Mittwoch, Juni 3Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 30. Dezember 2019

Einbruch in Firmenräume

Einbruch in Firmenräume

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Einbruch in Firmenräume Zeit: 28.12.2019, 14:00 Uhr bis 29.12.2019, 11:00 Uhr Ort: Hohenstein-Ernstthal Am vergangenen Wochenende verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Gelände einer Firma an der Kurzen Straße. Die Täter drangen in ein Gebäude ein und betraten im Inneren mehrere Räume. Nach ersten Erkenntnissen wurde lediglich Bargeld im niedrigen zweistelligen Bereich entwendet. Der dabei entstandene Sachschaden blieb ebenfalls gering. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Objektes gesehen haben und Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. Quelle: PD Zwickau  
Sachbeschädigung an Theater

Sachbeschädigung an Theater

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Sachbeschädigung an Theater Zeit: 25.12.2019, 16:30 Uhr bis 29.12.2019, 10:55 Uhr Ort: Crimmitschau Während der vergangenen Tage haben Unbekannte eine Mauer des Theaters beschädigt und damit Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro verursacht. Die Täter warfen offenbar mit Farbe gefüllte Beutel gegen die Fassade des Gebäudes (rechtsseitig) und trafen diese in einer Höhe von 12 und 8 Metern. Ob die Tat denselben Tätern zuzuordnen ist, die bereits den Polizeistandort und zwei Schulen mit Farbbeuteln beworfen haben (siehe Medieninformation 772/2019 der Polizeidirektion Zwickau vom 27.12.2019), ist Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen, welche die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. Quelle: PD Zwickau  
Unbekannte stehlen Wasserpfeife aus Pkw

Unbekannte stehlen Wasserpfeife aus Pkw

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Unbekannte stehlen Wasserpfeife aus Pkw Zeit: 28.12.2019, 20:45 Uhr bis 29.12.2019, 20:30 Uhr Ort: Zwickau Am vergangenen Wochenende drangen Unbekannte gewaltsam in einen Opel ein, der an der Clara-Zetkin-Straße abgestellt war. Daraus entwendeten die Täter eine Wasserpfeife im Wert von rund 130 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 50 Euro geschätzt. Zeugen, welche die Tat beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. Quelle: PD Zwickau    
Kfz-Gewerbe: Gesetz gegen Abmahnmissbrauch zügig verabschieden

Kfz-Gewerbe: Gesetz gegen Abmahnmissbrauch zügig verabschieden

Aktuell, Auto
Bonn (ots) Mehr Tempo bei der Verabschiedung des Gesetzes zur Stärkung des fairen Wettbewerbs fordert der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). In einem gemeinsamen Schreiben insbesondere an Berichterstatter und Obmann des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages weisen eine Vielzahl von Wirtschaftsverbänden (darunter auch der ZDK) auf die Gefahr hin, dass jeder Tag der Verzögerung weitere missbräuchliche Abmahnungen bringe und die Wirtschaft damit ohne Not belaste. "Auch die Mitgliedsunternehmen des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes sind erheblich davon betroffen", so ZDK-Rechtsexperte Ulrich Dilchert. Missbräuchliche Abmahnungen verursachen Millionenschäden in der Wirtschaft. Insbesondere auch geringfügige Verstöße gegen Informationspflichten werden oftmals von angeblich...
Chemnitz – Gas strömte in Bankfiliale/Zeugenaufruf

Chemnitz – Gas strömte in Bankfiliale/Zeugenaufruf

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Explosion, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Zeit: 28.12.2019, 06.25 Uhr Ort: OT Gablenz Samstagmorgen hatte ein Kunde beim Betreten einer Sparkassenfiliale in einem Einkaufszentrum in der Hans-Ziegler-Straße Gasgeruch bemerkt und die Polizei verständigt. Polizeibeamte stellen vor Ort im Automatenbereich der Bank eine Gasflasche fest, aus der das Gas ausströmte. Durch die Feuerwehr wurde die Flasche geschlossen. Ein Schaden trat nicht ein. Die Gasflasche wurde sichergestellt. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Versuchs der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion aufgenommen und sucht Zeugen. Wem sind am frühen Samstagmorgen Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Kreditinstitutes bzw. des Einkaufszentrums aufgefallen, die mit dem Vorfall in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt die Chemnitzer Kriminalpolizei unter der Rufnu...
Wohngebäude besser vor Naturgefahren schützen Sachverständigenrat plädiert für eine Versicherungspflicht

Wohngebäude besser vor Naturgefahren schützen Sachverständigenrat plädiert für eine Versicherungspflicht

