Freitag, Juni 5Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 25. März 2020

Weischlitz: Unfallflucht auf Parkplatz

Weischlitz: Unfallflucht auf Parkplatz

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts an der Taltitzer Straße hat am Dienstagvormittag ein unbekannter Fahrzeugführer einen abgestellten Audi A6 an der hinteren Seite beschädigt. Anschließend entfernte sich der Unbekannte, ohne sich um den entstandenen Schaden von rund 1.000 Euro zu kümmern. Zeugentelefon: Polizeirevier Plauen, 03741 140. (cf)
Plauen: Sachbeschädigung an Pkw

Plauen: Sachbeschädigung an Pkw

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  In der Nacht zum Dienstag wurde ein Toyota Auris beschädigt, welcher auf der Straßberger Straße in Höhe des Hausgrundstücks 94 abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen hat ein Unbekannter gegen den hinteren rechten Kotflügel des Pkw getreten und damit einen Schaden von etwa 1.000 Euro verursacht. Wer die Sachbeschädigung beobachten konnte und Hinweise zum Täter geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cf)
Karliczek: BAföG-Anspruch bleibt bei Engagement gegen Corona-Pandemie erhalten

Karliczek: BAföG-Anspruch bleibt bei Engagement gegen Corona-Pandemie erhalten

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Gesetzesänderung: Hinzuverdienst im Kampf gegen Corona-Pandemie soll sich für BAföG-Geförderte lohnen Wer sich im Kampf gegen die aktuelle Corona-Pandemie im Gesundheitswesen, in sozialen Einrichtungen oder in der Landwirtschaft engagiert, bekommt den Hinzuverdienst nur für die Zeit seiner Tätigkeit angerechnet. Eine entsprechende Gesetzesänderung hat der Deutsche Bundestag heute beschlossen. Dazu erklärt Bundesforschungsministerin Anja Karliczek: „In der aktuellen Ausnahmesituation müssen wir zusammenstehen und alle Kräfte mobilisieren. Wenn sich zum Beispiel Studierende mit medizinischen Kenntnissen im Gesundheitswesen einbringen, ist das ein wertvoller Beitrag zur Bewältigung der Pandemie-Krise. Dazu wollen wir junge Menschen motivieren und sie dabei unterstützen. Dafür ändern wir das...
Plauen: Zwei Hakenkreuze auf Fahrbahn gesprüht

Plauen: Zwei Hakenkreuze auf Fahrbahn gesprüht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  In der Nähe des Rückertplatzes haben unbekannte Täter innerhalb der vergangenen Tage zwei Hakenkreuze auf die Fahrbahn der Seumestraße gesprüht. Der Sachschaden, der durch die zwei circa 40 x 40 Zentimeter großen Symbole in blauer Farbe entstand, konnte noch nicht beziffert werden. Zeugen, die Hinweise zu den unbekannten Sprayern geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cf)
Dreiste Preise im Internet

Dreiste Preise im Internet

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Corona-Abzocke – Verbraucherzentrale warnt vor überteuerten Angeboten im Netz In der Beschwerde-Box der Verbraucherzentrale berichten Verbraucher, dass sich auf Internetportalen wie Ebay zunehmend derzeit heiß gehandelte Waren wie Toilettenpapier und Hefe zu dreisten Preisen befinden. Die Verbraucherzentrale rät: „Melden Sie diese Angebote beim Plattformbetreiber und lassen Sie die Finger davon.“ „Wir raten dazu, diesen unseriösen Geschäftemachern die Grundlage zu entziehen, indem wir alle diese überteuerten Waren nicht kaufen“, sagt Juristin Stefanie Kahnert von der Verbraucherzentrale Brandenburg. Internet-Portale sind nach eigenen Angaben bemüht, derartige Grundsatzverstöße so schnell wie möglich von der Plattform zu entfernen. „Helfen Sie aktiv mit, indem Sie unseriöse Angebote diese...
Kommen die Streamingdienste an ihre Grenzen?

Kommen die Streamingdienste an ihre Grenzen?

Aktuell, in eigener Sache, Sonstiges, Verbrauchertipp
Die Panik rund um das Coronavirus ist so groß, dass davon auch die Streamingdienste erfasst wurden. Zu einem profitieren die Anbieter von den steigenden Nutzerzahlen, auf der anderen Seite gibt es aber auch massive Probleme. In Zeiten von Corona sind die TV-Sender voll mit Livestreams, in denen sekündlich über die Entwicklung berichtet wird. Das nervt die meisten Zuschauer. Es ist mittlerweile ein langweiliges Thema geworden. Zugleich müssen viele Menschen zuhause bleiben und ihnen fällt die Decker einfach auf den Kopf. Streamingdienste wie Amazon und Netflix, die beiden größten auf dem Markt, werden gerne frequentiert. Für Netflix ist das eine besondere Herausforderung, immerhin verfügt der Anbieter nur über wenige Finanzreserven und wird immer wieder als Übernahmekandidat gehandelt. Zus...
BAB 72 / Plauen: Unbekannte stehlen Aluminiumbarren aus Sattelanhänger

