Freitag, Januar 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 11. November 2019

Vier Fahrzeuge aufgebrochen

Vier Fahrzeuge aufgebrochen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Vier Fahrzeuge aufgebrochen Zeit: 09.11.2019, 12:00 Uhr bis 10.11.2019, 12:30 Uhr Ort: Zwickau In der Zeit von Samstag- bis Sonntagmittag haben unbekannte Täter im Innenstadtbereich vier Pkw aufgebrochen und daran einen Sachschaden von insgesamt etwa 1.500 Euro hinterlassen. Aus einem VW Polo an der Großen Biergasse entwendeten sie einen Rucksack im Wert von etwa 50 Euro. Aus einem am Dr.-Friedrichs-Ring in der Nähe der Schlossstraße geparkten VW Up stahlen die Unbekannten eine Handtasche mit Bargeld und diversen Dokumenten. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 350 Euro. Ein Teil des Diebesguts wurde im Nachgang in der Nähe wieder aufgefunden. Ein BMW, welcher an der Leipziger Straße nahe des Dr.-Friedrichs-Rings abgestellt war, wurde ebenfalls angegriffen: Aus dem Inneren wurden ein Kof
Räuberische Erpressung

Räuberische Erpressung

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Überfall
Räuberische Erpressung Zeit: 11.11.2019, gegen 4:05 Uhr Ort: Zwickau, OT Marienthal In der Nacht zum Montag ereignete sich auf der Kopernikusstraße eine räuberische Erpressung. Eine 39-Jährige stieg kurz nach 4:00 Uhr an der Haltestelle „Kopernikusstraße/Verwaltungszentrum“ aus der Straßenbahn der Linie 4 aus. Sie lief in die Kopernikusstraße und wurde von einem Unbekannten mit einem Fahrrad verfolgt, welcher ebenfalls aus der Straßenbahn ausgestiegen war. Der Unbekannte überholte die 39-Jährige und verschwand aus ihrem Sichtbereich. Als die Frau auf Höhe eines Gebüsches in Höhe des Hausgrundstücks 34 war, trat der Tatverdächtige aus einer Einfahrt heraus und forderte von der 39-Jährigen ihr Handy sowie Geld. Da sie dies verneinte, packte der Unbekannte sie am Schal und versuchte sie in di
Geschädigter wurde erst beraubt und dann inhaftiert

Geschädigter wurde erst beraubt und dann inhaftiert

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub, Sicherheit
Geschädigter wurde erst beraubt und dann inhaftiert Zeit: 10.11.2019, 05.00 Uhr bis 05.15 Uhr Ort: OT Zentrum (4375) Ein 28-Jähriger wurde am frühen Sonntagmorgen vor einer Lokalität in der Moritzstraße von einem unbekannten Mann aus einer Gruppe heraus angesprochen und um Zigaretten gebeten. Als der alkoholisierte 28-Jährige die Bitte verneinte, sprühte der Unbekannte ihm Pfefferspray ins Gesicht. Der Geschädigte verlor die Orientierung, klagte über Schmerzen und bemerkte in diesem Moment, dass ihm sein Rucksack samt Portmonee, persönlichen Dokumenten sowie sein Handy geraubt wurden. Der Stehlschaden beläuft sich auf etwa 600 Euro. Indes nutzte der Täter die Konfusion seines Opfers und verschwand in unbekannte Richtung. Der 28-Jährige verständigte in einem Imbiss in der Bahnhofstraße die
Bei Kartenzahlung immer Landeswährung wählen

Bei Kartenzahlung immer Landeswährung wählen

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Verbraucherzentrale Brandenburg: Was Sie beim Bezahlen in Polen beachten müssen Mehr als die Hälfte der Brandenburger kaufen mindestens gelegentlich in Polen ein, wie eine Repräsentativbefragung im Auftrag der Verbraucherzentrale Brandenburg ergab. Was Verbraucher beim Bezahlen und Umtausch von Geld im Nachbarland beachten müssen, erklärt Dr. Katarzyna Guzenda, Leiterin des Deutsch-Polnischen Verbraucherinformationszentrums der Verbraucherzentrale. Wie kann ich Polen zahlen? Guzenda: „Polen gehört noch nicht zu den Euro-Ländern, dort kann man grundsätzlich nur mit Zloty zahlen. In den Grenzregionen nehmen viele Geschäfte die Zahlungen auch in Euro entgegen. Das ist jedoch eine freiwillige Entscheidung des jeweiligen Händlers. In der Regel ist dann der Umtauschkurs eher ungünstig.“ Wo
Erzgebirgskreis – Polizei ermittelt zu Kletterunfall

Erzgebirgskreis – Polizei ermittelt zu Kletterunfall

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges, Unfall
Zeit: 10.11.2019, gegen 14.35 Uhr polizeibekannt Ort: Wolkenstein (4373) Von einer Naturkletterwand am Floßplatz ist am Sonntag eine junge Frau (24) etwa 25 Meter in die Tiefe gestürzt. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Durch die Feuerwehr musste sie von einem Felsvorsprung in etwa 50 Meter Höhe geborgen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen war sie auf einer Klettertour, als es zu dem Unglück kam. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Hergang und den Umständen aufgenommen. Dazu ist auch eine Obduktion des Leichnams angedacht. Die Ermittlungen dauen an. (gö) Quelle: PD Chemnitz  
Jugendbeirat eröffnet Büro in der Hauptstraße

