Samstag, August 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 16. Juli 2019

Unbekannter verursacht 2.500 Euro Unfallschaden und flüchtet

Unbekannter verursacht 2.500 Euro Unfallschaden und flüchtet

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit, Unfall
Unbekannter verursacht 2.500 Euro Unfallschaden und flüchtet Zwickau, OT Oberplanitz – (cf) Am Montag, gegen 13:45 Uhr, hielt ein 25-Jähriger mit seinem Audi auf der Lengenfelder Straße stadteinwärts, zwischen Rottmannsdorfer Straße und Schulstraße, am rechten Fahrbahnrand an. Daraufhin fuhr ein nachfolgender, unbekannter Fahrzeugführer so nah am Audi vorbei, dass er dessen Spiegel streifte und dieser teilweise herunterfiel. Auch am linken vorderen Kotflügel wurde der Audi beschädigt. Der Unbekannte setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro zu kümmern. Der Unfallverursacher war nach ersten Erkenntnissen mit einem roten VW Sharan oder Touran unterwegs. Gibt es Zeugen, die zur gleichen Zeit an der Lengenfelder Straße unterwegs waren, den U
Graffiti an Einkaufsmarkt

Graffiti an Einkaufsmarkt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Graffiti an Einkaufsmarkt Zwickau – (cf) In der Nacht zum Dienstag haben unbekannte Täter den Edeka-Markt an der Katharinenstraße mit schwarzer Farbe besprüht. Die Unbekannten brachten an einer Mauer an der marktabgewandten Seite, nahe der Anlieferzone, auf einer Fläche von circa 2,3 x 10 Metern sieben Symbole und Buchstaben auf. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Wer die Täter beim Besprühen des Gebäudes beobachtet hat und Hinweise auf deren Identität geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Jugendlicher bedroht/Zeugengesuch

Jugendlicher bedroht/Zeugengesuch

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges, Überfall
Jugendlicher bedroht/Zeugengesuch Zeit: 15.07.2019, 22.50 Uhr Ort: OT Kaßberg (2611) Montagnacht wurde die Polizei zum Lidl-Markt in der Limbacher Straße gerufen. Dem Notruf war nach gegenwärtigem  Kenntnisstand eine Auseinandersetzung auf dem Gehweg vor dem Markt zwischen einem Jugendlichen (17) und einem Unbekannten vorausgegangen. Bei dieser hatte der Unbekannte aus Richtung Barbarossastraße kommend, den 17-Jährigen im Beisein mehrerer Personen unvermittelt ins Gesicht geschlagen. Anschließend zog der Mann offenbar eine Waffe, lud diese durch und richtete sie gegen den 17-Jährigen. In der Folge flüchtete der Unbekannte in Richtung Barbarossastraße. Der 17-Jährige wurde leicht verletzt, benötigte jedoch keinen Arzt. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Körperverletzung und Bedrohung aufgen
ADAC MX Masters geht in Tensfeld in die entscheidende Saisonphase

ADAC MX Masters geht in Tensfeld in die entscheidende Saisonphase

ADAC, Aktuell, Bike, Bike, Galerien, Motorsport, Motorsport, MX Masters
 ADAC MX Masters geht in Tensfeld in die entscheidende Saisonphase • Viertes Rennen markiert die Halbzeit der Meisterschaft • Sandkurs in Tensfeld gilt als äußerst anspruchsvoll für Mensch und Material • Tanel Leok Favorit in der ADAC MX Masters-Klasse München. Am kommenden Wochenende (20./21. Juli) startet das ADAC MX Masters in Tensfeld in die vierte Runde. Direkt nach dem Stopp in Mölln messen sich die rund 200 Piloten zum zweiten Mal innerhalb von drei Wochen im hohen Norden Deutschlands. Zum 15-jährigen Jubiläum der Serie gastiert das ADAC MX Masters auch zum 15. Mal auf dem 1.530 Meter langen Kurs des MCE Tensfeld. Auf der tiefen Sandstrecke werden Fahrer und Motorräder vor hohe Herausforderungen gestellt. Der Untergrund beansprucht die Verschleißteile der bis zu 70 PS sta
Duo nach Einbruchsversuch gestellt

Duo nach Einbruchsversuch gestellt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Chemnitz Duo nach Einbruchsversuch gestellt Zeit: 16.07.2019, gegen 04.05 Uhr Ort: OT Klaffenbach (2609) Beamte des Polizeireviers Chemnitz-Südwest konnten am heutigen frühen Morgen ein Duo (m/23, w/33) stellen, das kurz zuvor versucht hatte, in ein Geschäft einzubrechen. Ein Mitarbeiter eines Hotels hatte im Morgengrauen einen lauten Knall aus dem Innenhof des Wasserschlosses gehört. Da er einen Einbruch vermutete, verständigte er die Polizei. Als die Beamten den Schlossbereich prüften, hörten auch sie einen erneuten Knall aus dem Innenhof und sahen zwei Personen von einem Geschäft in Richtung Golfplatz flüchten. An dem eingeschlagenen Fenster eines Geschäftes vorbei laufend, nahmen die Polizisten die Verfolgung auf und stellten nahe des Golfplatzes kurz darauf  eine 33-Jährige und einen
DTM statt MotoGP: Audi-Piloten gespannt auf Assen

DTM statt MotoGP: Audi-Piloten gespannt auf Assen

Aktuell, Auto, DTM, Galerien, Motorsport
 Niederländische Motorrad-Rennstrecke erstmals Schauplatz von DTM-RennenStreckenlayout des TT Circuit Assen verspricht spektakuläres RacingDTM-Spitzenreiter René Rast bestreitet 50. DTM-RennenNach dem für Audi erfolgreichen Saisonhöhepunkt auf dem Norisring wartet schon der nächste Leckerbissen auf die DTM-Fans: Am 20./21. Juli startet die populäre Tourenwagen-Rennserie zum ersten Mal auf dem berühmten TT Circuit im niederländischen Assen. „Assen ist vor allem als Motorrad-Rennstrecke bekannt“, sagt Audi-Motorsportchef Dieter Gass. „Wir freuen uns auf die DTM-Premiere dort. Das Streckenlayout verspricht spektakulären Rennsport. Der Ticketvorverkauf verläuft vielversprechend, sodass Assen zu einem weiteren Highlight im DTM-Kalender darstellt.“ Assen liegt in der niederländi
Pkw macht sich selbstständig in Hohenstein-Ernstthal

Pkw macht sich selbstständig in Hohenstein-Ernstthal

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Hohenstein-Ernstthal – (mk) Am späten Montagnachmittag stellte die 49-jährige Audi-Fahrerin ihren Pkw im oberen Bereich der Weinkellerstraße ab und verließ das Fahrzeug. Wenig später setzte sich das Fahrzeug in Bewegung, rollte ungefähr 30 Meter bergab und stieß gegen zwei geparkte Pkw VW und Opel. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 3.000 Euro.Quelle: PD Zwickau
Bis 31sten Juli können Vorschläge für „Ehrenamt in der Seniorenarbeit 2019“ eingereicht werden

Bis 31sten Juli können Vorschläge für „Ehrenamt in der Seniorenarbeit 2019“ eingereicht werden

Aktuell, Politik, Sonstige, Wohnen, Zwickau lokal
NOCH BIS 31. JULI KÖNNEN VORSCHLÄGE FÜR WÜRDIGUNG „EHRENAMT IN DER SENIORENARBEIT 2019“ EINGEREICHT WERDENNoch bis zum Mittwoch, 31. Juli 2019, können Verbände, Vereine, Kirchgemeinden, Parteien, Institutionen oder sonstige Einrichtungen und Gruppierungen Auszeichnungsvorschläge für die Würdigung des Ehrenamtes auf dem Gebiet der Seniorenarbeit einreichen.Anlaufstelle hierfür ist das Amt für Familie, Schule und Soziales, Sachgebiet Haushalt & soziale Angelegenheiten/Wohngeldbehörde, Hauptmarkt 1, Jessica Hertel, Telefon 0375 834035.Die notwendigen Antragsformulare/Vordrucke mit allen Auswahlkriterien sind im Rathaus, Hauptmarkt 1, im Amt für Familie, Schule und Soziales, 1. OG, Zimmer 1.30 - dienstags von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr, - donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 1
Vizetitel und Finalsieg für Audi in der Formel E

Vizetitel und Finalsieg für Audi in der Formel E

Aktuell, Audi, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Marken, Motorsport, Motorsport, Sport
Audi Sport ABT Schaeffler Zweiter der Teammeisterschaft Lucas di Grassi im Audi e-tron FE05 Dritter der Fahrermeisterschaft Robin Frijns vom Kundenteam Envision Virgin Racing gewinnt letztes RennenAudi hat die Formel E bis zur letzten Runde spannend gemacht. Das Team Audi Sport ABT Schaeffler sicherte sich beim Finale in New York die Vizemeisterschaft in der Elektrorennserie. Audi-Pilot Lucas di Grassi beendete die Saison 2018/2019 auf dem dritten Platz der Fahrermeisterschaft. Das letzte Rennen gewann Robin Frijns im Audi e-tron FE05 des Kundenteams Envision Virgin Racing, das Platz drei in der Teamwertung holte.Die erste Saison mit den neuen Gen2-Rennwagen war voller Spannung, Dramatik und Abwechslung. In 13 Rennen auf fünf Kontinenten gab es neun verschiedene Sieger von acht Teams
Sachbeschädigung mittels Luftdruck- und Softairwaffe

Sachbeschädigung mittels Luftdruck- und Softairwaffe

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Sachbeschädigung mittels Luftdruck- und Softairwaffe Zwickau – (cf) In der Nacht zum Sonntag, gegen 2:00 Uhr, beschädigten unbekannte Täter ein Firmengebäude an der Reichenbacher Straße, zwischen Flurstraße und Hilfegottesschachstraße. Die Unbekannten schossen vermutlich mit einer Luftdruckwaffe und einer Softairwaffe auf die Außenfassade, wodurch eine Scheibe zerstört und eine weitere Scheibe beschädigt wurde. Es entstand ein Sachschaden von circa 4.000 Euro. Zeugen, welche zur Tatzeit im Bereich der Reichenbacher Straße unterwegs waren und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau