Montag, April 6Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 14. Februar 2020

Plauen: Mehrfacher Notrufmissbrauch

Plauen: Mehrfacher Notrufmissbrauch

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  In der Nacht zum Freitag, kurz nach Mitternacht, hat ein 38-jähriger Deutscher achtmal den Notruf der Rettungsleitstelle gewählt, ohne dass er sich tatsächlich in einer Notlage befand. Beamte des Polizeireviers Plauen suchten den Mann auf und stellten fest, dass er stark alkoholisiert war. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,4 Promille. Die Polizisten erstatten eine Anzeige wegen des Missbrauchs von Notrufen. (cf)
Plauen: Auto beim Vorbeifahren gestreift

Plauen: Auto beim Vorbeifahren gestreift

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagmittag befuhr ein 45-Jähriger mit seinem Mercedes die Luis-Ferdinand-Schönherr-Straße aus Richtung Mückenbergerstraße in Richtung Liebknechtstraße. In Höhe des Hausgrundstücks 32 streifte er beim Vorbeifahren einen am rechten Straßenrand geparkten Hyundai. Dadurch entstand ein Gesamtsachschaden von rund 1.000 Euro. (pf)
Plauen: Einparken verursacht Sachschaden

Plauen: Einparken verursacht Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Auf dem Parkplatz am Stadtbad, Am Elsteranger, beschädigte am Donnerstagnachmittag eine 89-Jährige beim Einparken mit ihrem Opel einen in einer Parktasche abgestellten Mazda. Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (pf)
Rosenbach: Versuchter Einbruch in Wohnung

Rosenbach: Versuchter Einbruch in Wohnung

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Zwischen Montagabend und Donnerstagnachmittag versuchten Unbekannte die Eingangstür zu einer Wohnung innerhalb eines Mehrfamilienhauses an der Friedensstraße aufzuhebeln. Glücklicherweise gelang den Tätern dies nicht. Der Sachschaden, den die Täter an der Tür hinterließen, wird auf 150 Euro geschätzt. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann oder verdächtige Personen im Umfeld beobachten konnte, wird gebeten, sich bei der Polizei in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (pf)
Plauen: Einbrecher aus Eritrea trinkt in Wohnung Bier

Plauen: Einbrecher aus Eritrea trinkt in Wohnung Bier

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Am frühen Freitagmorgen drang ein 21-jähriger Tatverdächtiger aus Eritrea in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Antonstraße ein. Als der Wohnungsinhaber (24) in seine Wohnung kam, saß der Tatverdächtige auf dem Sofa und trank ein Bier, welches er aus dem Kühlschrank des Bewohners entwendet hatte. Als der 21-Jährige den 24-Jährigen sah, wollte er flüchten, konnte jedoch bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festgehalten werden. An der Wohnungstür entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Wie der Mann aus Eritrea in das Wohnhaus gelangte, blieb unbekannt. Gegen den Mann wurde eine Anzeige wegen Einbruchsdiebstahls gefertigt. (pf)
Hartenstein: In Linkskurve von der Straße abgekommen und überschlagen – Fahrzeugführer schwer verletzt

Hartenstein: In Linkskurve von der Straße abgekommen und überschlagen – Fahrzeugführer schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Freitagmorgen befuhr ein Mann mit einem Dacia die Talstraße in Richtung Bad Schlema. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam an einem Baum auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Der Fahrer wurde dabei lebensbedrohlich verletzt. Da er nicht ansprechbar war, konnten Details zum Unfallhergang bisher nicht ermittelt werden. Auch ist bisher die Identität des männlichen Fahrzeugführers nicht abschließend geklärt. Er wurde zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus geflogen. Der Sachschaden am Dacia beläuft sich auf rund 6.000 Euro. (pf)
Limbach-Oberfrohna: Bei Einfahren in den fließenden Verkehr 5.000 Euro Schaden verursacht

Limbach-Oberfrohna: Bei Einfahren in den fließenden Verkehr 5.000 Euro Schaden verursacht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Mittwochmittag befuhr ein 63-Jähriger mit seinem Mercedes die Chemnitzer Straße aus Richtung Zentrum kommend in Richtung Kändler. Zur gleichen Zeit beabsichtigte ein 64-Jähriger, ebenfalls mit einem Mercedes, in den fließenden Verkehr auf der Chemnitzer Straße einzufahren. Dabei übersah er den Pkw des 63-Jährigen und es kam zum Unfall. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von 5.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (pf)
Glauchau: 1.000 Euro Schaden bei Ein- oder Ausparken verursacht

