Montag, Dezember 9Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 11. August 2019

Brandstiftung an PKW in Plauen

Brandstiftung an PKW in Plauen

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen – (gk) Unbekannte versuchten am Sonntag gegen 2 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Morgenbergstraße einen PKW Audi A8 in Brand zu setzen, indem auf die Hinterräder ein Brandbeschleuniger gelegt und entzündet wurde. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten das Feuer mittels eines Feuerlöschers löschen. Trotzdem entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Ein Brandursachenermittler der Kriminalpolizei kommt am Montag zum Einsatz. Zeugen, welche Angaben zum Hergang oder zum Täter der Straftat machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 0375/4284480 bei der Kriminalpolizei zu melden.Quelle: PD Zwickau 
Einbrüche und Sachbeschädigung im Landkreis Zwickau

Einbrüche und Sachbeschädigung im Landkreis Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Sachbeschädigung
Versuchter Einbruch in LadengeschäftZwickau – (gk) Unbekannte Täter versuchten in der Zeit von Mittwochabend bis Samstagmorgen die Eingangstür des Geschäftes eines Mobilfunkanbieters in der Inneren Plauenschen Straße aufzubrechen. Hierbei wurde Sachschaden von etwa 5.000 Euro verursacht. Das Polizeirevier Zwickau ermittelt und bittet zur Aufklärung der Straftat um Zeugenhinweise unter Telefon 0375/44580.Einbruch in GartenlaubeDennheritz, OT Oberschindmaas – (gk) Am Samstagnachmittag wurde der Polizei ein Einbruch in einen als Gertenlaube genutzten Container in der Zwickauer Straße abseits angezeigt. Dem Geschädigten (38) waren Anglerzubehör und mehrere Gartengeräte im Wert von etwa 1.000 Euro gestohlen worden. Durch die Polizei konnte ein Tatverdächtiger (55) in unmittelbarer Nähe
Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden auf der BAB 72 bei Reinsdorf

Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden auf der BAB 72 bei Reinsdorf

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
BAB 72/ Reinsdorf – (gk) Eine 53-Jährige befuhr am Samstagvormittag die BAB 72 in Richtung Leipzig. An der Ausfahrt Zwickau-Ost kam sie mit einem PKW Opel nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte die Schutzplanke und fuhr anschließend eine Böschung hinab. Hierbei wurde sie so schwer verletzt, dass sie in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von etwa 22.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Zug und Piana feiern in Zandvoort zweiten Saisonsieg in der ADAC GT4 Germany

Zug und Piana feiern in Zandvoort zweiten Saisonsieg in der ADAC GT4 Germany

Aktuell, GT 4, Motorsport, Sport
Marius Zug auch in Junior-Wertung erfolgreich Markus Lungstrass gewinnt Trophy-Wertung KTM bringt beide Fahrzeuge in die Top DreiZandvoort, Niederlande. Marius Zug (16/Pfaffenhofen) und Gabriele Piana (32/ITA, beide RN Vision STS Racing Team) triumphieren im Samstagsrennen der ADAC GT4 Germany in Zandvoort und bauen dadurch ihre Tabellenführung weiter aus. Für das BMW M4 GT4-Duo ist es der zweite Sieg in der Saison 2019, nachdem sie bereits beim Auftakt in Oschersleben erfolgreich waren. Rang zwei ging an den KTM X-Bow GT4 von Mads Siljehaug (23/NOR) und Eike Angermayr (20/AUT, beide Felbermayr-Reiter) vor den Markenkollegen Laura Kraihamer (28/AUT) und Reinhard Kofler (34/AUT, beide True Racing). "Unser Ziel ist ganz klar der Gewinn der Meisterschaft. Somit freuen wir un
Max Hesse feiert seinen ersten Sieg in der ADAC TCR Germany

Max Hesse feiert seinen ersten Sieg in der ADAC TCR Germany

Aktuell, Motorsport, Sport, TCR
Der Hyundai-Pilot triumphiert vor Mike Halder und Harald Proczyk Antti Buri bleibt vorn und ist Halbzeitchampion der ADAC TCR Germany Im Sonntagsrennen geht Gaststarter Lance David Arnold von der Pole Position ins RennenZandvoort - Rennen 1Datum: 10. August 2019Wetter: Trocken, 21 °CStreckenlänge: 4307 mTop 3: 1. Max Hesse (DEU) 2. Mike Halder (DEU) 3. Harald Proczyk (AUT)Zandvoort. Premierenerfolg für Max Hesse (18, Wernau, Hyundai Team Engstler): Der ADAC Stiftung Sport-Förderpilot hat in Zandvoort seinen ersten Sieg in der ADAC TCR Germany gefeiert. In einem hochspannenden Rennen setzte sich Hesse im Hyundai i30 N TCR vor Mike Halder (23, Meßkirch, Profi-Car Team Honda ADAC Sachsen) im Honda Civic TCR und Titelverteidiger Harald Proczyk (43, Öst
Körperverletzung – Zeugen gesucht in Plauen

