Samstag, August 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 2. August 2019

Sachbeschädigung durch Graffiti in Glauchau

Sachbeschädigung durch Graffiti in Glauchau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Glauchau – (cs) In der Zeit von Sonntagmittag bis Donnerstagabend beschädigten Unbekannte die Außenmauer der Neuapostolischen Kirche am Rothenbacher Kirchsteig. Die Täter brachten darauf Graffiti mit grüner Farbe an und verursachten damit einen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Zeugen, welche die Täter gesehen haben und Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640.Quelle: PD Zwickau 
Verfolgungsfahrt: Zeugen und Geschädigte gesucht! in Oberlungwitz/Hohenstein-Ernstthal

Verfolgungsfahrt: Zeugen und Geschädigte gesucht! in Oberlungwitz/Hohenstein-Ernstthal

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Oberlungwitz/Hohenstein-Ernstthal – (cs) Am Donnerstagabend, gegen 23:35 Uhr wollten Beamte des Glauchauer Reviers an der Stollberger Straße in Oberlungwitz einen grünen Peugeot 106 kontrollieren. Trotz des eingeschalteten Anhaltesignals entzog sich der Fahrer der Kontrolle und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit innerorts in Richtung Hohenstein-Ernstthal. Dort kam er auf der Goldbachstraße auf die Gegenfahrbahn, sodass ein entgegenkommendes Fahrzeug eine Gefahrenbremsung einleiten musste, um eine Kollision zu vermeiden. Weiterhin missachtete der Fahrer mehrere Verkehrszeichen und konnte in der Folge auf einem Feldweg entkommen. Das am Peugeot angebrachte amtliche Kennzeichen wurde durch die Beamten aufgenommen und wird den Ermittlungen zum Fahrer zugeführt. Zeugen, die Angaben zum Sachver
Mehrere Kilometer Stau wegen brennendem Pkw/Zeugen gesucht

Mehrere Kilometer Stau wegen brennendem Pkw/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Fahndung, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges, Unfall
Mehrere Kilometer Stau wegen brennendem Pkw/Zeugen gesucht Zeit: 01.08.2019, gegen 15.00 Uhr Ort: Frankenberg, Bundesautobahn 4, Eisenach – Dresden(2887) Gut einen Kilometer vor der Anschlussstelle Frankenberg geriet am Donnerstag ein blauer Citroën C4 in Brand. Das Auto befand sich auf dem Standstreifen und brannte in voller Ausdehnung. Personen waren nicht vor Ort. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Der Pkw ist völlig ausgebrannt (etwa 2 500 Euro Sachschaden). Die Richtungsfahrbahn war für etwa 2,5 Stunden voll gesperrt. Es bildete sich Rückstau bis zur Anschlussstelle Chemnitz-Mitte. Die näheren Umstände wie es zum Brand kam bzw. zum flüchtigen Fahrer des Citroën müssen geklärt werden. Wer kann Angaben zur Fahrtstrecke des Citroën und dessen Fahrzeugführer machen? Waren an
Vorschau, IMSA WeatherTech SportsCar Championship, 8. Lauf, Elkhart Lake/USA

Vorschau, IMSA WeatherTech SportsCar Championship, 8. Lauf, Elkhart Lake/USA

Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Porsche
  Vorschau, IMSA WeatherTech SportsCar Championship, 8. Lauf, Elkhart Lake/USAPorsche GT Team will Meisterschaftsführung weiter ausbauenStuttgart. Am kommenden Wochenende (2.- 4. August) startet das Porsche GT Team in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship auf der Traditionsrennstrecke Road America im US-Bundesstaat Wisconsin. Mit fünf Siegen auf dem Konto und 24 Punkten Vorsprung in der Herstellermeisterschaft strebt das Team mit den Werksfahrern Patrick Pilet und Nick Tandy (Startnummer 911) sowie Earl Bamber und Laurens Vanthoor (Startnummer 912) nach weiteren Podiums-Platzierungen. Zusätzlich zu den beiden rund 510 PS starken Porsche 911 RSR des Werksteams in der GTLM-Klasse treten drei Porsche 911 GT3 R von drei Kundenteams in der GTD-Klasse an. Neb
Anstoß beim Vorbeifahren

Anstoß beim Vorbeifahren

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Anstoß beim VorbeifahrenZeit: 31.07.2019, 13.20 UhrOrt: Freiberg (2866)In der Lößnitzer Straße stellte am gestrigen Mittwoch der 37-jährige Fahrer eines Mercedes-Kleinbusses den Fahrer (54) eines Pkw BMW, der zuvor in der Nähe den parkenden Mercedes beim Vorbeifahren touchiert hatte und weiterfuhr. Dies wurde von Zeugen beobachtet und dem Mercedes-Fahrer mitgeteilt, der dem BMW dann nachfuhr. An den Fahrzeugen entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 1 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der BMW-Fahrer stellte sich dennoch einem Arzt vor – zur Blutentnahme. Er stand zum Unfallzeitpunkt offenbar unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille. Für den Mann folgten noch eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führer
Vorsprung in der DTM: mit TFSI-Power an der Spitze