Jugendbeirat eröffnet Büro in der Hauptstraße

Aktuell, Sonstiges, Zwickau lokal
Ab Dienstag, 12. November 2019 ist der Jugendbeirat der Stadt Zwickau im Jugendcafé „City Point“, Hauptstraße 44 zu erreichen. Dort öffnet ab 16 Uhr ein Büro, das gemeinsam mit Jugendlichen eigens für den Jugendbeirat umgestaltet und eingerichtet wurde. Es befindet sich in der 1. Etage. Der Zugang erfolgt über den Nebeneingang „City Point“ in der Hauptstraße. Das Büro wird vorerst an einem Tag in der Woche besetzt sein: jeweils dienstags von 16 bis 18.30 Uhr. Der Jugendbeirat ist in dieser Zeit auch unter Telefon 0375 212118 zu erreichen. Eine Information, welche Mitglieder jeweils vor Ort sind, wird auf der Internetseite der Stadt Zwickau veröffentlicht. Darüber hinaus können zusätzliche Termine per E-Mail an jugendbeirat@zwickau.de vereinbart werden. Die im Februar 2019 gewählten J
Spannende Rennen, starke Sportwagen, steile Karrieren  Porsche Carrera Cup Deutschland feiert Abschluss der 30. Rennsaison

Spannende Rennen, starke Sportwagen, steile Karrieren Porsche Carrera Cup Deutschland feiert Abschluss der 30. Rennsaison

Aktuell, Auto, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Sport
Stuttgart. Mit einem Festakt im Porsche Museum feiern Sportler, Teams und Verantwortliche am heutigen Samstag die Erfolgsstory des Porsche Carrera Cups Deutschland: Der legendäre Markenpokal mit Sportwagen aus Zuffenhausen wurde 2019 zum 30. Mal ausgetragen. Seit 1990 steht der Carrera Cup für spannende Sprints und beinharte Duelle bei technischer Chancengleichheit. In der Jubiläumssaison wurde die Verantwortung nach 29 erfolgreichen Jahren von der Porsche AG an die Porsche Deutschland GmbH übertragen. „Die Markenpokale von Porsche bilden die Basis unserer Motorsport-Pyramide und dienen der Ausbildung junger Talente, die ihren Weg bis in den Spitzensport gehen“, erklärt Fritz Enzinger, Leiter Porsche Motorsport: „Wie erfolgreich wir damit im Kundensport fahren, belegen auch die Stückzah
Landkreis Zwickau Jugendlicher bei Ausweichmanöver gestürzt in Fraureuth

Landkreis Zwickau Jugendlicher bei Ausweichmanöver gestürzt in Fraureuth

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Zeit: 10.11.2019, 17 Uhr Ort: Fraureuth, OT Gospersgrün Ein 17-Jähriger befuhr mit seinem Kleinkraftrad am Sonntagnachmittag die Ernst-Ahnert-Straße in Richtung Werdau. In Höhe Grüner Weg musste er einem freilaufenden Hund ausweichen, der vom angrenzenden Grundstück ausgebüxt war. Dabei kam der Jugendliche ins Schlingern und stürzte auf die Fahrbahn. Er erlitt dabei Verletzungen, die im Krankhaus ambulant behandelt wurden. Am Moped entstand geringer Sachschaden. (AH) Quelle: PD Zwickau  
Audi Sport mit 13 Rennwagen in Macau

Audi Sport mit 13 Rennwagen in Macau

Aktuell, Audi, Auto, Marken, Motorsport, Sport
Fünf Audi R8 LMS GT3 im FIA GT World Cup Sieben Audi RS 3 LMS auf dem Stadtkurs von Macau Audi R8 LMS GT4 kämpft erstmals um den Greater Bay Area GT Cup Als bislang erfolgreichster Hersteller will Audi im FIA GT World Cup zum fünften Mal das GT-Rennen in Macau gewinnen. Zugleich ist die Marke vom 14. bis zum 17. November in drei weiteren Wettbewerben in der chinesischen Sonderverwaltungszone am Start, darunter im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup. „Uns steht ein intensives und wichtiges Rennwochenende bevor“, sagt Chris Reinke, Leiter Audi Sport customer racing. „Insgesamt fünf Audi R8 LMS GT3, darunter drei von Kunden eingesetzte, beteiligen sich am prestigeträchtigen FIA GT World Cup. In der FIA WTCR ist neben unseren vier Audi Sport-Fahrern mit Billy Lo ein lokaler Fahrer in einem w
Straßenbahn beschmiert in Zwickau

Straßenbahn beschmiert in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Zeit: 09.11.2019, 21:55 Uhr Ort: Zwickau Ein Straßenbahnfahrer der Linie 3 beobachtete am Samstagabend, wie ein Fahrgast während der Fahrt die Scheiben von innen beschmierte, aber dann an einer Haltestelle ausstieg. Eine Stunde später stieg die Person wieder in dieselbe Bahn ein. Der Fahrer erkannte sie und hielt dann mit der Bahn direkt vor dem Polizeirevier in Zwickau am Alten Steinweg und teilte den Sachverhalt dort mit. Die Beamten konnten die Personalien der 34-jährigen Frau feststellen und den Sachverhalt zur Anzeige bringen. (sw) Quelle: PD Zwickau