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Die letzte Meldung über ein Starkregenereignis in Sachsen liegt erst wenige Wochen zurück. Anfang September traf es die Bewohner rund um Bautzen schwer – und das nicht zum ersten Mal. Schäden an Häusern und Hausrat kosten die Betroffenen viel Nerven und oft noch mehr Geld. Starkregenfälle, die überall auftreten und damit alle Menschen in Deutschland treffen können, werden zunehmend zum Problem. Die unzureichenden Beschlüsse des Klimagipfels von Madrid werden den Klimawandel nicht aufhalten. Nun hat sich der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen – ein Gremium, welches vom Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz zu seiner Beratung berufen wurde – mit dem Thema befasst. In der am 16. Dezember veröffentlichten Publikation „Maßnahmen für eine zukunftsgerechte Naturgefahren-Abs...
Landkreis Zwickau – Unfallflucht mit stillgelegtem Pkw

Landkreis Zwickau – Unfallflucht mit stillgelegtem Pkw

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 29.12.2019, gegen 00:45 Uhr Ort: Mülsen OT Berthelsdorf Am Sonntag gegen 00:45 Uhr krachte ein Pkw VW wegen unangepasster Geschwindigkeit im Kreisverkehr an der Berthelsdorfer Straße/Gewerbestraße gegen die Leitplanke und verursachte einen Gesamtschaden in Höhe von 5.000 Euro. Die Polizeibeamten trafen vor Ort keinen Fahrzeugführer an. Am stillgelegten Pkw waren entwendete Kennzeichenschilder angebracht. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Gegen Mittag meldete sich ein 55-Jähriger bei der Polizei und gab sich als verantwortlicher Fahrzeugführer zu erkennen. Er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. (sw) Quelle: PD Zwickau  
Neuerungen im Jahr 2020

Neuerungen im Jahr 2020

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp, Verkehrsmeldung
- Neue Medizinprodukte-Verordnung gültig - Umweltprämien für E-Autos steigen - Abbiegeassistent für Lkw kommt - Zahlreiche neue Verkehrsregeln Im Jahr 2020 treten im Prüfwesen wieder zahlreiche Neuerungen in Kraft. Der TÜV-Verband zeigt, was sich für Wirtschaft und Verbraucher ändert: Neue Medizinprodukte-Verordnung Ab 26. Mai 2020 ist die neue Medizinprodukte-Verordnung gültig. Ziel der Verordnung ist es, die Sicherheit für Patientinnen und Patienten beim Einsatz von Medizinprodukten zu verbessern und das Schutzniveau innerhalb der EU zu vereinheitlichen. Alle neuen und viele bereits auf dem Markt befindliche Medizinprodukte müssen die neuen Regelungen einhalten. Die Verordnung verschärft die Anforderungen an Hersteller, Behörden und Benannte Stellen. Letztere sind im staatlichen Au...
Vogtlandkreis – Unfall mit drei Verletzten

Vogtlandkreis – Unfall mit drei Verletzten

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 29.12.2019, 13:20 Uhr Ort: Plauen Die 59-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda befuhr die Chamissostraße in Richtung Jössnitzer Straße. An der Kreuzung zur Reißiger Straße missachtete sie bei ausgeschalteter Ampel einen von rechts kommenden und auf der Vorfahrtsstraße fahrenden Pkw Ford. Durch den Zusammenstoß wurde die Fahrerin des Skoda und der 65-jährige Fahrer des Ford leicht, sowie seine 87-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. (sw) Quelle: PD Zwickau  
Probealarm der Sirenen findet am 8. Januar statt

Probealarm der Sirenen findet am 8. Januar statt

Aktuell, Feuerwehr, Sonstiges, Zwickau lokal
Das Feuerwehramt informiert: Probealarm der Sirenen findet am 8. Januar statt Am Mittwoch, dem 8. Januar 2020 findet der erste turnusgemäße Test der Sirenen statt. Um 15 Uhr ertönt das Signal für den Probealarm. Die elektronischen Systeme senden außerdem eine Sprachdurchsage. Die Stadt Zwickau verfügt über insgesamt 36 Sirenen. 19 davon sind elektronische Anlagen, bei den 17 weiteren handelt es sich um herkömmliche Feuerwehrsirenen. Alle Sirenen werden immer am zweiten Mittwoch im Quartal ausprobiert. Die Feuerwehrsirenen werden monatlich getestet. Die nächsten Probealarmierungen finden dementsprechend am 12. Februar und am 11. März statt. QUelle: Stadt Zwickau
Vogtlandkreis – Pizzalieferant bestohlen

Vogtlandkreis – Pizzalieferant bestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 28.12.2019, gegen 23 Uhr Ort: Plauen Ein wohl hungriger Dieb hat Samstagnacht einen Pizzalieferanten bestohlen. Der Pizzabote hatte seinen Renault auf dem Friesenweg unverschlossen abgestellt um Essen auszuliefern. Als er zum Pkw zurückkam fehlten aus dem Kofferraum mehrere Burger und Fingerfood im Wert von knapp 30 Euro. (rl) Wer den Diebstahl beobachtet hat und Hinweise auf die Identität der Diebe geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140. Quelle: PD Zwickau