Montag, November 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 16. August 2019

Polizei ermittelt drei Tatverdächtige für Graffiti-Straftaten

Polizei ermittelt drei Tatverdächtige für Graffiti-Straftaten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Polizei ermittelt drei Tatverdächtige für Graffiti-Straftaten Crimmitschau/Hartenstein – (cf) Den Beamten des Polizeireviers Werdau ist es gelungen, drei Tatverdächtige zu ermitteln, denen vorgeworfen wird, durch das Anbringen von Graffiti in 19 Fällen einen Gesamtschaden von knapp 30.000 Euro verursacht zu haben. Die Polizisten kamen den mutmaßlichen Tätern während der Ermittlungen zu einem anderen Sachverhalt auf die Spur. Es handelt sich um drei Deutsche, die zur Tatzeit 17, 21 und 22 Jahre alt waren. Weitere Ermittlungen werden geführt. Die drei jungen Männer werden verdächtigt, zwischen Januar und April 2019 insbesondere in den Ortslagen Crimmitschau und Hartenstein sowie einmalig in Zwickau und Neukirchen Schriftzüge (sogenannte TAGs) gesprüht zu haben. Betroffen waren die Außenfassa
Smartphone gestohlen

Smartphone gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Smartphone gestohlen Zwickau – (cf) Aus einem Mobilfunkgeschäft in den Arcaden hat ein unbekannter Täter ein Smartphone „Huawei P30“ im Wert von etwa 600 Euro gestohlen. Die Tat ereignete sich am Donnerstag zwischen 9:00 Uhr und 11:00 Uhr. Wem ist der Täter beim Betreten oder Verlassen des Geschäfts aufgefallen? Wer kann Hinweise zum Verbleib des Smartphones geben? Zeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Polizei zog Hubschrauber(-transport) aus dem Verkehr

Polizei zog Hubschrauber(-transport) aus dem Verkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
 Polizei zog Hubschrauber(-transport) aus dem VerkehrZeit: 13.08.2019, 14.30 UhrOrt: Lichtenau, OT Auerswalde, Bundeautobahn 4, Dresden-Erfurt-Bildveröffentlichung- (3103)Beamte der Chemnitzer Verkehrspolizei mussten am Dienstagnachmittag einen Gespann, welches einen Hubschrauber transportierte, die Weiterfahrt untersagen. Der VW-Kleinbus mit Plattformanhänger war zunächst Mitarbeitern des Bundesamtes für Güterverkehr auf der Autobahn aufgefallen. Da der Heckausleger des auf der Plattform transportierten Hubschraubers schwankte, stoppten sie das Gespann an der Raststätte „Auerswalder Blick“ und zogen die Verkehrspolizei hinzu. Bei der genauen polizeilichen Kontrolle traten erhebliche Mängel am Anhänger zu Tage. Eine Achse des Hängers wies eine Beschädigung auf. Sie war n
Stadt Zwickau verleiht Max-Pechstein-Förderpreis 2019 2019

Stadt Zwickau verleiht Max-Pechstein-Förderpreis 2019 2019

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Max Pechstein Museum, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
 Ausstellung in den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum vom 1. September bis 27. Oktober 2019Seit 2014 betreibt die Stadt Zwickau für ihren berühmten Expressionisten Max Pechstein (1881-1955) in den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU ein eigenes Museum. Aber nicht nur ein eigener Ausstellungsbereich ist dem Künstler gewidmet, sondern auch der nach ihm benannte Kunstpreis. Der Förderpreis, welcher in diesem Jahr bereits zum neunten Mal vergeben wird, ist mit einer Summe von 5.000 Euro dotiert. Zusätzlich wird ein Stipendium von 3.000 Euro an einen zweiten Kandidaten ausgelobt. Viele der früheren Förderpreisträger und Kandidaten haben sich heute im internationalen Kunstgeschehen etabliert (Tilo Schulz, Manfred Pernice, Jens Haaning, Laura Horelli, Florian Hecker, Jonathan Meese, Luka
27-Jährige unsittlich berührt/Zeugenaufruf

27-Jährige unsittlich berührt/Zeugenaufruf

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Exhibitionist, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sexualstraftäter, Sicherheit
27-Jährige unsittlich berührt/ZeugenaufrufZeit: 15.08.2019, gegen 00.30 Uhr, polizeibekannt 16.20 UhrOrt: OT Zentrum, Bernsdorf (3094)In der Nacht zum Donnerstag, gegen Mitternacht, befand sich eine 27-Jährige an der Zentralhaltestelle. Da ihre Bahn hier nicht mehr fuhr, bot ihr ein Unbekannter an, sie zu einer anderen Haltestelle zu begleiten. Nach bisherigen Erkenntnissen liefen beide anschließend über die Zschopauer Straße zum Bernsbachplatz. Als sie dort an einer Bank warteten, kamen zwei oder drei weitere Männer hinzu, die den Begleiter teils in deutscher, teils in englischer Sprache begrüßten. In der Folge berührten die hinzugekommenen Männer die 27-Jährige unsittlich. Die junge Frau drückte die Unbekannte weg und rannte davon. Zu den zwei oder drei Unbekannten liegen keine kon
Steigende Spannung für Audi Sport in Japan 

Steigende Spannung für Audi Sport in Japan 

Aktuell, Audi, Galerien, Motorsport
 Steigende Spannung für Audi Sport in JapanAudi Sport vor dem vierten Lauf der Intercontinental GT Challenge (IGTC) in Schlagdistanz zur TabellenspitzeDrei Audi R8 LMS bei den 10 Stunden von Suzuka am StartGroßer Audi Sport-Auftritt mitsamt Audi Sport R8 LMS CupDie seit 2016 ausgetragene Intercontinental GT Challenge ist so spannend wie noch nie: Drei verschiedene Sieger in den ersten drei Läufen, viel Abwechslung in den Punkterängen, ein sich zuspitzender Titelkampf, und Audi Sport spielt vorne mit. Bei den 10 Stunden von Suzuka am 25. August will die Marke mit ihren Piloten den nächsten Schritt in der entscheidenden Phase des Titelkampfes vollziehen. „Die Intercontinental GT Challenge entwickelt sich fantastisch“, sagt Chris Reinke, Leiter Audi Sport customer ra
Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Verkehrsunfall mit hohem SachschadenPlauen – (um) Gestern Nachmittag, gegen 17:30 Uhr, befuhr eine 53-jährige Opel-Fahrerin die Seumestraße in Richtung Jößnitz. Im Einmündungsbereich Nach dem Stadion kam es zum Zusammenstoß mit einem 34-jährigen Audi-Fahrer. Dieser befuhr die Straße Nach dem Stadion und bog nach links in die Seumestraße in Richtung Jößnitz ein. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Kreuzung war zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme einseitig befahrbar.Quelle: PD Zwickau 
ADAC GT4 Germany startet am Nürburgring in die zweite Saisonhälfte

ADAC GT4 Germany startet am Nürburgring in die zweite Saisonhälfte

ADAC, Aktuell, Galerien, GT Masters, Motorsport
 ADAC GT4 Germany startet am Nürburgring in die zweite Saisonhälfte • Marvin Dienst mit Doppelstart in ADAC GT Masters und ADAC GT4 Germany • Zwei Gaststarter mit BMW und KTM ergänzen das Feld • Erneut beide Rennen live bei SPORT1 im Free-TV München. Die ADAC GT4 Germany startet am Wochenende (16. - 18. August) am Nürburgring in die entscheidende Phase der Premierensaison. Mit den Saisonläufen sieben und acht in der Eifel beginnt die zweite Saisonhälfte, wer bis zum Saisonfinale um den Titel kämpfen will, sollte bei den beiden Rennen auf der Sprintstrecke des Nürburgrings seine Ambitionen anmelden. Marius Zug (16/Pfaffenhofen) und Gabriele Piana (32/ITA, beide RN Vision STS Racing Team) kommen im BMW M4 GT4 als Halbzeitmeister in die Eifel. "Der Nürburgring ist meine zweite Heim
Unfallzeugen gesucht

Unfallzeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Unfallzeugen gesucht Wildenfels – (um) Am gestrigen Donnerstagfrüh, gegen 6:30 Uhr, parkte eine 68-jährige Audi-Fahrerin ihr Fahrzeug auf der Zwickauer Straße in Fahrtrichtung Zwickau ordnungsgemäß in einer Parkfläche. Um 15:30 Uhr stellte sie einen Schaden am Pkw fest. Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte ihren linken Außenspiegel und setzte seine Fahrt in Richtung Zwickau fort. Am Audi entstand ein Sachschaden von 500 Euro. Das Polizeirevier Werdau bittet um Zeugenhinweise zum Verursacher unter Telefon 03761-7020.Quelle: PD Zwickau 
Kostenfreies Mittagessen für Kinder von Studenten und Berufsschülern

Kostenfreies Mittagessen für Kinder von Studenten und Berufsschülern

Aktuell, Politik, Sonstiges, Wohnen, Zwickau lokal
KOSTENFREIES MITTAGESSEN FÜR KINDER VON STUDENTEN UND BERUFSSCHÜLER Anträge für Rückerstattung müssen fristgerecht eingereicht werdenIn den nächsten Tagen beginnen ein neues Schul- bzw. Ausbildungsjahr und Semester. Aus diesem Grund möchte das Amt für Familie, Schule und Soziales darauf hinweisen, dass für Kinder von Studenten, Berufsschülern sowie Schülern staatlich anerkannter Fachschulen die Kosten des gemeinschaftlichen Mittagessens in Kindertageseinrichtung und/oder Grundschulen vollständig von der Stadt zurückerstattet bekommen. Voraussetzung ist, dass sie ihren Hauptwohnsitz in Zwickau haben und deren Kinder eine Zwickauer Einrichtung besuchen.Für das kostenfreie Mittagessen für Kinder von Studenten, Berufs- oder Fachschülern mit Hauptwohnsitz in Zwickau ist die Abgabe des Antra
Einbruch in zwei Friseurgeschäfte in Zwickau

Einbruch in zwei Friseurgeschäfte in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Zwickau – (cf) In der Nacht zum Mittwoch drangen Unbekannte durch Aufhebeln der Eingangstür gewaltsam in ein Friseurgeschäft an der Amalienstraße ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten circa 40 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt. Ein Friseurgeschäft an der Moritzstraße suchten Unbekannte zwischen Dienstagnachmittag und Donnerstagmorgen heim. Sie brachen eine Hintertür auf und verursachten damit etwa 50 Euro Sachschaden. Entwendet wurde lediglich ein einstelliger Bargeldbetrag. Ob die beiden Einbrüche von denselben Täter begangen wurden, wird aktuell untersucht. Zeugen, welche einen der Einbrüche beobachtet oder verdächtige Personen in der Nähe der beiden Tatorte gesehen haben, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Zwickau, Te