BAB 72 / Plauen: Unbekannte stehlen Aluminiumbarren aus Sattelanhänger

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch die Plane eines Sattelanhängers aufgeschlitzt, der auf dem Rastplatz Vogtland-Nord an der BAB 72 in Richtung Hof abgestellt war. Von der Ladefläche entwendeten die Unbekannten diverse Aluminiumbarren, deren Gesamtwert auf circa 5.000 Euro geschätzt wurde. Gibt es Zeugen, denen zur Tatzeit verdächtige Personen auf dem Rastplatz aufgefallen sind? Wer konnte den Abtransport des circa 500 Kilogramm schweren Diebesguts beobachten? Hinweise erbittet die Autobahnpolizei in Reichenbach, Telefon 03765 500. (cf)
Zwickau: Pkw gerät nach dem Überholen ins Schleudern – Vier Verletzte

Zwickau: Pkw gerät nach dem Überholen ins Schleudern – Vier Verletzte

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Harthstraße ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden und erheblicher Sachschaden entstand. Ein 26-jähriger Toyota-Fahrer befuhr die Harthstraße aus Richtung Zwickau kommend in Fahrtrichtung Crimmitschau. Etwa in Höhe der Einmündung Am Damm überholte er einen Pkw. Nach dem Wiedereinscheren verlor er aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden Opel-Transporter. Der 26-jährige Deutsche erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 33-jährige Opel-Fahrer sowie seine beiden Insassen im Alter von 33 und 51 Jahren wurden leicht verletzt und ambulant behandelt. An den Fahrzeugen entstand ein Sac...
Corona: Ab sofort gibt es eine zentrale kostenlose Telefon-Hotline der Staatsregierung

Corona: Ab sofort gibt es eine zentrale kostenlose Telefon-Hotline der Staatsregierung

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Die Staatsregierung hat ihre verschiedenen telefonischen Beratungsangebote rund um die Coronavirus-Infektionen gebündelt. Ab sofort können telefonische Anfragen unter der einheitlichen kostenlosen Hotline 0800 – 1000 214 gestellt werden. Die Hotline des Freistaates ist mit fünf Hauptmenüpunkten aufgebaut. Diese Menüs gliedern sich wiederum in weitere Untermenüs. Damit ist ein bedienfreundlicher schneller Einstieg gewährleistet. Im ersten Bereich werden allgemeine Fragen sowie Fragen zur Allgemeinverfügung und den damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen und Einschränkungen des öffentlichen Lebens beantwortet. Der zweite Punkt richtet sich an Unternehmer, hier werden Fragen rund um alle Fördermöglichkeiten beantwortet. Im dritten Bereich sind die Themen Steuern und Justiz untergebracht....
Limbach-Oberfrohna: Sachbeschädigung an Garagenhöfen

Limbach-Oberfrohna: Sachbeschädigung an Garagenhöfen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Zwischen Samstag- und Sonntagvormittag haben unbekannte Täter an drei Garagenhöfen Am Hohen Hain die Kabel der Außenbeleuchtung beschädigt. Sie hinterließen einen Schaden von insgesamt rund 750 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Glauchau, 03763 640. (cf)
Glauchau: Gewinnversprechen – 70-Jähriger verliert über 14.000 Euro

Glauchau: Gewinnversprechen – 70-Jähriger verliert über 14.000 Euro

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Mitte Februar wurde ein 70-jähriger Glauchauer Opfer eines Gewinnversprechens: Ein Unbekannter meldete sich mehrfach telefonisch bei ihm und gab vor, dass der Geschädigte 80.000 Euro gewonnen habe. Der Täter überzeugte ihn, dass er dafür „GooglePlay“-Karten erwerben müsse. Dem kam der 70-Jährige nach. Er kaufte die Steamkarten im Gesamtwert von über 14.000 Euro und nannte den mutmaßlichen Betrügern am Telefon die Zahlencodes. Den versprochenen Gewinn hat er nicht erhalten. Die Polizei rät: Seien Sie misstrauisch, wenn Ihnen telefonisch Gewinne versprochen werden, für deren Auszahlung Ihnen Kosten entstehen – es könnte sich um einen Betrugsversuch handeln. Legen Sie am besten sofort auf und verständigen Sie im Zweifel die Polizei. (cf)
Kirchberg: Trunkenheit im Verkehr – 2,8 Promille

Kirchberg: Trunkenheit im Verkehr – 2,8 Promille

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Montagabend befuhr ein 36-jähriger Deutscher mit einem VW die Schneeberger Straße, wurde angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann offenbar alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 2,8 Promille. Außerdem verlief ein DrugWipe-Test positiv auf Opiate. Daraufhin wurde der 36-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)
Wilkau-Haßlau: Polizist löscht Pkw

Wilkau-Haßlau: Polizist löscht Pkw

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Am Dienstagmorgen befuhr ein 37-jähriger VW-Fahrer die Kirchberger Straße in Richtung Zwickau und hielt an der Kreuzung zur Cainsdorfer Straße unmittelbar vor dem dortigen Polizeistandort verkehrsbedingt an. In der Folge begann der Pkw aus dem Motorraum zu brennen. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten mittels eines Feuerlöschers den Brand löschen und so Schlimmeres verhindern. Durch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wilkau-Haßlau wurden abschließende Lösch- und Sicherungsmaßnahmen durchgeführt. Der entstandene Sachschaden am VW wurde auf etwa 300 Euro geschätzt. Die Ursache für das Feuer ist unklar, wird aber vermutlich auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein. (cs)
Zwickau: Schaufenster beschädigt

Zwickau: Schaufenster beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  In der Zeit von Montagmittag bis Dienstagmorgen beschädigten Unbekannte die Schaufensterscheibe eines Ladengeschäfts an der Werdauer Straße, zwischen Jogichestraße und Fröbelstraße. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. Zeugen, welche die Täter gesehen haben und Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)
Zwickau: Unbekannte brechen in Pension ein

Zwickau: Unbekannte brechen in Pension ein

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  In der Zeit von Samstagnachmittag bis Montagvormittag drangen Unbekannte in eine Pension an der Äußeren Zwickauer Straße ein. Daraus entwendeten die Täter drei TV-Geräte im Gesamtwert von rund 300 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde ebenfalls auf 300 Euro geschätzt. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Objektes gesehen haben oder die sonstige Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)
Rodewisch: Unbekannte brechen in Gaststätte ein

Rodewisch: Unbekannte brechen in Gaststätte ein

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  In der Zeit von Sonntagabend bis Montagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in eine Gaststätte und drei Garagen an der Verlängerten Steinbruchstraße ein. Aus einer der Garagen entwendeten die Täter ein Motorrad der Marke Suzuki. Dieses konnte aber bei der Absuche des Geländes wieder aufgefunden werden. Ob sonst etwas entwendet wurde, ist derzeit nicht bekannt. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt. Zeugen, welche die Täter gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)
Auerbach: Einbruch in Jugendclub

Auerbach: Einbruch in Jugendclub

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Während der vergangenen Tage drangen Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten eines Jugendclubs an der Eisenbahnstraße ein. Im Inneren durchsuchten sie die Räume, entwendeten jedoch nach ersten Erkenntnissen nichts. Die Einbrecher verursachten einen Sachschaden von rund 100 Euro. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Objektes gesehen haben oder sonstige Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)
Plauen: Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Plauen: Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Montagmittag fuhr eine Unbekannte mit einem dunklen Pkw rückwärts aus einer Parklücke auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Leibnizstraße und stieß dabei gegen einen gegenüber abgeparkten VW einer 42-Jährigen. In der Folge verließ die Unbekannte den Unfallort, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen. Am VW entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Zeugen hatten den Unfall beobachtet und die 42-Jährige informiert. Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und bittet diese, sich im Plauener Revier zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
BAB 72: Beim Radwechsel verunglückt

BAB 72: Beim Radwechsel verunglückt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges, Unfall
  Ein 56-jähriger Lkw Fahrer (Polen) wechselt auf der BAB 72 nach einer Reifenpanne das vordere linke Rad an seiner Sattelzugmaschine MAN. Während des Radwechsels verrutschte der Wagenheber. Hierbei wird der Fahrzeugführer unter seinem Führerhaus eingeklemmt. Dabei verletzte sich der Trucker schwer. Beladen war der Sattelanhänger mit zirka drei Tonnen Möbel und Textilien. Die Kammeraden der Feuerwehr konnten den Fahrer befreien. Ein Rettungshubschrauber mit Notarzt war im Einsatz. Der Verunglückte wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. (ta)
Plauen: Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Plauen: Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Der 29-jährige Fahrer eines Pkw VW befuhr die Straße "Nach dem Seehaus" in Richtung Sternplatz. Ein 6-jähriges Mädchen fuhr mit ihrem Fahrrad in Richtung Straße "Im See". In einer unübersichtlichen Rechtskurve kollidierten beide Fahrzeuge miteinander, wobei das Kind leicht verletzt wurde. Nach einer ärztlichen Behandlung vor Ort konnte das Kind an ihre Mutter übergeben werden. Es entstand ein Sachschaden von 3.500 Euro. (ta)