Dienstag, April 7Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 22. Februar 2020

Bad Schlema: Mutmaßlicher Ladendieb bedrohte Mitarbeiterin – Zeugen gesucht

Bad Schlema: Mutmaßlicher Ladendieb bedrohte Mitarbeiterin – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
(647) Mittwochabend bedrohte ein mutmaßlicher Ladendieb bei der Flucht eine Mitarbeiterin (49) mit einem Messer und flüchtete. Gegen den Unbekannten ermittelt nun die Polizei wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls. Als ein Mann einen Einkaufsmarkt in der Lößnitzer Straße, nahe der Professor-Richard-Beck-Straße, verließ und dabei den Alarm auslöste, fiel dieser einer 49-Jährigen im Kassenbereich auf. Sie und eine weitere Mitarbeiterin sprachen den mutmaßlichen Dieb daraufhin an. Unvermittelt zog dieser ein Messer und hielt es in Richtung der 49-Jährigen. Anschließend ergriff der Täter, der augenscheinlich diverse Waren in seiner Bekleidung versteckt hatte, die Flucht. Angaben zum Stehlschaden liegen derzeit noch nicht vor. Die Frau beschrieb den Mann wie folgt: Er sei ca. 1,75 Mete
BAB 72: Betrunkener Lkw-Fahrer begeht Unfallflucht

BAB 72: Betrunkener Lkw-Fahrer begeht Unfallflucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Der Fahrer (m/52, Litauen) eines Sattelzuges befuhr die Bundesautobahn 72 in Richtung Leipzig. An der Anschlussstelle Zwickau-Ost fuhr er von der Bundesautobahn ab und kollidierte mit der rechten Schutzplanke und setzte seine Fahrt in Richtung Zwickau fort. Anschließend überfuhr er noch einen Verkehrszeichenträger. Beamte des Polizeirevieres Zwickau konnten den Fahrer des Sattelzuges auf der Wildenfelser Straße / Schedewitzer Brücke in Zwickau feststellen und kontrollieren. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 2,66 Promille. Am Sattelzug entstand ein Sachschaden von 7.000 Euro, Der Sachschaden an der Leitplanke und dem Verkehrszeichen beträgt 1.600 Euro. Der Lkw wurde bei einem Abschleppunternehmen untergestellt. Eine Blutentnahme erfolgte. Gegen den Fahrer wurde eine A
Chemnitz: 18-Jährige bei Raubstraftat verletzt

Chemnitz: 18-Jährige bei Raubstraftat verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
(640) In einem Treppenaufgang zu einem Parkhaus im Rosenhof ist vergangene Nacht eine 18-Jährige beraubt worden. Die junge Frau war zuvor mit zwei etwa gleichaltrigen Unbekannten im Stadtzentrum ins Gespräch gekommen. Sie begleitete das Duo in das Parkhaus, wo die beiden sie letztlich geschlagen und ihre Musikbox sowie eine Tasche u.a. mit ihrer Geldbörse entwendet haben sollen. Der Stehlschaden beläuft sich nach bisherigen Erkenntnissen auf mindestens 50 Euro. Als die Täter verschwunden waren, begab sich die 18-Jährige, die leichte Verletzungen erlitten hatte, zur Zentralhaltestelle. Von dort informierte eine Passantin die Polizei. Die Ermittlungen zum Geschehen und den Tätern wurden aufgenommen. (gö)
Markneukirchen: Versuchter Enkeltrickbetrug

Markneukirchen: Versuchter Enkeltrickbetrug

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Eine 90-jährige Seniorin erhielt einen Anruf vom angeblichen Enkel, der vorgab, ein Haus kaufen zu wollen. Er benötige für den Makler 10.000 Euro. Kurze Zeit später rief er erneut an. Die Geschädigte erkannte, dass es sich nicht um ihren Enkel handelte und machte das im Gespräch deutlich. Daraufhin beleidigte sie der Anrufer mit Beschimpfungen und legte auf. (hje)
Plauen: „Rechte“ Schmierereien – Täter gestellt

Plauen: „Rechte“ Schmierereien – Täter gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Drei Jugendliche (16/deutsch, 16/deutsch, 17/deutsch) schmierten mit einem schwarzen Stift  mehrere rechte Schmierereien an die Wände von fünf Häusern auf der Alten Straßberger Straße sowie an vier Pkw. Die drei Tatverdächtigen konnten durch Beamte des Polizeirevieres Plauen in Tatortnähe gestellt werden. Zur Höhe des Sachschadens gibt es noch keine Angaben. Der Staatsschutz der Kriminalpolizei ermittelt. (hje)
Plauen: Sachbeschädigung an drei Pkw – Täter gestellt

