Montag, Mai 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 24. Januar 2020

Falkenstein: Anhänger streift Pkw

Falkenstein: Anhänger streift Pkw

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     23.01.2020, 13:45 Uhr Ort:      Falkenstein Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 67-jähriger Jaguar-Fahrer die Rathenaustraße und überquerte die Kreuzung zur Dorfstädter Straße in gerader Richtung. Dabei stieß der am Jaguar angebrachte Anhänger gegen den Audi einer 57-Jährigen, welche die Dorfstädter Straße befuhr und an der Kreuzung zur Rathenaustraße angehalten hatte. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.100 Euro geschätzt. (cs)
Netzschkau: Unfall beim Einfahren in den fließenden Verkehr

Netzschkau: Unfall beim Einfahren in den fließenden Verkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     23.01.2020, 08:50 Uhr Ort:      Netzschkau Am Donnerstagmorgen fuhr eine 79-jährige VW-Fahrerin vom Fahrbahnrand der Geschwister-Scholl-Straße in den fließenden Verkehr ein. Dabei stieß sie mit dem Toyota eines 81-Jährigen zusammen, der die Geschwister-Scholl-Straße in gleicher Richtung befuhr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 7.000 Euro geschätzt. (cs)
Plauen: Zwei Unfälle an Kreuzungen

Plauen: Zwei Unfälle an Kreuzungen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     23.01.2020, 12:45 Uhr Ort:      Plauen Am Donnerstagmittag kam es auf der Lettestraße zu einem Unfall zwischen einem Kia und einem Seat. Eine 19-Jährige fuhr mit ihrem Seat auf der Stöckigter Straße auf die Kreuzung Lettestraße zu. Gleichzeitig fuhr eine 35-Jährige mit ihrem Kia auf der bevorrechtigten Mammenstraße in Richtung Lettestraße. Die 19-Jährige fuhr in die Kreuzung ein und missachtete die Vorfahrt der Kia-Fahrerin, wodurch es in der Folge zur Kollision kam und die 35-Jährige leicht verletzt wurde. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. (pf) Zeit:     23.01.2020, 16:10 Uhr Ort:      Plauen Am Donnerstagnachmittag befuhr eine 41-Jährige mit ihrem Renault die August-Bebel-Straße a...
Plauen: Ladendiebstahl – Drogerie

Plauen: Ladendiebstahl – Drogerie

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     23.01.2020, 11:15 Uhr Ort:      Plauen Am Donnerstagvormittag wurde eine unbekannte Täterin beobachtet, wie sie Parfüm aus einem Warenträger nahm, sich dabei umschaute und in ihre mitgebrachte Tasche steckte. Danach verließ sie die Drogerie an der Bahnhofstraße, ohne die Ware zu bezahlen. Die Düfte hatten einen Gesamtwert von über 1.100 Euro. Auf der Straße, direkt vor dem Eingang, wurde sie von der Ladendetektivin angesprochen und zurück in den Laden gebeten. Die Tatverdächtige wollte flüchten. Die Detektivin hielt sie fest, konnte ihr jedoch nur die Tasche mit dem Diebesgut abnehmen. Dann rannte die Unbekannte in Richtung Forststraße davon. Wer Hinweise zur Täterin geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (pf)...
Chrieschwitz: 21-Jähriger trug bei Verkehrskontrolle schussbereite Pistole im Hosenbund

Chrieschwitz: 21-Jähriger trug bei Verkehrskontrolle schussbereite Pistole im Hosenbund

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Zeit:     23.01.2020, 16:10 Uhr Ort:      Plauen, OT Chrieschwitz Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle hielten die Beamten der Polizei Plauen am Donnerstagnachmittag auf der Friedrich-Eckardt-Straße einen Mercedes mit einem polnischen Kennzeichen an. Sie führten bei dem Fahrer, einem 21-jährigen Schweizer, einen Drogenschnelltest durch, welcher positiv auf Amphetamine reagierte. In der Folge stellten die Polizisten bei dem Mann eine schussbereite Pistole im Hosenbund fest. Zwar konnte der 21-Jährige einen europäischen Feuerpass vorweisen, der ihn zum Besitz der Waffe berechtigte, jedoch hätte er dem Pass nach die Handfeuerwaffe lediglich in einem geeigneten Behältnis transportieren dürfen. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und zunächst zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebr...
Reinsdorf: Nach Verkehrsunfall BAB 72 voll gesperrt

Reinsdorf: Nach Verkehrsunfall BAB 72 voll gesperrt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     23.01.2020 gegen 17:23 Uhr Ort:      BAB 72 / km 70,70 / Reinsdorf Ein 32-jähriger Fahrer eines Kleintransporters Fiat  befuhr die BAB 72 aus Richtung Hof  in Fahrtrichtung Leipzig. Etwa in Höhe des km 70,70 war dessen Transporter wegen eines technischen Defekts liegengeblieben und befand sich nun auf dem Standstreifen.Ein Pannenhilfsfahrzeug wurde durch den Fahrer bereits verständigt. Nach etwa zehn Minuten Wartezeit fuhr der 57-jährige Fahrer eines Sattelzug DAF/Koegel aus bislang unbekannter Ursache auf den Kleintransporter hinten auf, welcher in der Folge mehrere Meter nach vorn geschoben wurde. Der 34-jährige Beifahrer sowie der Fahrer des Fiats wurden schwer verletzt und einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Der Fahrer der Sattelzugmaschine blieb unverletzt und die Lad...
Zwickau: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Zwickau: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     23.01.2020, gegen 14:15 Uhr Ort:      Zwickau Der 38-jährige Fahrer eines Pkw VW befährt den Reuterweg in Richtung Bürgerschachtstraße und will in diesen nach rechts einbiegen. Hierbei beachtet er nicht die von links kommende vorfahrtsberechtigte 34-jährige Fahrradfahrerin. Es kommt zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer wobei die Radfahrerin leicht verletzt und ambulante wurde. Es entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro. (ta)
Rodewisch: Ladendiebstahl – Täter gestellt

