Donnerstag, Mai 28Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 12. November 2019

Erneut fünf Pkw aufgebrochen

Erneut fünf Pkw aufgebrochen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Erneut fünf Pkw aufgebrochen Zeit: 09.11.2019, 16:30 Uhr bis 11.11.2019, 09:20 Uhr Ort: Zwickau, OT Marienthal Unbekannte Täter haben erneut fünf Pkw aufgebrochen – diesmal im Stadtteil Marienthal. Aus einem Seat, welcher an der Fritz-Heckert-Straße/Ecke Julius-Seifert-Straße abgestellt war, stahlen die Täter eine Silberkette im Wert von etwa 100 Euro. Auf der Werdauer Straße wurde ein dort abgestellter Opel aufgebrochen und ein Rucksack gestohlen. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf 130 Euro. Ein Ladekabel im Wert von 20 Euro wurde aus einem Renault am Eschenweg und eine Kellnergeldbörse mit rund 800 Euro Bargeld aus einem Seat an der Windbergstraße entwendet. Auf der Mommsenstraße schlugen die Täter eine Seitenscheibe eines Mercedes ein und entwendeten eine Bauchtasche, mehrere Schlü...
Schwerer Raub in Straßenbahn

Schwerer Raub in Straßenbahn

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, Raub, Sicherheit, Überfall
Schwerer Raub in Straßenbahn Zeit: 11.11.2019, 19:48 Uhr Ort: Zwickau In der Linie 4 der Straßenbahn kam es am Montagabend zu einem Raub. Eine 35-Jährige geriet zunächst in eine verbale Auseinandersetzung mit einer Frau und einem Mann. Im weiteren Verlauf schlug eine weibliche Tatverdächtige mit einem Schlagstock auf die 35-Jährige ein, sodass diese zu Boden fiel. Am Boden liegend traten die beiden Tatverdächtigen (w/m) die Geschädigte und entwendeten in der Folge die Geldbörse der Frau mit rund 200 Euro Bargeld. Anschließend flüchteten der männliche und die weibliche Tatverdächtige in unbekannte Richtung. Die 35-Jährige erlitt Prellungen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schweren Raubes. Quelle: PD Zwickau  
Sieben Fahrgäste verletzt/Zeugen gesucht

Sieben Fahrgäste verletzt/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Sieben Fahrgäste verletzt/Zeugen gesucht Zeit: 12.11.2019, 11.15 Uhr Ort: OT Yorckgebiet (4395) Ein Verkehrsunfall mit sieben verletzten Fahrgästen eines Linienbusses ereignete sich am heutigen Dienstag in der Fürstenstraße in Höhe des Fußgängerüberwegs zwischen der Yorckstraße und der Scharnhorststraße. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand bremsten zwei bisher unbekannte Pkw an dem Überweg verkehrsbedingt, weil ein bisher unbekannter Fußgänger über den Überweg die Fürstenstraße überquerte. Infolgedessen bremste der 41-jährige Fahrer eines Linienbusses Mercedes ebenfalls, wobei sieben Fahrgäste (m/48, m/51, w/59, w/60, m/64, w/73, w/77) des Busses zum Teil stürzten und leichte Verletzungen erlitten. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum geschilderten Sachverhalt bzw. zu den unbekannten P...
Auf den Straßen von Macau: vier Golf GTI TCR beim Asien-Highlight

Auf den Straßen von Macau: vier Golf GTI TCR beim Asien-Highlight

Aktuell, Auto, Marken, Motorsport, Sport, TCR, VW
Neunter Lauf zum WTCR auf einzigartigem Straßenkurs am Chinesischen Meer Auch Formel 3, GT-Sportwagen und Motorräder beim „Grand Prix von Macau“ am Start Mit neun Siegen erfolgreichster Fahrer: Rob Huff verteidigt Ruf als „König von Macau“ Sie gilt als eine der weltweit größten Herausforderungen für Rennfahrer. Die spektakuläre Piste durch die Häuserschluchten von Macau am Chinesischen Meer ist vom 14. bis 17. November 2019 Schauplatz des neunten Laufs zum WTCR – FIA Tourenwagen-Weltcup. Sébastien Loeb Racing setzt beim Saisonhöhepunkt auf vier 250 kW (340 PS) starke Golf GTI TCR. Im Mittelpunkt steht der ungekrönte „König von Macau“ – Rob Huff (GB), mit bisher neun Siegen erfolgreichster Tourenwagen-Pilot im Spielerparadies im Perlflussdelta. Teamkollege Mehdi Bennani (M...
Chemnitz – Passant bedrohte Ausstellungs-Besucher mit Messer/Zeugen gesucht

Chemnitz – Passant bedrohte Ausstellungs-Besucher mit Messer/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Zeit: 10.11.2019, 15.40 Uhr Ort: OT Zentrum Am Sonntagnachmittag war es bei einer Ausstellung am Karl-Marx-Monument zu einem Disput sowie einer Bedrohung gekommen. Während der Veranstaltung in der Brückenstraße war ein Passant auf zwei Besucher (w/41, m/43) zugegangen und teilte ihnen seinen Unmut über die Ausstellung mit. Dabei soll sich der unbekannte Mann derart in Rage geredet haben, dass die beiden angesprochenen Besucher ihn baten, seiner Wege zu gehen. Der Unbekannte holte daraufhin ein Messer aus einer Tasche hervor und führte Stichbewegungen in Richtung der 41-jährigen Frau sowie ihres Begleiters aus. Letzterem gelang es, den Angreifer wegzustoßen. Als der 43-Jährige daraufhin telefonisch die Polizei verständigte, verschwand der unbekannte Täter mit einem dunklen Herren-Tourenfa...
Rennen GTE, World Endurance Championship WEC, 3. Lauf in Schanghai/China Porsche baut mit Doppel-Podium Führung in Weltmeisterschaft aus

