Montag, Januar 27Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 2. Januar 2020

Einbruch in Einkaufsmarkt: Bei Suche nach Einbrecher wird offener Haftbefehl vollzogen

Einbruch in Einkaufsmarkt: Bei Suche nach Einbrecher wird offener Haftbefehl vollzogen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Zeit: 01.01.2020, gegen 05:00 Uhr Ort: Falkenstein Am frühen Mittwochmorgen gelangte ein Unbekannter ins Lager eines Einkaufsmarkts an der Ferdinand-Lassalle-Straße. Daraus entwendete er mehrere Elektronikwaren im Gesamtwert von circa 1.000 Euro und stellte weiteres Diebesgut zum Abholen bereit. Als ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes vor Ort eintraf und den Täter zum Stehenbleiben aufforderte, flüchtete der Einbrecher in unbekannte Richtung. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung stellten Polizisten kurze Zeit später einen 28-Jährigen fest. Die Beamten konnten den polizeibekannten Mann zwar nicht als Tatverdächtigen für den Einbruch identifizieren, stellten jedoch fest, dass gegen den 28-Jährigen ein offener Haftbefehl vorlag. Sie brachten ihn daraufhin in eineJustizvollzugsanstalt. G
Auffahrunfall mit erheblichem Sachschaden – Verursacher flüchtet

Auffahrunfall mit erheblichem Sachschaden – Verursacher flüchtet

Aktuell, Auto, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zeit: 01.01.2020, 19:35 Uhr Ort: Oelsnitz Am Mittwochabend befuhren drei Pkw-Fahrer hintereinander die Plauensche Straße in Richtung B 92. Ein 69-jähriger Skoda-Fahrer sowie ein 35-jähriger VW-Fahrer hielten bei roter Ampel auf der Rechtsabbiegespur an. Der dahinter fahrende, zunächst Unbekannte übersah die beiden stehenden Pkw und fuhr mit seinem Opel auf den VW auf. Dieser wurde durch den Aufprall noch auf den Skoda geschoben. Nach dem Unfall stiegen alle drei Beteiligten aus und der Unfallverursacher gab an, ein Warndreieck aufzustellen. Tatsächlich entfernte er sich jedoch von der Unfallstelle, ohne seine Personalien hinterlassen zu haben. Der 44-Jährige konnte jedoch schnell ermittelt werden. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort erstattet. Glücklic
Sachbeschädigungen in Zwickau und Umgebung

Sachbeschädigungen in Zwickau und Umgebung

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Sachbeschädigungen an Schranke, Standaschenbechern und Straßenbahnhaltestelle Zeit: 30.12.2019 15:00 Uhr bis 02.01.2020 06:30 Uhr Ort: Zwickau, OT Pölbitz Über den Jahreswechsel haben unbekannte Täter die Schranke am Parkplatz des Jobcenters an der Horchstraße verbogen und damit einen Schaden von circa 2.500 Euro verursacht. Zudem haben unbekannte Täter zwei Standaschenbecher vor der Pestalozzischule an der Seminarstraße mittels Feuerwerkskörpern beschädigt. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Zeit: 02.01.2020, 03:58 Uhr polizeibekannt Ort: Zwickau Am frühen Donnerstagmorgen wurde der Polizei angezeigt, dass unbekannte Täter den Unterstand der Straßenbahnhaltestelle „Steinkohlenwerk/Glück-Auf-Center“ an der Äußeren Schneeberger Straße beschädigt hatten. Hier wurden v
ADAC  Radfahren im Winter: Über 60 Prozent verzichten / Kälte und schlechte Witterung sind Hauptgründe / ADAC macht Umfrage

ADAC Radfahren im Winter: Über 60 Prozent verzichten / Kälte und schlechte Witterung sind Hauptgründe / ADAC macht Umfrage