Rodewisch: Ladendiebstahl – Täter gestellt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     23.01.2020, gegen 11:13 Uhr Ort:      Rodewisch Drei georgische Tatverdächtige (m/26/32/46) versuchten gemeinschaftlich handelnd im Kassenbereich eines Einkaufmarktes an der Straße Zur Sternkoppel Zigaretten im dreistelligen Eurobetrag zu entwenden. Bei der Tathandlung wurden sie von einem Detektiv beobachtet und gestellt. Die Ladendiebe wurden vorläufig festgenommen und weitere strafprozessuale Maßnahmen erfolgen am Freitag. (ta)
Lichtenstein: Trunkenheit im Verkehr – 0,74 Promille

Lichtenstein: Trunkenheit im Verkehr – 0,74 Promille

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     22.01.2020, 21:58 Uhr Ort:      Lichtenstein Die Beamten des Polizeireviers Glauchau hielten am Mittwochabend einen 39-Jährigen mit seinem Mercedes auf der Glauchauer Straße an. Bei der durchgeführten allgemeinen Verkehrskontrolle stellten die Polizisten bei dem Mann im Rahmen eines Atemalkoholtests einen Wert von 0,74 Promille fest. Die Beamten fertigten eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (pf)
Limbach-Oberfrohna: Einbruch in Kellerabteile

Limbach-Oberfrohna: Einbruch in Kellerabteile

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     21.01.2020, 19:00 Uhr bis 22.01.2020, 07:30 Uhr Ort:      Limbach-Oberfrohna Unbekannte drangen zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen auf bisher unbekannte Art und Weise in ein Mehrfamilienhaus an der Körnerstraße ein. In der Folge öffneten die Täter die Vorhängeschlösser von sechs Kellerabteilen. Aus den Verschlägen entwendeten sie Spirituosen, Waschmittel, einen Kärcher und ein altes E-Bike. Der Stehlschaden blieb mit 300 Euro vergleichsweise gering. Wer Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (pf)
Wilkau-Haßlau: Versuchter Einbruch in Wohnung

Wilkau-Haßlau: Versuchter Einbruch in Wohnung

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     22.01.2020, 07:30 Uhr bis 14:00 Uhr Ort:      Wilkau-Haßlau In einem Mehrfamilienhaus an der Griesheimer Straße versuchten unbekannte Täter mittels Werkzeug eine Wohnungstür aufzuhebeln. Die Tür hielt dem Einbruchsversuch stand, sodass die Täter nicht in die Wohnung gelangten. Sie hinterließen einen Sachschaden von rund 50 Euro. Wer die Unbekannten beim Betreten oder Verlassen des Hauses gesehen hat oder sachdienliche Hinweise zur Tat geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020. (cf)
Langenbernsdorf: Verkehrsschild beschädigt

Langenbernsdorf: Verkehrsschild beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     22.01.2020 14:00 Ort:      Langenbernsdorf Am Mittwochnachmittag befuhr eine 29-Jährige mit einem Mercedes-Transporter die B 175 aus Richtung Werdau kommend. Circa 400 Meter vor dem Ortseingang Langenbernsdorf kam sie in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte ein Verkehrszeichen. Am Fahrzeug und am Verkehrsschild entstand ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro. (cf)
Zwickau: Unfall beim Überholen

Zwickau: Unfall beim Überholen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     22.01.2020, 16:10 Uhr Ort:      Zwickau Am Mittwochnachmittag befuhr ein 30-jähriger BMW-Fahrer die Lengenfelder Straße in Richtung Geinitzstraße und überholte in Höhe des Hausgrundstücks 4 den davor fahrenden BMW einer 62-Jährigen. Dabei kam ihm ein Lkw entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte der 30-Jährige nach rechts und kollidierte dort mit dem Pkw der 62-Jährigen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.500 Euro geschätzt. (cs)
Auerbach: Einbruch in Gaststätte

Auerbach: Einbruch in Gaststätte

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     21.01.2020, 18:00 Uhr bis 22.01.2020, 13:30 Uhr Ort:      Auerbach Unbekannte drangen durch Aufhebeln eines Fensters in die Räumlichkeiten einer Gaststätte am Kirchplatz ein, welche nicht mehr in Betrieb ist. Die Täter entwendeten nichts, hinterließen aber einen Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann oder verdächtige Personen im Umfeld beobachten konnte, wird gebeten, sich bei der Polizei in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (pf)
Chemnitz: Tatverdächtiger nach versuchter Raubstraftat gestellt

Chemnitz: Tatverdächtiger nach versuchter Raubstraftat gestellt

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Zeit:     21.01.2020, 22.10 Uhr Ort:      OT Zentrum (233) Ein zunächst Unbekannter hatte in der Bahnhofstraße einen 18-Jährigen nach einer Zigarette gefragt. Als dieser verneinte, schlug das Gegenüber zu und soll versucht haben, dem 18-Jährigen das Handy zu entwenden. Ein Begleiter des Unbekannten hielt ihn letztlich von weiteren Taten ab und das Duo verschwand in Richtung Moritzstraße. Ein Wachmann (54), der das Geschehen offenbar mitbekommen hatte, konnte den Angreifer (27/pakistanische Staatsangehörigkeit) bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festhalten. Die Beamten nahmen den alkoholisierten 27-Jährigen vorläufig fest. Der Geschädigte wurde nach bisherigen Erkenntnissen leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an. (gö) Ergänzungsmeldung Zeit:     2...