Körperverletzung – Zeugen gesucht in Plauen

Aktuell, Blaulicht, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen – (ta) Am Samstag um 10:13 Uhr kam es zu einer Körperverletzung vor der Notaufnahme des Helios Vogtland Klinikum in der Röntgenstraße 2 zum Nachteil eines 39-jährigen Rettungssanitäters. Ein unbekannter Tatverdächtiger schlug mehrmals auf den Geschädigten ein und verletzte ihn so schwer, dass er stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden musste. Nach der Körperverletzung beging der Täter noch mehrere Sachbeschädigungen im Umfeld. Es wurden ein Rettungswagen, eine Schrankenanlage sowie drei Fahrzeugaußenspiegel beschädigt. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: - augenscheinlich deutscher, bzw. mitteleuropäischer Herkunft - ca. 30 - 40 Jahre alt - ca. 180 - 190 cm groß - schlanke Figur, leichter Bauchansatz - Haare kurz,
Von 15 auf 1: Famularo feiert ersten Sieg in der ADAC Formel 4

Von 15 auf 1: Famularo feiert ersten Sieg in der ADAC Formel 4

Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Der Venezolaner triumphiert in einem verrückten Rennen vor Leclerc und Pourchaire Regen, Wind und Sonne: Bedingungen verlangen den Fahrern alles ab Pourchaire in der Gesamtwertung weiter vor LeclercZandvoort - Rennen 1Datum: 10. August 2019Wetter: Regnerisch, 21 °CStreckenlänge: 4307 mTop 3: 1. Alessandro Famularo (VEN) 2. Arthur Leclerc (MON) 3. Théo Pourchaire (FRA)Zandvoort. Mit einer taktischen Meisterleistung zum ersten Saisonsieg: Alessandro Famularo (15, Venezuela, Prema Powerteam) ist in einem vom Wetter und Safety Car-Phasen geprägten ersten ADAC Formel 4-Rennen im niederländischen Zandvoort zum Premierenerfolg gefahren. Der 15-jährige Venezolaner, der von Formel 1-Legende Juan Pablo Montoya betreut wird, hielt den Angriffen von Arthur L
Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall mit Pferdekutsche in Mülsen OT Ortmannsdorf

Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall mit Pferdekutsche in Mülsen OT Ortmannsdorf

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Mülsen OT Ortmannsdorf – (ta) Am Samstagnachmittag befuhr ein 60-Jähriger mit seiner vierspännigen Kutsche den Oelsnitzer Steig aus Richtung Heinrichsorter Straße in Fahrtrichtung Marienauer Straße. Auf der Hälfte der Strecke gingen die Pferde der Kutsche durch und liefen weg. Dabei fiel die Kutsche um, in welcher sich insgesamt zehn Personen aufhielten. Sieben der Insassen wurden dabei leicht verletzt, wovon zwei Fahrgäste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Durch den Unfall wurde noch ein Verkehrszeichen beschädigt. Ein Pferd musste aufgrund seiner Verletzungen aus tierethischen Gründen durch einen Jagdpächter getötet werden. Der Gesamtsachschaden beträgt 7.000 Euro.Ergänzung:Mülsen, OT Ortmannsdorf – (gk) Bei dem Pferdegespann handelt es sich um einen Zweispänner
Bortolotti/Engelhart stürmen zum ersten Saisonsieg von Lamborghini

Bortolotti/Engelhart stürmen zum ersten Saisonsieg von Lamborghini

Aktuell, Galerien, GT Masters, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Italienisch-deutsches Duo siegt im Samstagsrennen in Zandvoort Porsche-Fahrer Bernhard/Bachler Zweite vor Mapelli/Beretta in weiterem Lamborghini Beretta gewinnt Pirelli-Junior-Wertung, Ineichen Pirelli-Trophy-WertungZandvoort. Dramatik an der Nordseeküste: Lediglich 0,365 Sekunden Vorsprung entschieden in Zandvoort das siebte Saisonrennen des ADAC GT Masters. Mirko Bortolotti (29/I) und Christian Engelhart (32/Starnberg, beide Orange1 by GRT Grasser) setzten sich in einem bis zum Schluss packenden Rennen im Lamborghini Huracán GT3 Evo gegen die Porsche-Fahrer Timo Bernhard (38/Homburg/Saar) und Klaus Bachler (27/A, beide Küs Team75 Bernhard) durch. Rang drei ging mit Michele Beretta (24/I) und Marco Mapelli (32/I, beide Orange1 by GRT Grasser) an einen weiteren Lamborghi
Trunkenheit im Verkehr in Glauchau

Trunkenheit im Verkehr in Glauchau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Glauchau – (gk) Seine auffällige Fahrweise wurde am Freitagabend einem Fahrradfahrer zum Verhängnis. Der 55-Jährige befuhr die Wilhelmstraße und wurde durch eine Streife kontrolliert. Alkoholgeruch in der Atemluft machte die Polizeibeamten stutzig. Ein Test wies dann auch eine Atemalkoholkonzentration von über 1,7 Promille aus. Eine Blutentnahme und die Einleitung eines Strafverfahrens waren die Folge, die Weiterfahrt wurde untersagt.Quelle: PD Zwickau