Montag, Januar 27Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 9. Dezember 2019

Diebstahl aus Klinik

Diebstahl aus Klinik

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Diebstahl aus Klinik Zeit: 07.12.2019, 08:00 Uhr bis 08.12.2019, 08:30 Uhr Ort: Zwickau, OT Marienthal In der Zeit von Samstag- bis Sonntagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in ein Büro innerhalb einer Klinik an der Werdauer Straße ein. Von dort entwendeten die Täte eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und Bargeld im Gesamtwert von rund 500 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde ebenfalls auf rund 500 Euro geschätzt. Zeugen, welche die Täter gesehen haben und Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. Quelle: PD Zwickau  
Babyleiche Schwarzenberg 2011: Polizei sucht nun mit Phantombild nach weiteren Hinweisen

Babyleiche Schwarzenberg 2011: Polizei sucht nun mit Phantombild nach weiteren Hinweisen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Babyleiche Schwarzenberg 2011: Polizei sucht nun mit Phantombild nach weiteren Hinweisen ( Phantombile siehe Polizei Sachsen.de) Zeit: 04.-19.01.2011, polizeibekannt 19.01.2011 Ort: Schwarzenberg, OT Sonnenleithe Am 19. Januar 2011 war in einem Altkleidercontainer im Schwarzenberger Stadtteil Sonnenleithe auf dem Parkplatz des damaligen Frischemarktes an der Sachsenfelder Straße ein toter Säugling gefunden worden. Seitdem ermittelt die Zwickauer Kriminalpolizei in diesem Fall und versucht die Mutter des toten Säuglings ausfindig zu machen. Nunmehr ist es in Zusammenarbeit mit einem Zeugen gelungen, das Phantombild (siehe Anlage) einer Frau zu erstellen. Diese ist von dem Zeugen im Zeitraum der Ablage des toten Jungen in dem Altkleidercontainer, zwischen dem 4. und 19. Januar 2011, auf d
Lkw-Fahrer verunglückt und verstorben

Lkw-Fahrer verunglückt und verstorben

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Lkw-Fahrer verunglückt und verstorben Zeit: 09.12.2019, gegen 07.20 Uhr Ort: Leisnig, OT Nicollschwitz (4790) Die Straße aus Richtung Nicollschwitz in Richtung S 31 befuhr am heutigen Montag früh der 67-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes. Offenbar wegen gesundheitlicher Probleme des 67-Jährigen kam der Lkw nach links von der Fahrbahn ab und auf dem angrenzenden Feld zum Stillstand. Der Mann wurde dabei offensichtlich im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Rettungskräfte befreit werden. Er verstarb noch am Unfallort. Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4 000 Euro. Quelle: PD Chemnitz    
FAI World Drone Racing Championship 2019

FAI World Drone Racing Championship 2019

Aktuell, Motorsport, Sport
Bis zu 180 km/h Geschwindigkeit, eine Strecke über mehrere Etagen und spektakuläre Bilder dank First-Person-View: Drone Racing entwickelt sich zu einer der am schnellsten wachsenden Sportarten der Welt. Das Highlight des Drohnen-Rennjahres ist die Weltmeisterschaft. Nach der ersten Ausgabe im vergangenen Jahr in Shenzhen (CHN) bereiten sich über 100 Drone Racer auf die zweite jährliche Weltmeisterschaft in Xiangshan Ningbo (CHN) vom 11. bis 14. Dezember 2019 vor.   Drone Racing Weltmeisterschaft: Mit 180 km/h durch die Luft zum Titel FAI World Drone Racing Championship Grand Final 11.-14. Dezember 2019, Xiangshan Ningbo (China) Geschwindigkeiten bis zu 180 km/h und eine Rennstrecke über mehrere Etagen. Drone Racing erfordert höchste Konzentration und absolute Präzision. In China tr
Vogtlandkreis – Auto aufgebrochen

Vogtlandkreis – Auto aufgebrochen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Zeit: 07.12.2019, 19 Uhr – 08.12.2019, 16 Uhr Ort: Klingenthal Im Zeitraum von Samstagabend zu Sonntagnachmittag trieben Autoeinbrecher auf der Zollstraße ihr Unwesen. Sie versuchten bei einem dort abgestellten Fiat Doblo über eine Seiten- und die Hecktür ins Innere zu gelangen. Nachdem dieses misslang schlugen sie eine Scheibe ein und entwendeten aus dem Innenraum einen Bohrhammer mit Koffer der Marke „Bosch Professionell“, ein Kernbohrgerät mit Aufsätzen und ein Autoradio der Marke „Kenwood“ im Wert von 4.050 Euro. Der angerichtete Sachschaden wird mit 400 Euro beziffert. Zeugen, welche die Täter bei der Tatausführung gesehen haben oder sonstige Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (rl) Quelle: PD Zwickau  
Volkswagen Sachsen eröffnet sein neues IT-Zentrum in Zwickau

Volkswagen Sachsen eröffnet sein neues IT-Zentrum in Zwickau

Aktuell, Auto, Marken, VW
Zentralisierung der IT-Kompetenz in der Schubertstraße – In 2020 werden dort mehr als 100 Mitarbeiter Platz finden – Dirk Coers, Geschäftsführer Personal & Organisation: „Volkswagen Sachsen erhöht durch die Bündelung der IT das Tempo.“ Zwickau –Volkswagen Sachsen bündelt seine IT-Kompetenz und treibt die digitale Transformation mit Tempo voran. Heute hat Volkswagen Sachsen dafür in Zwickau sein neues IT-Zentrum eröffnet. In der Schubertstraße wurde ein neues Gebäude mit drei Etagen angemietet. Die ersten 65 Beschäftigten sind bereits eingezogen. Im Jahr 2020 werden dort mehr als 100 IT-Mitarbeiter Platz finden. Bislang sind diese an drei verschiedenen Orten untergebracht. „Die Informationstechnologie durchdringt alle Lebens- und Produktionsbereiche. Automatisierung und Digitalisi
Zwickau – Auto mit übel riechender Flüssigkeit beschädigt

Zwickau – Auto mit übel riechender Flüssigkeit beschädigt

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Zeit: 07.12.2019, 18:30 Uhr – 08.12.2019, 12 Uhr Ort: Zwickau Von Samstag- zu Sonntagnachmittag schlugen Unbekannte die Scheibe eines an der Döhnerstraße parkenden VW Caddy ein. Im Anschluss verschütteten und verspritzen sie im Innenraum eine übel riechende Flüssigkeit. Ein Test, der durch Kameraden der hinzugezogenen Feuerwehr durchgeführt wurde ergab, dass es sich um Butan-, oder auch Buttersäure genannt, handelt. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Zeugen, welche die Täter bei der Tatausführung gesehen haben oder sonstige Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (rl) Quelle: PD Zwickau  
Leipzig im Wandel: Spielbank lockt Besucher

Leipzig im Wandel: Spielbank lockt Besucher

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Die sächsische Großstadt hat genauso wie Dresden zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in Ostdeutschland entwickelt. Neben den historischen Sehenswürdigkeiten wie dem Völkerschlachtdenkmal oder der Thomaskirche gibt es hier jedoch auch drei moderne Anziehungspunkte, die Touristen in Hochstimmung versetzen. Die Spielbank Leipzig gehört aufgrund ihrer modernen Neuausrichtung und der erst kürzlich abgeschlossenen Renovierung zu einem der drei beliebtesten Anlaufstellen in Leipzig. Im April 2019 begannen die umfangreichen Arbeiten an der Spielhalle, die bis Mitte Juli andauerten und nun die Location in neuem Glanz erstrahlen lassen. Dabei legten die Verantwortlichen viel Wert auf Stil und einen imposanten Auftritt. Um den Look frisch und modern zu halten, konzentrierte man sich bei der Ein
Chemnitz – Mehrere Verletzte nach Auseinandersetzungen

Chemnitz – Mehrere Verletzte nach Auseinandersetzungen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht
Zeit: 07.12.2019, 21.35 Uhr bis 08.12.2019, 02.15 Uhr Ort: OT Schloßchemnitz, OT Zentrum, OT Morgenleite Die Polizei rückte in der Nacht zum Sonntag zu mehreren Auseinandersetzungen aus, bei denen nach bisherigen Erkenntnissen insgesamt zehn Personen leicht verletzt wurden. Zunächst war es gegen 21.40 Uhr am Luisenplatz zu einem Streit zwischen zwei Männern (30, 33) gekommen, der in der Folge eskalierte. Der 30-Jährige schlug den 33-Jährigen mit einer Flasche, woraufhin Letzterer in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Etwa zur gleichen Zeit bemerkte eine Polizeistreife an der Straße der Nationen einen verletzten Mann (21), der angab, kurz zuvor von fünf Unbekannten geschlagen worden zu sein. Im Zuge der ersten Maßnahmen konnten im unmittelbaren Umfeld drei Tatverdächtige (19, 2x 20)
SuperEnduro Riesa am 4. Januar 2020 in der SACHSENarena Riesa

SuperEnduro Riesa am 4. Januar 2020 in der SACHSENarena Riesa

Aktuell, Motocross, Motorsport, Sport
Der Anfang ist gemacht Favoriten brachten sich für SuperEnduro-WM in Riesa in Stellung Wie in den letzten Jahren, ging der Saisonauftakt der SuperEnduro Weltmeisterschaft 2019/2020 im polnischen Krakau über die Bühne. Dieser galt wieder als erste Standortbestimmung für die fünf Läufe umfassende WM, aber auch für den deutschen Grand Prix, der am Samstag, dem 4. Januar 2020, in der SACHSENarena Riesa stattfinden wird. In der Top-Klasse „Prestige“ kam es zum erwarteten Vierkampf der je zwei KTM- bzw. Husqvarna-Factory-Rider Taddy Blazusiak und Jonny Walker sowie Billy Bolt und Alfredo Gomez. Von den drei Heats gewann der Brite Billy Bolt deren zwei und war am Ende der gefeierte Gesamtsieger. Noch mehr Jubel wurde dem polnischen Nationalheld Taddy Blazusiak entgegengebracht, der den m
Vogtlandkreis Unfall zwischen Fußgänger und Radfahrer – Zeugen gesucht

Vogtlandkreis Unfall zwischen Fußgänger und Radfahrer – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zeit: 07.12.2019, gegen 10:40 Uhr Ort: Treuen Am Samstagvormittag wollte ein 38-jähriger Fußgänger die Innere Herlasgrüner Straße überqueren, als er einen Fahrradfahrer übersah und mit ihm zusammenstieß. Der Radfahrer kam aus Richtung Bismarckplatz gefahren. Beide Beteilige stürzten. Der Radfahrer entfernte sich danach vom Unfallort, während der Fußgänger verletzt zurückblieb. Er wurde ambulant behandelt. Wer Zeuge des Unfalls wurde und Hinweise zum Fahrradfahrer geben kann wird gebeten, sich im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, unter Telefon 03744/255-0 zu melden. Der beteiligte Radfahrer wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (kh) Quelle: PD Zwickau