Sonntag, Juli 5Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 26. Oktober 2019

Chemnitz – Laptoptasche entrissen/ Zeugenaufruf

Chemnitz – Laptoptasche entrissen/ Zeugenaufruf

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Illegale Einwanderung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub
Zeit: 25.10.2019, 16.25 Uhr Ort: OT Zentrum Der 25-jährige Geschädigte war am Freitagnachmittag zu Fuß in der Unterführung zwischen Mauerstraße und Dresdner Straße unterwegs. Laut seinen Angaben kamen ihm zwei männliche Personen entgegen. Als sie vorbei waren, hörte er, wie diese zu ihm zurück rannten. In der Folge zog einer von den beiden am Trageriemen seiner Laptoptasche, um sie zu entwenden. Der 25-Jährige versuchte die Tasche festzuhalten, was aber misslang, da der zweite unbekannte Täter ihn schubste und er auf Grund dessen zu Boden fiel. Durch den Sturz verletzte sich der Geschädigte leicht. Die Unbekannten flüchteten mit der schwarzen Laptoptasche in Richtung Dresdner Straße. Die zwei Männer konnte der 25-Jährige wie folgt beschreiben: erste Person: - Größe: ca. 1,90 m - Beklei...
Vogtlandkreis – Alkohol am Steuer

Vogtlandkreis – Alkohol am Steuer

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Zeit: 25.10.2019, gegen 21:20 Uhr Ort: Auerbach/V. Schulstraße Durch Beamte der Bundespolizei wurde in Auerbach in der Schulstraße ein 28 jähriger Fahrzeugführer einer Kontrolle unterzogen. Hierbei stellten diese Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Zuständigkeitshalber wurde die Landespolizei hinzugezogen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Dem nun wegen des Führens eines Kraftfahrzeuges unter Alkoholeinfluss Beschuldigten wurde die Weiterfahrt untersagt. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. (mafr) Quelle: PD Zwickau  
Alkohol und Drogenkonsum führten zu Verkehrsunfall in Hohenstein-Ernstthal

Alkohol und Drogenkonsum führten zu Verkehrsunfall in Hohenstein-Ernstthal

Aktuell, Blaulicht, Drogen, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 25.10.2019, gegen 21:40 Uhr Ort: Hohenstein-Ernstthal Rote Mühle Ein 18-jähriger Fahrzeugführer eines PKW VW, hatte die Absicht, in Hohenstein-Ernstthal auf einem Parkplatz an der Höhe Rote Mühle rückwärts einzuparken. Bei diesem Fahrmanöver kam es zum Zusammenstoß mit einem abgestellten Honda. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde beim Verursacher Alkoholgeruch in der Ausatemluft festgestellt. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,72 Promille. Da sich aus dem Verhalten des nun Beschuldigten zudem der Verdacht des Drogenkonsums ergab wurde zudem ein Drugwipe Twin Test durchgeführt, welcher positiv auf die Wirkstoffgruppe Amphetamine und Cannabis reagierte. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wurde auf 3000 € eingeschätzt. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führersc...
Vogtlandkreis – Kleinkraftrad Simson Schwalbe durch Unbekannte entwendet

Vogtlandkreis – Kleinkraftrad Simson Schwalbe durch Unbekannte entwendet

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 23.10.2019, 19:00 Uhr bis 25.10.2019, 20:00 Uhr Ort: Plauen Unbekannte entwendeten aus einem Hinterhof in der Weststraße ein rotes Kleinkraftrad Simson Schwalbe KR 51/1. Das Mokick befand sich in einem neuwertigen Zustand und hat einen Wert von 2.500 Euro. Es war zugelassen und trug das Versicherungskennzeichen 834 LGK. (ahu) Das Polizeirevier Plauen sucht Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl bzw. zum Verbleib des Fahrzeuges geben können, Telefon 03741/140 Quelle: PD Zwickau  
DTM – ITR GmbH erhält neuen Geschäftsführer

DTM – ITR GmbH erhält neuen Geschäftsführer

Aktuell, DTM, Motorsport, Sport
Marcel Mohaupt übernimmt zum 1. Januar 2020 TV- und Vermarktungsprofi war zuletzt bei der FIFA tätig Achim Kostron bleibt im erweiterten Management-Team Wechsel an der Spitze der Organisation der Tourenwagen-Serie DTM: Marcel Mohaupt wird neuer Geschäftsführer der ITR GmbH. Er löst zum 1. Januar 2020 Achim Kostron ab, der seit September 2017 die Gesellschaft leitet. Die ITR GmbH mit Sitz in Stuttgart ist zentraler Organisator und Vermarkter der internationalen Rennserie. Kostron, zuvor strategischer Berater im ITR e. V., hat in den vergangenen zwei Jahren die Restrukturierung und Transformation der ITR GmbH erfolgreich umgesetzt, die strategische Neuausrichtung konzipiert und alle Initiativen zur Produktaufwertung, Internationalisierung und Digitalisierung auf den Weg gebra...
Großes Saisonfinale der DEKM in Sarno

