Freitag, Juni 5Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 7. März 2020

Meerane: Kleintransporter aufgebrochen

Meerane: Kleintransporter aufgebrochen

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Bereits am Freitagmorgen wurde der Einbruch in einen Kleintransporter auf der Ziegelstraße bekannt. Unbekannte Täter brachen die Heckklappe eines VW Crafter auf und entwendeten Werkzeug im Wert von 500 Euro. Der Schaden an der Heckklappe wurde auf 100 Euro beziffert. Das Polizeirevier Glauchau bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 03763 640. Wer hat zur Tatzeit Personen gesehen, welche mit dem Einbruch in Verbindung gebracht werden könnten. (um)
Fraureuth: Fahren unter Einfluss von Alkohol

Fraureuth: Fahren unter Einfluss von Alkohol

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Am frühen Samstagmorgen wurde in Gospersgrün auf der Reichenbacher Straße eine 21-jährige VW-Fahrerin einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde durch Beamte des Polizeireviers Werdau Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Test ergab im Revier einen Wert von 0,72 Promille. Eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wurde aufgenommen und die Weiterfahrt untersagt. (um)
Plauen: Diebstahl amtlicher Kennzeichen

Plauen: Diebstahl amtlicher Kennzeichen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Unbekannte Täter entwendeten von acht auf dem Parkplatz Hohe Straße geparkten Pkw jeweils die hinteren amtlichen Kennzeichen. Die Tatzeit ist  nicht bekannt, wird aber über Nacht gewesen sein. Der Diebstahlschaden wurde auf 200 Euro beziffert. Weitere drei Fahrzeuge wurden im Bereich Dr.-Friedrich-Wolf-Straße und Dr.-Hans-Zorn-Straße angegriffen. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (um)
Rodewisch: Verdacht des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmittel

Rodewisch: Verdacht des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmittel

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Beamte des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal kontrollierten am Freitagabend den 20-jährigen Fahrer eines Pkw Ford Fiesta auf der Straße der Jugend. Dabei war ein durchgeführter Drogentest auf Cannabis positiv. In der Folge wurde eine Blutentnahme durchgeführt. (um)
Meerane: Einbruch in Kleintransporter

Meerane: Einbruch in Kleintransporter

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Unbekannte Täter schlugen auf der Schwanefelder Straße an einem Kleintransporter VW T 6 die Heckscheibe ein und öffneten die Tür. Aus dem Innenraum wurde ein Werkzeugkoffer mit Spezialwerkzeug für Klimaanlagen entwendet. Weiterhin wurde u. a. ein oranger Plastikkoffer mit Akkuschrauber, Ladegerät und zwei Akkus sowie mehrere Bohrer, Bits und Schrauben entwendet. Der Wert des Diebesgutes beträgt 6.000 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf 1.500 Euro. (hje)
Treuen: Raub im Schuhgeschäft

Treuen: Raub im Schuhgeschäft

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Überfall
  Auf der Herlasgrüner Straße kam es am Freitagabend zu einem schweren Raub in einem Schuhgeschäft. Ein unbekannter männlicher Täter betrat den Verkaufsraum und richtete auf die Verkäuferin eine Pistole mit der Forderung, Geld herauszugeben. Sie übergab dem Täter einen dreistelligen Bargeldbetrag. Dieser verließ daraufhin das Geschäft und flüchtete in unbekannte Richtung.  Der Täter trug einen weißen Motorradhelm und sein Gesichtsfeld war mit einem Schal verhüllt. Er ist ca. 175 cm groß und schlank. Er sprach gebrochenes Deutsch. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben bisher erfolglos. (hje) Die Kriminalpolizei bittet um sachdienliche Hinweise zur Straftat und zu dem Täter, Telefon 0375 428 4480.
Annaberg-Buchholz: Mehrere Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz bei Kontrollen festgestellt

Annaberg-Buchholz: Mehrere Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz bei Kontrollen festgestellt

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
(815) Mehrere Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz kamen gestern bei Kontrollen in Annaberg zutage. In insgesamt vier Fällen wurden geringe Mengen Drogen sichergestellt und Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Zunächst war einer Streife am Donnerstagvormittag am Busbahnhof eine Frau aufgefallen, die scheinbar beim Erblicken des Streifenwagens zügig das Weite suchte. Bei der anschließenden Kontrolle der 19-jährigen Deutschen fiel ihr ein Joint aus der Tasche. Eine halbe Stunde später, gegen 11 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in der Adam-Ries-Straße einen 18-Jährigen (deutsche Staatsangehörigkeit). Er hatte eine Cannabisblüte dabei. In der Robert-Blum-Straße hielten Polizisten einen Pkw Ford an. Im Fahrzeug des 19-jährigen Autofahrers (deutsche Staa...
Stollberg: Jugendliche unsittlich berührt − Polizei sucht Geschädigte und Zeugen

Stollberg: Jugendliche unsittlich berührt − Polizei sucht Geschädigte und Zeugen

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sexualstraftäter
(799) Durch einen Zeugen bekam die Polizei Kenntnis von einem Fall von sexueller Belästigung, der sich gestern Abend in der Citybahn von Stollberg nach Chemnitz zum Nachteil einer Jugendlichen ereignet haben soll. Demnach habe ein bereits ermittelter 32-jähriger algerischer Staatsangehöriger die Jugendliche zwischen den Haltepunkten Stollberg und Pfaffenhain wiederholt unsittlich berührt. Der Zeuge beschrieb die Geschädigte als etwa 14 Jahre alt, zirka 1,50 Meter groß und schlank. Zudem habe sie lange, braune Haare sowie grüne Augen. Bekleidet war die Jugendliche mit einer schwarzen Jacke und einer blauen Jeans. Die Polizei in Stollberg bittet darum, dass sich sowohl die Geschädigte als auch weitere Zeugen telefonisch unter 037296 90-0 melden. (Ry)
Auerbach: Diebstahl aus Gartenanlage

Auerbach: Diebstahl aus Gartenanlage

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  In der Zeit von Mittwochvormittag bis Donnerstagmorgen verschafften sich Unbekannte Zutritt in einen Garten einer Gartenanlage am Rempesgrüner Weg. Dort drangen die Täter gewaltsam in einen Bungalow ein und entwendeten unter anderem ein Baustellenradio, diverses Werkzeug und Zubehör sowie aus einem Nachbargarten einen Marderwarner im Gesamtwert von rund 700 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)
Reichenbach: Versuchter Einbruch

Reichenbach: Versuchter Einbruch

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  In der Nacht zu Freitag haben Unbekannte offenbar versucht, gewaltsam in einen Einkaufsmarkt an der Albert-Schweitzer-Straße einzudringen. Dies gelang nach ersten Erkenntnissen nicht, jedoch entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von rund 750 Euro. Zeugen, welche die Täter gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)
Reichenbach: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Reichenbach: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges, Unfall
  Am Donnerstagvormittag wurde ein VW beschädigt, der auf einem Parkplatz an der Erich-Mühsam-Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter die Beschädigungen mit einem Fahrzeug verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro. Zeugentelefon: Verkehrspolizeiinspektion in Reichenbach, Telefon 03765 500. (cs)
Oelsnitz: Unfall an Parkplatzausfahrt

Oelsnitz: Unfall an Parkplatzausfahrt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagvormittag fuhr eine 76-jährige VW-Fahrerin von dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes auf die Hofer Straße. Dabei stieß sie mit dem Nissan einer 55-Jährigen zusammen, welche die Hoferstraße aus Richtung Süßebach befuhr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.500 Euro geschätzt. (cs)
Oelsnitz: Unfall mit einer Verletzten und hohem Sachschaden

Oelsnitz: Unfall mit einer Verletzten und hohem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
    Am Donnerstagabend befuhr eine 31-jährige Deutsche mit einem Skoda die Schillerstraße und bog nach links in die Bahnhofstraße ab. Dabei kollidierte sie mit dem Opel einer 32-Jährigen, die auf der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof unterwegs war. Durch den Unfall wurde die 32-Jährige leicht verletzt. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 15.000 Euro geschätzt. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)
Chemnitz: Denkmäler auf Friedhof beschmiert

Chemnitz: Denkmäler auf Friedhof beschmiert

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
(790) Mitarbeiter des städtischen Friedhofs in der Wartburgstraße verständigten morgens die Polizei, nachdem sie rot-weiße Schmierereien an zwei Kriegsgräberdenkmälern festgestellt hatten. Eingesetzte Beamte dokumentierten daraufhin insgesamt vier verschiedene linksorientierte Schriftzüge an einer Säule sowie einem Ehrenmal. Ferner wurden Ermittlungen wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung aufgenommen. Ob durch die Schmierereien an den Denkmälern dauerhafter Sachschaden entstanden ist, muss noch geklärt werden. (Ry)
Glauchau: Unfall beim Rangieren

Glauchau: Unfall beim Rangieren

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagnachmittag rangierte ein 26-jähriger Lkw-Fahrer auf dem Gelände einer Tankstelle an der Waldenburger Straße. Dabei stieß er gegen einen abgeparkten Ford-Transporter. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.200 Euro geschätzt. (cs)
Waldenburg: Hoher Sachschaden durch Unfall

Waldenburg: Hoher Sachschaden durch Unfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagmorgen befuhr eine 18-jährige Mitsubishi-Fahrerin die Straße Am Schergraben aus Richtung Mittelweg kommend. Dabei kam sie nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen abgeparkten Ford. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. Die 18-Jährige gab an, dass sie einem Tier ausweichen wollte, welches plötzlich von rechts die Fahrbahn betrat. (cs)