Sonntag, November 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 16. Oktober 2019

Versuchter Totschlag

Versuchter Totschlag

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Versuchter Totschlag Zeit: 16.10.2019, gegen 07:15 Uhr Ort: Plauen Ein 31-jähriger Deutscher schlug am Mittwochmorgen seine 53-jährige Mutter in ihrer Wohnung mit einem Gummihammer. Durch die Schläge erlitt die 53-Jährige lebensbedrohliche Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sohn wurde vorläufig festgenommen. Ein bei ihm durchgeführter Schnelltest reagierte positiv auf Betäubungsmittel. In der weiteren Folge wurde auch er in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verdachts des versuchten Totschlags.Quelle: PD Zwickau 
Unfall beim Überholen: Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden

Unfall beim Überholen: Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unfall beim Überholen: Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden Zeit: 15.10.2019, 18:50 Uhr Ort: Hartenstein; OT Thierfeld Auf der S 255 ereignete sich am Dienstagabend ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden und rund 26.500 Euro Sachschaden entstand. Ein 51-jähriger VW-Fahrer befuhr die S 255 in Richtung BAB 72 und überholte circa einen Kilometer vor der Hartensteiner Straße einen Nissan mit Anhänger (Fahrer 27 Jahre alt). Dabei übersah der VW-Fahrer den im Gegenverkehr befindlichen Peugeot einer 45-Jährigen, sodass es zur Kollision kam, in deren Folge der VW noch gegen den Nissan geschleudert wurde. Bei dem Unfall erlitten der 51-Jährige sowie die 45-Jährige schwere Verletzungen; sie wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der VW und der Peugeot ware
Fahrkartenautomat durch Detonation beschädigt/Zeugengesuch

Fahrkartenautomat durch Detonation beschädigt/Zeugengesuch

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Explosion, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Fahrkartenautomat durch Detonation beschädigt/Zeugengesuch Zeit: 16.10.2019, 03.15 Uhr Ort: OT Kappel (4005) Vergangene Nacht haben sich zwei Unbekannte an einem Fahrkartenautomaten in der Stollberger Straße zu schaffen gemacht. Eine Zeugin hatte die Polizei informiert, weil sie einen lauten Knall gehört hatte. Beim Blick aus dem Fenster sah die Frau zwei Unbekannte mit Fahrrädern in Richtung Neefestraße flüchten. Nach bisherigen Erkenntnissen sprengten die Täter den Automaten offenbar mittels Pyrotechnik. Verschwunden ist nach erstem Überblick Bargeld. Es entstand Sachschaden von einigen zehntausend Euro. Die Täter seien ca. 25 Jahre alt. Einer der Täter trug einen hellen Pullover, der andere einen dunklen Pullover. Es werden weitere Zeugen gesucht. Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit
Showdown beim Rallye-Finale im Bayerischen Wald

Showdown beim Rallye-Finale im Bayerischen Wald

ADAC Rallye Masters, Aktuell, DRM, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport
Finale von Deutscher Rallye-Meisterschaft, ADAC Rallye Masters und ADAC Rallye Cup Titelentscheidungen fallen bei der ADAC Knaus Tabbert 3-Städte-Rallye in Freyung DRM-Titelduell zwischen Skoda-Fahrer Kreim und Hyundai-Pilot Gassner jr.München. Rallye-Finale mit Titelentscheidungen in drei Serien: Bei der ADAC Knaus Tabbert 3-Städte-Rallye rund im Freyung im Bayerischen Wald fallen am Wochenende (18./19. Oktober) die Entscheidungen in der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM), dem ADAC Rallye Masters und dem ADAC Rallye Cup. Insgesamt 97 Teilnehmer aus elf Nationen, darunter acht Turbo-Allradler aus der Topklasse der R5-Fahrzeuge treten beim Saisonfinale an. DRM-Tabellenführer Fabian Kreim (Fränkisch-Crumbach) macht gemeinsam mit Tobias Braun (Bückeburg) im Skoda Fabia R5
Buntmetalldiebe machten Beute / Zeugengesuch

Buntmetalldiebe machten Beute / Zeugengesuch

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht
Zeit: 14.10.2019 polizeibekannt Ort: OT Zentrum, OT Helbersdorf, OT Altchemnitz und OT Hutholz (3981) Am gestrigen Montag wurden der Polizei mehrere Buntmetalldiebstähle im Stadtgebiet angezeigt. Die Täter hatten in den vergangenen Tagen vorwiegend in Reko-Häusern und auf Baustellen Beute gemacht. Der Gesamtschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mehrere tausend Euro. Zwischen Samstagmittag und Montag früh waren Diebe in einem in Rekonstruktion befindlichen Haus in der Mühlenstraße zugange und schnitten etwa 1 700 Meter bereits verlegtes Kupferkabel ab. Neben dem Kabel wurden dort zudem eine Schubkarre und ein Schraubenkasten gestohlen. Auf Wasserzähler und Badarmaturen hatten es Diebe in der Paul-Bertz-Straße abgesehen. Diese wurden aus mehreren leerstehenden Wohnungen zweier
Letzter Werkseinsatz beim Petit Le Mans, Road Atlanta/USA  Erfolgsgeschichte Porsche 911 RSR: Drei Jahre voller Siege und Titel

Letzter Werkseinsatz beim Petit Le Mans, Road Atlanta/USA Erfolgsgeschichte Porsche 911 RSR: Drei Jahre voller Siege und Titel

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche, Sport
Stuttgart. 13 Siege, 34 Podestplätze, Titel in der FIA World Endurance Championship und der IMSA WeatherTech SportsCar Series sowie Triumphe bei den großen Klassikern in Le Mans, Sebring und auf der Road Atlanta – das ist die beeindruckende Bilanz des Porsche 911 RSR (2017) nach seinem 50. und letzten Werkseinsatz. Der rund 510 PS starke Rennwagen nach GTE-Reglement (USA: GTLM) geht als eines der erfolgreichsten Fahrzeuge in die Geschichte von Porsche Motorsport ein. Sein Nachfolger steht bereits in den Startlöchern und kommt ab Januar 2020 auch in Nordamerika zum Einsatz.Konzeptumstellung als Basis für große Erfolge Als Porsche den 911 RSR, der auf dem Hochleistungs-Straßensportwagen 911 GT3 RS* basiert, im Herbst 2016 auf der Los Angeles Auto Show präsentiert, gerät die Fachwelt ins

Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einer Fußgängerin

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Unfall
Zeit: 15.10.2019, gegen 17:00 Uhr Ort: Limbach-Oberfrohna, Peniger StraßeAm gestrigen Nachmittag befuhr ein 68-jähriger Fahrradfahrer die Peniger Straße. Zeitgleich wollten zwei Fußgänger nach einer Kurve die Straße überqueren. Als der Radfahrer um die Linkskurve kam befanden sich beide Fußgänger auf der Fahrbahn. Es kam zum Körperkontakt mit einem der beiden Fußgänger, weiblich 75-jährig. Diese kam zu Fall und verletzte sich schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus stationär eingeliefert. (um)
Großes Finale in der Deutschen Rallye-Meisterschaft: ŠKODA AUTO Deutschland Pilot Fabian Kreim will dritten Titel

Großes Finale in der Deutschen Rallye-Meisterschaft: ŠKODA AUTO Deutschland Pilot Fabian Kreim will dritten Titel

