Montag, November 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 20. August 2019

Lkw stieß gegen Bahnbrücke

Lkw stieß gegen Bahnbrücke

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Lkw stieß gegen Bahnbrücke Zeit: 19.08.2019, 11:05 Uhr Ort: Zwickau Am Montagvormittag befuhr ein 53-Jähriger mit einem Lkw mit Ladekran der Zwickauer Berufsfeuerwehr die Reichenbacher Straße in stadtauswärtiger Richtung. Zwischen den Einmündungen Am Bahnhof und Bürgerschachtstraße stieß er mit dem Ladekran gegen den Träger der Bahnbrücke. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 75.000 Euro geschätzt. Nach ersten Erkenntnissen war der Ladekran am Lkw nicht vollständig eingefahren und war deshalb zu hoch für die Brückendurchfahrt.Quelle: PD Zwickau 
Graffiti gesprüht – Tatverdächtiger gestellt

Graffiti gesprüht – Tatverdächtiger gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Graffiti gesprüht – Tatverdächtiger gestellt Zeit: 19.08.2019, 21:30 Uhr Ort: Zwickau, OT Neuplanitz Am Montagabend meldete ein Zeuge bei der Polizei einen Unbekannten, der an einer Lärmschutzwand an der Neuplanitzer Straße Graffiti anbrachte. Kurz darauf konnten die eingesetzten Beamten des Zwickauer Reviers in Tatortnähe einen 14-Jährigen stellen. Dieser hatte unter anderem diverse Spraydosen bei sich. In der Folge begaben sich die Beamten mit dem Tatverdächtigen zur Lärmschutzwand. Daran wurden zwei Graffiti in den Größen 2x2 Meter und 1x1 Meter festgestellt. Der 14-Jährige steht nun im Verdacht diese dort angebracht zu haben. Nach Abschluss der Anzeigenaufnahme wurde er an seine Erziehungsberechtigten übergeben.Quelle: PD Zwickau 
Handy geraubt

Handy geraubt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Raub, Sicherheit, Überfall
Chemnitz Handy geraubt Zeit: 19.08.2019, gegen 16.45 Uhr Ort: OT Kappel (3151) Montagnachmittag raubten drei Männer einem 18-Jährigen in der Straße Usti nad Labem sein Handy. Zwei der Tatverdächtigen wurden zwischenzeitlich identifiziert. Der 18-Jährige hielt sich mit zwei Freunden (14, 15) vor einem Hauseingang in der Straße Usti nad Labem auf, als drei Männer hinzutraten. Sie drohten den Jugendlichen und forderten Bargeld. Da keiner der Jüngeren Geld bei sich hatte, nahmen sie schließlich dem 18-Jährigen sein Mobiltelefon ab und gingen davon. Die Aufforderung, das Telefon zurückzugeben, blieb erfolglos. Verletzt wurde niemand. Eine Zeugin des Vorfalls konnte Angaben zur Identität von zwei der drei Tatverdächtigen geben. Es soll sich um einen 26-Jährigen und einen 29-Jährigen handeln. Die
Koreanischer Preisträger gastiert im Robert-Schumann-Haus

Koreanischer Preisträger gastiert im Robert-Schumann-Haus

Aktuell, Konzert, Kultur, Musik, Theater, Veranstaltung
KOREANISCHER PREISTRÄGER GASTIERT IM ROBERT-SCHUMANN-HAUSAm Samstag, 24. August 2019, ist um 17 Uhr im Robert-Schumann-Haus Zwickau der südkoreanische Pianist Juyoung Park im Konzert zu erleben. 1990 in Seoul geboren, erhielt er erste pianistische Unterweisungen zunächst in seiner Heimatstadt, danach an der Manhattan School of Music bei Phillip Kawin und Horacio Gutierrez in den USA. Derzeit ist er Meisterklassenstudent bei Markus Tomas an der Musikhochschule Leipzig. Er erwarb Spitzenpreise unter anderem beim Internationalen Long-Thibaud-Crespin-Wettbewerb 2012, dem Internationalen Chopin-Wettbewerb der USA und beim Jacob Flier Piano Competition. 2015 erhielt er den Ersten Preis der Maurice Ravel Fondation sowie den Harold und Helene Schonberg-Pianistenpreis. 2018 wurde er Stipendiat de
39-Jähriger bei Auseinandersetzung verletzt

39-Jähriger bei Auseinandersetzung verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
39-Jähriger bei Auseinandersetzung verletztZeit: 18.08.2019, 21.10 UhrOrt: Chemnitz OT Zentrum (3135)Im Stadthallenpark kam es am Sonntagabend zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 39-Jähriger verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen war der 39-Jährige gemeinsam mit einem 30-Jährigen dort zu Fuß unterwegs, als es aus bisher unbekannten Gründen zu einem Disput mit einer anderen Gruppierung kam. In der weiteren Folge sei der 39-Jährige offenbar von mehreren Beteiligten körperlich angegriffen worden. Er wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Während der Anzeigenaufnahme gab der 30-Jährige den Beamten plötzlich einen Hinweis, einen der Beteiligten wiederzuerkennen. Daraufhin wurde der Mann (24) kontrolliert. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährl
500. DTM-Rennen und Herstellertitel in Reichweite

