Donnerstag, Juni 4Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 22. Januar 2020

Pölbitz: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Pölbitz: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sonstiges
Zeit:     22.01.2020, gegen 02:05 Uhr Ort:      Zwickau, OT Pölbitz In der Nacht zu Mittwoch befuhr ein 47-jähriger LKW-Fahrer die Pölbitzer Straße und bog auf die Leipziger Straße ab. Etwa 20 Meter nach der Kreuzung standen vier Unbekannte auf der Fahrbahn. Sie wollten den Lkw-Fahrer nicht vorbeifahren lassen, gingen auf Aufforderung nicht zur Seite und beschimpften den 47-Jährigen. Außerdem schlug einer der Unbekannten mehrmals mit einer Eisenstange gegen die Windschutzscheibe des Lkw. Der dabei entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. In der Folge ließen die Vier ab und verschwanden später in unbekannte Richtung. Die vier Personen sprachen akzentfrei Deutsch. Einer von ihnen war mit einem hellen Kapuzenpullover bekleidet, die anderen waren dunkel gekleidet. Zeugen, ...
Zwickau: Pkw stößt gegen Radfahrerin

Zwickau: Pkw stößt gegen Radfahrerin

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     21.01.2020, 06:45 Uhr Ort:      Zwickau Am Dienstagmorgen fuhr ein 56-jähriger Opel-Fahrer aus einer Seitenstraße auf die Reichenbacher Straße. Dabei kollidierte er mit einer 25-jährigen Radfahrerin, die den Fußweg in stadtauswärtiger Richtung befuhr. Die Radfahrerin kam durch den Aufprall zu Sturz und wurde leicht verletzt. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 300 Euro geschätzt. (cs)
Netzschkau: Werkzeuge aus Garage gestohlen

Netzschkau: Werkzeuge aus Garage gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     05.01.2020 bis 20.01.2020 Ort:      Netzschkau Aus einer verschlossenen Garage Am Birkenwäldchen haben unbekannte Täter innerhalb der letzten zwei Wochen mehrere Werkzeuge entwendet, unter anderem zwei Bohrmaschinen, einen Bohrhammer, einen Winkelschleifer sowie zwei Handkreissägen. Der Stehlschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt. Wer die Diebe beobachtet hat oder Hinweise zum Verbleib der Werkzeuge geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550. (cf)
Plauen: Auffahrunfall an roter Ampel

Plauen: Auffahrunfall an roter Ampel

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     21.01.2020, 10:15 Uhr Ort:      Plauen Ein 23-Jähriger und eine 70-Jährige befuhren jeweils mit einem Skoda hintereinander die Friedensstraße in Richtung Pausaer Straße. Die 70-Jährige hielt an der Kreuzung Friedensstraße/Weststraße bei roter Ampel an. Dies bemerkte der dahinter fahrend 23-Jährige zu spät und fuhr auf den Skoda auf. Verletzt wurde durch den Unfall niemand, es entstand jedoch ein Gesamtschaden von etwa 4.000 Euro. (cf)
Plauen: Unfallflucht – Seat beschädigt

Plauen: Unfallflucht – Seat beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     21.01.2020, 14:45 Uhr bis 15:15 Uhr Ort:      Plauen Ein unbekannter Fahrzeugführer hat am Dienstagnachmittag einen Seat beschädigt, der auf der Jößnitzer Straße, zwischen Bahnhof- und Forststraße abgeparkt war. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Am Seat entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Plauen, 03741 140. (cf)
Plauen: Ladendieb gestellt

Plauen: Ladendieb gestellt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     21.01.2020, 13:00 Uhr Ort:      Plauen In einem Drogeriemarkt an der Bahnhofstraße entnahm ein Mann drei Flaschen Parfüm im Gesamtwert von etwa 190 Euro aus einem Regal und lief an der Kasse vorbei, ohne zu bezahlen. Der Ladendetektiv hatte dies beobachtet und hielt den Dieb auf. Die hinzugerufenen Polizeibeamten erstatteten gegen den 36-jährigen syrischen Tatverdächtigen Anzeige wegen Diebstahls. (cf)
Auerbach: 44-Jährige wird bei Unfall auf Kreuzung verletzt

Auerbach: 44-Jährige wird bei Unfall auf Kreuzung verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     21.01.2020, 09:50 Uhr Ort:      Auerbach Am Dienstagvormittag war der 19-jährige Fahrer eines Mercedes-Kleintransporters auf der S 278/Bahnhofstraße stadteinwärts unterwegs und wollte nach links in die Robert-Blum-Straße abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines auf der S 278 entgegenkommenden Seat, dessen 44-jährige Fahrerin nach rechts in die Robert-Blum Straße einbiegen wollte. Beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Dadurch wurde die Seat-Fahrerin verletzt und anschließend zur Beobachtung stationär im Krankenhaus aufgenommen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 11.000 Euro. Der Seat war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. (cf)
Zwickau: Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz Karl-Keil-Straße

Zwickau: Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz Karl-Keil-Straße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 21.01.2020, gegen 16:15 Uhr Ort: Zwickau, Parkplatz Karl-Keil-Straße Der Fahrer (68) eines PKW Renault kollidierte mit einem abgestellten PKW Suzuki. Er wollte davonfahren, wurde aber von einem Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der Sachschaden beträgt ca. 2.200 Euro. Wenn Sie Hinweise zum Unfallhergang machen können, informieren Sie bitte das Polizeirevier Zwickau unter 0375 – 44580. (cg)
Zwickau: Wohnungseinbruch