Rennen GTE, World Endurance Championship WEC, 3. Lauf in Schanghai/China Porsche baut mit Doppel-Podium Führung in Weltmeisterschaft aus

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport
Stuttgart. Porsche hat mit einem doppelten Podiumserfolg beim dritten Lauf der FIA World Endurance Championship (WEC) seine Führung in der Weltmeisterschaft ausgebaut. Im neuen Porsche 911 RSR fuhren die amtierenden Weltmeister Kévin Estre (Frankreich) und Michael Christensen (Dänemark) beim Vier-Stunden-Rennen auf dem Shanghai International Circuit (China) von der Pole-Position auf die zweite Position. Damit konnte das Erfolgsduo seine Führung in der Fahrerwertung ausbauen. Gianmaria Bruni (Italien) und Richard Lietz (Österreich) passierten am Sonntag in ihrem rund 515 PS starken Neunelfer des Porsche GT Teams als Dritte die Ziellinie. < p style="text-align: justify;"> Das Rennen vor den Toren der Metropole Schanghai war spannend bis zur letzten Sekunde. Eine Gelbphase mehr als ei...
Vogtlandkreis – Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Vogtlandkreis – Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 11.11.2019, gegen 14:40 Uhr Ort: Bergen, Poppengrüner Straße (S301) Höhe Am Forellenteich Eine 34-jährige VW-Fahrerin kam von der Straße ab, als sie einem Wildtier ausweichen wollte. Hierbei prallte das Fahrzeug gegen einen Baum und überschlug sich anschließend. Die Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Das Tier wurde vom Fahrzeug nicht erfasst. (ms) Quelle: PD Zwickau  
Drei weitere Titel für die Kunden von Audi Sport

Drei weitere Titel für die Kunden von Audi Sport

Aktuell, Audi, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Geoff Emery gewinnt zum dritten Mal Australian GT Team BRP ist TCR-Sieger der Super Taikyu Series in Japan David Serban ist Klassensieger im Audi R8 LMS GT4 in Spanien Audi Sport customer racing erzielte mit seinen Kunden in Australien, Japan und Spanien drei weitere Titelerfolge mit drei verschiedenen Rennwagenmodellen. Audi R8 LMS GT3 Voller Erfolg in Australien: Geoff Emery hat im Audi R8 LMS zum dritten Mal in Folge die Australian GT Championship gewonnen. Der Australier hat beim Finale in Sandown mit dem Team Valvoline im dritten Sprint mit 3,6 Sekunden Vorsprung seinen dritten Saisonsieg gefeiert. Bereits im September hatte der Privatfahrer seinen ersten Titel des Jahres gefeiert: Zusammen mit Garth Tander hat er im Audi R8 LMS die Australian Endurance Championship für sich e...
Sachbeschädigung an zwei Straßenbahnen in Zwickau

Sachbeschädigung an zwei Straßenbahnen in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zeit: 11.11.2019, zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr Ort: Zwickau, Neuplanitz In der genannten Zeit wurden zwei Straßenbahnen zwischen der Wendestelle in Neuplanitz und der Erich-Mühsam-Straße beschädigt. Die Glasscheiben lassen vermuten, dass mittels einer Luftdruckwaffe auf die Bahnen geschossen wurde. Der Sachschaden ist derzeit noch nicht bekannt. Wer Hinweise zur Aufklärung dieser Sachbeschädigung geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (ms) Quelle: PD Zwickau  
Rubin-Paare beim traditionellen Kinder- und Jugendwochenende in Radebeul

Rubin-Paare beim traditionellen Kinder- und Jugendwochenende in Radebeul

Aktuell, Kultur, Musik, Sport, Tanzen, Veranstaltung
Rubin-Paare beim traditionellen Kinder- und Jugendwochenende in Radebeul Am Wochenende fand in Radebeul vor den Toren Dresdens bereits die 29. Auflage des Highlights für Nachwuchs-Tanzpaare statt. Drei Paare der TSG Rubin Zwickau stellten sich den Konkurrenten. Zweimal konnten sich die Tänzer über einen Podest-Platz freuen. Jacob Banitz/Maxi Köppel freuten sich am Sonntag in der Jugend D Latein über einen zweiten Rang sowie Noah und Lilly Borst tanzten ebenfalls am Sonntag in der Jugend C Standard auf den Bronze-Platz. Zu diesem Zeitpunkt hatten sie sich vom Schock des Vortages wieder erholt. Nach der Vorrunde der Jugend B Latein musste Lilly eine Stunde lang wegen Kreislauf-Problemen ärztlich behandelt werden. In die Endrunde dieser Klasse schafften es Maximilian Springer und Luana Kannh...
Unbekannte stehlen mehrere hundert Meter Kupferkabel

Unbekannte stehlen mehrere hundert Meter Kupferkabel

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Unbekannte stehlen mehrere hundert Meter Kupferkabel Zeit: 08.11.2019 15:30 Uhr bis 11.11.2019, 6:00 Uhr Ort: Limbach-Oberfrohna, OT Pleißa Am Wochenende brachen Unbekannte ein Fenster einer Werkhalle an der Eichelbergstraße auf. Aus der Halle entwenden sie mehrere hundert Meter Kupferkabel von den Rollen und transportierten diese vermutlich mit einem Lkw ab. Der Stehlschaden beläuft sich auf circa 9.500 Euro. Zudem entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Gibt es Zeugen, welche am Wochenende einen Lkw oder verdächtige Personen in der Nähe der Werkhalle beobachtet haben? Wer kann Hinweise zum Verbleib des Buntmetalls geben? Zeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier in Glauchau, Telefon 03763 640. Quelle: PD Zwickau