Samstag, August 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 10. August 2019

Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden in Wildenfels, OT Wiesen

Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden in Wildenfels, OT Wiesen

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Wildenfels, OT Wiesen – (gk) Eine leicht verletzte Person und 13.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles vom Freitagnachmittag. Eine 54-jährige Seat-Fahrerin wollte von der Kirchberger Straße nach links in die Schneeberger Straße (B 93) abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem im Gegenverkehr von der Ernst-Schneller-Straße in die Kirchberger Straße fahrenden PKW Renault. Dessen 29-jährige Fahrerin erlitt dabei leichte Verletzungen und musste sich in medizinische Behandlung begeben. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.Quelle: PD Zwickau 
Einbrüche im Bereich der PD Zwickau

Einbrüche im Bereich der PD Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Einbruch in LagerraumNeukirchen/Pleiße – (gk) Unbekannte drangen in der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Freitagmorgen in den Lagerraum einer Firma für Kunststoffverarbeitung an der Hauptstraße ein und entwendeten eine Pendelhubstichsäge im Wert von 150 Euro. Es entstand geringer Sachschaden. Das Polizeirevier in Werdau ermittelt und bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise, Telefon 03761/7020.Einbrüche in GeschäfteLimbach-Oberfrohna – (gk) In der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagmorgen drangen Unbekannte in ein Sanitätshaus an der Helenenstraße ein. Die Räumlichkeiten wurden durchwühlt. Entwendet wurden ein Wandtresor, ein Laptop und die Tageseinnahmen. Der Stehlschaden beträgt etwa 1.500 Euro, der Sachschaden 300 Euro.Limbach-Oberfrohna – (gk) Im gleichen Tatzeitraum wurde
Feldbrand in Gospersgrün

Feldbrand in Gospersgrün

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Gospersgrün – (gk) Bei Mäharbeiten auf einem Feld an der B 173 kam es am Freitagnachmittag zwischen der Goldenen Höhe und Thoßfell zu einem Feldbrand. Hierbei verbrannten etwa zwei Hektar Feldfläche. Ursächlich ist nach derzeitigem Erkenntnisstand Funkenflug an der Erntemaschine durch das Mähen. Der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden. Durch die Rauchentwicklung sowie den Einsatz der Löschfahrzeuge musste die B 173 für etwa 90 Minuten voll gesperrt werden.Quelle: PD Zwickau 
Härtetest für Meisterschafts-Spitzenreiter Fabian Kreim bei der Rallye ‚Rund um die Sulinger Bärenklaue‘

Härtetest für Meisterschafts-Spitzenreiter Fabian Kreim bei der Rallye ‚Rund um die Sulinger Bärenklaue‘

Aktuell, Auto, DRM, Marken, Motorsport, Rallye, Skoda, Sport
ŠKODA AUTO Deutschland Duo Fabian Kreim/Tobias Braun trifft beim vierten Saisonlauf der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) auf harte Konkurrenz von ‚Local Hero‘ Christian Riedemann und weiteren ŠKODA FABIA R5 Teams › Perfekte Vorbereitung auf das WM-Heimspiel bei der ADAC Rallye Deutschland › Kreim: „Habe mit Sulingen noch eine Rechnung offen“Weiterstadt – Der Start in die zweite Saisonhälfte der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) wird für das ŠKODA AUTO Deutschland Duo Fabian Kreim/Tobias Braun (D/D) gleich zum doppelten Härtetest. Zum einen wartet bei der ADAC Rallye ‚Rund um die Sulinger Bärenklaue‘ am Freitag und Samstag harte Konkurrenz von ‚Local Hero‘ Christian Riedemann (D) bis zu fünf weiteren ŠKODA FABIA R5 Teams auf die Meisterschafts-Spitzenreiter. Zum anderen ist d
Unfall mit leicht verletzter Person in Crimmitschau

Unfall mit leicht verletzter Person in Crimmitschau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Crimmitschau - (sw) Eine 35-Jährige befuhr am Freitag gegen 14:50 Uhr mit einem E-Bike die Werdauer Straße und bog gemäß dem Verlauf der vorfahrtsberechtigten Straße nach links in die Carl-Spengler-Straße ab. Ein 67-jähriger Fahrer eines Pkw VW fuhr die Werdauer Straße stadtauswärts und missachtete die Vorfahrt der linksabbiegenden Bikerin. Durch den Zusammenstoß wurde sie leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 2.500 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Rekordversuch in Rot – Volkswagen ID.R mit Spezialfarbgebung in Richtung Tianmen Mountain

Rekordversuch in Rot – Volkswagen ID.R mit Spezialfarbgebung in Richtung Tianmen Mountain