Zwickau: Wohnungseinbruch

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 21.01.2020, 18:49 Uhr bis 19:00 Uhr Ort: Zwickau, Katharinenstraße Der Geschädigte war während der Tatzeit an seinem Fahrzeug und rauchte dort eine Zigarette. Als er zur Wohnung zurückkam, stellte er fest, dass die Wohnungstür eingetreten war und in die Wohnung durchsucht wurde. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden ist noch nicht beziffert. (cg)
Chemnitz und Döbeln: Betäubungsmittel und tausende Euro Bargeld entdeckt

Chemnitz und Döbeln: Betäubungsmittel und tausende Euro Bargeld entdeckt

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     21.01.2020 Ort:      Chemnitz und Döbeln (231) Langwierige Ermittlungen in der Betäubungsmittel-Szene wegen des illegalen und zugleich organisierten Verkaufs von Marihuana sowie Cannabis im Chemnitzer Stadtgebiet brachten Beamte der Kriminalpolizeiinspektion jüngst auf die Spur von sechs Tatverdächtigen. Die fünf syrischen Staatsangehörigen im Alter von 21 bis 42 Jahren und ein kasachischer Staatsangehöriger (22) rückten dabei in den vergangenen Wochen immer stärker in den Fokus der Kriminalisten wegen gemeinschaftlichen Handels von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Konkret soll sich das Sextett seit mindestens 2018 Marihuana und Cannabis im Kilogramm-Bereich beschafft und verkauft haben, wodurch der Verbrechenstatbestand erfüllt ist. Am gestrigen Dienstag realisierten...
Lichtenstein: Diebstahl aus Gartenlaube

Lichtenstein: Diebstahl aus Gartenlaube

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     18.01.2020, 20:00 Uhr bis 19.01.2020, 19:00 Uhr Ort:      Lichtenstein Am vergangenen Wochenende drangen Unbekannte gewaltsam in eine Gartenlaube innerhalb einer Gartenanlage an der Lößnitzer Straße ein. Daraus entwendeten die Täter eine Spielekonsole „PlayStation 4“ mit 27 Spielen im Gesamtwert von rund 400 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt. Zeugen, welche die Täter gesehen haben oder Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)
Stenn: Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus

Stenn: Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     18.01.2020, 16:00 Uhr bis 19.01.2020, 10:00 Uhr Ort:      Lichtentanne, OT Stenn Am vergangenen Wochenende versuchten Unbekannte offenbar in ein Mehrfamilienhaus an der Juri-Gagarin-Straße einzudringen. Dies gelang den Täter nicht, jedoch hinterließen sie Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Zeugen, welche die Täter gesehen haben und Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cs)
Plauen: Verdacht Wohnungsbrand

Plauen: Verdacht Wohnungsbrand

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 21.01.2020, gegen 23:00 Uhr Ort: Plauen, Bertolt-Brecht-Straße Ein Notruf aus einem Mehrfamilienhaus auf Grund starker Rauchentwicklung löste einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei aus. Der Mieter (63) der Wohnung öffnete selbst den eintreffenden Einsatzkräften die Wohnungstür. Ursache für die Rauchentwicklung war angebranntes Essen auf dem Herd. Der Mieter wurde vorsorglich untersucht. Bis auf einen angebrannten Topf entstand kein Schaden.
Werdau: Körperverletzung – Zeugen gesucht

Werdau: Körperverletzung – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     18.01.2020, 10:40 Uhr Ort:      Werdau Am Samstagvormittag waren eine 57-Jährige und ein 58-Jähriger zu Fuß auf dem Fußweg an der August-Bebel-Straße unterwegs. Ein Unbekannter kam ihnen mit einem Fahrrad entgegen und beleidigte die Beiden. Als er an ihnen vorbeigefahren war, wendete der Unbekannte sein Fahrrad und fuhr erneut auf sie zu. Diesmal schlug er nach dem 58-Jährigen und beschädigte seine Jacke. Der entstandene Schaden wurde auf rund 150 Euro geschätzt. Außerdem wurde der 58-Jährige leicht verletzt. Der Unbekannte soll etwa 30 Jahre alt und dunkel gekleidet gewesen sein. Er ist etwa 175 Zentimeter groß und schlank. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf den Unbekannten geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cs)...
Zwickau: Kollision mit Gegenverkehr

Zwickau: Kollision mit Gegenverkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     20.01.2020, 18:05 Uhr Ort:      Zwickau Am Montagabend befuhr ein 21-jähriger Skoda-Fahrer die Lengenfelder Straße in stadteinwärtiger Richtung und bog nach links in die Straße „Am Westsachsenstadion“ ab. Dabei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Renault einer 50-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. (cs)
Glauchau: Vermisster ist wieder da (siehe Medieninfo 042/2020)

Glauchau: Vermisster ist wieder da (siehe Medieninfo 042/2020)

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Vermisst
Zeit: 21.01.2020, gegen 17:30 Uhr Ort: Glauchau Der seit 20.01.2020 vermisste 45-jährige Alexander T. aus Glauchau ist wohlbehalten wieder zurück. Er wurde am Abend des 21.01.2020 von Passanten in Eibenstock festgestellt und durch Mitarbeiter der Wohneinrichtung wieder zurückgeholt. (cg) Update zu: Glauchau: 45-Jähriger vermisst Medieninfo 042/2020