Glauchau: 1.000 Euro Schaden bei Ein- oder Ausparken verursacht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Ein unbekannter Pkw-Fahrer beschädigte am Mittwoch, in der Zeit zwischen 11:00 und 11:20 Uhr, beim Ein- oder Ausparken einen Honda, der auf der Mauerstraße geparkt war. Dabei entstand am Honda ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. In der Folge entfernte sich der unbekannte Fahrzeugführer, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Wer Hinweise zum Fahrzeugführer oder dem Unfallfahrzeug geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (pf)
Fraureuth: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Fraureuth: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Am Mittwochvormittag hielten die Beamten des Polizeireviers Werdau einen VW-Fahrer an der Werdauer Straße an und führten mit dem 39-Jährigen eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Deutsche nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Gegen den Mann wurde eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gefertigt. (pf)
Lichtentanne: Versuchter Einbruch in Bungalow

Lichtentanne: Versuchter Einbruch in Bungalow

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Mittwochnachmittag verschaffte sich ein Unbekannter durch Übersteigen eines Gartentores unbefugten Zugang zu einem Gartengrundstück an der Hauptstraße. Dort versuchte der Täter ein Fenster aufzuhebeln. Dieses gelang jedoch nicht, woraufhin der Täter die Scheibe einschlug. Dies konnte durch eine Zeugin beobachtet werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 25 Euro. Ob etwas entwendet wurde, kann derzeit nicht gesagt werden. Weitere Zeugen, die den Täter in der Nähe des Gartengrundstücks beobachten konnten oder sonstige sachdienliche Hinweise zum Einbruchsversuch geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (pf)
Zwickau: Verkehrsunfall mit 16.000 Euro Sachschaden

Zwickau: Verkehrsunfall mit 16.000 Euro Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Mittwochmorgen befuhr ein 64-Jähriger mit seinem Citroen die Lengenfelder Straße stadtauswärts. An der mit Lichtzeichen geregelten Kreuzung Freiheitsstraße passierte er die Kreuzung bei Lichtzeichen "Rot". Ein 27-jähriger Kleintransporter-Fahrer fuhr bei Lichtzeichen "Grün" aus der Kleiststraße geradeaus in Richtung Freiheitsstraße. Im Kreuzungsbereich kam es zum Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 16.000 Euro entstand. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Glücklicherweise wurde durch den Unfall niemand verletzt. (pf)
Zwickau: Zwei Einbrüche in Pkw

Zwickau: Zwei Einbrüche in Pkw

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Am Mittwoch zwischen 16:05 Uhr und 16:20 Uhr schlugen unbekannte Täter eine Scheibe eines VW Sharan ein und entwendeten aus dem Inneren eine Tasche mit Handy und einer geringen Summe Bargeld. Der Gesamtstehlschaden wird auf 600 Euro und der Sachschaden auf 200 Euro geschätzt. Der VW war zur Tatzeit auf der Tonstraße abgestellt. Zeit:     12.02.2020, 17:50 Uhr bis 13.02.2020, 06:40 Uhr Ort:      Zwickau Auf der Max-Pechstein-Straße, zwischen Moritz- und Osterweihstraße, schlugen unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag eine Scheibe eines abgeparkten Ford ein. Vom Rücksitz entwendeten sie eine „Nike“-Sporttasche, in der sich unter anderem Bekleidung und Bluetooth-Kopfhörer befanden. Der Stehlschaden wurde auf circa 300 Euro geschätzt, der entstandene Sachschaden auf rund 500 Eu
Chemnitz: Nach räuberischem Diebstahl und Bedrohung in Gewahrsam

Chemnitz: Nach räuberischem Diebstahl und Bedrohung in Gewahrsam

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
(526) In einem Geschäft in der Flemmingstraße bemerkte am Mittwochnachmittag ein Mitarbeiter einen Jungen, der Zigaretten stahl. Als er und weitere Angestellte den mutmaßlichen Dieb daraufhin anhielten, wurden dieser (13, slowakische Staatsangehörigkeit) und sein Begleiter (16, deutsche Staatsangehörigkeit) aggressiv. Sie bedrohten die Angestellten und es kam zu einer Rangelei. Der Pressestelle liegen derzeit keine Angaben dazu vor, dass die Mitarbeiter des Geschäfts verletzt wurden. Alarmierte Polizisten nahmen den 16-Jährigen letztlich zur Verhinderung weiterer Straftaten für einige Stunden in Gewahrsam. Gegen das Duo wird wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls sowie Bedrohung ermittelt. (gö)
Zwickau: Zwei Ladendiebe gestellt

Zwickau: Zwei Ladendiebe gestellt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Am Mittwochabend begab sich ein 53-Jähriger in einen Einkaufsmarkt an der Schubertstraße und entwendete eine Umhängetasche und Batterien im Gesamtwert von 36 Euro. Der Ladendetektiv bemerkte dies, sprach den mazedonischen Tatverdächtigen an und informierte die Polizei. Der 53-Jährige wurde in der Folge festgenommen. Ihn erwartet ein beschleunigtes Verfahren bei Gericht. (pf) Zeit:     12.02.2020, 12:40 Uhr Ort:      Zwickau In einem Geschäft an der Magazinstraße steckte am Mittwochmittag ein 27-Jähriger zwei Jacken im Gesamtwert von rund 130 Euro in seinen Rucksack. Die Inhaberin wurde darauf aufmerksam und sprach den Tatverdächtigen an, welcher daraufhin seinen Rucksack öffnete. Die hinzugerufenen Polizeibeamten fertigten eine Anzeige wegen Ladendiebstahls und stellten darüber h
Dresden: Polizeieinsatz am 13. Februar 2020 – Gedenkveranstaltung zu den Bombenangriffen vom 13. bis 15. Februar 1945

Dresden: Polizeieinsatz am 13. Februar 2020 – Gedenkveranstaltung zu den Bombenangriffen vom 13. bis 15. Februar 1945

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Bildquelle: Wikipedia - Luftangriffe auf Dresden Polizeieinsatz am 13. Februar 2020 Im Zusammenhang mit dem 13. Februar führt die Dresdner Polizei heute einen Einsatz durch.Am Vormittag gab es eine Gedenkveranstaltung sowie eine Versammlung auf dem Heidefriedhof.Zu Gedenkveranstaltung fanden sich etwa 25 Personen ein, die unter anderem mit lautstarken Zwischenrufen störten. Gleichzeitig entrollten sie ein Transparent. Auf Bitte des Veranstalters sprach das Kommunikationsteam der Polizei die Gruppe an, welche daraufhin den Friedhof verließ. Die Identitäten von neun Personen wurden festgestellt.Die Versammlung verlief störungsfrei. (ml) Polizeieinsatz am 13. Februar 2020 Der Einsatz der Dresdner Polizei im Zusammenhang mit dem 13. Februar dauert an.Zwischenzeitlich fanden weitere
Chemnitz: Reichlich Betäubungsmittel und Waffen bei Kontrolle festgestellt

Chemnitz: Reichlich Betäubungsmittel und Waffen bei Kontrolle festgestellt

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
(521) Einmal mehr führten Einsatzkräfte der Polizeidirektion Chemnitz und der sächsischen Bereitschaftspolizei am gestrigen Tag in der Chemnitzer Innenstadt und angrenzenden Ortsteilen eine Komplexkontrolle durch. Hintergrund dieser konzentrierten Einsätze, die seit Anfang 2018 regelmäßig durchgeführt werden, ist die Bekämpfung der Straßen- und Betäubungsmittelkriminalität insbesondere im Stadtzentrum. Die wesentlichen Ergebnisse der gestrigen Komplexkontrolle: Auf dem Theodor-Körner-Platz unterzogen die Polizisten zunächst einen 30-jährigen Mann einer Personenkontrolle. Bei dem pakistanischen Staatsangehörigen fanden sie zehn Gramm Marihuana. Bei einer wenig später stattgefundenen Kontrolle in der Moritzstraße wurden weitere fünf Gramm Marihuana sichergestellt, die ein 26-jähriger syri
Reichenbach: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Reichenbach: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am Donnerstagvormittag auf der Zwickauer Straße. Ein 18-Jähriger fuhr mit seinem PKW VW stadtauswärts. Vor ihm musste ein weiterer VW verkehrsbedingt halten und er fuhr auf diesen auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Dieser beträgt insgesamt 4.000 Euro. (wh)
Zwickau: Diebstahl eines Kleinkraftrades – Tatverdächtiger wurde gestellt

Zwickau: Diebstahl eines Kleinkraftrades – Tatverdächtiger wurde gestellt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Von einem Parkplatz der Tonstraße wurde am Donnerstagnachmittag ein Simson-Kleinkraftrad S51 entwendet. Das Fahrzeug hat einen Wert von 2.000 Euro. Am späteren Abend wurden das Krad und der 14-jährige deutsche Tatverdächtige durch Mitarbeiter der Stadtverwaltung Zwickau in der Magazinstraße festgestellt und der Polizei übergeben. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Diebstahl eingeleitet. Das Fahrzeug wurde zunächst sichergestellt. (wh)