Donnerstag, Juli 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 6. Februar 2020

Treuen: Unfall an Ampelkreuzung: 10.000 Euro Schaden

Treuen: Unfall an Ampelkreuzung: 10.000 Euro Schaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Am Mittwochmorgen war ein 35-jähriger Skoda-Fahrer auf der S 299 außerhalb geschlossener Ortschaft aus Richtung Auerbach kommend in Richtung BAB 72 Anschlussstelle Treuen unterwegs. An der Ampelkreuzung S 299/Dorfstraße kam er aufgrund zu hoher Geschwindigkeit auf der glatten Fahrbahn nicht rechtzeitig zum Stehen. Er fuhr zwischen einen Seat (Fahrer 45) und einen Suzuki (Fahrerin 29), die an der roten Ampel verkehrsbedingt angehalten hatten. Zum Glück wurde keiner der Beteiligten verletzt. An allen drei Fahrzeugen entstand jedoch ein Gesamtschaden von circa 10.000 Euro. Der Skoda und der Seat waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. (cf)
Werdau: Unfallflucht – Unbekannter kollidiert mit Fußgängerin und fährt weiter

Werdau: Unfallflucht – Unbekannter kollidiert mit Fußgängerin und fährt weiter

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     06.02.2020, 07:50 Uhr Ort:      Werdau Am Donnerstagmorgen ereignete sich an der Einmündung Brühl/Leipziger Straße ein Unfall, bei dem eine 19-jährige Fußgängerin schwer verletzt wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle und ist bisher unbekannt. Gegen 07:50 Uhr wollte ein unbekannter Fahrzeugführer von der Leipziger Straße auf den Brühl abbiegen. Auf dem Brühl näherte sich von der Straße Zum Sternplatz kommend ein weiterer unbekannter Fahrzeugführer, der Richtung Weberstraße fuhr. An der Einmündung Brühl/Leipziger Straße kam es nach ersten Erkenntnissen beinahe zum Zusammenstoß zwischen beiden Pkw. Der Fahrzeugführer, der den Brühl befuhr, musste im Einmündungsbereich anhalten und zurücksetzen. Dabei fuhr er rückwärts auf den Gehweg und stieß gegen die 1...
Lichtenstein: Versuchter Einbruch in Verkaufswagen

Lichtenstein: Versuchter Einbruch in Verkaufswagen

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     03.02.2020, 12:30 Uhr bis 04.02.2020, 06:20 Uhr Ort:      Lichtenstein Zwischen Montagmittag und Dienstagmorgen beschädigten Unbekannte das Schloss eines Verkaufswagens einer Bäckerei. Der Wagen war an der Webendörferstraße abgestellt. Ein Eindringen gelang den Tätern jedoch nicht. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann oder verdächtige Personen beobachten konnte, wird gebeten, sich bei der Polizei in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (pf)
Crinitzberg: Aufbruch eines Hochdruckreinigers

Crinitzberg: Aufbruch eines Hochdruckreinigers

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zeit:     04.02.2020, 18:00 Uhr bis 18:40 Uhr Ort:      Crinitzberg Unbekannte brachen am Dienstagabend, zwischen 18:00 Uhr und 18:40 Uhr den Einzahlautomaten eines Hochdruckreinigers an der Auerbacher Straße auf. Aus diesem entwendeten die Täter eine geringe Summe an Hartgeld. Der Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (pf)
Werdau: Einbruch in Mehrfamilienhaus

Werdau: Einbruch in Mehrfamilienhaus

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     03.02.2020, 11:00 Uhr bis 04.02.2020, 11:00 Uhr Ort:      Werdau Zwischen Dienstag- und Mittwochvormittag verschafften sich Unbekannte über die Hoftür eines Mehrfamilienhauses an der August-Bebel-Straße unberechtigt Zugang. Im Inneren des leerstehenden Hauses öffneten die Täter, teils gewaltsam, sämtliche Türen. Aus einem Schlüsselkasten entwendeten die Unbekannten Schlüssel im Wert von 30 Euro. Der Sachschaden, den sie hinterließen, wird auf 1.000 Euro beziffert. Die Polizei sucht Zeugen, welche die Täter beobachten konnten oder denen verdächtige Personen im näheren Umfeld aufgefallen sind. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (pf)
Zwickau: Sachbeschädigung durch Graffiti