500. DTM-Rennen und Herstellertitel in Reichweite

Aktuell, Audi, Auto, DTM, Galerien, Motorsport
 DTM-Rennen und Herstellertitel in ReichweiteDTM feiert auf dem Lausitzring ein rundes JubiläumAudi-Piloten über ihre ganz persönlichen DTM-HighlightsChance auf vorzeitigen Gewinn der HerstellermeisterschaftJubiläum in der DTM und erster Matchball für die Vier Ringe: Im 500. DTM-Rennen kann sich Audi am Sonntag (25. August) auf dem Lausitzring vorzeitig die Markenmeisterschaft sichern. 710 Punkte hat Audi in den ersten zwölf Rennen gesammelt, Verfolger BMW 426. Wächst der Vorsprung an diesem Wochenende um weitere 20 Punkte an, liegt die Marke vor den beiden noch ausstehenden Rennwochenenden auf dem Nürburgring (14./15. September) und in Hockenheim (5./6. Oktober) uneinholbar an der Spitze. „Traditionell hat der Fahrertitel in der DTM den höchsten Stellenwert“, sagt Aud
63-Jähriger überschlägt sich mit seinem Pkw

63-Jähriger überschlägt sich mit seinem Pkw

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
63-Jähriger überschlägt sich mit seinem Pkw Zeit: 19.08.2019, 16:35 Uhr Ort: Plauen Ein 63-jähriger Renault-Fahrer befuhr am Montagnachmittag die Alte Straßberger Straße in Richtung der Straße „Am Glockenberg“. In einer Rechtskurve geriet er zu weit nach links. Während des Gegenlenkens überschlug sich der Pkw uns blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Pourchaire baut Gesamtführung am Nürburgring aus

Pourchaire baut Gesamtführung am Nürburgring aus

ADAC, Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport
 Pourchaire baut Gesamtführung am Nürburgring aus • Der 15-jährige Franzose von US Racing CHRS gewinnt gleich zwei Rennen • Rookie Roman Stanek triumphiert im dritten Lauf in der Eifel • US Racing dominiert Heim-Wochenende mit insgesamt fünf PodiumsplatzierungenNürburgring - Rennen 2 und 3Datum: 18. August 2019 Wetter: Trocken, 15 °C/Nass 17 °C Streckenlänge: 3.629 m Top 3 Rennen 2: 1. Théo Pourchaire (FRA) 2. Michael Belov (RUS) 3. Arthur Leclerc (MCO) Top 3 Rennen 3: 1. Roman Stanek (CZE) 2. Dennis Hauger (NOR) 3. Oliver Rasmussen (DNK)Nürburgring. Spitzenreiter Théo Pourchaire (15, Frankreich) und Roman Stanek (15, Tschechien) von US Racing CHRS haben bei den Sonntagsrennen der ADAC Formel 4 auf dem Nürburgring triumphiert. Pourchaire gelang am Morgen zwei Tage vor sein
litauischer Sattelzug beladen mit sieben Pkw’s umgekippt

litauischer Sattelzug beladen mit sieben Pkw’s umgekippt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
BAB 4 litauischer Sattelzug beladen mit sieben Pkw’s umgekippt Zeit: 19.08.2019, 18:15 Uhr bis 20.08.2019, 01:00 Uhr Ort: Hohenstein-Ernstthal Am Montagabend war ein litauischer LKW, beladen mit sieben Pkw Skoda in Fahrtrichtung Erfurt unterwegs. Nachdem er einen anderen LKW überholt hatte, geriet der Sattelzug ins Schleudern und kippte auf die linke Fahrzeugseite. Er blieb quer, über alle drei Fahrstreifen liegen. Der 42-jährige ukrainische Fahrer verletzte sich leicht. Er wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Ab 18:25 Uhr war die A 4 zwischen Wüstenbrand und Hohenstein-Ernstthal voll gesperrt. Fahrzeugteile flogen auf die Gegenfahrbahn, so dass diese ebenfalls, kurzzeitig voll gesperrt war. Die Bergung des Sattelzuges dauerte bis heute Morgen, kurz nach ein Uhr an. In den Stau gera
Stadt Zwickau investiert 7 Mio. Euro in Sprachheilschule

Stadt Zwickau investiert 7 Mio. Euro in Sprachheilschule

Aktuell, Politik, Sonstiges, Wohnen, Zwickau lokal
 STADT ZWICKAU INVESTIERT 7 MIO. EURO IN SPRACHHEILSCHULEErster Spatenstich für Ersatzneubau der Anne-Frank-SchuleFast 7 Mio. Euro investiert die Stadt Zwickau in den kommenden zwei Jahren in den Ersatzneubau für die Anne-Frank-Schule. Mit Unterstützung des Freistaates Sachsen wird nicht nur den Anforderungen an moderne Lehr- und Lernbedingungen Rechnung getragen. Gleichzeitig werden die Raumkapazitäten erhöht. Am heutigen Montag erfolgte der symbolische erste Spatenstich.Aktuell nutzt die Anne-Frank-Schule das Gebäude der ehemaligen Goetheschule. Dieses wurde um 1910 errichtet und war ursprünglich nicht als Grund- oder Förderschule konzipiert. Die Klassenzimmer haben dementsprechend zu große Raumstrukturen mit Höhen von über 4 Metern. Das Gebäude weist außerdem einen hohe
Einbruch in Kindertagesstätten

Einbruch in Kindertagesstätten

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Einbruch in Kindertagesstätten Zeit: 16.08.2019, gegen 16:00 Uhr bis 19.08.2019, gegen 5:30 Uhr Ort: Plauen Unbekannte Täter verschafften sich Zugang in die Kindertagesstätten an der Stauffenbergstraße und an der Haselbrunner Straße. In den Einrichtungen wurden Schränke und Spinde der Mitarbeiter aufgebrochen und durchsucht sowie Bargeld und Elektrogeräte entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 1.500 Euro. Derzeit ist der Diebstahlschaden noch nicht bekannt. Wer die unbekannten Täter bei ihren Taten bemerkt hat oder Hinweise auf ihre Identität geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140.Quelle: PD Zwickau