Donnerstag, Juli 9Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 13. Februar 2020

Auerbach: Mauer und Zaun bei Unfall beschädigt – Verkehrsunfallflucht

Auerbach: Mauer und Zaun bei Unfall beschädigt – Verkehrsunfallflucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Ein Unbekannter befuhr am Mittwoch zwischen 09:45 Uhr und 11:20 Uhr mit einem unbekannten Fahrzeug die Plauensche Straße aus Richtung Kaiserstraße kommend in Richtung Göltzschtalstraße. Dabei beschädigte er eine Steinmauer sowie einen Holzzaun eines Vorgartens an der Plauenschen Straße. Der unbekannte Fahrzeugführer verließ trotz deutlichem Unfallschaden in Höhe von 350 Euro pflichtwidrig und ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern die Unfallstelle. Wer hat den unbekannten Fahrer gesehen oder kann Hinweise zum Unfallfahrzeug geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (pf)
Eichigt: Auffahrunfall

Eichigt: Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Eine 24-jährige und eine 36-jährige VW-Fahrerin befuhren hintereinander die Hauptstraße/S 308 aus Richtung Eichigt kommend in Richtung Oelsnitz. Circa 100 Meter nach der Ortslage Süßebach musste die 36-Jährige verkehrsbedingt anhalten, da ein vorausfahrender Kleintransporter ins Schleudern geraten war. Die 24-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem VW Golf auf den VW Passat der 36-Jährigen auf. Dabei wurde zum Glück niemand verletzt. An beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden von rund 7.500 Euro. (cf)
Plauen: Spiegel von zwei Pkw abgetreten

Plauen: Spiegel von zwei Pkw abgetreten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Am Mittwochabend kurz vor 23:00 Uhr beobachtete eine 40-Jährige, wie zwei dunkel gekleidete Männer den Außenspiegel ihres PKW abtraten. Der braune Opel war auf der Weststraße/Ecke Ziegelstraße abgestellt. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten im Rahmen der Tatortbereichsfahndung außerdem an der Ecke Weststraße/Karlstraße einen weißen Seat fest, an welchem ebenfalls ein Außenspiegel vermutlich abgetreten wurde. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 300 Euro. Da die beiden Tatverdächtigen weiterhin unbekannt sind, sucht die Polizei Zeugen: Wer hat die Sachbeschädigung an den beiden Fahrzeugen beobachtet und kann Hinweise zur Identität der Täter geben? Wem sind am Mittwochabend zwei dunkel gekleidete Männer im Bereich der Weststraße aufgefallen? Zeugen werd...
Auerbach: Versuchter Diebstahl von Autoteilen – Tatverdächtige gestellt

Auerbach: Versuchter Diebstahl von Autoteilen – Tatverdächtige gestellt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Zwei männliche Tatverdächtige wurden am Mittwochabend beim versuchten Diebstahl von Autoteilen auf einem Gelände eines Fahrzeughandels an der Oberen Bahnhofstraße von einem 36-jährigen Zeugen überrascht. Der 21-Jährige und der 24-Jährige ergriffen daraufhin mit einem Renault-Transporter die Flucht. Dabei streiften sie den Citroen des Zeugen, wodurch ein Sachschaden von 140 Euro entstand. Im Rahmen einer Fahndung konnten die beiden tschechischen Tatverdächtigen circa eine halbe Stunde später im Bereich Klingenthal durch Beamte der Bundespolizei festgestellt werden. Im Fluchtfahrzeug befanden sich Autoteile, die aus einer Diebstahlshandlung im Bereich Lengenfeld, OT Waldkirchen stammten. Zusätzlich verfügte der 21-jährige Fahrer nicht über eine gültige Fahrerlaubnis, reagierte bei ei...
Hohenstein-Ernstthal: Falscher Stromableser räumt Konto ab

