Mittwoch, Oktober 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 15. Juli 2019

Reifen zerstochen

Reifen zerstochen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Reifen zerstochen Zwickau, OT Pölbitz – (cf) Am Sonntag, in der Zeit von 2:15 Uhr bis 9:00 Uhr, haben unbekannte Täter alle vier Reifen eines VW-Transporters mit einem unbekannten Gegenstand zerstochen. Das Fahrzeug war an der Thurmer Straße, zwischen Mulde und B 93, abgestellt. Es entstand ein Sachschaden von rund 400 Euro. Wer die Sachbeschädigung beobachtet hat und Hinweise auf die Identität der Täter geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Hoher Diebstahlschaden auf Baustelle – Zeugen gesucht

Hoher Diebstahlschaden auf Baustelle – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung, Sicherheit
Hoher Diebstahlschaden auf Baustelle – Zeugen gesuchtMeerane, OT Waldsachsen – (cf) Am Wochenende verschafften sich unbekannte Täter an der Baustelle der neuen Umgehungsstraße/S 288 gewaltsam Zutritt zu einem Bauwagen und mehreren Baumaschinen. Sie schlugen eine Scheibe ein, brachen mehrere Türschlösser auf und entwendeten unter anderem einen Anbauscheinwerfer, eine Außenkamera und ein GPS-Modul. Zum Diebstahlschaden konnten noch keine abschließenden Angaben gemacht werden, es wird jedoch von erheblichem Schaden in fünfstelliger Höhe ausgegangen. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nun Zeugen: Wer hat den Diebstahl beobachtet oder verdächtige Personen in der Nähe der Baustelle gesehen? Gibt es Hinweise zum Verbleib des Diebesguts? Zeugen wer
Autofahrer und Radfahrer gerieten aneinander/Zeugen gesucht

Autofahrer und Radfahrer gerieten aneinander/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Autofahrer und Radfahrer gerieten aneinander/Zeugen gesuchtZeit: 11.07.2019, 19.20 Uhr Ort: OT Sonnenberg(2597) Am vergangenen Donnerstag kam es an der Kreuzung Palmstraße/Reinhardtstraße zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem Radfahrer (33) und dem Fahrer (42) eines grauen Pkw Mercedes A-Klasse. Auslöser war nach den derzeitigen Erkenntnissen offenbar das jeweilige Fahrverhalten beim Befahren der Palmstraße. Hinzugerufene Polizeibeamte stellten zudem einen Schaden an der Beifahrertür des Mercedes fest (ca. 300 Euro). Es werden Zeugen zu dem Vorfall gesucht. Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet? Wer kann Angaben zum Fahrverhalten der beiden Beteiligten auf der Palmstraße vor dem Zusammentreffen machen? Unter Telefon 0371 8740-0 werden Hinweise bei der Verkehrspolizei
Jugendbeirat tourt durch Zwickau und ist am Montag in Spielstadt zu Gast

Jugendbeirat tourt durch Zwickau und ist am Montag in Spielstadt zu Gast

Aktuell, Politik, Sonstiges, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
JUGENDBEIRAT TOURT DURCH ZWICKAU UND IST AM MONTAG IN DER SPIELSTADT ZU GASTDerzeit touren Mitglieder des Jugendbeirates durch Zwickau, um für sich zu werben und sich bei den Kindern und Jugendlichen vorzustellen. An den letzten Schultagen Anfang Juli waren die Jugendlichen bereits in der Pestalozzischule, Seminarstraße 3, zu Gast und nutzten ihre Aktion „Paletten-Möbelbau fürs neue Büro im City Point“, um im lockeren Rahmen mit den Schülerinnen und Schülern ins Gespräch zu kommen.Am Montag 15. Juli 2019 sind sie erneut in der Pesta, dann aber im Rahmen des zentralen Sommerferienprojektes „Mini Zwickau – Eine Spielstadt“. Im Gepäck haben sie wieder ihre Möbel-Aktion. Dieses Mal sollen die Möbel einen frischen Anstrich bekommen, und den dürfen ihn die Spielstädter verpassen. Ein Jugendb
Skoda-Fahrerin mit fast zwei Promille gestoppt

Skoda-Fahrerin mit fast zwei Promille gestoppt

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz/ErzgebirgskreisSkoda-Fahrerin mit fast zwei Promille gestopptZeit: 13.07.2019, 22.15 Uhr bis 23.35 UhrOrt: Großolbersdorf, Hohndorf, Zschopau und Chemnitz (2583)Am späten Samstagabend hatte eine Autofahrerin gegen 22.15 Uhr die Polizei bezüglich eines weißen Pkw Skoda und dessen auffälliger Fahrweise verständigt. Der benannte Wagen war auf der B 174 zwischen Großolbersdorf und Hohndorf unterwegs und hatte dabei auch einen Leitpfosten touchiert. Gegen 22.45 Uhr meldete ein weiterer Autofahrer die auffällige Fahrweise eben dieses weißen Skodas in Zschopau. Der Wagen fuhr auf der Scharfensteiner Straße, über die S 228 von Wilischthal bis nach Scharfenstein und weiter nach Grießbach. Dabei fuhr der Skoda in Schlangenlinien, touchierte den Bordstein und kam auch auf die Gegenfa
Kajetan Rutyna siegt beim BMW Treffen in Obermehler und sichert sich den Titel der deutschen Driftmeisterschaft Drift United 2019 70 Drifter aus 8 Nationen sorgen für ein großes Spektakel

Kajetan Rutyna siegt beim BMW Treffen in Obermehler und sichert sich den Titel der deutschen Driftmeisterschaft Drift United 2019 70 Drifter aus 8 Nationen sorgen für ein großes Spektakel

Aktuell, Motorsport, Sport
Das Finale der deutschen Driftmeisterschaft war bereits im Vorfeld des BMW Treffens an Spannung kaum zu übertreffen. 4 Drifter hatten noch Chancen auf den Titel und jeder ist mit voller Motivation angereist. Die 30.000 Zuschauer vor Ort konnten sich demnach auf atemberaubende und enge Battles der 70 Fahrerinnen und Fahrer aus insgesamt 8 Nationen freuen.Bereits in den Freitagstrainings mussten sich alle Pilotinnen und Piloten auf wechselnde Wetter- und Streckenbedingen einstellen. Trotz ähnlicher Vorhersagen für den Samstag blieb die Strecke trocken und alle Drifter konnten den vollen Zuschauerrängen jede Menge Qualm bieten. Der Tabellenführer Kajetan Rutyna (Mercedes W201, 550PS) ließ im letzten Wertungslauf keine Punkte liegen und siegte zum dritten Mal in Folge bei der deutschen Dri
Zigarettenautomat aufgebrochen – Zeugen gesucht in Plauen, OT Großfriesen

Zigarettenautomat aufgebrochen – Zeugen gesucht in Plauen, OT Großfriesen

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht, Sachbeschädigung
Plauen, OT Großfriesen – (ak) In der Nacht zum Sonntag wurde ein Zigarettenautomat von einer Hauswand an der Falkensteiner Landstraße abgerissen. Die Täter transportierten den Automat anschließend mit einer Schubkarre ab und brachen ihn auf. Er wurde am Sonntagnachmittag völlig entleert auf einem Feld an der Straße zum Kalten Frosch gefunden. Es ist ein Sachschaden von 1.000 Euro entstanden. Zum Stehlschaden können gegenwärtig noch keine Aussagen getroffen werden. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte beim Polizeirevier Plauen, Telefon: 03741/140.Quelle: PD Zwickau
IFA Preview 2019 – Volle Konzentration  Siemens Hausgeräte setzt beim Waschen auf Geschwindigkeit

IFA Preview 2019 – Volle Konzentration Siemens Hausgeräte setzt beim Waschen auf Geschwindigkeit

Aktuell, Geschenktipp, Sonstiges, Technik, Verbrauchertipp, Wissen & Wirschaft
Das „Metropolitan Life“ ist aufregend, schnell und komplex. Wer mithalten will, braucht Lösungen, die ihn im Alltag nicht nur effizient unterstützen, sondern auch dem Lebensstil entsprechen. Wie die neue, vernetzte iQ800 Waschmaschine, mit der Siemens nun seine neue Premium-Range in der Wäschepflege vorstellt. Ihr neues powerSpeed59 Programm macht sie zur Idealbesetzung für ein Leben auf der Überholspur. Passend zur Garderobe ist sie in zwei Varianten zu haben – mit sensoFresh Frischetechnologie oder i-Dos Präzisionsdosierautomatik.Das Leben in der Stadt pulsiert in immer schnellerem Tempo. Spontaneität ist die neue Planung. Lange Wartezeiten sind auch im Haushalt tabu. Siemens Hausgeräte führt darum nun ein neues Schnellprogramm ein: powerSpeed59 macht mit bis zu zehn Kilogramm Wäsche
Täter haben es auf E-Bikes abgesehen in Lichtenstein/Sa.

Täter haben es auf E-Bikes abgesehen in Lichtenstein/Sa.

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht
Lichtenstein/Sa. – (ak) In der Nacht zum Sonntag wurde jeweils ein Keller in der Straße des Friedens, im Schafbrückenweg und in der Schulstraße aufgebrochen. Dabei entwendeten die Täter drei E-Bikes in einem Gesamtwert von etwa 5.000 Euro. Eine männliche Person wurde gegen 0:40 Uhr auf der Schulstraße bei der Tathandlung beobachtet. Diese konnte den Ort jedoch unerkannt verlassen. Zeugen melden sich bitte beim Polizeirevier Glauchau, Telefon: 03763/640.Quelle: PD Zwickau 
HWA RACELAB bei erstem Abschiedsrennen um den Lohn gebracht

HWA RACELAB bei erstem Abschiedsrennen um den Lohn gebracht

Aktuell, Auto, Formel E, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
In einem wilden ersten Rennen beim Finale der ABB FIA Formel E Meisterschaft in New York City schrammt HWA RACELAB an den Punkterängen vorbei. Gary Paffett wird mehrfach Opfer grenzwertiger Manöver und verpasst als Elfter am Ende knapp die Top 10, Stoffel Vandoorne beendet den actiongeladenen E-Prix auf Rang 13. Eine Chance bleibt dem Team aus Affalterbach jedoch noch, um seine erste Saison mit einem Happy End abzuschließen. Platz 11 für Gary Paffett, Platz 13 für Stoffel Vandoorne •    Gary Paffett: „Manche sind eindeutig über die Grenzen gegangen.“ •    Stoffel Vandoorne: „Ich wurde durch das unfaire Racing anderer Piloten um den Lohn gebracht.“ •    Ulrich Fritz: „Es bleibt unser Ziel, unsere erste Formel E-Saison mit einem Höhepunkt zu beenden.“ New York City, 13. Ju
Versuchter Enkeltrick

Versuchter Enkeltrick

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Versuchter Enkeltrick Reichenbach – (wh) Die Übergabe von 20.000 Euro konnte noch gerade so verhindert werden. Eine unbekannte Frau hatte sich bei einer 90-Jährigen aus dem Stadtteil Friesen als deren Urenkelin ausgegeben und einen Betrag von 40.000 Euro verlangt. Die gutgläubige Seniorin war bereit, einen Teilbetrag von 20.000 Euro an einem verabredeten Ort zu hinterlegen. Andere Familien-angehörige konnten sie stoppen und es kam zu keiner Geldübergabe. Einen weiteren Versuch gab es im selben Stadtteil. Hier gab eine 87-Jährige an, lediglich einen Betrag von 50 Euro geben zu können. An diesem Geldbetrag hatten die Betrüger kein Interesse und beendeten selber den Betrugsversuch. Beide Betrugsversuche fanden am Samstag statt.Quelle: PD Zwickau