Dienstag, Juni 2Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 18. Dezember 2019

E-Bikes entwendet

E-Bikes entwendet

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, gestohlenes Auto, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
E-Bikes entwendet Zeit: 16.12.2019, 18:45 Uhr bis 17.12.2019, 05:00 Uhr Ort: Zwickau Unbekannte hebelten in der Zeit von Montagabend bis Dienstagmorgen die Hauseingangstür sowie den Kellerzugang eines Mehrfamilienhauses an der Lothar-Streit-Straße auf. Abschließend drangen die Täter in drei Kellerabteile ein und entwendeten zwei E-Bikes samt Ladegerät sowie ein Mountainbike. Das Mountainbike wurde kurze Zeit später in der Nähe des Tatortes aufgefunden. Der Entwendungsschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt, der entstandene Sachschaden auf rund 500 Euro. Wer Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib der E-Bikes geben kann oder in der Nähe des Tatortes verdächtige Personen beobachten konnte, wird gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. Quelle: PD Zwickau &...
Unfall auf der Autobahn: Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden

Unfall auf der Autobahn: Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Unfall auf der Autobahn: Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden Zeit: 18.12.2019, gegen 05:15 Uhr Ort: BAB 72, Neuensalz, OT Thoßfell Am Mittwochmorgen befuhr ein 29-Jähriger mit einem Opel-Kleintransporter die BAB 72 in Richtung Leipzig. Dabei fuhr er bei Thoßfell auf den vor ihm fahrenden Fiat eines 49-Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls kamen beide Fahrzeuge von der Fahrbahn ab. Beide Fahrzeugführer wurden durch den Unfall schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. Zur Unfallaufnahme und Bergung wurde die Richtungsfahrbahn Leipzig bis etwa 07:45 Uhr gesperrt. Quelle: PD Zwickau  
Aktuell, Betrug, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Chemnitz Polizei warnt vor Gewinnspielversprechen Zeit: 17.12.2019 polizeibekannt Ort: OT Kappel (4918) Unbekannte haben von einem Chemnitzer mit einer Betrugsmasche, dem sogenannten Gewinnspielversprechen, knapp 2 000 Euro erbeutet. Der Senior hatte einen Anruf erhalten, bei dem ihm ein Gewinn in Höhe von knapp 40.000 Euro in Aussicht gestellt wurde. Zur Auszahlung der Summe wäre eine Gebühr fällig, die der Senior in Form von Gutscheinkarten bezahlen sollte. In mehreren Telefonaten brachte ein unbekannter Anrufer den Geschädigten dazu, mehrere derartiger Gutscheinkarten zu besorgen und die darauf vermerkten Nummern anzugeben. Als der Senior nochmals kontaktiert wurde und für den angeblichen Geldtransport wieder Gutscheinkarten kaufen sollte, informierte er schließlich die Polizei. Die Pol...
Zahlen und Fakten zur ADAC GT Masters-Saison 2019

Zahlen und Fakten zur ADAC GT Masters-Saison 2019

Aktuell, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Champions Kelvin van der Linde und Patric Niederhauser beeindrucken mit Konstanz und Speed 16 Fahrer von acht Teams und sechs Marken gewinnen Rennen Fast die Hälfte aller Piloten schafft Sprung auf das Podium München. Auch die 13. Saison des ADAC GT Masters lieferte wieder spannende und interessante Zahlen und Fakten. Der Blick in die Statistik macht deutlich, warum das Audi-Duo Kelvin van der Linde (23/ZA) und Patric Niederhauser (28/CH, beide HCB-Rutronik Racing) in der "Liga der Supersportwagen" das Maß der Dinge war. Aber auch andere Piloten und Teams setzten 2019 Highlights. - Ein Erfolgsgeheimnis von van der Linde und Niederhauser war ihre Konstanz. Siebenmal in 14 Saisonrennen fuhr das Duo auf das Podium - Bestmarke 2019. Zum Vergleich: Ihre engsten Verfolger, die ...
Einbruch in PKW in Zwickau

Einbruch in PKW in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 17.12.2019, 16:00 Uhr bis 17:40 Uhr Ort: Zwickau, Amalienstraße/Am Asch Ein unbekannter Täter schlug die vordere linke Seitenscheibe des ordnungsgemäß abgestellten VW T6 ein und entwendete den Rucksack mit persönlichen Dingen des Fahrzeugführers. Der Sachschaden beträgt ca. 600 Euro, der Stehlschaden ca. 50 Euro. Wenn Sie Hinweise zum Täter oder zum Tathergang machen können, informieren Sie bitte das Polizeirevier Zwickau unter der Telefonnummer: 0375-44580. (cg) Quelle: PD Zwickau  
Stadt fördert Zwickauer Nachwuchssportler