Hohenstein-Ernstthal: Falscher Stromableser räumt Konto ab

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Ein vermeintlicher Mitarbeiter einer Firma, die Stromzähler abliest, war am Dienstagmorgen in der Turnerstraße aufgefallen. Er klingelte bei einem 80-Jährigen und teilte ihm mit, dass er aufgrund der nicht selbst abgelesenen Zählerstände nun eine Ablesegebühr zahlen müsse. Dies wäre jedoch nur mit der Zahlung per EC-Karte möglich. Der falsche Mitarbeiter steckte die EC-Karte des älteren Herren in ein Gerät und ließ ihn die zugehörige PIN eingeben, um die Buchung der Ablesegebühr zu bestätigen. Der Mann gab dem 80-Jährigen eine Geldkarte zurück und verschwand. Erst später fiel dem älteren Herren auf, dass die Geldkarte, die er von dem vermeintlichen Stromableser zurückbekam, eine Karte einer fremden weiblichen Person war. Als er in der Folge seine Karte sperren ließ, erfuhr er, dass...
Meerane: Allgemeine Verkehrskontrolle bringt Drogen zum Vorschein

Meerane: Allgemeine Verkehrskontrolle bringt Drogen zum Vorschein

Sonstiges
  Montagnacht hielten Beamte des Polizeireviers Glauchau einen 31-jährigen Mazda-Fahrer auf der Weberstraße an. Die Polizisten führten eine allgemeine Verkehrskontrolle mit dem Mann durch. Dabei nahmen sie starken Cannabisgeruch wahr. Der daraufhin durchgeführte Drogentest fiel bei dem 31-Jährigen positiv aus und zeigte den Konsum von Cannabinoiden an. Im Mazda des Deutschen fanden die Beamten in der Folge mehrere Gramm einer pflanzlichen Substanz, wahrscheinlich Cannabis. Der 31-Jährige wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine Anzeige wegen des Verdachts des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln sowie eine Anzeige wegen des Verdachts auf Besitz von Betäubungsmitteln gefertigt. (pf)
Callenberg: Sitzgruppe gestohlen

Callenberg: Sitzgruppe gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Trotz einer Sicherung mittels einer Betonhalterung entwendeten Unbekannte eine am Wanderweg (Aussichtspunkt „Falkenblick“) aufgestellte Sitzgruppe. Der Stehlschaden der Holzbank inklusive Tisch wird auf 500 Euro beziffert. Wer die Diebe beobachten konnte oder Hinweise zum Verbleib der Sitzgruppe geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (pf)
Wilkau-Haßlau: Einbruch in Werkstatt

Wilkau-Haßlau: Einbruch in Werkstatt

Aktuell, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte brachen zwischen Montagnachmittag und Dienstagmittag eine Tür zu einer Werkstatt an der Schulstraße auf und gelangten so ins Innere. Dort entwendeten die Täter eine Kettensäge, ein Schleifgerät sowie eine Sackkarre im Gesamtwert von 285 Euro. Der Sachschaden wird mit 100 Euro beziffert. Wer hat die Täter beobachtet oder verdächtige Personen im Umfeld der Werkstatt gesehen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (pf)
Kirchberg: Einbruch in leerstehendes Geschäft

Kirchberg: Einbruch in leerstehendes Geschäft

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zwischen Montagnachmittag und Dienstagvormittag drangen Unbekannte durch Einschlagen einer Scheibe in ein leerstehendes Geschäft am Mühlweg ein. Aus dem Verkaufsraum entwendeten die Täter 30 Bedienungsanleitungen für Kleinkrafträder der Marke Simson im Wert von rund 900 Euro. Weiterhin zerstörten die Täter eine Überwachungskamera. Der Sachschaden wird auf 80 Euro geschätzt. Zeugen, welche die Täter beobachten konnten oder Hinweise zum Verbleib der Bedienungsanleitungen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (pf)
Zwickau: Mehrere Fahrräder aus Kellern gestohlen

Zwickau: Mehrere Fahrräder aus Kellern gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Ein graues Mountainbike der Marke „Scott Gambler FR 20“ im Wert von circa 3.000 Euro entwendeten Unbekannte am Dienstag. Zwischen 07:15 Uhr und 11:40 Uhr entfernten die Täter aus dem Keller eines Hauses an der Robert-Blum-Straße außerdem drei Schlösser von der Tür und ein Bügelschloss vom Fahrrad. Der Sachschaden wird auf rund 80 Euro geschätzt. Zeit: 09.02.2020, 17:00 Uhr bis 11.02.2020, 10:30 Uhr Ort: Zwickau; OT Pölbitz An der Franz-Mehring-Straße, zwischen Barbara- und Dorotheenstraße, drangen unbekannte Täter zwischen Sonntagnachmittag und Dienstagvormittag in den Fahrradraum im Keller eines Mehrfamilienhauses ein. Sie durchtrennten ein Seilschloss, mit dem drei Fahrräder gesichert waren, und entwendeten eines der Fahrräder. Das schwarze Mountainbike vom Modell „Cube Access...
Zwickau: Vier Autoaufbrüche

