Dienstag, Mai 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 27. März 2020

Auerbach: Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Auerbach: Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Am Donnerstagabend befuhr ein 42-jähriger Deutscher mit einem Renault die Damaschkestraße, wurde angehalten und von Beamten des Auerbacher Reviers kontrolliert. Dabei stellten sie Alkoholgeruch in der Atemluft des 42-Jährigen fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,0 Promille. Außerdem stellte sich heraus dass der Renault-Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis besaß. Entsprechende Anzeigen gegen ihn wurden erstattet. (cs)
Auerbach: Sachbeschädigung an Pkw

Auerbach: Sachbeschädigung an Pkw

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Am Donnerstagabend haben Unbekannte einen VW beschädigt, der an der Rodewischer Straße abgestellt war. Die Täter zerkratzten den Lack des Fahrzeugs und verursachten damit Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder zum Tatgeschehen geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744  2550. (cs)
Plauen: Fahrrad aus Keller entwendet

Plauen: Fahrrad aus Keller entwendet

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochnachmittag drangen Unbekannte in den Keller eines  Hauses an der Pestalozzistraße ein. Daraus entwendeten die Täter ein schwarzes Mountainbike der Marke GHOST im Wert von 100 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand dabei kein weiterer Sachschaden. Wer Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Oelsnitz: Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Oelsnitz: Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Zwischen Mittwoch und Donnerstag schmierten Unbekannte mittels blauer Farbe mehrere Hakenkreuze sowie SS-Runen auf einen Hausanschlusskasten an der Lutherstraße. Die Zeichen haben eine Größe zwischen 5x5 cm und 12x12 cm. Der dadurch entstanden Sachschaden wird auf 50 Euro geschätzt. Hinweise zu den Tätern oder sonstige sachdienliche Beobachtungen richten Sie bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140. (cs)
Zwickau: Grundhafter Ausbau Thurmer Straße startet im April mit ersten Bauabschnitt

Zwickau: Grundhafter Ausbau Thurmer Straße startet im April mit ersten Bauabschnitt

Aktuell, Sonstiges, Verkehrsmeldung, Zwickau lokal
Ab Montag, 30. März 2020 beginnt eine weitere umfangreiche Baumaßnahme: Die Thurmer Straße wird in einem ersten Bauabschnitt zwischen Auerbacher Straße und Haus Nr. 26 grundhaft erneuert. Seit Mittwoch laufen bereits bauvorbereitende Maßnahmen wie die Baustelleneinrichtung, die Ertüchtigung des Pölbitzer Weges und die notwendigen Beschilderungs- und Sicherungsmaßnahmen. Mit Inbetriebnahme der Verkehrssicherungseinrichtungen ab Mittwoch, 1. April, geht’s dann richtig los.   Baumaßnahme Zunächst werden die Oberflächenbeläge abgefräst und entfernt. Technologisch bedingt wird mit den Bauarbeiten im Einmündungsbereich der Auerbaucher Straße begonnen, zunächst mit der Verlegung der Kabelanlage der Straßenbeleuchtung. Die Durchführung dieser Bauarbeiten erfolgt unter halbseitiger Sperrun...
Oelsnitz: Elf Quadratmeter mit Farbe besprüht

Oelsnitz: Elf Quadratmeter mit Farbe besprüht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  In der Zeit von Dienstag zu Mittwoch beschmierten derzeit unbekannte Täter rund elf Quadratmeter einer Wand einer Bahnunterführung an der Elsterstraße mit Graffiti. Die Täter sprühten mit roter Farbe einzelne Buchstaben, die jedoch nicht genau zu entziffern sind. Der Schaden der dadurch entstand, wird auf rund 250 Euro geschätzt. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann oder sonstige verdächtige Beobachtungen machen konnte, wird gebeten, sich bei der Polizei in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Plauen: Einbruch in Restaurant

Plauen: Einbruch in Restaurant

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Zwischen Mittwochabend und Donnerstagvormittag sind unbekannte Täter gewaltsam in ein Restaurant an der Herrenstraße eingedrungen. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten alkoholische Getränke, Bargeld und einen Autoschlüssel im Gesamtwert von circa 1.000 Euro. Der Sachschaden, den die Täter hinterließen, wird ebenfalls auf rund 1.000 Euro geschätzt. Wer in der Nacht zum Donnerstag verdächtige Beobachtungen in der Nähe der Gaststätte gemacht hat, wird gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cf)
Limbach-Oberfrohna: Skoda aus Tiefgarage gestohlen

Limbach-Oberfrohna: Skoda aus Tiefgarage gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  In der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Freitagvormittag haben Unbekannte einen grauen Skoda Fabia aus einer Tiefgarage an der Albert-Einstein-Straße gestohlen. Das Fahrzeug (Baujahr 2011) trug das Kennzeichen ERZ G 1470 und hatte einen Wert von rund 10.000 Euro. Die SoKo „KFZ“ ermittelt. Zeugen, welche die Täter gesehen haben und Angaben zum Verbleib des Fahrzeugs oder zum Tathergang machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 4284480. (cs)
Kita oder Schule zu – und ich frage, was machst du?

Kita oder Schule zu – und ich frage, was machst du?

Aktuell, LKA Sachsen, Organisation
Das Landeskriminalamt ruft zur Poldi-Mitmach-Aktion auf Ja was machen denn die ganzen Kinder, wenn sie nicht in die Schule oder in den Kindergarten gehen können? Diese Frage stellt sich POLDI, unser großer, dicker, grüner Kinderpolizist, und er möchte so gerne Antworten haben, am besten von den Kindern selbst. Mit Unterstützung des Landeskriminalamtes startet er deswegen eine Mitmach-Aktion für Vor- und Grundschüler. Die Kinder sind eingeladen, Bilder zu malen, einen Brief, eine Geschichte oder vielleicht sogar ein Gedicht zu schreiben. Damit sollen sie dem POLDI erzählen, was sie denn den ganzen Tag so machen oder wie es ihnen so geht in diesen besonderen Zeiten. Was ist anders, was ist schön oder was ist auch nicht so schön? Es gibt zwei Möglichkeiten, die gemalten oder geschriebenen ...
⚠ Fahrplananpassung ab Montag, 30. März 2020 ➜ Samstagsfahrplan

⚠ Fahrplananpassung ab Montag, 30. März 2020 ➜ Samstagsfahrplan

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp, Zwickau lokal
Die Busse und Straßenbahnen der Städtische Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH verkehren ab Montag, 30. März 2020 nach Samstagsfahrplan. Die Straßenbahnlinien 3 und 4 sowie die Buslinie 10 verkehren demnach im Tagesverkehr (zwischen 08:00 Uhr und 19:15 Uhr) alle 15-Minuten. Am Neumarkt besteht ganztägig Anschluss (zwischen 04:00 Uhr und 24:00 Uhr) zwischen diesen Linien. Auf den anderen Buslinien kommt es zu folgenden Änderungen: Linie 11: verkehrt regulär von Montag bis Freitag Linie 13: verkehrt ganztägig im Stunden-Takt Linie 18: verkehrt ganztägig im 2-Stunden-Takt Linie 20: verkehrt bis 18:30 Uhr im 30-Minuten-Takt, danach im Stunden-Takt Linie 21: verkehrt ganztägig im 2-Stunden-Takt Linie 22: entfällt Linie 23: Zusatzfahrten zwischen 06:00 Uhr - 17:00 Uhr i...
Helios erweitert sein Hotline-Team um Psychologen, Mediziner und Medizinische Fachangestellte

Helios erweitert sein Hotline-Team um Psychologen, Mediziner und Medizinische Fachangestellte

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Neues Angebot der Helios-Hotline Corona: Psychologische Beratung Helios erweitert sein Hotline-Team um Psychologen, Mediziner und Medizinische Fachangestellte Telefonische 24-Stunden-Beratung unter (0800) 8 123 456 für Fragen rund um das Sars-CoV-2-Virus Am 10. März startete die Helios Kliniken GmbH eine deutschlandweite Hotline für Fragen zum Corona-Virus. Seitdem meldeten sich mehr als 11.000 Anrufer, wurden beraten und sofern notwendig an eine Abstrichstelle vermittelt. Um den zunehmenden Bedarf an psychologischer Unterstützung abzudecken, hat Helios das Team hinter der Hotline nun unter anderem um Psychologen erweitert. „Ich freue mich sehr, dass wir mit unserem Hotline-Angebot zum Corona-Virus bis heute vielen Menschen weiterhelfen konnten. Wir reagieren nun auf die Frage...
Hohenstein-Ernstthal: Unfall beim Rückwärtsfahren

Hohenstein-Ernstthal: Unfall beim Rückwärtsfahren

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Mittwochvormittag fuhr ein 75-jähriger Opel-Fahrer rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt auf die Wüstenbrander Schulstraße. Dabei stieß er gegen einen abgeparkten Skoda. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro geschätzt. (cs)
Reinsdorf: 3.000 Euro Schaden durch Wildunfall

Reinsdorf: 3.000 Euro Schaden durch Wildunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Mittwochmorgen befuhr ein 49-jähriger Jeep-Fahrer die Lößnitzer Straße in Richtung BAB 72. Dabei kollidierte er mit einem Reh, welches plötzlich die Fahrbahn überquerte. Das Tier verendete in der Nähe der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. (cs)
Zwickau: Graffiti gesprüht – Täter gestellt

Zwickau: Graffiti gesprüht – Täter gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Am Donnerstagabend konnte nach einem Bürgerhinweis ein 15-jähriger Deutscher gestellt werden, nachdem er an einer Mauer am Dr.-Friedrichs-Ring Graffitis anbrachte. Der entstandene Sachschaden beträgt 1.000 Euro. Weil der Jugendliche zudem Cannabis mitführte, wurde auch ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt. (mk)
Zwickau: Unfall unter Alkoholeinfluss – 1,4 Promille

Zwickau: Unfall unter Alkoholeinfluss – 1,4 Promille

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  In der Nacht zu Donnerstag befuhr eine 22-jährige Deutsche mit einem Moped die Innere Zwickauer Straße und kam dabei zu Sturz. Durch den Unfall wurden die 22-Jährige sowie ihr 21-jähriger Sozius leicht verletzt und mussten vor Ort medizinisch versorgt werden. Ein Busfahrer kam zur Unfallstelle und informierte den Rettungsdienst. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Zwickauer Reviers fest, dass die 22-Jährige offenbar Alkohol getrunken hatte. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,4 Promille. Daraufhin wurde sie zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)