Dienstag, Juli 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 22. Juni 2019

Erzgebirgskreis – Mann verfolgte Frau und belästigte sie/Zeugen gesucht

Erzgebirgskreis – Mann verfolgte Frau und belästigte sie/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sexualstraftäter
Zeit: 18.06.2019, 18.00 Uhr bis 18.10 Uhr, polizeibekannt 21.06.2019 Ort: Schneeberg(2251) Über den Markt und dann weiter durch die Kirchgasse zum Kirchplatz lief eine 23-Jährige am Dienstagnachmittag in Richtung Webergasse. Auf ihrem Fußweg durch die Kirchgasse bemerkte sie plötzlich, dass ihr ein Unbekannter schnellen Schrittes folgte und sie ansprach. In der Folge verwickelte der Unbekannte die junge Frau für eine Unterschriftenaktion in ein Gespräch. Dabei zog er sie unvermittelt an sich heran und belästigte sie sexuell durch anzügliche Bemerkungen. Die 23-Jährige beschrieb den Unbekannten als einen etwa 30 bis 40 Jahre alten, ca. 1,80 Meter großen, kräftigen und dunkelhäutigen Mann. Bekleidet war er mit einem hellblauen T-Shirt, dunklen Jeans und hellen Turnschuhen. Es werden Zeuge
Fußgänger schwer verletzt in Lichtentanne OT Stenn

Fußgänger schwer verletzt in Lichtentanne OT Stenn

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Lichtentanne OT Stenn - (sw) Ein 80-jähriger Fußgänger hielt sich am Freitag gegen 11:40 Uhr innerhalb einer Straßenbaustelle in der Siedlung auf. Er ging auf der Bordsteinkante zwischen einem Lkw MAN und einem neu asphaltierten Gehweg. Nachdem der 34-jährige Fahrer mit dem Lkw los fuhr, stürzte der Fußgänger und der Laster rollte mit einem Hinterrad über die Beine des Mannes. Er wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.Quelle: PD Zwickau 
Chemnitz – Ertappter Ladendieb sprühte Reizgas

Chemnitz – Ertappter Ladendieb sprühte Reizgas

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht
Zeit: 20.06.2019, 17.15 Uhr Ort: OT Kappel(2236) Donnerstagnachmittag besprühte ein ertappter Ladendieb bei der Flucht einen Polizeibeamten (41) mit Reizgas und flüchtete. Gegen ihn und seinen Komplizen ermittelt nun die Polizei. Der Verkäuferin (35) eines Drogeriemarktes in der Stollberger Straße waren bereits beim Betreten des Geschäfts zwei Männer aufgefallen. Sie und eine weitere Mitarbeiterin behielten das Duo daraufhin im Auge. Offenbar zu Recht. Die Männer hatten im Laden Parfüm und Kosmetikartikel in einen Rucksack gesteckt und wollten das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen. Die 35-Jährige sprach die Männer daraufhin an und stellte sich ihnen mit ihrer Kollegin in den Weg. Einer der Männer ergriff daraufhin die Flucht. Die 35-Jährige versuchte noch, seine Tasche festzuhalten –
24h Nürburgring Romain Dumas fährt Demo-Runde im ID.R auf der Nürburgring-Nordschleife

24h Nürburgring Romain Dumas fährt Demo-Runde im ID.R auf der Nürburgring-Nordschleife

Aktuell, Auto, Marken, Motorsport, Sport, VW
Der Volkswagen ID.R und Romain Dumas (F) kehren auf die Nürburgring-Nordschleife zurück. Rund drei Wochen nach der Rekordrunde für rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge wird Dumas unmittelbar vor dem Startschuss der 24h Nürburgring mit dem Elektro-Rennwagen eine Demo-Runde auf der Traditionsstrecke fahren. Am Samstag, den 21. Juni, geht Dumas gegen 14.50 Uhr am Steuer des ID.R auf die Demo-Runde.Am 03. Juni 2019 hatte Volkswagen mit dem ID.R und Romain Dumas einen neuen Rundenrekord für elektrisch angetriebene Fahrzeuge auf der Nürburgring-Nordschleife aufgestellt. Die 20,8 Kilometer legte Dumas in 6:05,336 Minuten zurück – rund 40 Sekunden schneller als der bisherige Rekordhalter Peter Dumbreck (GB). Volkswagen heißt während der 24h Nürburgring (20.–23. Juni) auf einem eigenen Stand Mo
Erzgebirgskreis – Mehrere Verletzte nach Zusammenstößen

Erzgebirgskreis – Mehrere Verletzte nach Zusammenstößen

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Unfall
Zeit: 21.06.2019, 11.50 Uhr Ort: Stollberg, OT Gablenz (2255) Über die Chemnitzer Rettungsleitstelle wurden am Freitagvormittag Polizei und Rettungskräfte zu einem Unfall auf die Bundestraße 180 gerufen. Vor Ort wurde bekannt, dass eine 19-Jährige mit ihrem Pkw Skoda (Beifahrer: 4) die B 180 in Richtung Stollberg befuhr. Ungefähr anderthalb Kilometer nach dem Abzweig Hohneck geriet die 19-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrspur ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw Audi (Fahrer: 64, Beifahrerin: 64). Der 64-Jährige geriet in der Folge ins Schleudern und überschlug sich. Nachfolgend stieß der Skoda mit einem hinter dem Audi fahrenden Pkw Audi (Fahrerin: 52) zusammen. Die B 180 ist aufgrund von Reinigungsarbeiten in beide Richtungen bis voraussichtlic
Chemnitz – Unbekannter onanierte vor Passantinnen – Zeugenaufruf

Chemnitz – Unbekannter onanierte vor Passantinnen – Zeugenaufruf

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sexualstraftäter
Zeit: 20.06.2019, gegen 22.20 Uhr Ort: OT Lutherviertel(2240) Donnerstagabend fiel zwei Frauen (21/22) im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Uferstraße ein Mann hinter einem Gebüsch auf, der sexuelle Handlungen an sich vornahm. Als die Frauen den Unbekannten passiert hatten, lief dieser ihnen in die Jahnstraße nach und setzte seine Handlungen fort. Erst als die 22-Jährige ihn anschrie, verschwand er mit einem Fahrrad in Richtung Charlottenstraße.Der Mann wurde als etwa 25 Jahre alt, groß und schlank beschrieben. Er hat einen dunkleren Teint, dunkle kurze Haare sowie eine auffällige Nase. Zur Tat war er mit einer dunkelblauen Kapuzenjacke sowie einer langen Hose und Turnschuhen bekleidet. Bei seinem Rad handelt es sich um ein dunkles Herrenrad. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Exhibit
Diebstahl Persönlicher Gegenstände und Bargeld in Oelsnitz im Vogtland

Diebstahl Persönlicher Gegenstände und Bargeld in Oelsnitz im Vogtland

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, PD Zwickau, Polizeibericht
Oelsnitz im Vogtland – (wh) Aus einem Umkleideraum entwendete am Freitagnachmittag ein unbekannter Dieb persönliche Sachen eines Mitarbeiters eines Geschäftes am Jahnteich. Er nutzte die Gelegenheit aus, dass weder der Raum, noch der Schrank verschlossen waren und entwendete eine Tasche mit den persönlichen Papieren und Dokumenten, ein Mobiltelefon und auch etwas Bargeld. Der Täter war etwa 20 bis 25 Jahre alt, trug schulterlange dunkle Haare und war mit einem Fahrrad unterwegs. Hinweise zum Täter bitte an das Polizeirevier Plauen.Quelle: PD Zwickau 
ADAC Deutschland Klassik 2019: Luxus-Klassiker und Alltagshelden auf historischen Routen

ADAC Deutschland Klassik 2019: Luxus-Klassiker und Alltagshelden auf historischen Routen

Aktuell, Classic Cars, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Vom 3. bis zum 6. Juli entspannt unterwegs zwischen Heide, Harz und Börde Mehr als einhundert Klassiker bilden rollendes Museum Historische Luxuskarossen treffen auf die Alltagsautos von gesternMünchen. Am 3. Juli setzt sich mit dem Start der ADAC Deutschland Klassik 2019 in Wolfsburg ein rollendes Museum mit mehr als 100 historischen und klassischen Fahrzeugen in Bewegung. Drei abwechslungsreiche Touren durch die Südheide, den Nordharz und die sachsen-anhaltinische Altmark erwarten die Fahrer und Beifahrer bis zum 6. Juli. Dabei geht es nicht um Sollzeiten oder Sonderprüfungen. Vielmehr fühlt sich die ADAC Deutschland Klassik dem bewährten Konzept des entspannten Oldtimerwanderns verpflichtet. Kunst, Kultur und Kulinarik entlang der reizvollen Routen stehen ebenso im Vor
Trickbetrug in Plauen OT Jößnitz

Trickbetrug in Plauen OT Jößnitz

Aktuell, Betrug, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen OT Jößnitz – (wh) Am Freitag ist ein älteres Ehepaar aus Plauen auf einen Trickbetrüger hereingefallen. Die Täter hatten bereits am Donnerstag telefonisch Kontakt aufgenommen, sich als eine „Alte Bekannte“ ausgegeben und eine finanzielle Notsituation vorgetäuscht. Es wurde ein größerer Bargeldbetrag verlangt und die Geschädigten übergaben diesen am Freitag einen eingesetzten Geldboten. Der Schaden beträgt nun mehrere tausend Euro. Die Täter arbeiten Bundesweit und sind sehr redegewandt. Es sind sicher Gruppen von Personen die sich mit dieser Masche ihren Lebensunterhalt finanzieren. Die Polizei warnt regelmäßig vor den Betrugsmaschen und davor Geld an Fremde zu übergeben.Quelle: PD Zwickau 
Auszeichnungen der Jugendfeuerwehr Zwickau 2019

Auszeichnungen der Jugendfeuerwehr Zwickau 2019

Aktuell, Blaulicht, Feuerwehr, Vereine, Zwickau lokal
ur heutigen Festveranstaltung anlässlich des 135jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Planitz und zum 14. Stadtfeuerwehrtag Zwickaus wurde an zwei weitere Jugendfeuerwehren das Qualitätssiegel der Jugendfeuerwehr Sachsen vom Stadtjugendfeuerwehrwart übergeben.Neben Cainsdorf und Marienthal, die dieses bereits erhielten, haben sich die Jugendfeuerwehren Zwickau-Auerbach und Planitz zur Aufgabe gemacht die Kriterien dazu zu erfüllen. Der Jugendwart von Zwickau-Auerbach Marcel Morgenstern und die Jugendfeuerwehr von Planitz mit Ihrem Jugendwart Florian Bach nahmen die Auszeichnungen entgegen. Nach dem Motto „Handeln bevor es brennt“ sollen in jeder Jugendfeuerwehr eine Reihe von Bedingungen entsprechend der (eigentlich gesetzlichen) Vorgaben stimmen. So werden die Rahmenbedingung
Unfallverursacher flüchtet zu Fuß in Glauchau

Unfallverursacher flüchtet zu Fuß in Glauchau

Aktuell, Blaulicht, Unfall
Glauchau – (cs) Am Donnerstagabend befuhr ein Unbekannter mit einem schwarzen Peugeot die Schönburger Straße und stieß dabei gegen einen abgeparkten Toyota. In der Folge flüchtete der Unbekannte zu Fuß vom Unfallort und hinterließ sein Fahrzeug. An beiden Pkw entstand Sachschaden von insgesamt rund 2.000 Euro. Der Peugeot wurde von der Polizei sichergestellt. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Unbekannten machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640.Quelle: PD Zwickau