Zwickau: Vier Autoaufbrüche

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Am Mittwochmorgen wurden der Polizei erneut mehrere Autoaufbrüche gemeldet, die sich in der Nacht im Zwickauer Norden ereignet hatten. Auf der Max-Pechstein-Straße, in einer Tiefgarage an derselben Straße, auf der Freiligrathstraße und auf der Rosa-Luxemburg-Straße schlugen unbekannte Täter jeweils eine Scheibe der vier Pkw ein. Aus zwei Pkw entwendeten sie einen Schlüsselbund, einen Transponder sowie eine Jacke im Gesamtwert von circa 150 Euro. Die anderen beiden Pkw durchsuchten die Täter, nahmen jedoch nichts mit. Insgesamt entstand an den vier Fahrzeugen ein Sachschaden von circa 2.000 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)
Reichenbach: In Linkskurve geradeaus gefahren

Reichenbach: In Linkskurve geradeaus gefahren

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Dienstagnachmittag befuhr eine 21-jährige VW-Fahrerin die Brunner Straße in Richtung Kneippstraße. Kurz vor der Einmündung August-Jahn-Straße fuhr sie in einer leichten Linkskurve geradeaus und kam an einer dort befindliche Ziegelmauer zum Stehen. Fremdschaden entstand nicht. Jedoch trug der VW der 21-Jährigen eine Beschädigung in Höhe von 7.500 Euro davon. (pf)
Lengenfeld: Baumaschinen aus Baustellenhaus entwendet – Akkuschrauber Makita

Lengenfeld: Baumaschinen aus Baustellenhaus entwendet – Akkuschrauber Makita

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter entwendeten zwischen Samstagabend und Dienstagvormittag aus einem leerstehenden Wohnhaus, welches sich zum Zeitpunkt vom Keller bis zum Dach in Umbaumaßnahmen befindet, mehrere Bauwerkzeuge. Diese befanden sich ungesichert auf der Baustelle an der Malzhausgasse. Zu den entwendeten Werkzeugen gehören eine elektrische Kettensäge der Marke „Makita, Typ DUC122RTE“, eine Akkukettensäge, ein Akkutrennschleifer sowie ein Makita Akkuschrauber, alles aus dem Hause „Makita“. Weiterhin wurden ein Akkuschrauber (Hersteller unbekannt), ein Laser mit Stativ von „Bosch“ und eine zwei Meter lange Wasserwaage aus Metall gestohlen. Der Gesamtentwendungsschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Sachschaden hinterließen die Täter keinen. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib der ...
Mülsen: Diebstahl von Fahrrädern

Mülsen: Diebstahl von Fahrrädern

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Turnhalle in Mülsen St. Niclas wurde am Mittwochnachmittag ein grau/oranges Fahrrad der Marke Cube entwendet. Der Wert des Rades beträgt 600 Euro. Ein weiteres Fahrrad wurde am Mittwochvormittag in Hohenstein-Ernstthal auf der Hermannstraße entwendet. Hier handelte es sich um ein Mountainbike der Marke Stevens und die Farbe ist grau. Der Wert dieses Rades beträgt 800 Euro. (wh) Wer Hinweise zum Diebstahl oder zum Verbleib der Fahrräder machen kann, meldet sich bitte im zuständigen Polizeirevier.
Plauen: Diebstahl auf einer Baustelle

Plauen: Diebstahl auf einer Baustelle

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Von einer Baustelle wurde durch unbekannte Täter verschiedenes Elektro-Installationsmaterial entwendet. Die Täter demontierten verschiedene Sicherungsautomalen und Teile einer Sprechanlage. Die installierten Leitungen wurden durchtrennt. Der entstandene Schaden ist derzeit noch nicht bekannt. (wh)