Zwickau: Sachbeschädigung durch Graffiti

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zeit:     04.02.2020, 21:00 Uhr bis 22:50 Uhr Ort:      Zwickau, OT Pölbitz Unbekannte begaben sich am Dienstagabend zwischen 21:00 Uhr und 22:50 Uhr auf das frei zugängliche Gelände der Fundushalle an der Crimmitschauer Straße und besprühten ein Tor mit türkisfarbenen Buchstaben „NCK“ in einer Größe von 1,5 x 0,9 Meter. Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf 150 Euro geschätzt. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (pf)
Zwickau: Einbruch in Büro

Zwickau: Einbruch in Büro

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     03.02.2020, 18:00 Uhr bis 04.02.2020, 14:00 Uhr Ort:      Zwickau Auf bisher ungeklärte Weise gelangten zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag Unbekannte in ein Büro an der Mörikestraße. Aus dem Inneren entwendeten die Täter mehrere Schlüssel. Der Stehlschaden wird auf rund 600 Euro geschätzt. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann oder verdächtige Personen im Umfeld beobachten konnte, wird gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (pf)
Zwickau: Diebstahl eines Kleinkraftrades

Zwickau: Diebstahl eines Kleinkraftrades

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     04.02.2020, 07:30 Uhr bis 14:00 Uhr Ort:      Zwickau, OT Weißenborn Am Dienstag entwendeten Unbekannte in der Zeit zwischen 07:30 und 14:00 Uhr ein an der Dieselstraße mit zwei Schlössern gesichert abgestelltes Kleinkraftrad der Marke Simson im Wert von etwa 2.000 Euro. Die Täter entwendeten das grüne Moped inklusive Versicherungskennzeichen (730 LGM). Wer Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib des Mopeds geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44280. (pf)
Netzschkau: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Netzschkau: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     30.01.2020, 16:00 Uhr Ort:      Netzschkau Am vergangenen Donnerstag wurde ein Opel beschädigt, der an der Plauener Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem gelb-/orangefarbenen VW Golf 4 (weiße Aufkleber auf der Motorhaube) die Beschädigungen verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Opel entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Wer Hinweise zu dem Unfall geben oder Angaben zum gelb-orangefarbenen VW Golf 4 machen kann, wendet sich bitte an die Verkehrspolizei in Reichenbach, Telefon 03765 500. (cs)
Reichenbach: Verkehrszeichenträger beschädigt

Reichenbach: Verkehrszeichenträger beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     04.02.2020, 11:30 Uhr Ort:      Reichenbach Eine 71-jährige BMW-Fahrerin fuhr am Dienstagmittag von einer Parkfläche auf den Markt und streifte dabei einen Verkehrszeichenträger. An ihrem Pkw und dem Verkehrszeichenträger entstand ein Gesamtschaden von circa 4.200 Euro. (cf)
Rodewisch: Nach Zusammenstoß weitergefahren

Rodewisch: Nach Zusammenstoß weitergefahren

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     04.02.2020, 07:50 Uhr Ort:      Rodewisch Eine 42-Jährige befuhr mit einem Mercedes die Kohlenstraße in Richtung Auerbach. Dabei fuhr sie nicht weit genug rechts, sodass der Außenspiegel ihres Mercedes mit dem Außenspiegel eines BMW kollidierte, dessen 29-jähriger Fahrer ihr entgegen kam. Die 42-Jährige hielt nach dem Zusammenstoß jedoch nicht an, sondern fuhr weiter. Der BMW-Fahrer musste der Mercedes-Fahrerin erst folgen, um ihre Personalien in Erfahrung zu bringen. An beiden Pkw entstand ein Schaden von insgesamt rund 1.000 Euro. Gegen die 42-Jährige wurde Anzeige wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort erstattet. (cf)
Plauen: Pkw rollt weg