Großes Saisonfinale der DEKM in Sarno

Aktuell, Kart, Motorsport, Sport
Die Deutsche Elektro-Kart-Meisterschaft (DEKM) startet in ihr großes Saisonfinale. Im Rahmen der Rotax MAX Challenge Grand Finals im italienischen Sarno fallen vom 22. bis 26. Oktober die letzten Entscheidungen dieser hochspannenden Saison. Mit Luka Wlömer und Jasin Ferrati haben zwei Fahrer berechtigte Chancen auf den Titel. Bereits vor dem Finale steht auch schon der DEKM-Fahrplan für 2020 fest. Rennpremiere auf dem Circuito Internazionale di Napoli Eine Premiere jagt die nächste in der Deutschen Elektro-Kart-Meisterschaft. Nach dem Debüt in Ampfing vor zwei Wochen, reist die weltweit erste Elektro-Kart-Rennserie weiter nach Italien. Schauplatz der finalen Rennen ist die 1.547 Meter lange Rennstrecke in Sarno (Italien). 40 Kilometer von Neapel entfernt, liegt der Kurs am Fuße des Vesuv...
BAB 4 – Fast 100 km/h schneller als erlaubt

BAB 4 – Fast 100 km/h schneller als erlaubt

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Zeit: 24.10.2019, 20.00 Uhr bis 25.10.2019, 04.00 Uhr Ort: Hainichen, Bundesautobahn 4, Eisenach – Dresden Ungefähr zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Hainichen führten von Donnerstag zu Freitag Beamte der Chemnitzer Verkehrspolizei auf der A 4 eine Geschwindigkeitskontrolle mit der Lichtschrankenmessanlage durch. Während der acht Stunden wurden insgesamt 3 015 Fahrzeuge gemessen, wovon sich 732 Fahrzeugführer nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 100 km/h hielten. Die Geschwindigkeit wurde in diesem Bereich wegen der nach einem Unfall beschädigten Mittelschutzplanke reduziert. 298mal lagen die Überschreitungen im Verwarngeldbereich, 434 Fahrzeugführer müssen mit Post von der Bußgeldstelle rechnen. 96 Überschreitungen davon lagen im Bereich eines Fahrverbotes. Spitzenreit...
Junior-WM-Finale bei der ADAC Rallye Deutschland 2020

Junior-WM-Finale bei der ADAC Rallye Deutschland 2020

Aktuell, Motorsport, Rallye, Rallye Deutschland, Sport, WRC
FIA Junior World Rally Championship 2020 Teil der ADAC Rallye Deutschland Nachwuchstalente fahren bei der ADAC Rallye Deutschland WM-Finale aus München. Die Junior-Rallye-Weltmeisterschaft kürt im kommenden Jahr den besten Nachwuchspiloten bei der ADAC Rallye Deutschland. Beim deutschen Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft, der vom 15. bis 18. Oktober 2020 ausgetragen wird, ist auch die FIA Junior WRC am Start und trägt dort ihren fünften und letzten Saisonlauf aus. Im Saarland und den umliegenden Regionen treten die Nachwuchstalente bei ihrem WM-Finale erstmals in der Saison 2020 auf Asphalt an. Alle Teilnehmer der FIA Junior WRC starten auf identischen und zentral von M-Sport eingesetzten 200PS starken Ford Fiesta R2. Als Siegprämie für den Junior-Weltmeister 2020 winkt ein neue...
BAB 72 – Kollision mit tödlichem Ausgang

BAB 72 – Kollision mit tödlichem Ausgang

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 24.10.2019, 13.55 Uhr Ort: Jahnsdorf, Bundesautobahn 72, Hof – Leipzig (4165) Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Lkw ereignete sich am Donnerstag auf der A 72. Den rechten von zwei vorhandenen Fahrstreifen befuhren der 53-jährige Fahrer eines Sattelzuges Volvo und der 57-jährige Fahrer eines Lkw MAN. Aufgrund einer Wanderbaustelle zwischen den Anschlussstellen Chemnitz-Süd und Stollberg-Nord staute sich der Verkehr. Ungefähr zwei Kilometer vor dem Parkplatz „Am Neukirchener Wald“ verringerte der MAN-Fahrer deswegen seine Geschwindigkeit und näherte sich mit eingeschalteter Warnblinkanlage dem Stauende. Aus bisher unbekannter Ursache fuhr der Sattelzug-Fahrer auf den MAN. Danach kam der Sattelzug nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Mittelschutzplanke und ...
Lieblingsstücke zur Museumsnacht

Lieblingsstücke zur Museumsnacht

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Max Pechstein Museum, Musik, Sonstige, Theater, Veranstaltung
  LIEBLINGSSTÜCKE ZUR MUSEUMSNACHT Am Samstag, 26. Oktober 2019, ist es wieder so weit. Dann öffnen von 18 bis 24 Uhr wieder Museen und Einrichtungen der Stadt ihre Türen für eine lange ereignisreiche (Museums-)Nacht. Besucher erwartet ein Blick hinter die Kulissen, sie können den Kuratoren und Museumsdirektoren Fragen stellen und einzigartige Schätze in den Ausstellungen und Museen der Stadt entdecken. Ein Shuttle mit historischem Omnibus und historischer Straßenbahn verbindet an diesem Tag Zwickaus einzigartige Museumslandschaft und lädt dazu ein, Neues zu entdecken. Die Tickets zu einem günstigeren Vorverkaufspreis sind in allen teilnehmenden Einrichtungen und in der Tourist Information, Hauptstraße 6, erhältlich. Die Museumspädagogin in den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechs...
Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden durch Unfall

Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden durch Unfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Landkreis Zwickau Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden durch Unfall Zeit: 24.10.2019 16:45Uhr Ort: Zwickau OT Eckersbach Am Donnerstagnachmittag kam es in Zwickau zu einem Auffahrunfall mit einer leichtverletzten Person. Eine 43-jährige VW-Fahrerin fuhr auf der Äußere Dresdner Straße stadtauswärts. Dabei fuhr sie auf einen anderen verkehrsbedingt haltenden VW eines 46-Jährigen auf. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro. Quelle: PD Zwickau