Freitag, Januar 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 22. November 2019

Polizei sucht Fußgängerin, welche von Taxi angefahren wurde

Polizei sucht Fußgängerin, welche von Taxi angefahren wurde

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Polizei sucht Fußgängerin, welche von Taxi angefahren wurde Zeit: 22.11.2019, gegen 08:30 Uhr Ort: Zwickau Am Freitagvormittag bog eine 49-jährige Taxi-Fahrerin von der Spiegelstraße nach rechts auf die Stiftstraße ab. Dabei kollidierte sie mit einer Fußgängerin, welche vom rechten Fahrbahnrand auf die Straße getreten war. Die Frau stürzte daraufhin auf die Straße. Als die Taxi-Fahrerin anhielt und ausstieg, um sich um die Fußgängerin zu kümmern, stand diese jedoch auf und lief davon. Die Geschädigte war laut Aussage der Taxi-Fahrerin circa 14 bis 16 Jahre alt und hatte lange dunkle Haare, die zu einem Zopf gebunden waren. Sie trug dunkle Kleidung und hatte ein rot/schwarz-kariertes Holzfällerhemd um die Hüfte gebunden. Außerdem hatte sie einen kleinen Rucksack dabei. Die Geschädigte wird
Versuchter schwerer Raub

Versuchter schwerer Raub

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Überfall
Versuchter schwerer Raub Zeit: 22.11.2019, gegen 05:30 Uhr Ort: Wilkau-Haßlau Eine 56-Jährige wollte am Freitagmorgen gegen 05:30 Uhr ihre Handtasche in den Kofferraum ihres Pkw legen, welcher auf der Juliot-Curie-Straße geparkt war. Plötzlich forderte sie ein unbekannter Radfahrer auf, ihre Geldbörse herauszugeben, während er ihr einen pistolenähnlichen Gegenstand vorhielt. Die 56-Jährige verweigerte die Herausgabe. Daraufhin schlug ihr der Täter unvermittelt mit dem Gegenstand auf den Kopf, wodurch die 56-Jährige eine leichte Verletzung erlitt. Als sie laut um Hilfe rief, flüchtete der Unbekannte ohne Beute in Richtung Zwickauer Straße. Die Geschädigte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sie gab an, dass der unbekannte Radfahrer circa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß und mit einer grauen Le
22-Jähriger bei Auseinandersetzung leicht verletzt

22-Jähriger bei Auseinandersetzung leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz 22-Jähriger bei Auseinandersetzung leicht verletzt Zeit: 21.11.2019, gegen 18.00 Uhr Ort: OT Zentrum (4533) Donnerstagabend wurden Polizei und Rettungswagen in die Bahnhofstraße zu einer Auseinandersetzung gerufen. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 22-Jähriger mit einem unbekannten Mann in Streit geraten, welcher eskalierte. In der Folge verletzte der Unbekannte den 22-Jährigen offenbar mit einem Messer an der Hand, welche medizinisch versorgt werden musste. Der Unbekannte flüchtete in der Folge offenbar in Richtung Roter Turm. Im Rahmen der Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung geht die Polizei ersten Hinweisen zum Tatverdächtigen nach. Quelle: PD Chemnitz  
Einbrecher und Diebe in Chemnitz

Einbrecher und Diebe in Chemnitz

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Chemnitz, Polizeibericht
Einbrecher stiegen in Eigenheim ein/Zeugen gesucht Zeit: 19.11.2019, 08.00 Uhr bis 17.30 Uhr Ort: OT Adelsberg (4521) Während der Abwesenheit der Bewohner verschafften sich unbekannte Täter am Dienstag über die Terrassentür gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus in der Cervantesstraße. Nach einem ersten Überblick der Geschädigten hatten sich die Täter lediglich im Untergeschoss aufgehalten und Süßwaren im Wert von knapp 9 Euro entwendet. Der einbruchsbedingte Sachschaden schlägt jedoch mit mindestens 500 Euro zu Buche. Zudem wurde am gestrigen Tag bekannt, dass Unbekannte bei einem weiteren Einfamilienhaus in der Cervantesstraße versucht hatten, über die Terrassentür einzubrechen. Die Tatzeit reicht vom 18.11.2019, 19.00 Uhr, bis zum 20.11.2019, 11.00 Uhr. Der entstandene Sachschad
DTM weiterhin live und exklusiv in SAT.1

DTM weiterhin live und exklusiv in SAT.1

Aktuell, DTM, Motorsport, Sport
Vertrag zwischen ITR und dem Sender um zwei Jahre verlängert „ran racing“-Team bei allen zehn Veranstaltungen 2020 vor Ort Kostron: „Schreiben die 2018 begonnene Erfolgsgeschichte fort“ Die DTM wird auch in den kommenden zwei Jahren in Deutschland live und exklusiv in SAT.1 übertragen. Die DTM-Dachorganisation ITR sowie 7Sports, die Sportbusiness-Unit der ProSiebenSat.1 Group, verständigten sich auf eine Verlängerung der seit 2018 bestehenden Partnerschaft. Der neue Vertrag hat eine Laufzeit von zwei Jahren. Somit können Motorsport-Fans in Deutschland die beliebte europäische Tourenwagen-Serie weiterhin bei einem reichweitenstarken, frei empfangbaren Sender verfolgen. SAT.1 wird alle DTM-Rennen live zeigen. Bei der Vor- und Nachberichterstattung liefert das „ran racing“
Vogtlandkreis – Verkehrsunfall mit Sachschaden