Plauen: Pkw rollt weg

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     04.02.2020, gegen 16:25 Uhr Ort:      Plauen Am Dienstagnachmittag parkte eine 75-Jährige ihren Kia an der Goethestraße ab, sicherte ihn offenbar nicht ausreichend gegen wegrollen ab und verließ das Fahrzeug. In der Folge kam der Pkw ins Rollen und stieß gegen einen abgeparkten Skoda sowie einen Ford. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro geschätzt. (cs)
Zwickau: Sportstättenbetrieb mit neuen Internetseiten

Zwickau: Sportstättenbetrieb mit neuen Internetseiten

Aktuell, Sport, Zwickau lokal
Der Sportstättenbetrieb informiert: Sportstättenbetrieb mit neuen Internetseiten E-Mail-Adressen ändern sich Der Sportstättenbetrieb der Stadt Zwickau präsentiert sich seit heute mit einem neuen Internetauftritt unter www.sport-zwickau.de. Damit erhalten auch das Johannisbad, die Glück Auf Schwimmhalle und das Strandbad Planitz umgestaltete Webseiten, die komplett im Responsive Design programmiert wurden. Zur grafischen Anwendung kam dabei das neue Corporate Design des im vergangenen Jahr gegründeten Betriebs. Die Neugestaltung führt zu einer Umstellung sämtlicher E-Mailadressen, die künftig auf die Domain @zwickau.de enden. Die neue Präsenz war einerseits erforderlich, da die Seiten der Bäder und die bisherigen Sportseiten auf unterschiedlichen Servern liefen. Nun werden die technischen...
Plauen: Unfall an Autobahnabfahrt

Plauen: Unfall an Autobahnabfahrt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     04.02.2020, 17:50 Uhr Ort:      Plauen Am Dienstagabend befuhr eine 48-jährige Ford-Fahrerin die BAB 72 aus Richtung Hof und verließ die Autobahn an der Anschlussstelle Plauen-Ost. In der Folge bog die 48-Jährige nach links auf die B 173 in Richtung Plauen ab. Dabei kollidierte sie mit dem Mercedes einer 31-Jährigen, die auf der B 173 aus Richtung Plauen gefahren kam. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.500 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (cs)
Zwickau: Warnung vor falschen Kriminalbeamten

Zwickau: Warnung vor falschen Kriminalbeamten

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 05.02.2020, gegen 20:00 Uhr Ort: Zwickau In den gestrigen Abendstunden gingen mehrfach, bei meist älteren Menschen, in den Stadtteilen Niederplanitz und Marienthal Anrufe von Betrügern ein. Eine männliche Person gab sich als Kriminalbeamter aus. Er versuchte sich über die persönlichen und finanziellen Verhältnisse zu erkundigen. Die Polizei nimmt dies zum Anlass, wiederholt vor dieser Masche zu warnen und keine telefonischen Auskünfte zu erteilen. Die Polizei bittet weitere Angerufene sich beim Polizeirevier Zwickau unter Telefon 0375 44580 zu melden. (um)
Zwickau: Verdacht des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmittel

Zwickau: Verdacht des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmittel

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 05.02.2020, gegen 15:30 Uhr Ort: Zwickau, Friedrich-Meyer-Straße Beamte des Polizeireviers Zwickau kontrollierten am Mittwochnachmittag den 36-jährigen Fahrer eines Pkw Renault auf der Friedrich-Meyer-Straße. Dabei war ein durchgeführter Drogentest auf Amphetamine positiv. Weiterhin war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. In der Folge wurde eine Blutentnahme freiwillig durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (um)
Reichenbach: E-Mountain-Bike aus Mehrfamilienhaus gestohlen

Reichenbach: E-Mountain-Bike aus Mehrfamilienhaus gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 31.01.2020, 17:00 Uhr bis 05.02.2020, 09:00 Uhr Ort: Reichenbach Am gestrigen Mittwoch wurde dem Polizeirevier Auerbach-Klingenthal der Diebstahl eines Herrenrades Bulls Farbe grau mit orangen Streifen bekannt. Das Rad hat eine Größe von 27,5 Zoll und stand in einem Gemeinschaftskeller eines Mehrfamilienhauses an der Andreas-Schubert- Straße. Der Diebstahlschaden wurde auf 1.000 Euro beziffert. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Auerbach-Klingenthal zu melden, Telefon 03744 2550. (um)