Dienstag, Mai 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 2. April 2020

Plauen: Unbekannter schlägt 31-Jährigem ins Gesicht – Zeugen gesucht

Plauen: Unbekannter schlägt 31-Jährigem ins Gesicht – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Ein 31-Jähriger war am Mittwochnachmittag zu Fuß an der Arndtstraße in Richtung Jößnitzer Straße unterwegs. Auf Höhe des Goetheparks wurde er von einem bisher Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und erlitt Verletzungen, die ambulant im Krankenhaus behandelt werden mussten. Der Geschädigte war zur Tatzeit mit 3,36 Promille Atemalkohol erheblich alkoholisiert. Gibt es Zeugen, welche die Körperverletzung beobachtet haben und Angaben zum unbekannten Täter machen können? Hinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)
Bad Brambach: Unbekannte stehlen zwei Fahrräder

Bad Brambach: Unbekannte stehlen zwei Fahrräder

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Zwischen Sonntagabend und Mittwochmittag gelangten Unbekannte auf ein Grundstück an der Oberreuther Straße. Aus einer Garage entwendeten sie zwei Mountainbikes der Marke „Cube“ in den Farben Schwarz-Grün und Neonorange. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf rund 1.250 Euro. Sachschaden entstand dabei nicht. Wer hat in den vergangenen Tagen verdächtige Beobachtungen in der Nähe des Tatorts gemacht oder kann Hinweise zum Verbleib der beiden Fahrräder geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cf)
Plauen: Alkoholisierter 29-Jähriger: erst Zaun beschädigt, dann Polizisten beleidigt und bedroht

Plauen: Alkoholisierter 29-Jähriger: erst Zaun beschädigt, dann Polizisten beleidigt und bedroht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Ein Zeuge meldete sich in der Nacht zum Donnerstag, kurz nach Mitternacht, im Polizeirevier Plauen und teilte mit, dass ein Mann die Latten eines Holzzauns an der Straßberger Straße herunterreißen würde. Als die Polizeibeamten eintrafen, stellten sie den Mann, der bereits rund 70 Latten des Zauns beschädigt und damit einen Schaden von etwa 200 Euro verursacht hatte. Bei dem Tatverdächtigen (29) wurde ein Atemalkoholwert von über 1,9 Promille gemessen. Während der Aufnahme des Sachverhalts stellten die Polizeibeamten außerdem fest, dass sich der 29-jährige Deutsche ohne triftigen Grund außerhalb seiner Wohnanschrift aufhielt. In der Folge bedrohte und beleidigte der Tatverdächtige die Polizeibeamten und zeigte den Hitlergruß. Die Polizisten fertigten daraufhin insgesamt fünf Anzeigen gegen ...
Zwickau: Unfall unter Alkoholeinwirkung – 1,94 Promille

Zwickau: Unfall unter Alkoholeinwirkung – 1,94 Promille

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochnachmittag befuhr ein 54-jähriger Deutscher mit seinem Pkw VW die B93 aus Richtung Altenburg nach Zwickau. An der Kreuzung zur Thurmer Straße fuhr er einem bei Lichtzeichen rot wartenden Pkw VW (Fahrer 29 Jahre) von hinten auf und schob das Fahrzeug auf den davor stehenden Pkw Seat (Fahrer 28 Jahre). Die beiden jungen Männer wurden leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Bei dem deutschen Unfallverursacher stellten die Polizeibeamten 1,94 Promille Atemalkohol fest. Der Führerschein wurde sichergestellt und im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Ein Pkw musste durch ein Abschleppdienst geborgen werden und die Feuerwehr wurde mit der Beseitigung auslaufender Betriebsmittel beauftragt. (sw)
Plauen: Fußgänger schwer verletzt

Plauen: Fußgänger schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Ein 80-jähriger Fahrer eines Pkw Mazda befuhr am Mittwochmittag die Kaiserstraße in Richtung August-Bebel-Straße. An der Kreuzung zur Schildstraße überquerte ein 78-jähriger Fußgänger die Fahrbahn von links nach rechts und stieß dabei mit dem Mazda zusammen. Der Fußgänger wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen. (sw)
BAB 4: Diebstahl aus Lkw

BAB 4: Diebstahl aus Lkw

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Während der vergangenen Nacht haben Unbekannte die Plane von zwei Lkw aufgeschnitten, die auf dem Parkplatz „Am Angerberg“ an der BAB4 abgestellt waren. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt. Aus einem der Lkw entwendeten die Täter zwölf Kartons Reinigungsmittel im Wert von rund 60 Euro. Von der Ladefläche eines Lkw, der auf dem Parkplatz Oberwald abgestellt war, entwendeten die Täter zwei Ersatzräder sowie eine Kunststoffkiste im Gesamtwert von rund 1.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand hierbei kein Sachschaden. Ob die Taten denselben Tätern zuzuordnen sind, ist unter anderem Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Taten geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion in Reichenbach zu melden, Tel...
Limbach-Oberfrohna: Ohne Führerschein unterwegs