ADAC, Aktuell, Auto, Bike, Organisationen, Sonstiges, Verbrauchertipp
München (ots) Radfahren im Winter: Für 61 Prozent der Deutschen ist Radeln in der kalten Jahreszeit kein Thema, wie eine Umfrage des ADAC unter 4000 Personen zeigt. Als Hauptgründe für den Verzicht nennen die Befragten Schnee, Matsch und niedrige Temperaturen. Diejenigen, die trotzdem in die Pedale treten, sind hauptsächlich von schlecht geräumten und gestreuten Radwegen genervt. Jeder zweite dieser Abgehärteten fürchtet demzufolge einen Sturz wegen Glätte. Ein besserer Winterdienst könnte helfen, denn bisher radeln nur acht Prozent der Bevölkerung an mindestens drei Tagen pro Woche. Von Kälte fühlt sich nur jeder Zehnte beeinträchtigt. Was noch auffällt: Je nach Wohnumfeld variieren die Ergebnisse der Befragung. So fahren im Winter in Städten mehr Menschen regelmäßig mit dem Rad als am
Vogtlandkreis Sachbeschädigung an einem Pkw

Vogtlandkreis Sachbeschädigung an einem Pkw

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Zeit: 01.01.2020, gegen 14:45 Uhr Ort: Plauen, Antonstraße/Moritzstraße Gestern Nachmittag stellte eine Anwohnerin die Sachbeschädigung an einem Pkw VW fest. Das Fahrzeug stand im Bereich Antonstraße/Moritzstraße geparkt. Sie hörte einen Knall und sah zwei männliche Personen davon laufen. Am Pkw wurde ein Außenspiegel in Höhe von 50 Euro beschädigt. Einer der beiden Männer trat ein Spiegelglas heraus. Das Polizeirevier Plauen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 03741-140. Quelle: PD Zwickau  
Kfz-Versicherung: Wer darf mein Auto fahren und was kostet es mehr?

Kfz-Versicherung: Wer darf mein Auto fahren und was kostet es mehr?

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
München (ots) - Beliebiger Fahrerkreis erhöht Kfz-Versicherungsbeitrag um 179 Prozent - Bei falschen Angaben drohen Beitragsanpassungen und Vertragsstrafen - Notfälle ausgenommen - 300 CHECK24-Experten beraten bei allen Themen rund um die Kfz-Versicherung Grundsätzlich dürfen Personen nur dann einen Pkw nutzen, wenn der Halter sie als Fahrer im Kfz-Versicherungsvertrag angegeben hat. Fahrer können entweder namentlich benannt oder über die Zugehörigkeit zum Halter angegeben werden, z. B. als Partner oder volljähriges Kind. Daneben können Versicherungsnehmer auch eintragen lassen, dass ein größerer Fahrerkreis das Auto nutzen darf - beispielsweise alle "Personen über 23 Jahre". Die Kfz-Versicherung wird in der Regel umso teurer, je mehr Personen als Fahrer eines
Einfamilienhaus aufgebrochen in Rothenkirchen, OT Steinberg

Einfamilienhaus aufgebrochen in Rothenkirchen, OT Steinberg

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Zeit: 01.01.2020, gegen 19:45 Uhr Ort: Rothenkirchen, OT Steinberg Mittwochabend wurde ein Einfamilienhaus in Rothenkirchen, OT Steinberg aufgebrochen. Das Haus wurde in der Zeit von 18:45 – 19:45 Uhr in der Karlsbader Straße angegriffen. Unbekannte Täter drangen gewaltsam über ein Fenster ins Haus ein und durchsuchten die Räume. Ein Fährtenhund kam zum Einsatz. Die Kriminalpolizei war vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Einbruch geben können, verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld beobachtet haben. Quelle: PD Zwickau  
Veranstaltungen der Chursächsischen Veranstaltungs GmbH für die KW 02