Aktuell, Auto, DRM, Marken, Motorsport, Rallye, Skoda, Sport
Zwei Punkte fehlen noch: Fabian Kreim/Tobias Braun reicht bereits Platz neun bei der 3-Städte-Rallye zum Triumph in der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) › Heißes Duell: Nur Hermann Gassner Jr./Ursula Mayrhofer können DRM-Rekordchampion ŠKODA den achten Titel noch streitig machen › Kreim: „Aller guten Dinge sind drei“ Weiterstadt – Zwei Punkte fehlen noch: Das ŠKODA AUTO Deutschland Duo Fabian Kreim/Tobias Braun (D/D) will bei der 56. ADAC 3-Städte-Rallye seine außergewöhnlich erfolgreiche Saison mit dem Deutschen Rallye-Meistertitel krönen. Nach drei Siegen und einem zweiten Platz im bisherigen Saisonverlauf des nationalen Championats reicht beim großen Finale am Wochenende in Bayern bereits ein neunter Platz zum Triumph.„Aller guten Dinge sind drei! Nach meinen Titeln
Pkw-Fahrerin verletzt sich schwer

Pkw-Fahrerin verletzt sich schwer

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Unfall
Vogtlandkreis Pkw-Fahrerin verletzt sich schwer Zeit: 15.10.2019, gegen 17:40 Uhr Ort: Auerbach, OT Rebesgrün, S 299 Eicher Spange, Einmündung B 169Am Dienstagnachmittag befuhr eine 56-jährige Pkw Citroen-Fahrerin die Eicher Spange aus Richtung Treuen kommend in Richtung Auerbach. Beim Linksabbiegen in die Einmündung B 169 kam es mit einem entgegenkommenden Pkw Audi eines 36-jährigen zum Frontalzusammenstoß. Danach wurde der Pkw Audi gegen einen Pkw Opel einer 31-jährigen Fahrerin geschleudert. Diese stand in der Einmündung B 169. Die Fahrerin des Pkw Citroen wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 28.500 Euro. Die Einmündung war für mehr als zwei Stunden voll gesperrt. (um)
Mercedes riskiert mit Motorendeal einen weiteren F1-Konkurrenten zu erhalten – McLaren bezieht ab 2021 wieder Mercedes Kundenmotoren

Mercedes riskiert mit Motorendeal einen weiteren F1-Konkurrenten zu erhalten – McLaren bezieht ab 2021 wieder Mercedes Kundenmotoren

Aktuell, Auto, Formel 1, Formelfahrzeuge, Marken, Mercedes, Motorsport, Sport
Kürzlich wurde bekannt, dass es wieder eine Partnerschaft zwischen McLaren und Mercedes in der Formel 1 geben wird. Das McLaren Racing Team aus Großbritannien wird ab 2021 wieder Mercedesmotoren in ihren Rennwagen nutzen. Schon früher hatte McLaren mit dem deutschen Motorenhersteller zusammengearbeitet und sehr große Erfolge gefeiert. Natürlich birgt die Zusammenarbeit auch ein Risiko, da McLaren den Anspruch hat, wieder ganz vorne anzugreifen, und so das Mercedes-Werksteam durchaus ärgern könnte.Der Chef des Mercedes AMG Petronas Teams, Toto Wolff sieht in der erneuten Zusammenarbeit aber viele Vorteile. So wird das Team neben Racing Point und Williams einen weiteren Kunden haben, von dem sie vieles lernen können. Allerdings soll sich zur Saison 2021 vieles im Reglement ändern und somit
Einbruch in Kletterwald

Einbruch in Kletterwald

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Einbruch in Kletterwald Zeit: 13.10.2019, 18:15 Uhr bis 14.10.2019, 10:30 Uhr Ort: Pöhl, OT Möschwitz Unbekannte Täter gelangten in der Nacht zum Sonntag auf das Gelände des Kletterwalds an der Hauptstraße. Dort drangen sie gewaltsam in ein Gebäude ein und entwendeten aus dem Inneren diverse Werkzeugkoffer, zwei Kettensägen, einen Winkelschleifer sowie Kletterausrüstung und Lebensmittel im Gesamtwert von etwa 4.500 Euro. Zudem hinterließen sie einen Sachschaden von rund 300 Euro. Wer die Einbrecher in der Nähe des Kletterwalds gesehen hat oder Hinweise zum Verbleib des Diebesguts geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140.Quelle: PD Zwickau