Aktuell, Motorsport, Sport, VW
Reminiszenz in Rot – Elektro-Prototyp ID.R verkörpert „Race the Future“-Leitspruch von Volkswagen in China Fahrt am Tianmen Mountain und die Big Gate Road hinauf in aufsehenerregender Farbgebung Fünfter Rekordversuch des ID.R führt ins Reich der MitteAufsehenerregend ist er ohnehin. Jetzt treibt ein kräftiger Rotton die E-Mobilität auch optisch auf die Spitze – der Volkswagen ID.R tritt zu seinem Rekordversuch am Tianmen Mountain in China mit einer speziellen Beklebung an. Das Rot steht für den fünften Rekordversuch des 500 kW (680 PS) starken, rein elektrisch angetriebenen Prototyps in China und damit für den nächsten Meilenstein in diesem Projekt. Auch im wichtigen chinesischen Markt verfolgt die Marke eine breite E-Offensive. Der ID.R wird im September als motorsportli
Unfallflucht – Geschädigter gesucht in Limbach-Oberfrohna OT Pleißa

Unfallflucht – Geschädigter gesucht in Limbach-Oberfrohna OT Pleißa

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Limbach-Oberfrohna OT Pleißa - (sw) Auf der Hohensteiner Straße fuhr am Freitag gegen 14 Uhr ein roter Pkw Renault in Schlangenlinie in Richtung Wüstenbrand. In Höhe Hausgrundstück 169 kam das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und streifte mit seinem linken Außenspiegel einen entgegenkommenden Pkw. Der Renault fuhr einfach weiter. Ein Unfallzeuge konnte den 83-jährigen Fahrer des Renault später zur Rede stellen. Die Polizei sucht jetzt den geschädigten Pkw. Der Besitzer möchte sich bitte im Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640 melden.Quelle: PD Zwickau 
Das sind die Starter der ADAC Rallye Deutschland 2019

Das sind die Starter der ADAC Rallye Deutschland 2019

Aktuell, Auto, Motorsport, Sport, WRC
Hochkarätiges Teilnehmerfeld auf den 19 Wertungsprüfungen im Saarland und Umgebung Heimspiel für vier starke deutsche Rallye-Crews in der WRC 2München. Die Fans dürfen sich auf ein hochkarätiges Starterfeld bei der ADAC Rallye Deutschland freuen. Neun Piloten der aktuellen Top-Ten werden im Saarland und den umliegenden Regionen auf Punktejagd gehen - darunter auch die vier letzten Deutschland-Sieger Sébastien Ogier (2011, 2015-2016), Dani Sordo (2013), Thierry Neuville (2014) und Ott Tänak (2017-2018). Dazu gesellen sich die weiteren Stars der internationalen und nationalen Rallye-Szene - von WRC über WRC 2 PRO und WRC 2 bis hin zu einer starken Riege ambitionierter Privatstarter -, die die 19 Wertungsprüfungen des deutschen FIA Rallye-Weltmeisterschaftslaufs (22. bis 25. Aug
Unfall mit schwer verletzter Person in Tirpersdorf

Unfall mit schwer verletzter Person in Tirpersdorf

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Tirpersdorf - (sw) Am Freitag gegen 14 Uhr befuhr eine 29-Jährige mit ihrem Pkw Renault die Hauptstraße in Richtung Oelsnitz. In Höhe Hausgrundstück 2 kam das Fahrzeug ohne erkennbaren Grund auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro und es musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.Quelle: PD Zwickau 
Timo Bernhard mit Auftaktbestzeit in Zandvoort

Timo Bernhard mit Auftaktbestzeit in Zandvoort

Aktuell, Auto, GT Masters, Motorsport, Sport
Porsche-Pilot Schnellster im ersten Freien Training des ADAC GT Masters Audi und Ferrari auf den Rängen zwei und drei Iron Force Racing und Propeak Performance mit neuen Fahrer-Line-upsZandvoort. Wechselhafte Bedingungen prägten das erste Freie Training in Zandvoort. Am besten kam damit Porsche-Pilot Timo Bernhard (38/Homburg/Saar) zurecht, der im 911 GT3 R seines Rennstalls Küs Team75 Bernhard die Bestzeit vor einem Audi und einem Ferrari. SPORT1 überträgt die beiden Rennen auf dem niederländischen Dünenkurs live und in voller Länge. Samstag ist der Start um 14.45 Uhr, Sonntag schon um 13.00 Uhr. Außerdem sind die Rennen online im Livestream auf sport1.de, adac.de/motorsport und youtube.com/adac zu sehen. Mit dem unter circuitzandvoort.nl erhältlichen "Dünentickets" ist