Mittwoch, Oktober 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 28. August 2019

Fahrzeug rollt weg – 7.500 Euro Schaden

Fahrzeug rollt weg – 7.500 Euro Schaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Fahrzeug rollt weg – 7.500 Euro Schaden Zeit: 28.08.2019, gegen 9:30 Uhr Ort: Zwickau, OT Neuplanitz Innerhalb eines Garagenkomplexes an der Rudolf-Breitscheid-Straße hatte eine 72-Jährige ihren Hyundai nach dem Ausparken aus der Garage abgestellt, allerdings nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert. Aufgrund des Gefälles setzte sich der Hyundai in Bewegung und kam an der gegenüberliegenden Garage zum Stehen. Das Garagentor wurde leicht eingedrückt, wodurch auch der darin abgestellte Mercedes leicht beschädigt wurde. Insgesamt entstand an beiden Fahrzeugen sowie am Garagentor ein Sachschaden von rund 7.500 Euro.Quelle: PD Zwickau  
Graffitischmierer gestellt

Graffitischmierer gestellt

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Graffitischmierer gestellt Zeit: 27.08.2019, gegen 2:35 Uhr Ort: Zwickau In der Nacht zum Dienstag gelang es Beamten des Polizeireviers Zwickau, einen 21-Jährigen zu stellen, der im Verdacht steht, kurz zuvor mehrere Graffiti im Bereich der B 93/Auffahrt zur B 173 sowie im Bereich des Citytunnels angebracht zu haben. Die Polizisten wurden während einer Streifenfahrt auf den Tatverdächtigen aufmerksam. Durch das Anbringen der Graffiti an einer Mauer und einem verglasten Geländer hatte er einen Sachschaden von etwa 500 Euro verursacht. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung bei dem 21-Jährigen fanden die Polizeibeamten außerdem Betäubungsmittel. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung und wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.Quelle: PD Zwickau 
Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Chemnitz Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen Zeit: 27.08.2019, 19.30 Uhr Ort: OT Zentrum (3272) Am Dienstagabend konnten Polizeibeamte nach einem Hinweis einen Mann (53) in der Brückenstraße vorläufig festnehmen, welcher im Verdacht steht, Betäubungsmittel an Minderjährige verkauft zu haben. Ein Passant hatte zuvor Polizeibeamte auf den 53-Jährigen aufmerksam gemacht, welcher mutmaßlich Betäubungsmittel verkaufte. Bei der Kontrolle des Mannes konnten die Polizeibeamten im Rucksack des 53-Jährigen 87 Gramm Marihuana sowie eine Feinwaage und Bargeld in szenetypischer Stückelung fest- und sicherstellen. Nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wurde der 53-Jährige aus der Dienststelle entlassen. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der Abgabe von Betäubungsmitteln an Minderjährige dauern an
Top-Starterfeld mit WM-Stars beim ADAC MX Masters in Bielstein

Top-Starterfeld mit WM-Stars beim ADAC MX Masters in Bielstein

ADAC, Aktuell, Bike, Galerien, Motorsport, MX Masters
 Top-Starterfeld mit WM-Stars beim ADAC MX Masters in Bielstein • Jeffrey Herlings und Pauls Jonass starten in Bielstein • Vorletztes Rennen läutet Schlussphase der Meisterschaft ein • Bielsteiner Waldkurs bietet einzigartige Kulisse für Fahrer und Fans München. Am kommenden Wochenende wird auf dem Bielsteiner Waldkurs die heiße Schlussphase des ADAC MX Masters 2019 eingeläutet. Nach fünf Runden hat sich der Favoritenkreis in allen Klassen auf eine Handvoll Fahrer reduziert, die sich beim vorletzten Rennen mächtig ins Zeug legen werden, um Jagd auf die Titel zu machen. Neben den regulären Stammpiloten wird das Fahrerfeld in Bielstein durch Top-Stars aus der Motocross-Weltmeisterschaft ergänzt. Mit Jeffrey Herlings (Red Bull KTM Factory Racing) hat sich der MXGP-Weltmeister von 2
Diebesgut nach Einbruch aufgefunden/Zeugengesuch

