Sonntag, Juli 12Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 3. Januar 2020

Fahrzeug unbefugt benutzt in Werdau

Fahrzeug unbefugt benutzt in Werdau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Zeit: 02.01.2020, 21:00 Uhr bis 22:00 Uhr Ort: Werdau Am Donnerstagabend erhielt die Polizei in Werdau mehrere telefonische Hinweise darauf, dass ein Audi unbeleuchtet in Werdau unterwegs wäre. Wenig später konnte das inzwischen verlassene Fahrzeug durch einen weiteren Hinweis auf dem Freigelände einer Firma in Steinpleis festgestellt werden. Die Beamten hielten in der Folge Rücksprache mit der Halterin des Fahrzeugs. Sie war selbst nicht gefahren, vermutete aber, dass der Audi mittels eines verloren gegangenen Zweitschlüssels genutzt wurde. Die Polizei sucht nun Zeugen: Wer hat den grauen Audi A6 am Donnerstagabend in Werdau fahren sehen und kann Angaben zum Fahrer bzw. der Fahrerin machen? Zeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020. (cs) Quelle: PD Zwi...
Tatverdächtige nach Automatensprengung gestellt/Zeugen gesucht

Tatverdächtige nach Automatensprengung gestellt/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Explosion, Fahndung, Galerien, Sicherheit, Sonstiges, Zwickau lokal
Zeit: 31.12.2019, 15.00 Uhr Ort: Schneeberg Im Zuge einer Tatortbereichsfahndung sind am gestrigen Dienstagnachmittag zwei Tatverdächtige (33, 36) nach einer Zigarettenautomatensprengung gestellt worden. Ein Zeuge war aufgrund eines lauten Knalls auf die Tat aufmerksam geworden und hatte mehrere Personen fußläufig flüchten gesehen. Wie sich herausstellte, war in der Straße Keilbergring ein Zigarettenautomat offenbar aufgesprengt worden. Inwiefern etwas erbeutet wurde und wie hoch der Sachschaden ist, wird noch geprüft. Eine Polizeistreife stellte im Zuge der Tatortbereichsfahndung zwei Männer, auf welche die Personenbeschreibungen zutrafen. Bei den anschließenden Durchsuchungen fanden die Beamten unter anderem Diebesgut aus dem Zigarettenautomaten sowie Pyrotechnik. Nach den ersten polize...
Fahrraddiebstahl – Täter gestellt in Zwickau

Fahrraddiebstahl – Täter gestellt in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 02.01.2020, gegen 12:15 Uhr Ort: Zwickau, Leipziger Straße Am gestrigen Donnerstagmittag betraten zwei junge Männer ein Fahrradgeschäft an der Leipziger Straße. Einer der beiden verwickelte das Personal in ein Gespräch. Der andere durchtrennte mit einem Bolzenschneider ein Sicherungsschloss eines E – Bike. Danach rannte er aus dem Fachgeschäft auf die Straße und flüchtete. Durch das Personal fußläufig verfolgt, ließ er kurze Zeit später das Rad fallen und flüchtete weiter. Das Rad konnte der Tatverdächtige nicht fahren, da keine Pedale montiert waren. Auf Grund der Täterbeschreibung konnte der 27 – jährige kurze Zeit später durch Beamte des Polizeireviers Zwickau in einem Park gestellt werden. Der zweite junge Mann entkam unbekannt. Das Fahrrad hatte einen Wert von 3.500 Euro. Das P...
Von der „Liberey“ zur Ratsschulbibliothek: Ratsschulbibliothek bietet ab Februar Führungen an

Von der „Liberey“ zur Ratsschulbibliothek: Ratsschulbibliothek bietet ab Februar Führungen an

Aktuell, Sonstiges, Zwickau lokal
Als eine der ältesten wissenschaftlichen Bibliotheken Mitteldeutschlands zählt die Ratsschulbibliothek Zwickau zu den bedeutendsten historischen Büchersammlungen des deutschsprachigen Raumes. Im Spätmittelalter als Bibliothek der städtischen Lateinschule gegründet, umfasst ihr Bibliotheksbestand gegenwärtig ca. 250.000 Medien. Neben dem historischen Bestand an Handschriften und Drucken bildet die landeskundliche Literatur zur Region Westsachsen (Pleißenland, Vogtland, Erzgebirge) einen Schwerpunkt der Sammlung. Ab Februar bietet die Ratsschulbibliothek regelmäßig Führungen mit einer Präsentation historischer Bestände an. Geschichte und Geschichten rund um die älteste wissenschaftliche Bibliothek stehen im Mittelpunkt der rund einstündigen Veranstaltungen: Von den Anfängen als „Liberey“ de...
Vogtlandkreis Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Vogtlandkreis Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 02.01.2020, gegen 15:15 Uhr Ort: Plauen, Oelsnitzer Landstraße Anschlussstelle Plauen - Süd Am gestrigen Nachmittag befuhr eine 57 – Jährige mit ihrem Pkw Opel die B 92 aus Richtung Oelsnitz kommend in Richtung Plauen. An der Anschlussstelle Plauen – Süd wollte diese nach links in Richtung Hof auffahren. Dort kam es mit einem entgegen kommenden Pkw VW eines 23 – jährigen zum Zusammenstoß. Dabei verletzte sich eine 77 – jährige Insassin im Opel. Diese kam in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 25.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Auffahrt zur A 72 Richtung Hof war für eine Stunde voll gesperrt. (um) Quelle: PD Zwickau  
Neujahreskonzert mit der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach

Neujahreskonzert mit der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach

Aktuell, Konzert, Kultur, Musik, Stadttheater Glauchau
Schwungvoll und heiter begrüßt die Vogtland Philharmonie am 8. Januar 2020 das neue Jahr im Stadttheater Glauchau und lädt unter ihrem bewährten Motto „Beliebte Melodien zum Jahreswechsel“ zum Neujahrskonzert ein. Unter Leitung ihres Chefdirigenten David Marlow, der mit humorvollen Moderationen auch durch das Programm führen wird, erleben die Besucher die schönsten Ausschnitte bekannter Opern, Operetten und Musicals. Neben dem Sinfonieorchester aus Greiz und Reichenbach dürfen sie sich auch auf die bezaubernde Sopranistin Judith Spießer und den charmanten Tenor Marco Antonio Rivera freuen. Stadttheater Glauchau, Mittwoch 08.01.2020, 17:00 Uhr Karten gibt es ab 25,80 € an der Tourist-Information (Markt 1, 08371 Glauchau), unter 03763 2555 oder 2421 oder stadttheater@glauchau.de und an ...
Einbruch in Einfamilienhaus in Zwickau

Einbruch in Einfamilienhaus in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 31.12.2019, 20:00 Uhr bis 01.01.2020, 08:30 Uhr Ort: Zwickau Unbekannte Täter brachen in der Silvesternacht gewaltsam in ein Einfamilienhaus Am Brückenberg ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Unbekannten nichts, verursachten jedoch einen Sachschaden von circa 300 Euro. Wer hat in der Silvesternacht verdächtige Personen Am Brückenberg beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei zu wenden, Telefon 0375 428 4480. (cf) Quelle: PD Zwickau