Vorsprung in der DTM: mit TFSI-Power an der Spitze

Aktuell, Audi, Auto, DTM, Galerien, Motorsport
Vorsprung in der DTM: mit TFSI-Power an der SpitzeAudi RS 5 DTM 2019, DurchsichtzeichnungAudi nach zehn Rennen Spitzenreiter aller drei MeisterschaftenNeuer Audi RS 5 DTM mit starker ZwischenbilanzAudi-Motorsportchef Dieter Gass: „Rennen sind superspannend“Nach den ersten fünf Veranstaltungen der DTM-Saison 2019 stehen zwei Dinge fest: Die neuen Class-1-Rennwagen mit ihren über 610 PS starken Zweiliter-Vierzylinder-Turbomotoren sind Garant für packenden Motorsport. Und Audi hat mit dem RS 5 DTM aktuell einen Vorsprung auf die Konkurrenz in allen drei Meisterschaften. „Der Schritt von den alten V8-Saugmotoren zu den modernen, hocheffizienten Vierzylinder-Turbomotoren hat sich für alle Beteiligten gelohnt“, sagt Audi-Motorsportchef Dieter Gass. „Wir fahren nun Rennen mit einem
Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person in Reichenbach

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person in Reichenbach

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Reichenbach - (sw) Am Donnerstag gegen 11 Uhr befuhr ein 79-Jähriger mit seinem Pkw Hyundai die Karl-Liebknecht-Straße. Ohne erkennbaren Grund stieß er gegen das Heck eines am rechten Fahrbahnrand parkenden Pkw Suzuki und schob diesen gegen einen davor parkenden Pkw Mazda. In dem Suzuki saß noch die 43-jährige Fahrerin, welche sich durch den Aufprall schwer verletzte und in ein Krankenhaus eingewiesen werden musste. Der Unfallfahrer fuhr allerdings rückwärts quer über die Straße und stieß auf der Gegenfahrbahn gegen das Heck eines weiteren parkenden Pkw Suzuki. Von da fuhr der Hyundai weiter rückwärts in die Zufahrt zum Hinterhof eines Wohnhauses. Dabei streifte er die Hauswand und beschädigte zwei Fallrohre. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 9.500 Euro. Gegen den 79-Jährigen
Einschränkungen im Dienstbetrieb der Wohngeldstelle

Einschränkungen im Dienstbetrieb der Wohngeldstelle

Aktuell, Politik, Wohnen, Zwickau lokal
EINSCHRÄNKUNGEN IM DIENSTBETRIEB DER WOHNGELDSTELLEIn der Wohngeldstelle, Verwaltungszentrum Zwickau, Werdauer Straße 62, kommt es derzeit aufgrund von Krankheit zu personellen und telefonischen Einschränkungen im Dienstbetrieb. Bürgerinnen und Bürger, die in Sachen Wohngeld/Lastenzuschuss in der Wohngeldstelle vorsprechen möchten, müssen deshalb mit längeren Wartezeiten rechnen.Wer einen Wohngeldantrag stellen und/oder abgeben möchte, kann das gern auch per E-Mail tun. Entsprechende Formulare und Kontaktdaten sind im Internet unter www.zwickau.de/wohngeld zu finden. Zudem nimmt der Bürgerservice im Rathaus, Hauptmarkt 1, auch gern ausgefüllte Anträge zur Weiterleitung an die Wohngeldstelle entgegen.Das Amt für Familie, Schule und Soziales bittet um Verständnis und informiert, sobald
Verkehrsunfall mit verletzten Kradfahrer in Glauchau

Verkehrsunfall mit verletzten Kradfahrer in Glauchau

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Glauchau - (sw) Ein 50-jähriger Fahrer eines Motorrades der Marke MZ befuhr am Donnerstag gegen 16:15 Uhr die Lungwitztalstraße. Ein vor ihm fahrender Pkw VW verlangsamte seine Geschwindigkeit, da die 36-jährige Fahrerin nach links in den Dammweg einbiegen wollte. Der Kradfahrer fuhr auf den Pkw auf und verletzte sich dabei leicht. Der Sachschaden beträgt 600 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Thierry Neuville: „Die ADAC Rallye Deutschland ist meine Heim-Rallye.“

Thierry Neuville: „Die ADAC Rallye Deutschland ist meine Heim-Rallye.“

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Rallye Deutschland, Sport, WRC
Im Gespräch mit Thierry Neuville, Sieger des deutschen WM-Laufs 2014 Am Wochenende vor der ADAC Rallye Deutschland startet Neuville in der ADAC TCR Germany auf dem NürburgringMünchen. Wenn es nach den Fan-Zahlen geht, ist Thierry Neuville seit Jahren der unangefochtene Champion der ADAC Rallye Deutschland. Kein anderer WRC-Profi wird hierzulande von so vielen Menschen an der Strecke angefeuert wie der 31-Jährige aus St. Vith im deutschsprachigen Teil von Belgien. Sein sportlicher Durchbruch gelang ihm 2014, als er den deutschen WM-Lauf gewann und zu den Topstars des Rallye-Sports aufstieg. Auch in diesem Jahr, wenn die ADAC Rallye Deutschland vom 22. bis 25. August stattfindet, zählt der Publikumsliebling zu den Favoriten. Als "Aufwärmprogramm" wird Neuville am Wochenende zuv
Unbekannte stehlen Rüttelplatte von Baustelle

Unbekannte stehlen Rüttelplatte von Baustelle

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Unbekannte stehlen Rüttelplatte von Baustelle Zwickau – (cs) In der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einer Baustelle am Lerchenweg. Von dort entwendeten die Täter eine Rüttelplatte, zwei Stromverteilerkisten sowie Starkstromkabel. Der Wert der gestohlenen Gegenstände konnte noch nicht beziffert werden. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein Sachschaden. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen der Baustelle oder beim Abtransport des Diebesguts gesehen haben, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau