Donnerstag, September 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 5. Juli 2019

Frau kommt bei Zusammenstoß mit Zug ums Leben

Frau kommt bei Zusammenstoß mit Zug ums Leben

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges, Unfall
Frau kommt bei Zusammenstoß mit Zug ums Leben Zwickau, OT Niederhohndorf – (ow) Beim Zusammenstoß mit einer Regionalbahn auf der Hauptbahnstrecke von Chemnitz nach Zwickau ist nahe der Niederhohndorfer Straße am Donnerstagabend eine Frau ums Leben gekommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand liegen weder für einen Unfall noch für eine Straftat Anhaltspunkte vor. Noch in der Nacht war die Strecke gesperrt worden, so dass Landes- und Bundespolizei, unterstützt von Kameraden der Zwickauer Berufsfeuerwehr, den Bahnkörper absuchen konnten. Nach einer zwischenzeitlichen Streckenfreigabe wurde die Absuche am Freitag zwischen 10 Uhr und 12:45 Uhr mit weiterer Unterstützung durch die sächsische Bereitschaftspolizei fortgesetzt. Es konnten persönliche Gegenstände der Frau, die nach ersten Schätzungen zw
Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, gestohlenes Auto, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Simson-Moped gestohlen Zwickau, OT Weißenborn – (cf) Von einem Parkplatz an der Crimmitschauer Straße/Nähe Einmündung Dieselstraße haben unbekannte Täter zwischen Donnerstagmorgen und Donnerstagmittag ein Moped vom Modell „Simson S 51“ entwendet. Das graue Moped war mit einem Lenkerschloss gesichert. Es hatte schwarze Felgen, war mit Original-Aufklebern versehen und trug das Versicherungskennzeichen 570 JYE. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf circa 3.500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die entweder den Diebstahl beobachtet haben und Hinweise auf die Identität der Täter geben können, oder die Angaben zum Verbleib des Mopeds machen können. Zeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580.Quelle: PD Zwickau 
Bus bremste wegen Radfahrer

Bus bremste wegen Radfahrer

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Bus bremste wegen Radfahrer Zeit: 04.07.2019, 19.15 Uhr Ort: OT Zentrum (2456) Ein 44-jähriger Radfahrer war am Donnerstagabend auf dem Gehweg der Mühlenstraße in Richtung Stadtbad unterwegs. Gleichzeitig bog ein Linienbus (Linie 51) von der Georgstraße nach links auf die Mühlenstraße ab. Der Radfahrer fuhr vom Gehweg auf die Straße und stürzte unmittelbar vor dem Bus. Der Busfahrer (36) bremste stark, konnte jedoch nicht verhindern, dass der Radfahrer unter den Vorderbau des Busses geriet. Durch den Bremsvorgang wurden im Bus drei Fahrgäste (m/58, w/71, w/74) leicht verletzt. Der Radfahrer selbst erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Zudem stand der Mann zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss, was ein durchgeführter Atemalkoholtest mit einem Wert von 1,98 Promille bestätigte. Für den
Von Eckersbach zur „Neuen Welt“ – Stadtspaziergang am 16. Juli

Von Eckersbach zur „Neuen Welt“ – Stadtspaziergang am 16. Juli

Aktuell, Politik, Wohnen, Zwickau lokal
VON ECKERSBACH ZUR „NEUEN WELT“ – STADTSPAZIERGANG AM 16. JULINach der Stadtfahrradtour am 18. Juni, dem ZED-Forum in der vergangenen Woche und dem Stadtspaziergang, der am 11. Juli nach Crossen führt, haben Bürgerinnen und Bürger bereits am Dienstag, dem 16. Juli eine weitere Möglichkeit, sich vor Ort über Entwicklungen zu informieren und ihre Fragen zu stellen. Der insgesamt 16. Stadtspaziergang seit 2013 führt unter der Leitung von Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß von Eckersbach nach Pölbitz.Dabei wird sich auch diese Veranstaltung durch eine inhaltliche Vielfalt auszeichnen. Die Palette an Themen reicht unter anderem von Vorhaben im Umfeld des Stadions über Investitionsmaßnahmen im Kita-Bereich bis hin zu Fragen der Wohngebietsentwicklung. In Pölbitz werden beispielsweise der Ho
Lkw kippte bei Ausweichmanöver um/Zeugen gesucht

Lkw kippte bei Ausweichmanöver um/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Lkw kippte bei Ausweichmanöver um/Zeugen gesucht Zeit: 03.07.2019, 11.55 Uhr Ort: Großhartmannsdorf, OT Mittelsaida (2450) Am gestrigen Mittwoch war der 47-jährige Fahrer eines Lkw DAF auf der S 207 in Richtung Sayda unterwegs. In einer Linkskurve im Bereich Röhrenbohrer kam dem Lkw ein bisher unbekannter, grauer Pkw entgegen. Dieser Pkw hatte kurz vorher einen anderen Pkw überholt. Der 47-Jährige wich dem überholenden Pkw nach rechts aus, um eine Kollision zu vermeiden. Dabei kam der Lkw von der Fahrbahn ab, geriet in den angrenzenden Straßengraben und kippte auf die Seite um. Der Lkw-Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro. Die Ladung des Lkw, Asphaltmischgut, verteilte sich auf dem angrenzenden Feld. Der unbekannte, graue Pkw setzte seine
Einheimisches Quintett startet beim HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland

Einheimisches Quintett startet beim HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland

ADAC, Aktuell, Bike, Galerien, Moto GP Sachsenring, Motorsport
  Einheimisches Quintett startet beim HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland • Kurzfristige Änderungen: Stefan Bradl fährt MotoGP, Philipp Öttl sagt ab • Jonas Folger und Marcel Schrötter als Zugpferde in der Moto2 • Dirk Geiger mit einer Wildcard in der Moto3-Kategorie am Start Der HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland 2019 wirft seine Schatten voraus. Bei einem der größten deutschen Sportevents vom 5. bis 7. Juli auf dem Sachsenring sind auch fünf einheimische Fahrer am Start. Stefan Bradl darf in seiner Tätigkeit als Honda-Testfahrer kurzfristig in der MotoGP-Klasse ran. Marcel Schrötter, Jonas Folger und Lukas Tulovic starten in der Moto2-Klasse, während in der Moto3-Kategorie Dirk Geiger als Wildcard-Starter sein WM-Debüt gibt. Dafür zieht Philipp Öttl aus
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall Falkenstein – (ak) Kurz vor 18 Uhr kam es am Donnerstag auf der Bahnhofstraße zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw, bei dem drei Personen verletzt wurden. Eine 84-Jährige wollte mit ihrem Ford Fiesta von der Heinrich-Heine-Straße geradeaus auf die Gartenstraße fahren. Dabei kollidierte sie mit einem VW Polo, welcher auf der vorfahrtberechtigten Bahnhofstraße (B169) fuhr. Die Fordfahrerin verletzte sich dabei so schwer, dass sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die beiden 18-jährigen Insassinnen des VW wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von jeweils 10.000 Euro.Quelle: PD Zwickau 
Prototypfahrzeug kehrt nach Zwickau zurück

Prototypfahrzeug kehrt nach Zwickau zurück

Aktuell, Politik, Sonstige, Wohnen, Zwickau lokal
Die SVZ informiert: Prototypfahrzeug kehrt nach Zwickau zurück Am Donnerstag, 4. Juli 2019 kehrte das erste Fahrzeug der Städtische Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH aus der Hauptuntersuchung/Modernisierung zurück. In einem europaweiten Ausschreibungsverfahren, sicherte sich das Prager Unternehmen Cegelec a.s, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn Fahrzeuginstandhaltung GmbH am Standort Wittenberge, den Projektzuschlag. Bei der Niederflurstraßenbahn (907) – als Prototypfahrzeug – wurde die erste umfangreiche Hauptuntersuchung/Modernisierung erfolgreich durchgeführt. Dabei wurden u.a. der Wagenkasten lackiert, Fußboden neu verlegt, die Fahrerkabine umgestaltet, Drehgestelle einschließlich Antriebsmotor und Getriebe aufgearbeitet. Ab der 28. KW erfolgen bei der SVZ GmbH die Komplettierung des
Motorradfahrer nach Auffahrunfall schwer verletzt

Motorradfahrer nach Auffahrunfall schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit, Unfall
Motorradfahrer nach Auffahrunfall schwer verletzt Zwickau – (ak) Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Reichenbacher Straße, Höhe Freiheitssiedlung, zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Ein 62-Jähriger war mit einer MZ aus Richtung Lichtentanne in Richtung Zwickau unterwegs und fuhr auf den verkehrsbedingt wartenden Pkw eines 40-Jährigen auf. Es entstand ein Schaden von 6.500 Euro. Der Motorradfahrer musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.Quelle: PD Zwickau 
Pressekonfernz Moto GP Sachsenring

Pressekonfernz Moto GP Sachsenring

ADAC, Aktuell, Bike, Galerien, Moto GP Sachsenring, Motorsport
 Marc Marquez, Fabio Quartararo, Maverick Vinales, Franco Morbidelli, Joan Mir und Danilo Petrucci.Marquez fühlt sich durch richtig gut durch seine derzeitige Position in der WM. Er will natürlich wieder ein bestmögliches Ergebnis abliefern. Im Rückblick auf Austin ist er aber realistisch und meint, dass alles möglich ist.Petrucci`s Vertrag wurde heute verlängert, dadurch ersetzt er bei der Pressekonferenz Dovizioso. Er sagte, dass er mit Andrea um die Top 3 in der WM kämpft und auf dem Sachsenring auf alle Fälle besser sein will als in Assen.Vinales meint, dass Honda und Marquez auf dem Sachsenring die Favoritenrolle haben, er sich aber ranhängen will.Morbidelli war am Sachsenring immer sehr schnell...nur war das noch in der Moto2, daran möchte er jetzt anknüpfen.Mir
Geldbörse aus Einkaufskorb gestohlen

Geldbörse aus Einkaufskorb gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Geldbörse aus Einkaufskorb gestohlen Meerane – (cf) Am Mittwoch, zwischen 12:30 Uhr und 13:00 Uhr haben unbekannte Täter in einem Einkaufsmarkt an der Seiferitzer Allee eine Geldbörse aus einem Einkaufswagen entwendet, während die 79-jährige Geschädigte einkaufte. In der grünen Geldbörse befanden sich rund 100 Euro Bargeld sowie persönliche Dokumente. Zeugen, welche den Diebstahl beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib der Geldbörse geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Glauchau, Telefon 03763 640.Quelle: PD Zwickau