Stadt fördert Zwickauer Nachwuchssportler

Aktuell, Sonstiges, Vereine, Zwickau lokal
Kaderathleten aus 18 Stützpunkten erhalten vorweihnachtliches Geschenk Schon vor dem Weihnachtsfest beschenkt wurden heute 127 von den Fachverbänden berufene Zwickauer Kaderathleten. Im Bürgersaal des Zwickauer Rathauses bekamen die Nachwuchssportler aus 18 Talentstützpunkten Ausrüstungsgutscheine überreicht. Die Zuschüsse hatte der Kultur-, Sozial-, Sport- und Bildungsausschuss der Stadt Zwickau auf seiner Sitzung Mitte November beschlossen. Die Übergabe nahmen Stadträte sowie der amtierende Leiter des Sportstättenbetriebes, Mike Franke, vor. Dank zielstrebiger, kontinuierlicher Arbeit unter Anleitung von erfolgreichen Trainern und Übungsleitern gelang es auch dieses Jahr vielen jungen Zwickauer Sportlern, mit ihren Leistungen bei nationalen und internationalen Wettkämpfen die Kriterie...
Verkehrsunfall mit vier Verletzten in Oelsnitz

Verkehrsunfall mit vier Verletzten in Oelsnitz

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 17.12.2019, gegen 13:25 Uhr Ort: Oelsnitz/V. Die Fahrerin (78) eines Opel Meriva befuhr die B 92 aus Richtung Adorf kommend. Ungefähr 80 Meter vor der Einmündung Am Jahnteich geriet sie in einer leichten Rechtskurve in den Gegenfahrstreifen und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Hyundai zusammen. Die Insassen des Hyundai (m, 75 und w, 72) wurden leicht verletzt. Die Fahrerin des Opels wurde schwer verletzt, der der Beifahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro. Die B 92 war ca. 90 Minuten gesperrt. (cg) Quelle: PD Zwickau  
Der Tod „Tödliche Weihnachten unplugged“

Der Tod „Tödliche Weihnachten unplugged“

Aktuell, Kultur, Örlichkeit, Stadttheater Glauchau
Alle Jahre wieder feiert die christliche Welt eine Geburt. Pfui Spinne, meint DER TOD. Doch weil jedem Anfang auch ein Ende inne wohnt, lädt er jedes Jahr Freunde und Sympathisanten zu einer weihnachtlichen Spezial-Version seines preisgekrönten Comedy-Programms ein. Schließlich ist er auf großer Image-Kampagne und da sollte sich auch ein Tod dem Fest der Liebe nicht völlig verschließen. Und so werden Sensen-Kekse verkostet, gefällte Tannenbäume und gebratene Gänse besungen und Lebkuchen als diskriminierend geoutet. Mit dabei sind neben dem Sensenmann seine rosarote Praktikantin Exitussi, Mautzi, die rechte Hand des Todes und die Live-Band "Luzy+die Höllenhunde". In schwarzer Kutte und ähnlich farbigem Humor wendet sich der Tod an seine Zuschauer, berichtet vom Winterschlussverkauf im Jense...
Vogtlandkreis Verkehrsunfall mit sechs Verletzten auf der B92

Vogtlandkreis Verkehrsunfall mit sechs Verletzten auf der B92

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 17.12.2019, gegen 10:00 Uhr Ort: B 92 Ortsumfahrung Oelsnitz/V. Der Fahrer (48) eines VW Polo befuhr die S311 aus Richtung Taltitz und wollte an der Einmündung zur B92 nach links in Richtung Plauen abbiegen. Auf der B92 aus Richtung Plauen kam der Fahrer (57) eines Mercedes gefahren. Beide Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich. Der Mercedes geriet deshalb auf den Gegenfahrstreifen und stieß dort mit einem Taxi zusammen, welches dadurch in den Straßengraben geschoben wurde. Der Fahrer des Mercedes und eine Insassin (59) wurden schwer, ein weiterer Insasse (23) leicht verletzt. Der Fahrer (43) des Taxis wurde leicht verletzt, seine Fahrgäste (w, 83 und m, 84) wurden schwer verletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 16.000 Euro. Die B 92 war länger als zwei Stunden gesperr...
Chursächsische WintertraumNews Bad Elster

Chursächsische WintertraumNews Bad Elster

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Musik, Örlichkeit
Russische Weihnacht im König Albert Theater Am Mittwoch, den 25. Dezember gastiert das Russische Staatsensemble »Ivushka« aus Tambow um 19.30 Uhr mit ihrer spektakulären Weihnachtsshow im König Albert Theater Bad Elster. Begeisternde Geschichten aus dem alten Russland der Zarenzeit, atemberaubende Tänzer und Tänzerinnen, gefühlvolle Chorgesänge und hervorragende Solisten lassen den Abend zu einem Fest der Lebensfreude werden. Das international erfolgreiche russische Staatsensemble »Ivushka« führt sein Publikum in einer opulent ausgestatteten Show vor einer verträumten Winterlandschaft in die märchenhafte Welt längst vergangener Zeiten: Sei es der Bau eines Schneemannes oder eine übermütige Schneeballschlacht, immer wieder entstehen lebendige Bilder in rasanter Musik. Musikalische, tänzeri...
Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Verkehrsunfall mit drei Verletzten Zeit: 16.12.2019, 20:45 Uhr Ort: Callenberg Am Montagabend befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Audi die Hohensteiner Straße / S 254 aus Richtung A 4 kommend in Fahrtrichtung Falken. In einer kam er auf die linke Fahrbahnseite und prallt dort frontal mit der im Gegenverkehr befindlichen 33-jährigen Renault-Fahrerin zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden der Audi-Fahrer, sein 19-jähriger Beifahrer, sowie die Renault-Fahrerin leicht verletzt. Alle drei wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt 15.000 €. Quelle: PD Zwickau