Diebesgut nach Einbruch aufgefunden/Zeugengesuch

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Chemnitz Diebesgut nach Einbruch aufgefunden/ZeugengesuchZeit: 25.08.2019, 17.00 Uhr bis 26.08.2019, 06.30 Uhr Ort: OT Kaßberg(3248) Nachdem Unbekannte in der Agricolastraße und am Gerhart- Hauptmann-Platz in eine Pflegeeinrichtung, ein Geschäft und Keller eingebrochen sind, wurde am Montagabend Diebesgut unweit des Tatortes aufgefunden. Einbrecher hatten mehrere Türen einer Pflegeinrichtung in der Agricolastraße aufgehebelt und dort aufgefundene Lebensmittel konsumiert. Zudem wurde die Tür zu einem angrenzenden Geschäft aufgebrochen und aus den Räumlichkeiten Friseurutensilien gestohlen. Weiterhin waren Einbrecher in drei Mehrfamilienhäusern in der Agricolastraße und am Gerhart-Hauptmann-Platz zugange und haben sich in Kellern zu schaffen gemacht. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurden
Porsche Esports Carrera Cup Deutschland, Vorschau, ADAC SimRacing Expo

Porsche Esports Carrera Cup Deutschland, Vorschau, ADAC SimRacing Expo

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup
  Porsche Esports Carrera Cup Deutschland, Vorschau, ADAC SimRacing ExpoPremiere: Zwölf Piloten kämpfen um den Titel im Porsche Esports Carrera CupStuttgart. Der Porsche Carrera Cup Deutschland sucht seinen ersten SimRace-Champion: Zwölf Fahrer kämpfen am Freitag, den 30. August virtuell um den Titelgewinn im Porsche Esports Carrera Cup Deutschland. Beim Finale der Meisterschaft auf der ADAC SimRacing Expo am Nürburgring treffen sechs Fahrer aus dem Porsche Carrera Cup Deutschland an Rennsimulatoren auf sechs Esportler. Die Entscheidung über den Sieg fällt in einem 30-minütigen Sprintrennen.„Esports hat sich speziell im Bereich Motosport in den letzten Jahren stark entwickelt. Daher freuen wir uns umso mehr, in diesem spannenden Bereich jetzt selbst aktiv zu sein. D
Fahren ohne Fahrerlaubnis und Pflichtversicherung

Fahren ohne Fahrerlaubnis und Pflichtversicherung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Landkreis Zwickau Fahren ohne Fahrerlaubnis und Pflichtversicherung Zeit: 27.08.2019, gegen 14:15 Uhr Ort: Zwickau Am Dienstagnachmittag wurde auf der Crimmitschauer Straße/ Ludwig-Renn-Straße ein Pkw Seat durch die Beamten des Polizeirevier Zwickau im Rahmen einer Verkehrskontrolle festgestellt, welcher nicht Pflichtversichert war. Des weiterem war die 34-jährige Fahrerin nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Da die Fahrerin nicht Fahrzeughalter war, wurde ebenfalls eine Anzeige wegen Gestatten ohne Fahrerlaubnis gegen den Pkw-Halter gefertigt. Eine Weiterfahrt wurde unterbunden.Quelle: PD Zwickau 
Zeltner möchte erneut AvD-Niederbayern-Rallye gewinnen