Plauen: Sachbeschädigung an drei Pkw – Täter gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Ein Tatverdächtiger (21/Eritrea) sprang auf der Krausenstraße auf drei geparkte Pkw und beschädigte diese. Der Sachschaden wird auf 2.500 Euro geschätzt. Der Tatverdächtige konnte durch Beamte des Polizeirevieres Plauen in Tatortnähe gestellt werden. Er ist bereits polizeilich bekannt und psychisch auffällig. Er wurde nach ärztlicher Untersuchung in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen. (hje)
Limbach-Oberfrohna: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Limbach-Oberfrohna: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Eine 79-Jährige befuhr mit ihrem PKW Renault die Pestalozzistraße in Richtung Stadtzentrum. Auf der Kreuzung Straße des Friedens stieß sie mit einem aus Richtung Bräunsdorf kommenden PKW Mazda zusammen. Die Fahrerin des Renaults und auch der 75-jährige Mazdafahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt 15.000 Euro. (wh)
Glauchau: Von der Fahrbahn abgekommen

Glauchau: Von der Fahrbahn abgekommen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Freitagmorgen befuhr ein 34-jähriger VW-Fahrer die Boschstraße in Richtung Ludwig-Erhard-Straße. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf etwa 3.500 Euro geschätzt. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)
Werdau: Auffahrunfall

Werdau: Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagmittag befuhr ein 26-jähriger Seat-Fahrer die Poststraße aus Richtung Holzstraße. Dabei fuhr er in Höhe des Hausgrundstücks 3 auf den verkehrsbedingt haltenden VW eines 34-Jährigen auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.500 Euro geschätzt. (cs)
Zwickau: Versuchter Einbruch in Physiotherapiepraxis

Zwickau: Versuchter Einbruch in Physiotherapiepraxis

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Unbekannte Täter versuchten zwischen Mittwoch- und Donnerstagvormittag die Hintereingangstür zu einer Physiotherapiepraxis an der Bahnhofstraße aufzuhebeln. Dies gelang den Tätern nicht, sodass sie nicht ins Gebäude gelangten. Sie hinterließen jedoch einen Sachschaden von circa 1.000 Euro. Wer verdächtige Personen in der Nähe des Tatorts gesehen hat, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)
Zwickau: Diebstahl aus zwei Fahrzeugen

Zwickau: Diebstahl aus zwei Fahrzeugen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Am Donnerstag wurden der Polizei zwei Diebstähle aus Fahrzeugen angezeigt, bei denen über 5.000 Euro Schaden entstanden waren. Auf der Robert-Blum-Straße drangen unbekannte Täter am Mittwochabend zwischen 17:45 Uhr und 21:00 Uhr auf unbekannte Art und Weise in einen abgeparkten VW-Transporter ein und entwendeten einen Rucksack mit einer Geldbörse, in der sich Bargeld und persönliche Dokumente befanden. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf circa 2.000 Euro. Sachschaden entstand nicht. Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmittag schlugen Unbekannte eine Seitenscheibe eines VW ein, welcher auf der Bahnhofstraße stand. Aus dem Fahrzeug wurde eine Tasche mit Mobiltelefon und Dokumenten im Gesamtwert von rund 3.000 Euro gestohlen. Der Sachschaden beträgt circa 200 Euro. Ob die Taten von
Reichenbach: Versuchter Enkeltrick

Reichenbach: Versuchter Enkeltrick

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Am Donnerstagnachmittag kam es zu zwei Enkeltrickversuchen. Eine 75-Jährige aus Netzschkau und ein 84-Jähriger aus Reichenbach bekamen Anrufe von einem Unbekannten, der sich als Verwandter ausgab und Geld für den Kauf einer Wohnung benötigen würde. Die Angerufenen handelten richtig: Sie wurden misstrauisch, beendeten das Telefonat und riefen die Polizei. Zu einem Schaden kam es glücklicherweise in keinem der Fälle. (cs)
Zwickau: Bürgerinnen und Bürger für Sächsische Sicherheitswacht gesucht

Zwickau: Bürgerinnen und Bürger für Sächsische Sicherheitswacht gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Sächsische Sicherheitswacht Die Polizeidirektion Zwickau sucht Bürgerinnen und Bürger, die als Angehörige der „Sächsischen Sicherheitswacht“ an der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung mitwirken möchten. Die Sächsische Sicherheitswacht unterstützt derzeit mit 51 Ehrenamtlichen aktiv die Polizeidirektion Zwickau insbesondere durch Streifen in unseren Städten und Gemeinden. Sie übernehmen zum Nutzen Aller Verantwortung. Als Angehöriger der Sächsischen Sicherheitswacht stehen Sie zum Freistaat Sachsen in einem besonderen öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis. Der Tätigkeit geht eine etwa 50-stündige Ausbildung voraus, welche mit einem Abschlussgespräch beendet wird. Als Ausbildungsbeginn ist das 3. Quartal 2020 vorgesehen. Im zuständigen Polizeirevier werden Sie u