Limbach-Oberfrohna: Ohne Führerschein unterwegs

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Dienstagabend befuhr ein 35-jähriger Deutscher mit einem sogenannten Pocket-Bike die Professor-Willkomm-Straße, wurde angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Außerdem war das Pocketbike nicht ordnungsgemäß versichert. Darüber hinaus konnte der 35-Jährige den Beamten keinen triftigen Grund nennen, weshalb er seine Wohnung verlassen hatte. Somit verstieß er gegen die Allgemeinverfügung der Landesregierung. Entsprechende Anzeigen wurden erstattet. (cs)
Dennheritz: Unfall beim Überholen

Dennheritz: Unfall beim Überholen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstagnachmittag befuhr eine 73-jährige Toyota-Fahrerin die B 175 in Richtung Glauchau und überholte in einer Rechtskurve einen Lkw. Dabei kam ihr ein 68-jähriger VW-Fahrer entgegen. Beide versuchten auszuweichen, aber es kam dennoch zur Kollision. In der Folge stieß die 68-Jährige dann gegen den Lkw, den sie ursprünglich überholen wollte. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde durch den Unfall glücklicherweise niemand verletzt. Der Schaden am Toyota und am VW wurde insgesamt auf rund 3.500 Euro geschätzt. Der Toyota war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Lkw setzte seine Fahrt fort. Die Polizei bittet nun den Fahrer des Lkw, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cs)
Fraureuth: Auffahrunfall

Fraureuth: Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstagnachmittag befuhr eine 58-Jährige mit einem VW-Transporter die Reichenbacher Straße in Richtung Neumark und musste in Höhe des Hausgrundstücks 51 verkehrsbedingt anhalten. Dabei fuhr ein 59-Jähriger mit einem Ford auf den VW auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt. (cs)
Reichenbach: Diebstahl aus Gartenhaus

Reichenbach: Diebstahl aus Gartenhaus

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagvormittag verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Garten einer Gartenanlage Am Seifenbach. Dort öffneten die Täter gewaltsam das Gartenhaus und entwendeten daraus ein Radio sowie mehrere Flaschen mit hochprozentigem Alkohol im Gesamtwert von rund 300 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde ebenfalls auf rund 300 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)
Treuen: Unfall an der Autobahnabfahrt

Treuen: Unfall an der Autobahnabfahrt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstagmorgen befuhr ein 51-jähriger Mercedes-Fahrer die Abfahrt Treuen der BAB 72 und bog anschließend nach rechts auf die S 299 ab. Dabei kollidierte er mit dem vorfahrtsberechtigten VW eines 61-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. (cs)
Plauen: Unfall mit Sachschaden

Plauen: Unfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Montagabend befuhr ein 51-jähriger Hyundai-Fahrer die Reißiger Straße und stieß dabei geben einen abgeparkten Hyundai. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (cs)
Markneukirchen: Pkw stößt gegen Bus

Markneukirchen: Pkw stößt gegen Bus

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstagmittag befuhr ein 68-jähriger Skoda-Fahrer die S 283 aus Richtung Wohlhausen in Richtung Klingenthal. Dabei kam er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrspur und kollidierte mit einem Bus (MAN) eines 49-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro geschätzt. (cs)
Plauen: Sachbeschädigung mit 3,10 Promille

Plauen: Sachbeschädigung mit 3,10 Promille

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Ein Fußgänger hielt sich am Mittwochnachmittag auf der Fahrbahn der Chrieschwitzer Straße auf. Der 55-jährige Fahrer eines Pkw Nissan musste deswegen halten und er versuchte mit einer Handgeste den Fußgänger zum Verlassen der Fahrbahn zu bewegen. Daraufhin schlug der 35-jährige Deutsche auf die Motorhaube des Nissan und verursachte einen Schaden in Höhe von 500 Euro. Die Polizeibeamten stellten bei dem Fußgänger 3,10 Promille Atemalkohol fest. (sw)
Training bei der TSG Rubin Zwickau e.V. geht weiter – wenn auch anders als gewohnt

Training bei der TSG Rubin Zwickau e.V. geht weiter – wenn auch anders als gewohnt

Aktuell, Sonstiges, Sport, Vereine, Zwickau lokal
Das Clubheim in der Planitzer Straße 4a ist verschlossen. Nur noch die Vorstandsmitglieder kommen regelmäßig vorbei und schauen nach, ob alles in Ordnung ist. Doch sich fit zu halten ist gerade in Zeiten, wenn man sein zu Hause möglichst nicht verlassen soll, besonders wichtig. Da sind sich die Trainerinnen und Trainer der Tanzsportgemeinschaft einig. Und so versuchen alle, ihre Gruppen fit zu halten. So gibt es für die Frauen des Bodyformings zum Beispiel jeden Morgen einen Fitnessgruß mit ein oder zwei Übungen, welche ohne Geräte und ohne viel Aufwand im Freien aber auch zu Hause durchgeführt werden können. Für die Jugendlichen gibt es Choreographien zum Lernen und ebenfalls Fitnessübungen. Auch für die Linedance-Gruppen gibt es Choreographien und kleine Aufgaben. „Diese Woche lerne...
Plauen: Verbotene Symbole gesprüht

Plauen: Verbotene Symbole gesprüht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Während des vergangenen Monats haben Unbekannte mit pinkfarbenem Markierungsspray einen Baum und einen Grenzstein am Wanderweg zum Gedenkstein mit jeweils einem Hakenkreuz besprüht. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 300 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können wenden sich bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375 428 4480. (cs)