Vogtlandkreis – Verkehrsunfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zeit: 21.11.2019, gegen 15:45 Uhr Ort: Auerbach/V., Kohlenstraße Aus bislang unbekannter Ursache kam ein LKW Scania von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Dadurch kamen andere Fahrzeug nicht mehr vorbei. Zur Bergung des LKW wurde die Straße bis 20:00 Uhr gesperrt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro. (cg) Quelle: PD Zwickau  
Podiumsergebnis für Audi Sport in Macau

Podiumsergebnis für Audi Sport in Macau

Aktuell, Audi, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport, TCR
Jean-Karl Vernay erreicht im Audi RS 3 LMS Rang drei in FIA WTCR Christopher Haase mit Phoenix Racing als Fünfter bester Audi Sport-Pilot im FIA GT World Cup Unfälle bringen Dries Vanthoor und Kelvin van der Linde um ihre Chancen   Audi Sport customer racing kehrt mit einem Pokal vom Rennwochenende in Macau zurück. Erfolgreichster Audi Sport-Fahrer war Jean-Karl Vernay im Audi RS 3 LMS mit einem dritten Platz im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup. Im FIA GT World Cup erzielte Phoenix Racing mit zwei fünften Rängen das beste Ergebnis des Audi R8 LMS. „Einmal mehr war Macau intensiv und hat unseren Teams viel Arbeit beschert“, sagt Chris Reinke, Leiter Audi Sport customer racing. „Glückwunsch an Jean-Karl Vernay und das Leopard Racing Team Audi Sport zum Podestplatz in der FIA WTCR.
Landkreis Zwickau – Alkoholfahrt

Landkreis Zwickau – Alkoholfahrt

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Zeit: 21.11.2019, gegen 22:15 Uhr Ort: BAB 4, Erfurt in Richtung Dresden, zwischen den Anschlussstellen Glauchau-Ost und Chemnitz-Glösa Der Fahrer (28) eines Opel Astra fuhr in Schlängellinien. An der Anschlussstelle Glauchau-Ost kollidierte das Fahrzeug mit einem Leitpfosten und beschädigte die Bankette. Der Fahrer versuchte sich der Kontrolle der eingesetzten Polizeibeamten zu entziehen. Kurz nach der Anschlussstelle Chemnitz-Glösa wurde das Fahrzeug von der Polizei angehalten. Der Fahrer hatte eine Atemalkoholkonzentration von 1,6 Promille. Der Sachschaden beträgt ca. 300 Euro. (cg) Quelle: PD Zwickau  
Hockenheim komplettiert ADAC GT Masters-Kalender für 2020

Hockenheim komplettiert ADAC GT Masters-Kalender für 2020

Aktuell, GT Masters, Motorsport, Sport
Badische Strecke vorletzter Saisonlauf der "Liga der Supersportwagen" Einschreibung für 2020 beginnt am 2. Dezember München. Der ADAC GT Masters-Kalender 2020 ist komplett: Die noch ausstehende Veranstaltung wird vom 18. bis 20. September 2020 auf dem Hockenheimring ausgetragen. Damit markieren die Rennen in Hockenheim auch im kommenden Jahr die vorletzte Veranstaltung im Kalender des ADAC GT Masters. Interessierte Team können sich ab dem 2. Dezember online für die Saison 2020 einschreiben. Das ADAC GT Masters startet vom 24. bis 26. April in der Motorsport Arena Oschersleben in die neue Saison. SPORT1 überträgt auch 2020 alle Rennen der Serie live und in voller Länge. In Hockenheim startet das ADAC GT Masters auch im kommenden Jahr mit allen seinen permanenten Rahmenrennseri
Feuerlöscher im Parkhaus entleert

Feuerlöscher im Parkhaus entleert

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Zeit: 20.11.2019, 16:45 Uhr Ort: Zwickau Ein 15-jähriger Jugendlicher und zwei Kinder im Alter von 10 und 13 Jahren entleerten am Mittwochnachmittag zwei Feuerlöscher im Parkhaus „Centrum“ an der Katharinenstraße und verunreinigten dadurch drei Pkw. Schäden an den Fahrzeugen sind dabei jedoch nicht entstanden. Die drei Tatverdächtigen wurden durch einen Zeugen gestellt. Die Polizei fertigte eine Anzeige wegen der Beeinträchtigung von Nothilfemitteln. Quelle: PD Zwickau