Zeltner möchte erneut AvD-Niederbayern-Rallye gewinnen

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche, Rallye
 Zeltner möchte erneut AvD-Niederbayern-Rallye gewinnenMaximilian Koch zeigt sich als größter KonkurrentLichtentanne. Am 30.-31. August starten insgesamt 46 Fahrzeuge bei der AvD-Niederbayern-Rallye rund um Außernzell. Mit dabei sind zum achten Mal auch Ruben und Petra Zeltner, die mit ihrem Porsche 911 GT3 mit um den Sieg kämpfen möchten. Auf insgesamt 12 Wertungsprüfungen über 117 Kilometer gilt es den härtesten Konkurrenten, Maximilian Koch / Lisa Brunthaler zu schlagen. Hoch motiviert reist das Sächsische Rallye Team „PZ Motorsport“ nach Außernzell. Mit fünf Siegen bei insgesamt acht Teilnahmen gelten Ruben und Petra Zeltner mit zu den Favoriten auf den möglichen Gesamtsieg. Für beide ist es eine der schönsten Asphalt-Rallyes, auf die sie sich besonders freuen. „Es sind
Verkehrsunfall mit fünf Verletzten und hohem Sachschaden

Verkehrsunfall mit fünf Verletzten und hohem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, DRF Luftrettung, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Verkehrsunfall mit fünf Verletzten und hohem Sachschaden Zeit: 27.08.2019, 09:20 Uhr Ort: Heinsdorfergrund OT Unterheinsdorf Der 18-jährige Fahrer befuhr mit seinem Mercedes die K 7810 aus Richtung Straße Am Windrad kommend in Richtung Schneidenbach. Vor der Zufahrt zum Friedhof kam er auf die Gegenfahrbahn und stößt mit dem aus der Gegenrichtung kommenden Pkw Opel (m/63) seitlich zusammen. Im Anschluss kamen beide Fahrzeuge nach links von der Fahrbahn ab. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 40.000 Euro. Der Fahrer des Pkw Mercedes wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Fahrer des Pkw Opel sowie seine drei Insassen (w/71; m/69; w/66) wurden bei dem Unfall leicht verletzt und ambulant behandelt.Quelle: PD Zwickau 
Henrike Naumann erhält den diesjährigen Max-Pechstein-Förderpreis 2019

Henrike Naumann erhält den diesjährigen Max-Pechstein-Förderpreis 2019

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Max Pechstein Museum
 HENRIKE NAUMANN ERHÄLT DEN DIESJÄHRIGEN MAX-PECHSTEIN-FÖRDERPREIS 2019 Das Stipendium geht an Annika KahrsHenrike Naumann ist Trägerin des diesjährigen Max-Pechstein-Förderpreises der Stadt Zwickau. Diese Entscheidung traf nach dreistündiger, intensiver wie argumentationsreicher Diskussion die siebenköpfige Jury auf ihrer Sitzung, die am Nachmittag zu Ende ging. Das Stipendium geht an Annika Kahrs. Die Preisverleihung findet am Samstag, dem 31. August statt. Ab Sonntag sind die Werke der beiden Ausgezeichneten sowie der drei weiteren Nominierten in der Sonderausstellung in den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum zu sehen.Zur Begründung der Jury:Henrike Naumann überzeugte mit ihrer Inszenierung „DDR Noir. Schichtwechsel“, in der sich die Künstlerin eindrucksvoll m
Räuberische Erpressung – Zeugen gesucht

Räuberische Erpressung – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Illegale Einwanderung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Überfall
Räuberische Erpressung – Zeugen gesucht Zeit: 26.08.2019, 22:45 Uhr bis 22:50 Uhr Ort: Plauen Ein 20-Jähriger wurde durch einen Unbekannten, welcher aus einem Gebüsch an der Markuskirche (Morgenbergstraße) in Plauen trat, angesprochen und nach Geld gefragt. Da der Geschädigte kein Geld bei sich hatte sondern nur ein Mobiltelefon, verlangte der unbekannte Täter die Herausgabe des Smartphones der Marke Samsung Galaxy S10. Um seine Forderung zu untermauern, zeigte der Tatverdächtige dem Geschädigten ein mitgeführtes Messer an seinem Gürtel, wobei er die Klinge einige Zentimeter aus dem Halfter zog. Der 20-Jährige übergab das Mobiltelefon und der Täter entfernte sich schnell in Richtung Straßenbahnhaltestelle. Der Stehlschaden beträgt 700 Euro. Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: