Dienstag, Mai 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 28. März 2020

Zwickau: Graffiti an DHL Packstation

Zwickau: Graffiti an DHL Packstation

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Ein Unbekannter besprühte in einer Größe von drei Metern die DHL Packstation am Lidl an der Leipziger Straße/Pölbitzer Straße mit blauer Farbe. Die Schadenshöhe und der genaue Tatzeitraum sind noch nicht bekannt. Wer Hinweise zum Verursacher dieser Sachbeschädigung geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (sw)
Plauen: Fahrlässige Brandstiftung

Plauen: Fahrlässige Brandstiftung

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Am Freitagmorgen beabsichtigte ein 62-Jähriger, Am Anger von Borkenkäfern befallene Baumrinde zu verbrennen. Dabei entzündete sich ein angrenzender Misthaufen. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand löschen und somit eine Ausbreitung sowie einen größeren Schaden verhindern. (sw)
Plauen: Fahrer verletzt sich schwer

Plauen: Fahrer verletzt sich schwer

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Ein 42-jähriger Fahrer eines Pkw VW befuhr am Freitagnachmittag die Chrieschwitzer Straße vom Elsteruferweg in Richtung Preißelpöhl. Bei einem Wendemanöver kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer musste schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen werden. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. (sw)
Verstöße gegen die Allgemeinverfügung geahndet

Verstöße gegen die Allgemeinverfügung geahndet

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
(1075) Nach Bürgerhinweisen sowie bei eigenen Feststellungen haben Beamte der Polizeidirektion Chemnitz sowie Einsatzkräfte der sächsischen Bereitschaftspolizei am gestrigen Donnerstag mehrere Personen im Zuständigkeitsbereich kontrolliert, die gegen die geltende Allgemeinverfügung und die damit einhergehenden Beschränkungen verstoßen hatten. In einigen Fällen mussten Platzverweise ausgesprochen und Anzeigen wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz aufgenommen werden. Ausgewählte Feststellungen vom Donnerstag: Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Grimmaischen Straße in Döbeln verständigten am Morgen die Polizei, da auf dem Balkon einer der Wohnungen lautstark gefeiert wurde. Bei der Überprüfung des Hinweises trafen die Beamten in der besagten Wohnung auf einen Mann, der ohne e...
Chemnitz: Mutmaßliche Drogendealer in Untersuchungshaft

Chemnitz: Mutmaßliche Drogendealer in Untersuchungshaft

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  (1083) Bei der Bestreifung des Stadtgebietes fielen Beamten der sächsischen Bereitschaftspolizei abends zwei Männer (23, 26) in der Bahnhofstraße auf, die sie daraufhin kontrollierten. Es bestand der Verdacht, dass beide gegen die Beschränkungen der geltenden Allgemeinverfügung zur Eindämmung der Corona-Pandemie verstießen. Dem war auch so. Doch das war zumindest für den 26-jährigen syrischen Staatsangehörigen das kleinere Übel. Denn in seinen Taschen fanden die Beamten insgesamt 102 Gramm Cannabis und weitere 108 Gramm Crystal. Die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt und der Mann wegen des dringenden Tatverdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorläufig festgenommen. Im Zuge der Ermittlungen stießen die Beamten der Kriminalpolizei am späte...
Lichtenstein: E-Bike aus Garage entwendet

Lichtenstein: E-Bike aus Garage entwendet

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Zwischen Montag- und Mittwochmittag drangen Unbekannte gewaltsam in eine Garage an der Rudolf-Breitscheid-Straße ein. Daraus entwendeten die Täter ein blau-schwarzes E-Bike der Marke „Power Pac“ inklusive des Akkuladegeräts und entsprechenden Werkzeugs im Wert von rund 1.400 Euro. Dabei beschädigten sie einen in der Garage abgestellten Mercedes. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.500 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen, welche die Täter möglicherweise beobachten konnten oder Angaben zum Verbleib des Diebesgutes machen können. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640. (cs)
BAB 4 / Meerane: Geschwindigkeitskontrollen – Pkw-Fahrer fährt fast doppelt so schnell wie erlaubt

BAB 4 / Meerane: Geschwindigkeitskontrollen – Pkw-Fahrer fährt fast doppelt so schnell wie erlaubt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Beamte der Verkehrspolizeiinspektion haben am Donnerstagnachmittag auf der BAB 4 in Fahrtrichtung Erfurt zwischen den Anschlussstellen Glauchau-West und Meerane Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 80 km/h. Von den 834 gemessenen Fahrzeugen waren 97 zu schnell unterwegs. Davon fuhren 42 Fahrzeugführer maximal 20 km/h zu schnell und kamen mit einem Verwarngeld davon. Die anderen 55 Fahrer waren mindestens 21 km/h zu schnell unterwegs und müssen mit einem Bußgeld rechnen. Ein Pkw-Fahrer fuhr fast doppelt so schnell wie erlaubt: Er überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 79 km/h (ohne Abzug der Toleranz). Ihm drohen nun ein Bußgeld von 600 Euro, zwei Punkte sowie drei Monate Fahrverbot. (cf)
Werdau: Unfall beim Einfahren in den fließenden Verkehr

Werdau: Unfall beim Einfahren in den fließenden Verkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagmittag fuhr ein 24-jähriger Mitsubishi-Fahrer auf dem Markt in den fließenden Verkehr ein. Dabei kollidierte er mit dem Suzuki eines 69-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf etwa 2.000 Euro geschätzt. (cs)
Wildenfels: Radfahrer fährt auf Pkw auf und verletzt sich leicht

Wildenfels: Radfahrer fährt auf Pkw auf und verletzt sich leicht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Ein 18-jähriger Radfahrer war am Donnerstagnachmittag auf der Wildenfelser Straße aus Richtung Wildenfels kommend in Fahrtrichtung Schönau unterwegs. An der Einmündung Richtung Grünau fuhr er auf den Kia einer 48-Jährigen auf, die verkehrsbedingt abgebremst hatte. Der 18-Jährige verletzte sich bei dem Unfall und musste ambulant behandelt werden. Am Fahrrad und am Pkw entstand ein Gesamtschaden von circa 3.000 Euro. (cf)
Zwickau: Farbe gesprüht – Sachbeschädigung an Fahrzeugen

Zwickau: Farbe gesprüht – Sachbeschädigung an Fahrzeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  In der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Freitagmorgen haben Unbekannte vier Fahrzeuge beschädigt, die im Bereich der Franz-Mehring-Straße/Alexanderstraße abgestellt waren. Die Täter sprühten blaue Farbe an die Fahrzeuge und verursachten damit Sachschaden in Höhe von rund 3.600 Euro. Betroffen waren ein Seat, ein BMW, ein Renault sowie ein Mercedes-Kleinbus. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Taten geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)
Zwickau: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Zwickau: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Ein 63-Jähriger befuhr mit seinem Mazda die Göltzschtalstraße aus Netzschkau kommend in Richtung Greiz. An einer Baustellenampel musste er verkehrsbedingt halten. Ein 35-Jähriger fuhr mit seinem PKW Seat fuhr auf den stehenden Mazda auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 20.000 Euro. (wh)
Zwickau: Verkehrsunfall mit verletzter Person

Zwickau: Verkehrsunfall mit verletzter Person

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Ein 70-Jähriger (deutsch) befuhr mit seinem PKW Skoda den Feuerbachweg aus Richtung Jahnstraße kommend. Rechts parkten andere Fahrzeuge und er benutzte die linke Fahrbahnseite. Eine 54-Jährige kam ihm mit einem PKW Opel entgegen und beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. In weiterer Folge kam der Opel nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Zaun. Der PKW drehte sich und kam auf dem Dach zu Liegen. Die Opelfahrerin wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt 17.000 Euro. (wh)