finden Sie im Webauftritt unter https://www.zwickau.de/de/aktuelles/pressemitteilungen/2020/04/143.php
Lichtenstein: Diebstahl Kleinkraftrad Simson S51

Lichtenstein: Diebstahl Kleinkraftrad Simson S51

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Montagmorgen wurde den Beamten des Polizeireviers Glauchau der Diebstahl eines Kleinkraftrades Simson Suhl S 51 von einem Grundstück an der Mühlenaue bekannt. Das Fahrzeug war neu aufgebaut und türkisfarben. Am Kleinkraftrad befand sich das Versicherungskennzeichen RAW 531 für das Jahr 2020. Der entstandene Diebstahlschaden beträgt 2.800 Euro. Das Polizeirevier Glauchau bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 03763-640. (um)
Polizeiliche Einsätze zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Polizeiliche Einsätze zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Aktuell, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Auch zu Ostern sind die Beamtinnen und Beamten der Polizeidirektion Zwickau im Einsatz, um die Verordnungen und Allgemeinverfügungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie umzusetzen. Dabei werden sie durch Beamte der Sächsischen Bereitschaftspolizei unterstützt. Insgesamt hielt sich der Großteil der Bevölkerung im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Zwickau an die Kontaktbeschränkungen. Dennoch wurden im Zeitraum vom 10. bis 12. April 2020 (Karfreitag bis Ostersonntag) im Landkreis Zwickau und im Vogtlandkreis insgesamt 156 Verstöße gegen die Verordnungen und Allgemeinverfügungen festgestellt. Verglichen mit dem vorangegangenen Wochenende (03. bis 05. April 2020) waren damit am Osterwochenende etwa 20 Verstöße mehr zu verzeichnen. Bei dem Großteil der festgestellten Verstöße handel...
Werdau: Fensterscheiben und Dixi Klo zerschlagen

Werdau: Fensterscheiben und Dixi Klo zerschlagen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Unbekannte Täter haben über Nacht mittels eines unbekannten Gegenstandes drei Fensterscheiben des Bahnhofsgebäudes eingeschlagen. Auch ein vor dem Gebäude aufgestelltes Dixi Klo wurde zerstört. Der entstandene Sachschaden wurde auf 500 Euro geschätzt. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Werdau zu melden, Telefon 03761-7020. (um)
Mylau: Verdacht des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmittel

Mylau: Verdacht des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmittel

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Beamte des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal kontrollierten am Sonntagnachmittag den 45-jährigen deutschen Fahrer eines Pkw Dacia auf der Netzschkauer Straße in Mylau. Dabei war ein freiwillig durchgeführter Drogentest auf Amphetamine positiv. Eine Fahrerlaubnis konnte der Fahrer nicht vorweisen. In der Folge wurde eine Blutentnahme freiwillig durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Ein weiteres Ermittlungsverfahren wurde gegen die 68-jährige deutsche Fahrzeughalterin wegen des Gestattens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. (um)
Plauen: Sachbeschädigung an einem Pkw Mazda

Plauen: Sachbeschädigung an einem Pkw Mazda

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Am Sonntag stellte ein 31-jähriger deutscher Fahrzeughalter die Sachbeschädigung an seinem Pkw Mazda fest. Unbekannte Tatverdächtige zerstachen beide vorderen Reifen. Der entstandene Sachschaden wurde auf 400 Euro beziffert. Das Fahrzeug stand über Nacht auf der Langen Straße in Plauen ordnungsgemäß geparkt. Das Polizeirevier Plauen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 03741-140. Wer hat zur Tatzeit eine Person gesehen, welche mit der Sachbeschädigung in Verbindung gebracht werden kann. (um)
Teilnehmerrekord beim Sächsischen Gründerpreis

Teilnehmerrekord beim Sächsischen Gründerpreis

Aktuell, Politik, Sonstiges
126 Einreichungen aus ganz Sachsen– Publikumsabstimmung bis 7. Juli Zum 20. Mal prämiert das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr die besten Geschäftsideen und Gründungskonzepte. 126 Einreichungen aus dem gesamten Freistaat sind für den mit insgesamt 30.000 Euro dotierten Sächsischen Gründerpreis 2020 bei futureSAX – der Innovationsplattform des Freistaates Sachsen – eingegangen. Das sind fast 30 Prozent mehr als im bisherigen Rekordjahr 2019 (98 Einreichungen). Rund zwei Drittel der Konzepte kommen aus den drei sächsischen Großstädten Chemnitz, Dresden und Leipzig und ein starkes Drittel aus den ländlichen Zukunftsregionen. Die meisten Konzepte beschäftigten sich mit Ideen und Innovationen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie, gefolgt von der ...
Markneukirchen: Verletzte Radfahrerin

Markneukirchen: Verletzte Radfahrerin

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Sonntagnachmittag fuhr eine 50-jährige Radlerin mit ihrem E-Bike auf der Verbindungsstraße von der B283 nach Gopplasgrün. Einen halben Kilometer vor dem Ortseingang kam sie bei einer abschüssigen Straße nach rechts von der Fahrbahn und stürzte. Sie verletzte sich schwer und musste in ein Krankenhaus eingewiesen werden. (sw)
Zwickau: Sachbeschädigung an Pkw – Täter gestellt

Zwickau: Sachbeschädigung an Pkw – Täter gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Unmittelbar nach einem telefonischen Hinweis eines Bürgers konnte am Sonntagmittag ein 29-jähriger Deutscher gestellt werden, welcher im Bereich der Hölderlinstraße bis zum Platz der Völkerfreundschaft an mehreren Pkw Scheibenwischer oder Außenspiegel beschädigte. Bisher konnten die Beamten sieben angegriffene Autos unterschiedlicher Hersteller feststellen. Der Täter war alkoholisiert. Ein Test ergab 2,78 Promille Atemalkohol. Weitere geschädigte Fahrzeugbesitzer melden sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (sw)