Veranstaltungen der Chursächsischen Veranstaltungs GmbH für die KW 02

Aktuell, Bad Elster, Kultur, Musik, Örlichkeit
Heinz Rudolf Kunze im König Albert Theater Am Freitag, den 10. Januar gastiert Publikumsliebling und Ehrenkünstler Heinz Rudolf Kunze um 19.30 Uhr mit einem Solo-Konzert im König Albert Theater – Ein poetischen Wintertraum! Er gehört seit fast 40 Jahren zu den wichtigsten politischen Songschreibern und Rockpoeten des Landes: Vorhang auf für unseren Ehrenkünstler Heinz Rudolf Kunze! Sein neues Soloprogramm »Wie der Name schon sagt« bildet die Essenz aus 36 Studioalben, zahlreichen Büchern und unzähligen Konzerten, reduziert auf das Wesentliche: Kunze, seine Gitarre, sein Klavier und seine Songs. Im Fokus stehen seine großen Hits, musikalische Raritäten und Lieblingslieder, eingebettet in Anekdoten und Geschichten. So persönlich haben Sie HRK noch nie erlebt – Festspielzeit Bad Elster! D
Diebstahl aus Pkw in Zwickau

Diebstahl aus Pkw in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Zwickau, Polizeibericht
Zeit: 01.01.2020, gegen 10:30 Uhr Ort: Zwickau, Amtsgerichtsstraße Unbekannte Täter drangen durch Einschlagen der hinteren Seitenscheibe in einen Pkw VW, welcher auf einem Parkplatz an der Amtsgerichtsstraße abgestellt war, ein. Die Tatzeit lag zwischen 9:00 Uhr und 10:30 Uhr. Aus dem Fahrzeug wurde eine Geldbörse mit Dokumenten und Bargeld im Wert von 200 Euro entwendet. Der Sachschaden wurde auf 200 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Zwickau bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0375-44580. Wer hat zur Tatzeit am genannten Ort verdächtige Personen gesehen, welche mit dem Diebstahl in Verbindung gebracht werden können. (um) Quelle: PD Zwickau  
Marimba-Interpretin eröffnet am 12. Januar die Konzert-Reihe „Schumann Plus“

Marimba-Interpretin eröffnet am 12. Januar die Konzert-Reihe „Schumann Plus“

Aktuell, Konzert, Kultur, Musik, Zwickau lokal
Das Robert-Schumann-Haus Zwickau startet seine Abo-Reihe „Schumann Plus“ gewohnt hochkarätig: Am Sonntag, 12. Januar 2020 um 17 Uhr wird mit Jasmin Kolberg eine international bekannte Marimba-Interpretin zu Gast sein und einen bunten Strauß Melodien verschiedener Komponisten präsentieren. Auf dem Programm stehen beispielsweise Originalkompositionen und Bearbeitungen von Johann Sebastian Bach, Robert Schumann, Claude Debussy, Max Reger, Astor Piazzolla oder Eric Sammut. Die Marimba (auch: Marimbaphon) gehört zur Familie der Xylophone (Holzschlagstabspiele), ihre Klangstäbe werden mit Schlägeln angeschlagen. Sie hat einen bis zu 5 ½ Oktaven großen Tonumfang. "Las maderas que cantan" – „das Holz, das singt“ ist ein in Mexiko gebräuchlicher Ausdruck für die Marimba: Wer Jasmin Kolbergs Spie
Zigarettenautomat gesprengt in Zwickau und Mülsen

Zigarettenautomat gesprengt in Zwickau und Mülsen

Aktuell, Blaulicht, Explosion, PD Zwickau, Polizeibericht
Zeit: 31.12.2019, 23:45 Uhr Ort: Zwickau, Julius-Seifert-Straße/Fritz-Heckert-Straße Unbekannte sprengten am Dienstag kurz vor dem Jahreswechsel einen Zigarettenautomat und entwendeten die Zigarettenschachteln. Wer die Tat beobachtete, Hinweise zu verdächtige Personen oder Fahrzeuge geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (sw) Zeit: 31.12.2019, 23:30 Uhr polizeibekannt Ort: Mülsen OT St.Jacob, Zennerberg Vermutlich zwei Unbekannte sprengten am Dienstag in der Zeit zwischen 20 Uhr und 20:30 Uhr einen Zigarettenautomat auf und entwendeten die Zigarettenschachteln. Sie flüchteten mit einem weißen Pkw in Richtung B173. Die Höhe des Schadens kann noch nicht angegeben werden. Wer den Einbruch oder verdächtige Personen beobachtete bzw. Hinweise zu dem Fahrz